ICH BIN GERADE AM BEARBEITEN DER DATENBANK!!! - EINIGE FOLGEN SIND GERADE NICHT ABRUFBAR!
Anscheinend gab es bei OTR Probleme am letzten Montag den 29.Februar. Alle deutschen Aufzeichnungen von diesem Tag funktionieren nicht.
Gruß Daniel
Schaut hier mal vorbei: OTR-Serien bei Facebook

Star Wars: The Clone Wars

Star Wars: The Clone Wars

Es herrscht Krieg in der Galaxie! Unter Führung der Jedi nehmen die neu aufgestellten republikanischen Klon-Bataillone den Kampf gegen die gewaltigen Droiden-Armeen der Rebellion unter Count Dooku auf. Die Animationsserie schließt die Lücke zwischen den beiden Kinofilmen „Star Wars: Episode II“ und „Episode III“.

Jedi-Meister Yoda und drei Klonsoldaten - Jek, Thire und Rys - müssen sich Dookus gefürchteter Häscherin Ventress und ihrer riesigen Droidenarmee entgegenstellen, um zu beweisen, dass die Jedi stark genug sind einen strategisch wichtigen Planeten zu beschützen und um die Unterzeichnung eines Bündnisvertrags zu ermöglichen.

Datum Datei
02.01.2016 20:15 Star Wars the Clone Wars Der Film 16.01.02 20-15 SRTL 110

Nachdem eine verheerende neue Waffe der Separatisten zugeschlagen hat, kämpfen Jedi-Meister Plo Koon und seine Klonsoldaten ums Überleben, während sich Anakin und Ahsoka auf die Suche nach ihnen machen.

Datum Datei
02.01.2016 20:15 Star Wars the Clone Wars Der Film 16.01.02 20-15 SRTL 110

Mithilfe von Langstrecken-Y-Flügel-Bombern will Anakin Skywalker das Flaggschiff von General Grievous, die Malevolence ausschalten. Doch damit der Angriff gelingen kann, müssen Anakins Schiffe einen gefährlichen Teil des Weltraums durchqueren.

Datum Datei
02.01.2016 20:15 Star Wars the Clone Wars Der Film 16.01.02 20-15 SRTL 110

Padmé Amidala und C-3PO fallen General Grievous in die Hände. Jetzt müssen Anakin und Obi-Wan die Senatorin retten und die Malevolence endgültig zerstören.

Datum Datei
02.01.2016 20:15 Star Wars the Clone Wars Der Film 16.01.02 20-15 SRTL 110

Ein entlegener Außenposten der Republik wird angegriffen, und nur eine Gruppe unerfahrener Klonsoldaten steht zwischen den Separatisten und den Klonanlagen auf Kamino. Gemeinsam mit Captain Rex und Commander Cody müssen sie jetzt ihre Feuerprobe bestehen und die Kampfdroiden vertreiben.

Während einer harten Raumschlacht geht R2-D2 verloren. Anakin muss ihn wiederfinden, bevor die Separatisten die militärischen Geheimnisse der Jedi in Erzwos Speicherbänken entdecken.

Auf einer Mischung aus Rettungs- und Sabotageeinsatz entdecken Anakin, Ahsoka und Erzwos Ersatz R3-S6, dass R2-D2 im geheimen Separatisten-Horchposten von General Grievous gefangengehalten wird.

Jar Jar Binks ist ein Jedi-Ritter? Das glauben jedenfalls die Separatisten, als der tollpatischige und heldenhafte Gungan und C-3PO dafür kämpfen, Padmé Amidala aus den Händen des bösen Vizekönigs Nute Gunray zu retten.

Nachdem sie den gefangengenommenen Nute Gunray an Hauptmann Argyus und seine Senatskommandos übergeben haben, müssen Luminara Unduli und Ahsoka Tano verhindern, von Separatisten-Streitkräften geentert zu werden, die von Asajj Ventress angeführt werden.

Keine Links gefunden

Jedi-Meister Kit Fisto und sein früherer Padawan-Schüler Nahdar Vebb jagen Nute Gunray bis zu General Grievous' Unterschlupf auf dem Mond Vassek.

Keine Links gefunden

Bei dem Versuch, Dooku gefangenzunehmen, entdecken Anakin und Obi-Wan, dass einige Piraten ihnen bereits zuvorgekommen sind.

Keine Links gefunden

Bei Verhandlungen über das Lösegeld für Dooku, werden Anakin und Obi-Wan gefangengenommen. Die Jedi und der Sith tun sich zusammen, um gemeinsam zu entkommen, und Jar Jar Binks ist ihre einzige Hoffnung.

Keine Links gefunden

Als Anakin im Gefecht schwer verwundet wird, muß die Jedi-Generälin Aayla Secura Ahsoka die Jedi-Philosophie bezüglich persönliche Bindungen beibringen - zeitgleich müssen sie auf einem unwirtlichen Planeten nach medizinischer Hilfe für den Jedi-Ritter suchen.

Während sich die Jedi mit einer neuen Waffe der Separatisten herumschlagen, müssen die pazifistischen Lurmen entscheiden, ob sie sich der Unterdrückung durch die Separatisten beugen oder an der Seite Anakins, Ahsokas und Aayla Securas in den Kampf ziehen wollen.

Als Anakin und Obi-Wan das Verschwinden einer Sicherheitseinheit der Klone untersuchen, geraten sie mitten in einen eskalierenden Konflikt zwischen den pelzigen Landbewohnern einer trostlosen Eiswelt und den geizigen Repräsentanten eines nahen Mondes.

Keine Links gefunden

Anakin und Obi-Wan stoßen auf Hinweise, dass es einen Verräter in ihren Reihen gibt, während sie zugleich versuchen, Streitkräfte der Republik anzuführen, um den Planeten Christophsis aus der Belagerung der Separatisten zu befreien.

Padmé und Jar Jar werden auf der Suche nach dem Labor einer Biowaffe der Separatisten gefangen genommen. Anakin, Obi-Wan und Ahsoka brechen auf, ihre Freunde zu retten und die Verbreitung eines tödlichen Virus zu stoppen.

Der tödliche Blaue Schattenvirus ist freigesetzt worden und infiziert Ahsoka, Padmé und viele Klontruppen. Anakin und Obi-Wan bleiben nur 48 Stunden, um das Gegenmittel auf einem mysteriösen Planeten zu finden, von nie zuvor jemand zurückgekehrt ist.

Ahsoka missachtet Anakins Befehle und verliert dadurch den Großteil ihres Geschwaders. Anakin will seiner Schülerin helfen und ihr die Bedeutung von Disziplin klarmachen, um ihr dadurch eine Möglichkeit zu bieten, ihren Fehler wiedergutzumachen.

Keine Links gefunden

Um eine mächtige Waffe der Separatisten auszuschalten, dringen Obi-Wan und eine kleine Truppe von Klonen in eine besetzte Stadt ein - und entdecken dabei, dass die Einwohner als lebender Schutzschild eingesetzt werden sollen.

Keine Links gefunden

Mace Windu, dessen Streitkräfte zu schwach sind, muss den Twi'lek-Freiheitskämpfer Cham Syndulla überzeugen, ihm dabei zu helfen, die Hauptstadt vor der Zerstörung der Droiden zu retten.

Keine Links gefunden

Um den Verbrecherkönig Ziro den Hutten zu befreien, übernehmen Kopfgeldjäger das Senatsgebäude auf Coruscant und nehmen Geiseln. Sie wissen nicht, dass sich der Jedi-Ritter Anakin Skywalker noch immer im Gebäude befindet....

Ahsoka hat mal wieder Pech: Wegen eines missachteten Befehls auf dem Schlachtfeld muss die vorlaute Novizin Wachdienst im Jedi-Tempel schieben. Doch dann bekommt sie dort noch mehr Ärger. Der gefürchtete Kopfgeldjäger Cad Bane hat einen neuen Auftraggeber: den Sith-Lord Sidious. Für die Dunkle Seite soll er aus dem Jedi-Tempel ein wertvolles Artefakt stehlen.

Anakin und Ahsoka sind auf der Spur von Cad Bane, der einen Jedi ermordet hat, um den Jedi Holocron zu stehlen, der Informationen über gesamten potenziellen Jedi-Nachwuchs enthält. Deshalb entern die Jedi Banes beschädigtes Schiff, nachdem sie ihn aufgespürt haben. Doch sie rechnen nicht mit den fiesen Tricks des Banditen.

Cad Bane ist den Jedi entkommen und schafft es, die gestohlenen Informationen an seinen Auftraggeber Sidious zu senden. Sidious beauftragt daraufhin seinen Handlanger, die Jedi-Kinder zu entführen. Anakin und Ahsoka schließen sich mit Obi-Wan und Mace Windu zusammen, um den Kopfgeldjäger zu stoppen.

Padme ist einer Verschwörung auf der Spur: Der Rat der Jedi vermutet eine Allianz zwischen dem Planeten Cato Neimodia, dem Banken-Clan und den Separatisten. Padme soll dazu ihre alte Flamme, den neimodianischen Senator Rush Clovis, ausspionieren. Gegen Anakins Willen folgt die schöne Politikerin dem undurchsichtigen Clovis auf dessen Heimatplaneten. Sie ist bald in tödlicher Gefahr.

Die Jedi Anakin, Ahsoka und Ki-Adi-Mundi leiten einen Angriff auf eine neue Droiden-Fabrik des Separatistenführers Erzherzog Poggle. Doch ihre Raumschiffe werden von Abwehrgeschützen zerstört und crashen auf der unwirtlichen Oberfläche von Geonosis. Anakin und Mundi müssen ihre verstreuten Truppen sammeln - nicht nur um die Horden an Feinden zu bekämpfen, sondern auch um ihren lebenswichtigen Auftrag zu erfüllen.

Die Jedi versuchen immer noch, Poggles neue Waffenschmiede auf Geonosis zu zerstören, bevor sie Waffen an die Separatisten liefern kann. Doch der Erzherzog hat einen unerwarteten Joker im Ärmel: Er setzt einen neuen Super-Panzer gegen die Angreifer ein. Die Jedi müssen einen trickreichen, riskanten Plan umsetzen, um ihr Ziel zu erreichen.

Beim Sturm auf die Waffenfabrik verschwindet Jedi-Meisterin Luminara, die dem flüchtenden Erzherzog folgt. Obi-Wan und Ki-Adi-Mundi machen sich mit einem Platoon Clone Troopers auf die Suche nach ihr. Doch ihre Spur führt sie tief in die unheimlichen Höhlen von Geonosis. Hier trifft der Trupp zu seinem Entsetzen auf untote Gegner.

Ahsoka und Barriss sind an Bord eines Versorgungsschiffs, das sich auf dem Weg zurück in republikanischen Raum befindet. Doch das Schiff ist ein fliegender Sarg - an Bord befinden sich nämlich gefährliche blinde Passagiere: geonosianische Hirnwürmer. Die Kreaturen machen ihre Opfer zu willenlosen Sklaven im Dienste fremder Herren. Bald muss Ahsoka gegen ihre eigenen Klontruppen ums nackte Überleben kämpfen...

Jedi-Meister Eth Koth wird nach der Zerstörung seiner Flotte von General Grievous gefangen genommen und gefoltert. Der verschlagene Cyborg will damit die Jedi anlocken - was ihm auch gelingt, denn Anakin, Obi-Wan und Adi Gallia machen sich auf den Weg, um ihren Kameraden zu befreien und Grievous dingfest zu machen...

Auf Saleucami müssen Obi-Wan und Cody den bei einem Feuergefecht schwer verletzten Rex bei einer einheimischen Familie zurücklassen. Der Vater der Familie, Cut Lawquane, stellt sich bald als desertierter Klonsoldat heraus. Obwohl der tapfere Rex dessen Fahnenflucht verurteilt, sind die beiden Klone sehr bald aufeinander angewiesen, als ein Trupp Commando-Droiden angreift...

Ahsoka hat schon wieder Pech! Ein Dieb stiehlt ihr Lichtschwert. Die Jedi-Novizin macht sich auf die gefahrvolle Suche nach ihrer Waffe. Sie bekommt Hilfe von dem erfahrenen Ordensveteranen Tera Sinube, der ein Experte in der Welt des Verbrechens ist. Jedoch geht dieser im Gegensatz zu der ungestümen Ahsoka mit der ruhigen Gelassenheit seines hohen Alters vor. Bald schon erfahren die Jedi, dass weit mehr hinter dem Raub steckt, als es zunächst scheint...

Obi-Wan erhält eine heikle Mission: Er soll Gerüchten nachgehen, nach denen die neutrale Herzogin Satine von Mandalore im Geheimen eine separatistische Streitmacht aufbaut. Sollte sich das bewahrheiten, wäre es für den Jedi eine schreckliche Erkenntnis. Er kennt Satine gut - zwischen beiden besteht seit ihrer Jugend eine enge Verbindung. Die schöne Herzogin schenkte ihm einst ihr Herz...

An Bord der Coronet reist Satine nach Coruscant, um vor dem Senat auszusagen. Allerdings greifen einige Attentäterdrohnen das Schiff an, die aber von den Jedi und den Klonen besiegt werden können. Obi-Wan findet heraus, dass der korrupte Senator Tal Merrik die Droiden an Bord geschafft hat, woraufhin dieser Satine zwar als Geisel nimmt, jedoch kurz darauf von Anakin getötet wird.

Da Satine gegen Truppen auf Mandalore und so gegen die Pläne der Death Watch arbeitet, entsendet Vizsla einen Attentäter, dessen Mordversuche durch Obi-Wans Eingreifen scheitern. Auf der Flucht erhält die Herzogin einen Datenchip von einem Informanten, den sie zum Senat bringen will. Die enthaltene Botschaft verhindert Vizslas und Dookus Plan, Mandalore gegen die Republik aufzuhetzen.

Nachdem Senator Onaconda Farr unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist, machen sich Padmé Amidala und Bail Prestor Organa auf die Suche nach dem Verantwortlichen. Sie finden heraus, dass Lolo Purs, die Stellvertreterin Farrs den Rodianer umgebracht hat, um sich dafür zu rächen, dass er Rodia in den Krieg gezogen hat. Bevor sie sie festnehmen können, nimmt sie jedoch Padmé als Geisel, die sich aber befreien kann.

Senator Organa sitzt auf dem Planeten Christophsis fest. Obi-Wan, Anakin und Admiral Yularen werden entnsandt, um den Senator mit Verstärkung und Vorräten zu beliefern. Doch die Zeit rennt, als sie auf den totgeglaubten Separatisten-Admiral Trench treffen, dessen Flotte im Raum über Christophsis Stellung genommen hat. Doch Anakin und Admiral Yularen können mit Hilfe eines Tarnschiffes Trenchs Flaggschiff, die Invincible, zerstören, ihn töten und Senator Organa mit Vorräten beliefern.

Obi-Wan, Anakin und Ahsoka stranden auf dem Planeten Felucia, wo sie sich mit einer Gruppe Kopfgeldjäger, unter der Führung von Sugi, zusammentun, um einen ansässigen Farmer vor einem alten Bekannten, dem Piratencaptain Hondo Ohnaka, zu schützen.

Die Jedis setzen auf der umkämpften Welt Malastare ihre neue Waffe ein, um die Droidenarmee zubesiegen. Allerdings wird dadurch die Zillo Bestie geweckt. Während der Führer der Einheimischen, Doge Nakha Urus, versucht das Tier zu töten, wollen Mace Windu, Anakin und Kanzler Palpatine das Tier, wegen seiner undurchdringbaren Panzerrung, einfangen und untersuchen. Doch trotz aller Warnungen lässt der Kanzler das Tier nicht auf eine Outer Rim Welt bringen, sondern nach Coruscant.

Einheiten der Republik bringen die Zillo-Bestie zu weiteren Untersuchungen zurück nach Coruscant. Als Kanzler Palpatine den Befehl gibt die Bestie zu töten, um ihre Haut für neue Panzerungen zu nutzen kann diese ausbrechen und bewegt sich auf das Senatsgebäude zu. Palpatine, Anakin, Padmé, R2-D2 und C-3PO sitzen im Büro des Kanzlers fest, als die Bestie das Senatsgebäude erreicht. Sie müssen mit einem Rettungsschiff fliehen werden allerdings von der Bestie abgefangen…

Boba Fett hat sich als Klonkadett getarnt auf das Schiff von Mace Windu geschlichen, um Rache an ihm für den Tod seines Vaters zu nehmen. Als der erste Versuch scheitert und ein Klon statt Windu stirbt, sabotiert Boba Fett das Schiff und wird mit den anderen Kadette in Rettungskapseln von Bord geschickt. Fett sabotiert seine Kapsel, damit sie den Treffpunkt verfehlt. Im tiefen All wird er dann von seinen Verbündeten Aurra Sing und Bossk aufgesammelt und muss schweren Herzens die anderen Kadetten zurück lassen. Diese werden allerdings von Mace Windu und Anakin Skywalker entdeckt und gerettet. Der Kontakt zum Schiff von Mace Windu und seinem Admiral Kilian ist, seit sie in die Atmosphäre eingetreten sind, abgebrochen. Die Jedi machen sich auf den Weg das Schiff zu bergen.

Die Jedi Mace Windu und Anakin Skywalker untersuchen mit ihren Droiden das Wrack der Endurance auf Vanqor nach Überlebenden. Doch auf der zerstörten Brücke des Schiffs geraten die Beiden in eine Falle, durch die sie unter Trümmermassen begraben werden und sich nicht befreien können…

Die Kopfgeldjäger um Boba Fett versuchen den Jedi Mace Windu mit Geiseln von der Endurance dazu zu bringen, zu ihnen zu kommen. Sie verstecken sich auf Florrum in Hondo Ohnakas Basis und lauern auf die Ankunft des Jedi. Allerdings machen sich Ahsoka Tano und Plo Koon auf die Suche nach ihnen und können in der Unterwelt Coruscants deren Aufenthaltsort herausfinden. Auf dem Wüstenplaneten kommt es schließlich zum Aufeinandertreffen der beiden Parteien, wobei Aurra Sing den jungen Boba im Stich lässt…

Fünf eigenwillige Klone absolvieren ein Training auf Kamino. Sie sollen als Team zusammenarbeiten, doch ihre Starrsinnigkeit bereitet ihnen große Probleme ...

Anakin und Obi-Wan machen sich auf den Weg zum Planeten Kamino, um die Separatisten aufzuhalten ...

Ryloth befindet sich im Belagerungszustand. Während Ima-Gun Di mit seinen Truppen gegen die Feinde kämpft, setzt der Rat der Jedi alles daran, Hilfe zu organisieren ...

Papanoidas Töchter werden entführt und gegen Lösegeld festgehalten. Ahsoka, der Senator von Pantora und Riyo Chuchi arbeiten zusammen, um Papanoida zu helfen ...

Keine Links gefunden

Herzogin Satine hat Mandalore in die Neutralität geführt. Seitdem findet sie kaum noch Unterstützung im Volk. Auf dem Planeten herrscht blanke Verzweiflung - lebensnotwendige Güter sind nur noch auf dem Schwarzmarkt erhältlich. Um die Spannungen zu entschärfen, lädt Satine Senatorin Padmé Amidala zu einem Treffen. Schon bald kommen Satine und Padmé dunklen Machenschaften auf die Spur ...

Der friedliche Planet Mandalore befindet sich im Würgegriff der Korruption. Herzogin Satine wendet sich in ihrer Not an den Rat der Jedi. Ahsoka erhält den Auftrag, Kadetten auf Mandalore zu unterrichten, um der Korruption endlich Einhalt zu gebieten ...

Padawan Ahsoka Tano wird von wiederkehrenden Visionen gequält. Sie ist davon überzeugt, dass Aurra Sing noch am Leben ist und Senatorin Padmé Amidala nach dem Leben trachtet. Schließlich begleitet Ahsoka die Senatorin auf ihre Reise zu Bail Organas Konferenz, um sie zu beschützen ...

Während sich der Rat der Jedi auf das Kriegsgeschehen konzentriert, verbreiten Verbrecher Angst und Schrecken. Jabba der Hutte setzt den Kopfgeldjäger Cad Bane auf C-3PO an und lässt ihn entführen. Als sich herausstellt, dass der Droide über keinerlei brauchbaren Informationen verfügt, verlagert sich Banes Aufmerksamkeit auf R2-D2 ...

Cad Bane befreit Ziro den Hutten aus dem Gefängnis. Im Gegenzug soll Ziro belastende Informationen über die ruchlosen Taten des Rates übergeben. Mit Hilfe von Sy Snootles gelingt Ziro die Flucht. Schon bald ist ihm nicht nur Bane auf den Fersen - auch Obi-Wan Kenobi und Quinlan Vos sind hinter ihm her ...

Die gesamte Galaxis droht im Sumpf des Krieges zu versinken, die Republik steht kurz vor dem Bankrott. Der Senat verhandelt einen neuen Gesetzesentwurf für neue Kreditrichtlinien zur Finanzierung des Krieges. Unterdessen machen sich Padmé Amidala und Ahsoka Tano heimlich auf den Weg hinter feindliche Linien, um eine Einigung mit den Separatisten zu erzielen ...

Die Verhandlungen zwischen der Republik und den Separatisten werden durch ein Druiden-Selbstmordattentat erschüttert. Der Senat verabschiedet ein Gesetz zur Deregulierung der Banken, um die Verstärkung der Truppen zu sichern. Padmé Amidala, Bail Organa und Onaconda Farr setzen sich gegen das neue Gesetz zur Wehr. Das macht die drei zur nächsten Zielscheibe ...

In einem erbitterten Kampf im Sullust-System stehen sich republikanische und separatistische Armeen gegenüber. Asajj Ventress, Count Dookus hinterlistige Attentäterin, führt den Angriff an. Darth Sidious zeigt sich über Ventress' wachsende Macht besorgt. Er befiehlt Count Dooku, die Attentäterin auszuschalten. Als die Ermordung fehlschlägt, kehrt Ventress zum Orden der Nachtschwestern zurück - und sinnt nach Rache ...

Mit Hilfe ihres Clans, den Schwestern der Nacht, plant Asajj Ventress einen Anschlag. Durch eine Täuschung glaubt Dooku, dass ihm die Jedi nach dem Leben trachten, und wirbt die Schwestern für seinen Rachefeldzug an ...

Anakin und Obi-Wan sollen den mysteriösen Verantwortlichen für den Tod mehrerer Jedi ausfindig machen und heften sich schnell an die Fersen des abscheuerregenden Schülers, den Ventress geschaffen hat: Savage Opress, den Dooku in den Wegen der Sith unterwiesen hat.

Einem Notruf mit einem alten Jedicode folgend, geraten Anakin, Ahsoka und Obi-Wan auf einen Planeten, der sich als ein Ballungsort der Macht in der gesamten Galaxie entpuppt. Dort begegnen die drei Jedi drei Entitäten, die das Gleichgewicht der Macht verkörpern: Vater Mortis und dessen Sohn und Tochter. Diese bereiten sich darauf vor zu prüfen, ob Anakin wirklich der Auserwählte ist; dabei werden er und seine Freunde mit den Geistern ihrer eigenen Zweifel konfrontiert.

Keine Links gefunden

Als Anakin und seine Freunde Mortis’ Planeten verlassen wollen, entführt Sohn dessen Padawan Ahsoka, um mit Anakins Hilfe die dunkle Seite der Macht, die er verkörpert, triumphieren zu lassen. Während Anakin zu seinem Schrecken seinem korrumpierten Padawan gegenübertreten muss, versuchen Obi-Wan und Tochter, den Sohn daran zu hindern, Chaos ins Universum zu tragen, indem sie eine mystische Klinge aus einem uralten Altar bergen – die einzige Waffe, die einen Machtträger töten kann.

Keine Links gefunden

Mit dem Tod von Tochter gerät die Macht auf Mortis aus dem Gleichgewicht, und Sohn schickt sich an, den Planeten zu verlassen. Zuvor will er aber noch Anakin auf seine Seite ziehen und zeigt ihm seine Zukunft - eine Eröffnung, an der Anakin zu zerbrechen droht. Aus Liebe zu seinem Sohn muss Vater Mortis schließlich selbst eingreifen, um die Macht auf Mortis wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Datum Datei
14.09.2014 01:55 Star Wars The Clone Wars 14.09.14 01-55 PRO7MAXX 25
14.09.2014 02:40 Star Wars The Clone Wars 14.09.14 02-40 PRO7MAXX 20

Jedi-Meister Even Piell wurde gefangengenommen und wird von den Separatisten nun über die Koordinaten einer geheimen Hyperraumroute befragt. Eine Befreiungsaktion gestaltet sich aber als extrem schwierig, denn Piell wurde in ein Spezialgefängnis auf dem Planeten Lola Sayu gebracht, genannt die Zitadelle – und aus dieser ist bisher weder jemand entkommen, noch hat jemand jemals sie von innen gesehen und darüber berichten können.

Datum Datei
14.09.2014 02:20 Star Wars The Clone Wars 14.09.14 02-20 PRO7MAXX 20
14.09.2014 03:00 Star Wars The Clone Wars 14.09.14 03-00 PRO7MAXX 20

Die gemischte Jedi-, Klon- und Droidentruppe versucht verzweifelt der Zitadelle zu entkommen, doch dies gestaltet sich wegen der zahlreichen Sicherheitsvorkehrungen als schwierig genug - und mit der wachsenden Verzweiflung des Gefängnisleiters Osi Sobeck, der Count Dookus Zorn nicht auf sich ziehen will, wird die Flucht scheinbar ein Ding der Unmöglichkeit.

Datum Datei
21.09.2014 02:00 Star Wars The Clone Wars 14.09.21 02-00 PRO7MAXX 20
21.09.2014 02:40 Star Wars The Clone Wars 14.09.21 02-40 PRO7MAXX 20

Die Jedi bereiten sich auf beiden Seiten vor, die Flüchtigen der Zitadelle von Lola Sayu herunterzuholen. Doch während die Rettungsmission anläuft und Ahsoka dabei die Aufgabe zufällt, den anderen Teil der Koordinaten zu bewahren, stimmt Anakin verstörenderweise immer mehr mit Captain Tarkin überein, dass die Jedi mit ihrem derzeitigen Codex und ihrer Aufgabe als Bewahrer des Friedens in diesem Krieg nicht mehr weit kommen werden ...

Datum Datei
21.09.2014 02:20 Star Wars The Clone Wars 14.09.21 02-20 PRO7MAXX 20
21.09.2014 03:00 Star Wars The Clone Wars 14.09.21 03-00 PRO7MAXX 25

Während eines Einsatzes wird Ahsoka von trandoshanischen Jägern verschleppt, die sie und andere Gefangene auf einer Insel auf dem Mond Wasskha zu ihrem Vergnügen jagen wie wilde Tiere. Ahsoka muss nun drei Jedi-Jünglingen, die schon länger auf der Insel gefangen sitzen, wieder beibringen, was es heißt, ein Jedi zu sein.

Bei dem Versuch, den Nachstellungen der trandoshanischen Jäger entgegenzuwirken, bekommen die jungen Jedi einen neuen Verbündeten: den jungen Wookiee Chewbacca.

Nachdem Yos Kolina, der König der Mon Calamari, auf Dac getötet worden ist, begeben sich Senatorin Padmé Amidala und Anakin Skywalker nach Dac, um Verhandlungen zwischen den Mon Calamari und den Quarren beizuwohnen. Dabei wird besprochen, ob sich die beiden Völker friedlich einigen können oder es zu einem Bürgerkrieg kommt. Der designierte Herrscher Prinz Lee-Char, der Sohn von Yos Kolina, versucht durch Verhandlung eine friedliche Lösung zu finden, aber der separatistische Botschafter Riff Tamson ruft zum Krieg gegen die Mon Calamari auf. Die Quarren hören auf Tamson, und so scheint ein Bürgerkrieg zwischen den Quarren und den Mon Calamari unvermeidbar zu sein.

Nossor Ri und Riff Tamson berichten Graf Dooku über die aktuelle Lage in der Schlacht gegen die Mon Calamari. Dooku verlangt dabei, dass sämtliche Überlebenden gefunden und gefangen genommen werden sollten. Vor allem Prinz Lee-Char soll hierbei gefunden werden, weil seine Gefangennahme die Moral der Mon Calamari erheblich senken könnte. Des weiteren sollen sämtliche Gefangenen einschließlich der Kinder und der Frauen in Arbeitslager gebracht werden.

Nachdem Ahsoka und Lee-Char als Einzige entkommen sind, werden die Jedi, Ackbar, Jar Jar Binks und Padmé zum Verhör in ein Gefängnis gebracht. Als sie dort ankommen, werden Padmé und Jar Jar gefesselt, und Anakin und Kit Fisto werden zwischen je vier Zitteraalen eingesperrt. Dadurch will Riff Tamson erreichen, dass ihm einer der Anwesenden verrät, wo sich Lee-Char aufhält. Weil ihm jedoch niemand antwortet, lässt Tamson die Zitteraale Anakin und Fisto einen elektrischen Schlag versetzen.

Nachdem Gungan-Boss Lyonie mit einer Halskette hypnotisiert worden ist, bereitet er seine Armee auf einen Angriff auf die Naboo vor. Anakin Skywalker und Padmé Amidala, die zu Besuch sind, merken schnell, dass etwas nicht stimmt. Als Lyonie niedergestochen wird, soll Jar Jar den Gungan-Boss spielen, da er ihm zum Verwechseln ähnlich sieht. Kann der Krieg im letzten Augenblick verhindert werden?

Als die Truppen der Republik bei Aleen eintreffen, spricht CC-3636 mit Senatorin Padmé Amidala und Jedi-Meister Yoda. Die republikanischen Streitkräfte, darunter C-3PO und R2-D2, bereiten sich darauf vor, auf dem Planeten Aleen zu landen. Als diese dann mit Kanonenbooten losfliegen, werden sie von einem Aleena auf einem Can-Cell begleitet. Nachdem sie gelandet sind, werden sie von Manchucho begrüßt. Da er allerdings seine eigene Sprache spricht, versteht Wolffe nichts und zieht den Protokolldroiden C-3PO hinzu. Während dieser übersetzt, beginnt ein Aleen-Beben, weshalb Wolffe anordert, den Boden zu scannen. Kurz darauf bringen die Aleena die Klone zu ihrer Ansiedlung, doch als sie Informationen suchen, ereignet sich ein erneutes Beben.

Nachdem die Republik den Aleena geholfen hat, fliegen die Droiden C-3PO und R2-D2 mit der Flotte der Republik zurück nach Coruscant. Während des Fluges wird das Schiff der Republik von Separatisten unter Grievous angegriffen. C-3PO und R2-D2 versuchen, einer Auseinandersetzung auszuweichen, hingegen kämpfen Grievous und Adi Gallia gegeneinander. R2-D2 fährt in den Hangar des Schiffes und platziert sich in einem der Kampfflieger der Republik. Da C-3PO weiß, dass dies verboten ist, klettert er ebenfalls auf den Flieger, um R2-D2 dort wegzulotsen. Dieser startet allerdings in dem Moment, in dem C-3PO hinaufgeklettert ist, den Antrieb, woraufhin der Protokolldroide in das Cockpit des Fliegers fällt. Während die zwei im Weltraum gegen die Vulture-Droiden der Seperatisten kämpfen, verfolgt einer hiervon sie und versucht sie abzuschießen. R2-D2 steuert darum den Planeten Patitite Pattuna an, um den feindlichen Sternjäger abzuschütteln. In den dichten Wolken werden C-3PO und R2-D2 jedoch von dem Vulture-Droiden abgefangen. So zieht R2-D2 hoch, um hinter den Droiden zu gelangen. Dieser durchschaut das Manöver nicht und sucht nach dem Flieger. Bevor der Droiden-Sternjäger sie angreifen kann, schießt R2-D2 ihn ab.

Nachdem die republikanischen Schiffe die Blockade des Planeten Umbara durch die Seperatisten überwunden haben, besprechen Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker mit ihren Soldaten das weitere Vorgehen. Im Anschluss daran fliegen die Truppen in Kanonenbooten zu ihrer Landezone. Da die Schiffe von Anakin jedoch unter starkem Beschuss stehen, befürchten die Piloten, dass sie die Landezone nicht erreichen könnten. So springen die AT-RTs vor der Landung ab, um die ersten Bodengeschütze zu zerstören. Nachdem die Läufer die feindliche Artillerie neutralisiert haben, landen die Kanonenboote, was die Umbaraner zur Flucht veranlasst. Während des Angriffes der republikanischen Truppen stolpern Hardcase und ein anderer Klon über eine Ranke, woraufhin das Vixus-Lebewesen, zu der die Ranke gehört, einen Klon und Fives zu fressen versucht. Der Klon schafft es nicht, sich zu befreien und wird von dem Wesen verschlungen. Als der Vixus auch Fives fressen will, wirft dieser einen Thermaldetonator in das Maul des Wesens, das durch die Explosion stirbt.

Während der Kampf weitergeht, spricht Pong Krell mit Obi-Wan Kenobi über ihre aktuelle Lage. Bei diesem Gespräch verabreden sie, dass Krells Soldaten den Luftstützpunkt einnehmen sollen, um die Hauptstadt einfacher erobern zu können. Nach dem Gespräch lässt Krell seine Truppen aufbrechen. Als sie in der Nähe des Stützpunktes sind, besprechen sich Krell und Rex mit dem Ergebnis, dass eine Armeegruppe den Stützpunkt einnehmen muss, da die übrigen Soldaten für den Angriff auf die Hauptstadt benötigt werden. Als die Gruppe sich zum Abmarsch bereit macht, sind viele Klone der Meinung, dass dies kein guter Plan sei und Krell nicht in ihrem Sinne handele. Um den Angriff auszuführen teilt sich die Gruppe in drei kleinere Abteilungen: Eine unter Rexs Kommando, eine unter Fives und eine unter Hardcase. Doch während die Gruppen vorrücken, wird die Gruppe unter Fives von mehreren Umbaranischen Raupenpanzern angegriffen. Da diese Schilde haben, fordert Fives die Hilfe von Rex an, der daraufhin einen Raketenwerfer benutzen lässt. Als die Munition für den Werfer ausgeht, laufen die Klonsoldaten auf einen Hügel, um die Raupen in eine Falle zu locken und mit Hilfe von Thermaldetonatoren zu zerstören.

Nachdem die Klone den Luftstützpunkt erobert haben, erreicht Pong Krell eine Nachricht von Obi-Wan Kenobi. Als sie über den Erfolg und die weiteren Pläne sprechen, stellt sich heraus, dass die Hauptstadt erst eingenommen werden kann, wenn die Basis in der Luft zerstört worden ist. Krell lässt seine Truppen sich dessen ungeachtet auf den Angriff vorbereiten. Als Rex dies seinen Männern erzählt, sind diese der Meinung, dass dies ein sehr schlechter Plan sei. Des Weiteren schlägt Fives vor, dass sie die Jäger der Umbaraner benutzen sollten, um die Basis zu zerstören. Als Rex dies dann Krell vorschlägt, zeigt dieser sich davon wenig begeistert.

Nach Pong Krells Anordnung, Fives und Jesse hinzurichten, spricht Rex mit ihm, um ihn von diesem Vorhaben abzubringen. Doch der Versuch hat die ungewollte Folge, dass Krell die Erschießung sofort durchführen lässt. So muss Rex Jesse und Fives aus ihrer Zelle holen und zum Ort der Exekution bringen. Während die Klone, welche die das Urteil vollstrecken sollen, ihre Waffen anlegen, versucht Fives sie davon zu überzeugen, dass dies nicht richtig sei und der General einen Fehler begangen habe. Dennoch erteilt Dogma den Befehl zu schießen, allerdings zielen alle Klone des Peletons absichtlich daneben. Dogma, der davon alles andere als erfreut ist, äußert sein Unverständnis darüber, dass die anderen Klone so gehandelt haben. Daraufhin begeben sich Rex und ein weiterer Klon zu Krell, um sich neue Befehle von ihm zu holen. Während sie bei Krell sind, kommt eine Nachricht für diesen an, in der ihm mitgeteilt wird, dass die Truppen bereit seien.

Auf dem Planeten Kiros herrscht Aufregung. Die Seperatisten unter der Führung von Count Dooku sind auf dem Planeten einmarschiert. Jedi-Meister Yoda entsendet die Jedi Obi-Wan Kenobi, Anakin Skywalker und dessen Padawan Ahsoka Tano zum Planeten um die Bewohner, friedliche Togruta, zu befreien. als sie auf den Planeten gelangen, fahren sie mit Speedern in das zentrum einer Stadt. Alles scheint ausgestorben, bis sich einige Kommandodroiden (ebenfalls auf Speedern nähern). Ein Kampf entbrennt, allerdings wurden die Droiden schnell verschrottet. Im Stadtzentrum angekommen, erhält Kenobi eine Nachricht des Sklavenhändlers Darts D'Nar. Dieser fordert ihn auf, zu einem Turm im Stadtzentrum zu gehen, damit über die Kapitulationsbedienungen verhandelt werden kann.

Nachdem die Togruta vom Planeten Kiros von zygerrianischen Sklavenhändlern entführt wurden, reisen die Jedi Anakin Skywalker, Obi-Wan Kenobi und Ahsoka Tano nach Zygerria. Als sie daraufhin auf dem Planeten landen, verkleiden sich Rex, Anakin und Obi-Wan als Sklavenhändler. Ahsoka hingegen verkleidet sich als Sklavin. Da Sklavenhändler allerdings keine Lichtschwerter tragen, müssen die Jedi R2-D2 die Schwerter geben, der diese daraufhin in seinem Körper versteckt. Kurze Zeit später erreichen sie eine Stadt, in der sich ihr Ziel, die zygerrianische Königin, befindet. Doch während sie die Stadt durchqueren, fällt kurz vor ihnen ein Twi'lek auf den Boden, da dieser jedoch ein Sklave ist und er zu seinem Meister Atai Molec sagte, dass seine Arbeit zu schwer sei, will sein Meister ihn bestrafen, indem er ihn mit einer Elektropeitsche auspeitscht. Doch als Atai zum Schlag ausholt, hält Ahsoka seinen Arm fest, weshalb Anakin eingreift und sich für das Verhalten seiner angeblichen Sklavin entschuldigt. Jedoch will Atai daraufhin wissen, wer er ist. Als Anakin darauf erwidert, dass er mit der Königin über Bruno Denturri sprechen will, werden sie von einem Droiden im Auftrag der Königin Miraj Scintel eingeladen.

Dooku trifft auf Zygerria ein, um die Königin in ihre Schranken zu weisen. Sie hatte vor, die Jedi zu brechen, anstatt sie auf der Stelle hinzurichten. Gemeinsam mit Rex und den anderen Kolonisten von Kiros wurde Obi-Wan Kenobi versklavt und muss nun in den Minen Zwangsarbeit verrichten. Während er langsam die Hoffnung verliert, versucht Anakin Skywalker alles, um seine Freunde zu retten.

Das erste Treffen zwischen den Abgesandten beider Lager wird im Thronsaal der Regentin Satine Kryze abgehalten. Überraschend für alle taucht plötzlich Lux Bonteri auf, der Dooku beschuldigt, an der Ermordung seiner Mutter beteiligt gewesen zu sein. Um sich zu rächen, hat Lux sich der Terrorgruppe Death Watch angeschlossen. Ahsoka will ihrem Freund helfen und wird in seinen Plan hineingezogen.

Keine Links gefunden

Als Obi-Wan Kenobi nach einem Treffen des Jedi-Rats gemeinsam mit Anakin und Ahsoka auf dem Heimweg ist, werden die drei auf offener Straße angegriffen. Dabei gelingt es dem Kopfgeldjäger Rako Hardeen, Obi-Wan töten. Anakin ist entsetzt von Tod seines Lehrmeisters! Doch Obi-Wan ist gar nicht gestorben, sondern hat sein Ableben nur vorgetäuscht, um ein noch größeres Verbrechen zu verhindern.

Nach ihrer gelungenen Flucht müssen der falsche Rako Hardeen, alias Obi-Wan Kenobi, Moralo Eval und Cad Bane an ein neues Gefährt und Waffen kommen. Anakin, der immer noch nicht weiß, dass Obi-Wan am Leben ist und sich als Rako Hardeen ausgibt, macht sich auf die Suche nach dem Mörder seines Freundes. Als er schließlich auf den falschen Hardeen trifft, droht die geheime Mission aufzufliegen.

Der falsche Hardeen, alias Obi-Wan Kenobi, und Cad Bane werden von Dooku eingeladen, gemeinsam mit anderen äußerst berüchtigten Kopfgeldjägern an einem Wettstreit auf Serenno teilzunehmen. Dabei werden die Kandidaten in eine würfelförmige Arena gesperrt, in der sie verschiedene, tödliche Abenteuer überstehen müssen. Die fünf Besten sollen schließlich zu einer geheimen Mission entsandt werden.

Nachdem sich Obi-Wan Kenobi als falscher Hardeen im Wettstreit der Kopfgeldjäger behaupten konnte, ist er auserwählt, gemeinsam mit Dooku und ein paar anderen den Kanzler zu entführen. Yoda und Windu haben indes den anderen erzählt, dass Obi-Wan noch am Leben ist und sich bei den Separatisten eingeschlichen hat, um die Entführung Palpatines zu vereiteln. Geht ihr Plan auf?

Asajj Ventress, die sich nach dem Anschlag auf Dooku längere Zeit versteckt gehalten hatte, kehrt zu den Nachtschwestern zurück. Nachdem Mutter Talzin sie mit offenen Armen empfängt, ist Asajj bereit, der Vereinigung erneut beizutreten. Doch Dooku hat ihren Mordanschlag nicht vergessen und sinnt auf Rache. Er entsendet die Droidenarmee nach Dathomir, um die Nachtschwestern auszulöschen.

Als ihr Leben einem Scherbenhaufen gleicht, landet Asajj Ventress in einer Kneipe, wo sie zufällig auf ein paar Kopfgeldjäger trifft, die Hilfe gebrauchen könnten. Da Asajj nichts Besseres zu tun hat und unbedingt Geld braucht, nimmt sie das lukrative Angebot von Boba Fett und seinen Männern an: Gemeinsam sollen sie die Lieferung einer Fracht für Quarzites Herrscher Otua Blank überwachen.

Savage Opress ist fest entschlossen, seinen tot geglaubten Bruder Darth Maul zu finden. Doch kann Darth Maul immer noch am Leben sein, zehn Jahre nachdem ihn Obi-Wan Kenobi mit dem Lichtschwert in zwei Hälften geteilt hat? Tatsächlich gelingt es Savage, seinen Bruder aufzuspüren, der inzwischen verrückt geworden ist und – gänzlich entstellt – Rache an Obi-Wan nehmen möchte.

Nachdem sich die Brüder Darth Maul und Savage Opress wiedergefunden haben, machen sie sich gemeinsam auf den Weg nach Dathomir, wo Mutter Talzin sich um Maul kümmert. Da Darth Maul auf Rache sinnt, erklärt sich Obi-Wan Kenobi bereit, alleine gegen seinen alten Feind zu kämpfen. Schnell gelingt es den beiden Brüdern, den Jedi zu besiegen. Da naht von unerwarteter Seite plötzlich Hilfe ...

Nachdem sich Savage Opress und Maul wiedergefunden haben, verbreiten die beiden Brüder schnell Angst und Schrecken in der Galaxie. Gemeinsam wollen die zwei die Piratentruppe bestechen, die unter Hondos Befehl steht, und Obi-Wan Kenobi vernichten. Obi-Wan hat sich jedoch bereits mit dem Jedi Adi Gallia auf den Weg gemacht, um die gefährlichen Sith-Brüder in die Flucht zu schlagen.

Anakin, Obi-Wan Kenobi, Ahsoka und Rex reisen nach Onderon, das ebenfalls gefallen ist und inzwischen unter der Herrschaft der Separatisten steht. In der Wildnis des Planeten hat sich eine kleine Gruppe Rebellen versteckt, die Onderons Hauptstadt Iziz zurückerobern will. Dazu brauchen die Aufständischen, unter denen sich auch Lux Bonteri befindet, allerdings dringend Hilfe von außen.

Keine Links gefunden

Nach dem Training durch die Jedi starten die Rebellen von Onderon ihre erste größere Aktion zur Befreiung ihres Planeten. Allerdings herrschen in der Führungsriege der Rebellen einige Uneinstimmigkeiten über die richtige Vorgehensweise, und am Schluss muss eine Entscheidung getroffen werden, wer von den drei Hauptkandidaten der Anführer der Freiheitsbewegung werden soll.

Keine Links gefunden

Um der Rebellenbewegung, die seine Herrschaft gefährdet, den Wind aus den Segeln zu nehmen, befiehlt der Marionettenkönig Sanjay Rash, seinen Vorgänger Ramsis Dendup als den Instigator des Aufstandes öffentlich hinrichten zu lassen. Im Angesicht dieser Gefahr müssen der resignierte König und sein Volk sich endlich entscheiden, wie stark ihre Loyalität für ihre Heimat und ihre Sehnsucht nach Freiheit wirklich in ihrem Herzen ist.

Keine Links gefunden

Nachdem König Dendup befreit wurde, rüsten die Rebellen zum endgültigen Kampf gegen die Separatisten-Besatzungsmacht. Mithilfe eines weiteren subtilen Hilfsmanövers der Jedi trägt der Plan endlich die ersehnten Früchte, doch kommt der Sieg zu einem hohen Preis.

Keine Links gefunden

Um in den Rang eines Jedi aufzusteigen, muss eine Gruppe von Jedi-Jünglingen einen Test bestehen: nämlich die Kristallkerne für ihre eigenen Lichtschwerter in den Eishöhlen von Ilum zu finden. Doch um diese zu erlangen und wieder zurückzukehren, müssen die jungen Jedi die vielleicht tödlichste Falle von allen überwinden.

Auf dem Rückweg von Ilum, wo die neuen Jedi-Schüler gefährliche Aufgaben bestehen mussten, soll ihnen Huyang beibringen, wie sie ihr Lichtschwert zusammensetzen. Doch die Übungsstunde wird bald gestört, denn Hondos Piraten greifen das Schiff an, da sie die Kristalle auf dem Schwarzmarkt zu Geld machen wollen. Tatsächlich gelingt es den Piraten an Bord zu kommen.

Hondo und seine Piraten haben ein Raumschiff der Jedi angegriffen, das sechs Schüler transportierte, die Kristalle für ihr Lichtschwert zur Basis bringen wollten. Bei dem Überraschungsschlag wurde Ashoka von Hondo gefangen genommen und das Raumschiff ramponiert. Den jungen Schülern gelingt es jedoch, mit anderen Jedi Kontakt aufzunehmen und um Hilfe für sich und Ashoka zu bitten.

Tatsächlich ist es den jungen Schülern gelungen, Ashoka zu finden und zu befreien. Auf ihrer Flucht sind ihnen die Piraten dicht auf den Fersen, doch dank der Hilfe von R2-D2, Ganodi und Huyang können sie Hondos Gefolge im letzten Moment sicher entkommen. Enttäuscht kehren die Piraten in ihre Basis zurück, wo schon die nächste böse Überraschung auf sie wartet: eine Armee der Separatisten!

Die Jedi haben eine verschlüsselte Nachricht erhalten, können den Code jedoch nicht knacken. Da die Gefahr eines Angriffs durch die Separatisten besteht, arbeiten die Jedi einen Plan aus: Unter der Leitung von Colonel Gascon sollen ein paar handverlesene Droiden, unter ihnen auch R2-D2, ein Modul aus dem Safe eines Raumschiffes der Separatisten stehlen, das den Code entschlüsseln kann.

Nachdem die Droiden unter der Leitung von Colonel Gascon das Modul entwenden konnten, versuchen sie, ihre Beute in den Tempel der Jedi zu bringen. Auf dem Rückweg wird ihr Raumschiff allerdings beschädigt und so sind die Droiden gezwungen, auf dem verlassen wirkenden Planeten Abafar eine Notlandung zu machen.

Um den Code der Separatisten zu knacken und einen Angriff der Feinde abwehren zu können, müssen die Droiden so schnell wie möglich zurück nach Hause und das entwendete Modul abliefern. Tatsächlich stoßen sie auf dem verlassen wirkenden Planeten Abafar auf eine Stadt namens Pons Ora. Finden die Droiden dort die dringend benötigte Hilfe, um rechtzeitig zurückkehren zu können?

Endlich scheint Rettung nah! Ein Schiff der Republik schwebt in der Umlaufbahn des Planeten und will die gestrandete Sondereinheit mitnehmen. Die Droiden haben ein ungutes Gefühl, da sich die Crew an Bord nicht sehen lässt, doch Colonel Gascon zerstreut ihre Zweifel. Hätte Gascon jedoch besser auf die anderen gehört, denn es handelt sich tatsächlich um ein Täuschungsmanöver der Separatisten.

Savage und Maul werden von einigen Mitgliedern der Todeswache gefunden und nach Zanbar gebracht, wo die beiden ihre Geschichte erzählen sollen. Nachdem der Anführer der Todeswache Vizsla den Befehl gegeben hat, Savage und Maul gut zu behandeln, erfährt er schließlich, dass die zwei Brüder und die Todeswache einen gemeinsamen Feind haben: Obi-Wan Kenobi.

Gemeinsam mit Darth Maul und Savage Opress will Vizsla, der Anführer der Todeswache, die Herzogin Satine stürzen. In der Basis in Zanbar bereitet die Todeswache alles für den Angriff auf die mandalorische Hauptstadt Sundari vor. Darth Maul kommt dabei seinem großen Ziel immer näher, ein riesiges Imperium des Schreckens aufzubauen.

Nachdem es Darth Maul gelungen ist, Vizsla, den Anführer der Todeswache, in einem Duell zu töten, hat er nun die Herrschaft über dessen Truppe erlangt. Nun versucht Maul, sein gerissenes Spiel weiter voranzutreiben: Mit der Nachricht, Herzogin Satine sei bei dem Angriff auf die Stadt gefangen genommen worden, hofft er, Obi-Wan Kenobi nach Mandalore locken zu können.

Eines Tages wird der Jedi-Tempel von einem plötzlichen Anschlag erschüttert - und das Bestürzende an der Sache ist, dass der Täter nur aus den eigenen Reihen stammen kann. Da jetzt in der Öffentlichkeit und selbst im Jedirat Misstrauen herrscht, werden Anakin und Ahsoka beauftragt, den Infiltrator ausfindig zu machen.

Der Fall des Terroranschlags im Jedi-Tempel scheint gelöst, doch die Dinge sind bei weitem nicht so einfach, wie sie scheinen. Bevor die Täterin Ahsoka verraten kann, wer hinter dem Angriff steckt, wird sie ermordet, und durch die Mithilfe des unbekannten Drahtziehers wird Ahsoka nun zum gehetzten Flüchtling.

Ahsoka ist auf der Flucht vor der Republik und hält sich in der Unterwelt von Coruscant auf. In einem Lager glaubt sie, endlich Antworten auf ihre Fragen zu finden. Anakin Skywalker und Plo Koon haben sich indes auf die Suche nach ihr gemacht und finden sie relativ leicht, während der Schurke, der Letta Turmond getötet hat, weiterhin auf freiem Fuß ist.

Nachdem Ahsoka gefangen wurde, soll sie sich vor einem galaktischem Gericht verantworten. Als sie auch noch aus dem Jedi-Orden ausgeschlossen wird, beschließt Anakin, auf eigene Faust die Wahrheit rauszufinden. Durch die Hilfe von Asajj Ventress schafft er es schließlich, den Verräter in den Reihen der Jedi ausfindig zu machen, wodurch aber eine schreckliche Wahrheit ans Licht kommt.

Klonkadett Tup leidet an einer schweren Nervenkrankheit, die letztlich den Tod eines Jedi-Meisters zur Folge hat. Um die Beweggründe für das Attentat herauszufinden, wird Tup zur Untersuchung zurück nach Kamino geschickt. Anakin ist Mitglied des Begleittrupps, doch dann werden sie von Separatisten angegriffen...

Klonkadett Tup wird in den sterilen Labors von Kamino untersucht, um die Gründe für sein schockierendes Attentat auf den Jedi-Meister herauszufinden. Dazu muss der Kadett Fives tief in sein Bewusstsein eindringen: Er stößt auf eine verborgene Code-Manipulation im Klonprogramm der Republik.

Der Körper des Klonkadetten Tup wird nach Coruscant gebracht, wo er von den Leibärzten des Kanzlers untersucht werden soll. Kadett Fives stellt selbstständig Nachforschungen an und findet heraus, das ein modifizierter Code in den Gehirnen aller Klone versteckt wurde...

Fives sucht weiterhin nach Antworten auf die mysteriöse Tat des Klonkadetten Tup. Er sucht das persönliche Gespräch mit Kanzler Palpatine, doch plötzlich wird er beschuldigt, ein Attentat auf den Kanzler verüben zu wollen. Daraufhin ergreift Fives die Flucht...

Während sie auf dem Planeten Scipio weilt, um eine Hilfsmission zu gründen, wird Padmé Amidala von ihrem alten Rush Clovis zur Hilfe gerufen. Clovis fürchtet sich vor dem Kopfgeldjäger Embo, weil er gegen die Korruption auf seinem Planeten vorgehen will. Gemeinsam mit Padmé versucht er, den Planeten zu verlassen und Hilfe zu holen...

Zurück auf Coruscant, wird Clovis aufgrund eines dubiosen Handels zum Chef seines von Korruption durchzogenen Clans ernannt. Anakins Misstrauen gegenüber Clovis sorgt für Spannung in der Beziehung zu Padmé...

Nachdem er einen Pakt mit Count Dooku eingegangen ist, findet sich Clovis plötzlich im Krieg wieder. Da er den Krieg auf seinen Heimatplaneten Scipio gebracht hat, muss die Republik einschreiten.

Die friedvolle Welt Bardotta wird durch eine uralte Prophezeiung bedroht, doch ausgerechnet jetzt sind die spirituellen Führer des Volkes wie vom Erdboden verschwunden. Deshalb rufen die Bewohner des Planeten ihren Botschafter im Senat um Hilfe an. Und Jar Jar Binks gelingt es tatsächlich, Jedi-Meister Mace Windu von der Wichtigkeit der Aufgabe zu überzeugen...

Keine Links gefunden

Damit eine dunkle Prophezeiung erfüllt werden kann, hat ein mysteriöser Kult Julia, die Königin des Planeten Bardotta, entführt. Jetzt müssen Jedi-Meister Mace Windu und der Senatsbeauftragte Jar Jar Binks alles daransetzen, um den Kult aufzuhalten. Falls ihnen das nicht gelingen sollte, könnte der Kult eine unheilvolle Macht entfesseln …

Keine Links gefunden

Jedi-Meister Sifo-Dyas ist vor Jahren unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. Als eine geheime Jedi-Mission durch Zufall auf sein Lichtschwert stößt, beginnen Meister Yoda, Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker, den Tod von Sifo-Dyas nochmals zu untersuchen. Damit sie der Sith-Verschwörung nicht auf die Spur kommen, befiehlt Darth Sidious seinem Untergebenen Darth Tyranus, die Spuren zu verwischen.

Yoda ist tief verunsichert, als er die Stimme seines verstorbenen Freundes Qui-Gon Jinn in seinem Kopf hört, denn er weiß, dass selbst ein Jedi nicht aus dem Reich der Toten zu den Lebenden sprechen kann. Der Rat der Jedi ist von Yodas Verhalten irritiert und will ihn eingehender untersuchen. Doch mit Hilfe von Anakin kann Yoda aus dem Krankenhaus entfliehen und begibt sich selbst auf die Suche nach dem Ursprung der Stimme.

Yoda reist, von der Macht geleitet, ins Herz der Galaxis. Auf dem Planeten, auf dem er den Ursprung der Macht entdeckt, muss er sich schwierigen Prüfungen stellen. Nur wenn er diese besteht, werden die Weisen ihn als würdig erachten, ihn in die tiefsten Geheimnisse der Macht einzuweihen...

Es ist soweit: Yoda muss sich auf Moriband, dem Heimatplaneten der Sith, der letzten Prüfung unterziehen, um in das am besten gehütete Geheimnis seines Ordens eingeweiht zu werden. Doch dort erwartert ihn ein mächtiger Feind...

0.056803941726685