ICH BIN GERADE AM BEARBEITEN DER DATENBANK!!! - EINIGE FOLGEN SIND GERADE NICHT ABRUFBAR!
Anscheinend gab es bei OTR Probleme am letzten Montag den 29.Februar. Alle deutschen Aufzeichnungen von diesem Tag funktionieren nicht.
Gruß Daniel
Schaut hier mal vorbei: OTR-Serien bei Facebook

South Park

South Park

'South Park' steht für radikalen Zeichentrick-Witz abseits aller Normen. Mit groben Animationen und derbem Humor setzt sich die beliebte Schipsel-Serie von Trey Parker und Matt Stone bewusst vom Mainstream-Cartoon ab. Die vier Hauptdarsteller Stan, Kyle, Kenny und Cartman wirken auf den ersten Blick so niedlich wie die Heinzelmännchen, sind in Wahrheit aber vollkommen verkorkste Kids. So feiert Cartman Halloween als Hitler, Stan "reihert" regelmäßig seine Freundin voll und Kyle kreuzt einen Elefanten mit einem Schwein. Running Gag Kenny hingegen stirbt in beinahe jeder Folge einen fiesen Tod. Ob Jesus, Hitler, Präsidenten oder Satan himself - 'South Park' verschont nichts und niemanden und lässt dabei absolut kein Tabu aus.

Während die Kinder auf den Schulbus warten, erzählt Cartman von seinem gestrigen Traum. Er träumte von Aliens und wie sie ihn entführt haben und ihm danach eine Analsonde einführten. Stan, Kyle und Kenny sind sich aber sicher, dass Cartman das nicht geträumt hat. Als auch noch Ike von Aliens entführt wird ist die Sache klar: Die Besucher aus dem All führen was im Schilde. Doch Cartman denkt die ganze Zeit, dass ihn seine Freunde nur auf den Arm nehmen wollen. Sogar als ihm eine riesen Satellitenschüssel aus dem Hintern schaut, glaubt er seinen Freunden kein Wort.

Keine Links gefunden

Stans Onkel Jimbo und dessen Kriegskamerad Ned laden Stan und seine Freunde zu einem Campingausflug ein. Kaum in den Bergen angekommen drückt Jimbo den Kinder ein Gewehr in die Hand und zeigt ihnen wie man jagt. Auf der Pirsch geben Jimbo und Ned den Kinder Tips und erzählen ihnen, auf was man besonders achten muss damit man keine Probleme mit dem Jagdgesetz bekommt. Nun endlich darf auch Stan ein Tier abschiessen. Ein kleines Häschen sitzt vor seiner Flinte und er müsste nur noch abdrücken, da bekommt er aber Mitleid mit dem Tier und lässt es springen. Jimbo ist von seinem Neffen enttäuscht und nimmt am nächsten Morgen lieber Kenny zum Angeln mit. Währenddeseen braut sich Unheil zusammen: Ganz in der Nähe der Camper droht ein Vulkan auszubrechen. Ganz South Park versucht nun verzweifelt die ahnungslosen Kinder und ihre Begleitung zu suchen, und dann taucht auch noch ein seltsames Monster namens Scuzzlebutt auf.

Keine Links gefunden

Cartman hat bei einem landesweiten Aufsatzwettbewerb über die Natur den 1. Platz belegt. Seine Mitschüler sind davon überzeugt, dass Cartman geschummelt hat. Der Bürgermeisterin sind diese Vorwürfe gegen Cartman total egal, denn ein grosse Star Kathie-Lee Gifford kommt nach South Park und wird Cartman vor laufender TV Kameras zum Aufsatz gratulieren. Die Bürgermeistern verspricht sich dadurch einen Kariereaufstieg. Auch Mr Garrison hat nichts dagegen das Kathie-Lee Gifford nach South Park kommt, denn mit ihr hat er noch eine Rechnung zu begleichen.

Keine Links gefunden

Stan bekommt einen Hund names Sparky, es stellt sicher aber schnell heraus, dass Sparky schwul ist. Die anderen Kinder verspotten ihn und Stan versucht verzweifelt dem Hund das "Schwul-sein" abzugewöhnen- vergeblich. Das einzige Ergebnis ist, daß sich Sparky ungeliebt vorkommt und er davonläuft. Stan macht sich auf die Suche nach ihm, obwohl ein wichtiges Footballspiel bevorsteht bei dem Stan die große Hoffnung ist. Er stößt auf ein merkwürdiges Schloss, in dem Big Gay Al lebt der dort eine Zuflucht für verstossene schwule Tiere eingerichtet hat. Er macht Stan klar dass es nicht schlimm ist schwul zu sein, und daß er Sparky so akzeptieren soll wir er ist. Glücklich machen sich Herrchen udn Hund auf den Weg nach Hause um noch rechtzeitig da zu sein umd das Spiel zu retten- denn Onkel Jimbo und seine Freunde haben viel Geld verwettet...

Datum Datei
26.09.2015 22:00 South Park 15.09.26 22-00 VIVA 30
27.09.2015 03:20 South Park 15.09.27 03-20 VIVA 20
29.09.2015 01:40 South Park 15.09.29 01-40 VIVA 25

In der Schule prahlen einige Jungs, die Stan, Kyle, Cartman und Kenny nicht leiden können damit, als Unterrichtsprojekt einen Menschen zu klonen. Um zu zeigen, dass sie auch etwas drauf haben, beschließt Kyle seinen neuen Elefanten mit Cartmans Haus-Schwein Schnuffi zu kreuzen. Der ist anfangs überhaupt nicht davon begeistert, aber schließlich schaffen sie es mit Chefs Hilfe die beiden ungleichen Tiere zusammenzubringen. Währenddessen nehmen die anderen Kids die Hilfe des geheimnisvollen Wissenschaftlers und Gen-Forschers Mephisto in Anspruch um ihren geklonten Menschen zu bekommen. Dummerweise wird es ein Stan-Klon, der ausbricht und South Park verwüstet. Alle glauben, dass Stan der Schuldige ist, der eh schon Ärger mit seiner fiesen Schwester Shelley hat.

Datum Datei
26.09.2015 22:30 South Park 15.09.26 22-30 VIVA 30
27.09.2015 02:05 South Park 15.09.27 02-05 VIVA 25
27.09.2015 03:40 South Park 15.09.27 03-40 VIVA 25

Stans Opa wird stolze 102 Jahre alt- und wünscht sich nichts sehnlicher als endlich zu sterben. Um sich selber zu töten ist er zu schwach, also versucht er alles um seinen Enkel dazu zu bringen ihn umzubringen. Der ist sich aber sicher, dass er dann nur wieder Ärger kriegen würde - und davon hat er momentan eh schon genug. Die Eltern der Kids, allen voran Sheila Broflovski, protestieren nämlich mit allen Mitteln gegen die Ausstrahlung von Terrance & Phillip, einer TV-Show nach denen die Kinder ganz verrückt sind. Die niveaulosen Furzwitze und die üble Sprache sind den Eltern ein Dorn im Auge, und so schleudern sie sich sogar gegen das Sender-Gebäude um etwas zu bewirken. Auch Stans Eltern sind bereit ihr Leben für saubere TV-Unterhaltung zu geben und ahnen nicht, dass unterdessen der Tod persönlich in South Park aufgetaucht ist und Jagd auf Stan, Kyle, Cartman und Kenny macht.

Datum Datei
26.09.2015 23:30 South Park 15.09.26 23-30 VIVA 30
28.09.2015 02:05 South Park 15.09.28 02-05 VIVA 25

Es ist Halloween und die Kinder wollen sich gegenseitig mit ihren Kostümen übertrumpfen. Stan geht Wendy zu Liebe als peinlicher Clown, wird aber von ihr versetzt und von allen ausgelacht- ein Grund ihr kurzerhand die Freundschaft zu kündigen. Kyles Chewbacca-Kostüm trägt so gut wie jedes Kind, deshalb muss er sich schnell etwas neues einfallen lassen. Und Cartmans Hitler-Outfit kommt bei der Direktorin leider gar nicht gut an... Nur was ist mit Kenny los? Er trägt kein Kostüm, redet nicht, verliert dauernd irgendwelche Körperteile und hat einen Heißhunger auf Gehirne. Bis die Jungs mit Chefs Hilfe rausfinden was los ist hat sich schon die halbe Bevölkerung South Parks in Zombies verwandelt. Sie versuchen die Quelle des Übels ausfindig zu machen und schließlich kommt es zu einem finalen Kettensägenmassaker auf dem Friedhof... Soweit kann es kommen wenn Leichenbestatter es mit Worcestershire Sauce übertreiben und Ärzte falsche Bindehautentzündung-Diagnosen stellen.

Datum Datei
01.11.2015 23:55 South Park 15.11.01 23-55 VIVA 25
31.10.2015 23:10 South Park 15.10.31 23-10 VIVA 25
17.04.2016 22:00 South Park 16.04.17 22-00 VIVA 10
17.04.2016 22:10 South Park 16.04.17 22-10 VIVA 50
24.04.2016 00:50 South Park 16.04.24 00-50 VIVA 20
24.04.2016 01:10 South Park 16.04.24 01-10 VIVA 50

Thanksgiving steht vor der Tür und der verrückte Wissenschaftler Mephisto hat aus Versehen genmanipulierte Killertruthähne gezüchtet die nun South Park terrorisieren. Stan, Kyle, Cartman und Kenny kümmert das aber wenig- sie haben die Patenschaft für einen afrikanschen Jungen übernommen, der ihnen nun zugeschickt wurde. Der ausgehungerte kleine Kerl wird von Cartman wie Dreck behandelt, er gewöhnt sich aber trotzdem schnell an die neue Umgebung, und als er zurückgeholt werden soll sorgt er dafür, dass Cartman an seiner Stelle nach Afrika verfrachtet wird. Der darf nun am eigenen Körper erfahren, wie die leben müssen über die er sonst böse Witze reisst. Halb verhungert schleppt er sich durch die Wüste und hofft auf Hilfe.

Keine Links gefunden

Weihnachten steht vor der Tür, aber Kyle kann sich nicht darüber freuen. Seine jüdsiche Familie feiert nämlich nur Hanukkah und seine Mutter geht gegen alle Weihnachtsbräuche vor, weshalb die anderen Kinder nur noch mehr auf ihm rumhacken. Trost findet er nur bei seinem neuen Freund Mr Hankey dem Weihnachtskot. Dumm nur, dass ausser Kyle niemand an sprechende Scheiße zu glauben scheint, und da Mr Hankey nur von denen gesehen werden kann die an ihn glauben wird der arme Junge für verrückt erklärt und in eine Irrenanstalt verfrachtet. Kann Mr Hankey ihm helfen und die wegen den angeblich zu christlichen Weihnachtsbräuchen zerstrittene Bevölkerung wieder beruhigen?

Datum Datei
25.12.2015 23:00 South Park 15.12.25 23-00 VIVA 30
21.10.2016 23:50 South Park 16.10.21 23-50 VIVA 25

Ein neuer Schüler kommt in die Klasse- Damien. Er ist ganz in schwarz gekleidet, leicht reizbar und fähig zu diversen unguten Zauberkunststücken, denn er ist der Sohn Satans. Er lässt Jesus, der ja eine Talkshow in South Park moderiert, mitteilen, dass sein Vater ihn zum finalen Kampf von Gut gegen Böse herausfordern will. Dummerweise fällt dieser apokalyptische Boxkampf genau auf den Tag an dem Cartman Geburtstag hat, und der ist deshalb ziemlich angefressen. Während Damien sich scheinheilig mit Pip "anfreundet" und Cartman seine Party vorbereitet trainieren Stan und Kyle mit Jesus- denn der unsportliche Schwächling scheint gegen Satan leider keine großen Chancen auf einen Sieg zu haben.

Datum Datei
02.10.2015 22:30 South Park 15.10.02 22-30 VIVA 30
03.10.2015 23:55 South Park 15.10.03 23-55 VIVA 25

Wendy hatte sich auf einen romantischen Valentinstag mit Stan gefreut, aber dann kommt eine Vertretungslehrerin für Mr Garrison, der sich einer Schönheits-OP unterzieht um wie David Hasselhoff auszusehen, in die Klasse. Alle Jungs sind sofort hin und weg von der attraktiven Miss Ellen. Da ändert es auch nichts, dass Chef herausfindet, dass sie lesbisch ist- Stan, Kyle, Cartman und Kenny beschließen einfach auch lesbisch zu werden, ohne zu wissen was das eigentlich genau heisst. Wendy entwickelt unterdessen einen immer größer werdenden Hass gegen die an für sich nette Lehrerin und beschließt, sie mit einem hinterhältigen Plan ein für alle mal aus dem Weg zu räumen.

Datum Datei
02.10.2015 23:00 South Park 15.10.02 23-00 VIVA 25

Cartman findet ein seltsames magisches Dreieck und wenig später taucht Barbra Streisand in South Park auf. Die machtgierige Schauspielerin entführt Cartman, Kyle, Stan und Kenny um an das Dreieck zu kommen, denn mit dessen Hilfe kann sie sich in das mächtige Monster Mecha-Streisand verwandeln. Sie droht die ganze Stadt zu verwüsten, aber zum Glück sind da noch Leonard Maltin und Sidney Poitier, die ebenfalls über Superkräfte verfügen und sich ihr in den Weg stellen. Es kommt zu einem unglaublichen Kampf von Gut gegen Böse, den letztendlich aber nur einer entscheiden kann- Robert Smith von "the Cure"!

Keine Links gefunden

Cartman ist zutiefst deprimiert weil er nicht weiss wer sein Vater ist. Stan, Kyle und Kenny etdecken ihn sogar wie er im Garten eine Teeprtay mit seinen Kuscheltieren abhält - und drehen ein peinliches Video davon, dass sie an eine TV-Show schicken um den Preis für das bescheuertse Homevideo zu gewinnen. Cartman macht sich unterdessen alleine auf um die Wahrheit über seine Herkunft zu erfahren, muss aber bald feststellen, dass so ziemlich jeder in der Stadt schon mit seiner Mutter geschlafen hat. Die ist halt eine echte Schlampe... Nur ein teurer Gen-Test könnte die Wahrheit ans Licht bringen, aber dafür fehlt Cartman das Geld. Seine Freunde beschließen mit ihm zu teilen, sollte ihr Video gewinnen.

Datum Datei
02.10.2015 23:25 South Park 15.10.02 23-25 VIVA 30

Die gesamte Folge ist ein Fernsehfilm von Terrance & Phillip, den furzenden kanadischen Stars nach denen Stan und co so verrückt sind. "Not without my Anus" erzählt die spannende Geschichte, wie Terrance und Phillip sich aufmachen, um Terrance's nach Tehran entführte Tochter Sally zu finden (eine Jugendsünde mit Celine Dion). Ihr Erzfeind Scott, ein Fernsehkritiker, hat sich mit Saddam Hussein verbündet um sie loszuwerden: Saddam lockt Terrance und Phillip aus Kanada raus und dafür hilft Scott ihm dabei, das Land mit seinen Truppen zu besetzen. Als Terrance und Phillip mit Sally in ihre Heimat zurückkehren trauen sie ihren Augen nicht. Sogar Scott sieht bald sein, dass der Diktator nichts gutes im Schilde führt und so gilt es, Kanada von seiner Schreckensherrschaft zu befreien bevor es zu spät ist.

Keine Links gefunden

Nun will es Eric Cartman endlich wissen: Wer ist sein Vater? Als Dr. Mephisto den Namen bekannt geben will, fällt der Strom aus und es wird dunkel. Im selben Moment hören sie einen Schuss und als das Licht wieder erstrahlt, bemerken alle was geschehen ist: Jemand hat auf Dr. Mephisto geschossen. Chefkoch bemerkt, dass er noch atmet und fährt ihn, in Begleitung der Kinder, ins Krankenhaus. Nun kommt es auf jede Sekunde an, da Mephistos Leben an einem seidenen Faden hängt. Dass der Spital zu wenig Ärzte hat und auch bald der Strom ausfällt, macht die Sache nicht einfacher.

Datum Datei
03.10.2015 22:00 South Park 15.10.03 22-00 VIVA 30

Ein Hühnerschänder treibt sein Unwesen in South Park und Officer Barbrady steht vor einer grossen Herausforderung, den Täter zu überführen. Dabei stellt sich heraus, dass der einzige Polizist in der Stadt nicht lesen kann - was bei den Hinweisbriefen vom Täter nicht gerade von Vorteil ist. Deshalb wird Officer Barbrady vom Dienst suspendiert und die Stadt braucht einen neuen Gesetzeshüter. Das kommt Cartman gerade gelegen, da er schon lange allen zeigen wollte wer das sagen hat.

Datum Datei
03.10.2015 22:30 South Park 15.10.03 22-30 VIVA 30
10.10.2015 01:35 South Park 15.10.10 01-35 VIVA 265

Schulpsychologe Mr Mackey möchte den Kindern nahebringen wie schlecht Drogen sind, aber ein Probleexemplar verschwindet in der Klasse und er wird deshalb gefeuert. Arbeitslos verkommt er immer mehr, verliert seine Wohnung, beginnt zu trinken und sogar selber Drogen zu nehmen. Die Kinder bemerken nichts vom Abstieg ihres Schulpsychologen, sie haben wieder mal ihre eigenen Probleme. Ike soll nach jüdischem Brauch beschnitten werden- aber was ist so eine Beschneidung, auch Bris genannt, überhaupt? Kyle, Cartman, Stan und Kenny glauben daß sie den Kleinen vor einer grausamen Verstümmelung retten müssen und so sorgt Kyle dafür, dass seine Eltern denken Ike sei gestorben, und steckt ihn in einen Zug um ihn in Sicherheit zu bringen. Auf der "Beerdigung" erfährt er dann etwas über seinen kleinen Bruder was im schier die Sprache verschlägt...

Datum Datei
03.10.2015 23:25 South Park 15.10.03 23-25 VIVA 30

Kyle bekommt im Sportunterricht beim Völkerballspielen den Ball gegen die Nase, welche sofort zu bluten beginnt. Daraufhin muss er auf die Krankenstation um der Krankenschwester seine Verletzung zu zeigen. Doch das will er nicht denn jeder sagt, dass die Krankenschwester ein furchtbares Monster ist. Aber jedes Flehen und Bitten hilft nichts: Kyle muss auf die Krankenstation und dort sieht er sie... Schwester Golem! An ihrem linken Ohr "klebt" ein toter Fötus. Als Kyle seine Erfahrung zuhause erzählt, bekommt Mrs Broflovski Mitleid und will sich für die Frau einsetzen. Nun plant sie, zusammen mit Rektorin Victoria und der Bürgermeisterin, eine "Aufklärungswoche" damit sich Schwester Golem besser in die Bevölkerung integrieren kann. Zur gleichen Zeit gewinnen die South Park Cows im Völkerball ein Spiel nach dem anderen und nun steht der brutalste Gegner vor der Tür...

Datum Datei
10.10.2015 23:30 South Park 15.10.10 23-30 VIVA 30
13.10.2015 01:35 South Park 15.10.13 01-35 VIVA 265

Die Kids wollen sich bei Jimbo und Ned rächen weil diese ihnen Lügen über den Vietnam-Krieg erzählt haben und sie dafür eine Woche Nachsitzen müssen. Deshalb drehen die Jungs Kurzfilme vom sagenumwobene Frosch von Süd Sri Lanka und senden diese an Jimbo und Ned. Die beiden zeigen die Filme in ihrer neuen TV-Show "Jagen und Töten" und die Einschaltquoten steigen in die Höhe. Darunter leidet die Seelsorgesendung von Jesus sehr und die Produzentin der Show will mehr Action in die Sendung bringen, doch als auch das nicht hilft, versucht die den Zuschauern zu beweisen, dass die Geschichte mit dem Frosch nur eine Lüge ist.

Datum Datei
10.10.2015 22:00 South Park 15.10.10 22-00 VIVA 25
12.10.2015 01:15 South Park 15.10.12 01-15 VIVA 20
13.10.2015 00:00 South Park 15.10.13 00-00 VIVA 25

Die unleidige Schulbus-Fahrerin Ms Crabtree ist mit den Kindern unterwegs als es zu einem Unfall kommt: Sie baumeln hilflos halb über einem tiefen Abgrund mitten in der Wildnis und während der Bus jeden Moment abzustürzen droht macht sich Ms Crabtree auf den Weg um Hilfe zu holen. Damit die Kleinen brav da bleiben wo sie sind erzählt sie daß ein großes Monster jeden fressen wird der den Bus verlässt. Leider gibt es das Monster wirklich... Während ängstlich auf ihre Rückkehr gewartet wird und die Eltern glauben ihre Kinder seien weggelaufen wird Ms Crabtree zum Comedy-Star und verliebt sich obendrein noch in einen Trucker. Darüber vergisst sie natürlich daß sie eigentlich Hilfe holen wollte und so warten die Kinder vergeblich auf ihre Rückkehr. Um sich die Zeit zu vertreiben beginnen sie sich Geschichten zu erzählen die sie erlebt haben, aber egal wer etwas erzählt: Immer ist es ein bißchen anders als es wirklich war... und wieso kommt immer Eiscreme drin vor?

Datum Datei
11.10.2015 23:30 South Park 15.10.11 23-30 VIVA 30
12.10.2015 01:35 South Park 15.10.12 01-35 VIVA 265

Endlich Sommerferien! Die Kinder sind es nicht gewohnt ohne Schnee zu spielen, aber dafür ist ja bald der 4. Juli der traditionell mit einem großen Feuerwerk gefeiert wird. Aber dann verletzt sich ein Junge in einem Nachbarort durch eine Rakete schwer und sämtliche Feuerwerkskörper werden verboten. Während Cartman sich die Zeit mit Schwimmunterricht vertreibt wissen Stan und Kyle nicht viel mit ihrer Zeit anzufangen. Um die Kinder aufzumuntern versuchen Jimbo und Ned welche aus Mexiko ins Land zu schmuggeln, während die Bügermeisterin austüftelt wie sie trotz des Verbots den Nationalfeiertag angemessen feiern kann. Sie entscheidet sich für eine gigantische "Snake", einen eigenlich harmlosen und daher noch erlaubten Feuerwerkskörper. Nur in den Ausmaßen die das Kunstwerk hat gerät es schnell außer Kontrolle.

Keine Links gefunden

Da die Veranstalter der alljährlichen Filmfestspiele diese nicht mehr in L.A. sondern in einem ruhigen Bergdorf austragen wollen, wird entschieden, dass man nach South Park geht. Dadurch reisen sehr viele Menschen aus der ganzen Welt an um die neusten Filmpremieren zu sehen. Dass soviele Menschen auf einem Haufen nicht nur Vorteile haben bemerkt man schnell. Denn durch den vielen Abfall wird dem Abwassersystem geschadet und Mr Hankeys Existenz wird bedroht. Kyle versucht ihm zu helfen aber da man nicht auf ihn hört gibt es nur noch eine Möglichkeit: Mr. Hankey muss selber an die Oberfläche und den Leuten vom Abwasserproblem berichten. Doch da nicht Weihnachten ist darf er nicht an die Oberfläche sonst trocknet er aus...

Keine Links gefunden

Stans Schwester Shelley bekommt die Windpocken und liegt im Spital. Der Doktor macht den Eltern klar, dass die Krankheit in jungen Jahren ungefährlich sei, wenn man sie aber erst später bekommt, kann sie unter Umständen tödlich sein. Die Mütter von Stan, Kyle und Cartman beschliessen deshalb ihre Kinder absichtlich mit den Windpocken anzustecken und da Kenny im Moment an diesen erkrankt ist müssen die Kids bei ihm übernachten. Schon am nächsten Morgen sind Stan und Cartman von der Krankheit befallen. Nur Kyle ist weiterhin gesund und das macht seiner Mutter Sorgen. Als auch ein weiterer Besuch bei Kenny ohne Erfolg bleibt, ruft sie den Doktor an und erzählt ihm die ganze Geschichte. Kyle hört alles mit an und weiss nun was die Eltern mit ihnen vorhatten. Er informiert die anderen Kinder und diese planen einen Racheakt gegen die Eltern.

Keine Links gefunden

Die Schulkinder rebellieren, sie wollen endlich mal was "normales" machen. Mr Garrison bringt sie deshalb in ein Planetarium. Obwohl das etwas vom langweiligsten überhaupt ist, wollen alle Kinder am nächsten Tag wieder hin. Etwas merkwürdiges geht da vor, denn weshalb arbeiten dort Kinder und sind ebenfalls total begeistert? Stan und Kyle können das nicht glauben und versuchen herauszufinden was da vor sich geht. Cartman hat besseres zu tun, denn er erhält die einmalige Chance in einem Werbespot für seine geliebten "Käsebällchen" mitzuspielen.

Keine Links gefunden

Wendy will Kyle und Bebe zusammenbringen und deshalb überredet sie Stan ein Klubhaus zu bauen, in dem sie dann alle zusammen "Wahrheit oder Pflicht" spielen können. Angetan von dem Gedanken Wendy dann endlich küssen zu können, macht er sich an die Arbeit. Cartman will sein eigenes Klubhaus und baut dieses zusammen mit Kenny (eigentlich baut nur Kenny und Eric kommandiert). Wärend die beiden Klubhäuser sich immer mehr der Fertigstellung nähern, bekommen die Eltern von Stan Krach und lassen sich scheiden. Stan bekommt einen neuen Stiefvater, den er überhaupt nicht leiden kann. Also will er seine Eltern wieder zusammenbringen und was eignet sich da besser als ein Klubhaus...

Keine Links gefunden

Die alljährlichen Kuhtage stehen vor der Tür. Das Grossereignis in South Park wird nun schon zum 14. mal, zur Ehre der Kühe, abgehalten. Neben dem "Kuhtreiben" gibt es an dem Fest auch noch ein grosser Rummelplatz. Die Kids erspähen dort eine "Schiessbude" bei der man Terrance & Philipp-Puppen gewinnen kann. Cartman setzt aber all ihr erhaltenes Geld in den Sand und Kyle zwing ihn dafür an einem Rodeo mitzumachen bei dem man 10'000 $ gewinnen kann. Nach einem Trainingsunfall muss Eric ins Krankenhaus. Die Ärtzte stellen fest, dass er vom Sturz ein Trauma davon trägt und er sich ab sofort für "Ming-Li" hält - eine vietnamesische Prostituierte. Doch das schreckt die Jungs nicht zurück Eric als Rodeo-Reiter einzusetzen.

Keine Links gefunden

Ein neuer Song stürmt die Charts: "Stinkekäse". Da Cartman ihn nicht mehr aus dem Kopf kriegt und er ihn immer singen muss, wird auch Chefkoch auf ihn aufmerksam und bemerkt, dass er diesen Song schon vor vielen Jahren geschrieben und selber gesungen hat. Chefkoch geht zu dem Plattenproduzenten und verlangt, dass er wenigstens auf dem Cover namentlich erwähnt wird. Doch der Plattenproduzent dreht den Spies um und verklagt seinerseits Chefkoch. Da er vor Gericht den besten Anwalt auf der ganzen Welt auf seine Seite schleppt, ist klar, dass Chefkoch verklagt wird. Er muss 2 Millionen Dollar innerhalb von 24 Stunden auftreiben. Während er seinen Körper verkauft, ergreifen die Kids eine eigene Initiative um ihrem Freund zu helfen und gehen zu den bekannten Rockstars die aufgrund von Chefkoch berühmt worden sind. Als auch das zu wenig Geld einbringt, beschliessen die Kinder ein grosses Konzert zu veranstalten und hoffen mit diesen Einnahmen Chefkoch vor dem Gefängnis zu bewahren...

Keine Links gefunden

Stan bekommt von seiner Tante einen Goldfisch. Und obwohl er ihn, wegen seiner merkwürdigen Art, nicht mag, muss er ihn mit auf sein Zimmer nehmen. In der Nacht wacht er auf und findet auf dem Fussboden eine Leiche. Wärend er weiss, dass es der Goldfisch war, verdächtigt seine Mutter ihn und versteckt die Leichen. Als er am nächsten Morgen die Geschichte seinen Freunden erzählen will, fällt ihm auf, dass Cartman auf einmal so nett und hilfsbereit ist. Als auf einmal der richtige Cartman auftaucht und somit zwei Cartmans nebeneinander stehen, wird Stan klar, dass der "nette"-Cartman und der Fisch aus einem anderem Universum stammen müssen und er geht der Sache auf den Grund...

Datum Datei
02.11.2015 01:35 South Park 15.11.02 01-35 VIVA 25
31.10.2015 20:25 South Park 15.10.31 20-25 VIVA 30

Die Kinder gehen zu Erics Grosseltern Weihnachten feiern. Die ganze "Cartman-Verwantschaft" ist beim Fest anwesend. Sogar Erics Onkel "Howard", der im Gefängnis sitzt, ist dank Satellitenübertragung auf dem TV zu sehen. In der darauf folgenden Nacht bricht Howard zusammen mit Schwerverbrecher Charlie Manson aus dem Gefängnis aus und findet im Keller der Cartmans, in dem die Jungs schlafen, Unterschlupf. Am nächsten Tag wollen die Kinder ins nahe gelegene Einkaufszentrum Mr. Hankey besuchen gehen, der dort laut Werbung einen Auftritt hat. Als niemand Zeit hat, willigt Charlie ein die Kinder ins Einkaufszentrum zu fahren. Doch leider wird er dort entdeckt und die Polizei nimmt die Verfolgung auf.

Datum Datei
24.12.2015 20:10 South Park 15.12.24 20-10 VIVA 25

Die vier Jungs sollen mit Tweek zusammen für die Schule einen Aufsatz schreiben. Die Eltern des nervösen Jungen betreiben ein kleines Kaffee-Geschäft und er ist so koffeinabhängig dass er die ganze Zeit zittert. Natürlich glauben ihm Stan & Co nicht als er als Thema für den Aufsatz vorschlägt über kleine Wichtel zu schreiben die ihm immer die Unterhosen klauen, und sie lassen sich lieber von Tweeks Vater helfen. Der verfasst einen Text darüber wie Großkonzerne Familienunternehmen zerstören, da ein Konkurrenzunternehmen seinen Laden aufkaufen will. Sein Plan geht auf als alle glauben die Kinder hätten das geschrieben und die Öffentlichkeit so auf das Thema aufmerksam wird. Das ganze geht so weit dass Stan, Kyle, Cartman, Kenny und Tweek in einer öffentlichen Diskussion auftreten sollen, dabei haben sie von dem was ihnen in den Mund gelegt wurde ja eigentlich keine Ahnung. Unerwartete Hilfe bekommen sie von den Unterhosenwichteln, die es wohl tatsächlich gibt.

Keine Links gefunden

Während die Jungs in den Bergen auf "Krokodiljagd" gehen, fällt Kyle in ein tiefes Loch. Stan eilt seinem Freund gleich zur Hilfe und entdeckt in der tiefen Schlucht einen eingefrohrenen Mann. Sofort bringen sie ihn zu Mephisto damit er diesen untersuchen kann. Als Mephisto ihnen anbot einen Namen auszusuchen bekommen Stan und Kyle miteinander streit, da jeder der Meinung ist der Entdecker zu sein. Nach "aufwendigen" Untersuchungen stellt sich heraus, dass "Steve" (wie der Eismann nun genannt wird) drei lange Jahre im Eis eingefrohren war. Und obwohl dieser einfach wieder nach Hause will, sperrt man ihn ein und präsentiert ihn dem Puplikum. Stan und Kyle versuchen getrennt voneinander "Steve" zu befreien was sich recht einfach anstellen lässt, doch die Flucht gestaltet sich schwieriger da die Regierung auf einmal hinter Steve her ist...

Keine Links gefunden

Um Respekt vor der Natur zu lernen werden unsere 4 Freunde mit der Sing&Tanz-Gruppe "Getting Gay With Kids" in den tropischen Regenwald geschickt. Kenny verknallt sich in die niedliche Kelly, aber die anderen fühlen sich umgeben von fanatischen Naturschützern und armen Einheimischen gar nicht wohl, und es kommt noch schlimmer: Bei einem Ausflug in die grüne Hölle stirbt ihr Führer und sie verirren sich. Cartman beschließt nach einer Weile alleine den Weg zu suchen und wird von einem Trupp Holzfäller gerettet. Die anderen quälen sich weiter durch den Dschungel und spätestens als sie wilden Eingeborenen in die Hände fallen kommt selbst die Chorleiterin zu dem Schluss, daß es eigentlich keinen Grund gibt diesen verdammten Wald zu schützen. Stoppt den Regenwald bevor es zu spät ist!

Keine Links gefunden

Kyle möchte seinem Vater helfen als er hört daß dieser Erektionsprobleme hat. Er hat allerdings keine Vorstellung davon was das eigentlich ist und verwechselt Erektion mit Wiederauferstehung. So wird kurzerhand Cartman an ein Kreuz genagelt und Kyle will warten bis er stirbt und wiederaufersteht. Stan's Vater hat ebenfalls Probleme, auch wenn es eigentlich sehr gut angefangen hat... Fälle von spontaner Selbstentzündung halten die Stadt in Atem und er ist der Held der eine Lösung für das Problem findet: Angestaute Gase sind der Grund, Dauerfurzen schützt! Er erhält den Nobelpreis für seine Theorie, als sich jedoch herausstellt daß die Gasabsonderungen gefährliche Nebenwirkungen auf die Umwelt haben ist schnell ein Sündenbock gefunden und eine Hetzjagd auf den armen Randy beginnt.

Keine Links gefunden

Kyle und Stan sind entsetzt: Chefkoch ist in die Fänge eines fiesen Monsters in Gestalt einer verführerischen Frau geraten. Sie zwingt ihn, die Kochschürze an den Nagel zu hängen und einen „richtigen“ Job zu ergreifen. Für den ewig hungrigen Cartman, der sich nebenbei auch noch mit einem niederträchtigen Augenarzt herumplagen muss, bricht eine Welt zusammen. Als Chefkoch auch noch heiraten will, wird den Jungs klar, dass sie handeln müssen. Mr. Garrison erzählt ihnen von dem so genannten Sukkubus-Syndrom, einer Frau, die aus der Hölle gesandt wurde, um sich die Seele eines Mannes einzuverleiben. Doch diese Geschichte will ihnen Chef natürlich nicht glauben. Erst im letzten Moment gelingt es den Kids, die Teufelin zu entlarven. Sie singen ihr Lieblingslied rückwärts und senden sie damit umgehend in die Hölle zurück.

Keine Links gefunden

Die Jungs sitzen im Wald, am Lagerfeuer, als sie plötzlich Geräusche hören. Gemeinsam mit Jimbo und Ned gehen sie dem nach und fangen ein merkwürdiges Tier, einen "Jakovasaurier", den letzten seiner Art. Angeblich - denn kurz darauf taucht ein weiteres Tier auf. Die trolligen tollpatschigen Jakovasaurier haben es der Bevölkerung angetan, aber dann geschieht das Unglück und die beiden paaren sich. Heraus kommt eine ganze Horde nervender, blödelnder Viecher die die Menschen bald um den Verstand bringen. Allein Cartman schlägt sich auf ihre Seite, aber auch er kann nicht verhindern, dass die Bürgermeisterin einen Plan ausheckt um die Jakovasaurier wieder los zu werden.

Keine Links gefunden

Während Kenny als einziger Junge in den Hauswirtschafts-Unterricht geht, um den gefährlichen Maschinen zu entgehen, belegen alle anderen einen Handwerks-Kurs. Ihr Lehrer ist der Nikotinkaugummi-Abhängige Mr Adler, den ihn quälende Visionen von seiner verstorbenen Frau fast in den Selbstmord treiben. Während des Unterrichts schliesst Cartman mit Stan und Kyle eine Wette ab: Er ist sich sicher, dass Craig den nervösen Tweek locker in einem Kampf besiegen würde. Es wird ausgemacht, die beiden eigentlich friedfertigen Jungs, so gegeneinenader anzustacheln, dass sie kämpfen - was letztendlich auch klappt. Cartman bereitet Craig durch eine Lektion in -was sonst- Sumo-Ringen vor, Stan und Kyle trainieren mit Tweek im Boxring. Am Tag der Entscheidung wird es dann spannend...

Keine Links gefunden

"Wußtet ihr, daß wenn ein kleiner Panda einem anderen kleinen Panda an der Unterwäsche zieht das Sexuelle Belästigung ist?" Ein Mann in einem Pandakostüm soll die Schüler darüber aufklären was "Sexuelle Belästigung" ist. Promt nutzt Cartman die neu gewonnenen Informationen zur Rechtslage auf diesem Gebiet dazu aus Stan zu verklagen weil er ihn beleidigt hat. Ausgerechnet Kyles Vater wird sein Anwalt- und gewinnt das Verfahren. Cartman darf Stan's halben Besitz als Entschädigung haben, doch Mr Broflovski plant größeres: Er wird zum Anwalt unzähliger Kinder und scheffelt damit jede Menge Geld auf Kosten oft unschuldig Angeklagter, selbst die Lehrer sind nicht sicher. Stan, Kyle, Kenny und Cartman beschließen bald daß es so nicht weitergehen kann, und nur einer kann das Chaos aufhalten: Der Panda! Der wurde gefeuert und muss nun auf der Insel für ausrangierte Maskottchen aufgespürt werden.

Keine Links gefunden

Miss Cartman geht auf eine Party und Stan's fiese Schwester Shelley soll während ihrer Abwesenheit auf den lieben Sohn aufpassen. Cartman kotzt das ziemleich an, vor allem als das Zahnspangen-bestückte Monster ihren um einige Jahre älteren Freund Skyler und dessen Band anschleppt. Als sie jedoch wenig später heulend dasitzt weil er ihr das Herz gebrochen hat zeigt sich Cartman solidarisch und die beiden denken sich einen Plan aus um es Skyler heimzuzahlen. Dabei verhilft ihnen Cartman's neu entdeckte Begeisterung zu dem Film "Wild Wild West" zu einer guten Idee... Unbeobachtet macht sich währenddessen die rollige Katze des Hauses aus dem Staub und lockt einen Haufen Kater an die das verlassene Cartman'sche Wohnzimmer als Schauplatz für eine wilde Orgie nutzen.

Keine Links gefunden

Stan wird von seinen Eltern zu einer Party bei Mr Mackey mitgeschleppt und dort mit anderen Kindern in den Keller gesperrt damit die Erwachsenen in Ruhe feiern können. Die drei anderen (Pip, Butters und der kleine Streber Dougie) sind allerdings totale Außenseiter, "Melvins", mit denen Stan nichts zu tun haben will, und erst als sie einen Fluchtweg nach oben finden verstehen sie sich besser. Währendessen quält sich Stan's Vater mit Schulgefühlen weil er und sein Freund Gerald Broflovski sich im Whirlpool beim Ornanieren zugesehen haben und er sich nun fragt ob er schwul ist. Wüßte er was außerhalb des Hauses vorgeht hätte er andere Sorgen, denn dort liegen hunderte von Polizisten auf der Lauer die glauben daß die Party eine Sektenveranstaltung ist wo ein Massenselbstmord geplant wird.

Keine Links gefunden

Während Mr und Mrs Broflovski auf Mr Mackeys Party sind besuchen ihre Söhne Kyle und Ike eine Art jüdisches Pfadfindercamp. Kenny kommt auch mit, gibt sich als Jude aus und erlebt mit Kyle mit wie Moses persönlich herbeigerufen wird- ziemlich beeindruckend! Ike ist währenddessen mit anderen jüngeren Kindern im Wald unterwegs, wo nach und nach alle von einem Bär verschleppt werden. Zurück zum Camp: Als herauskommt daß Kenny gar nicht jüdischen Glaubens ist wird er verjagt. Später rettet er jedoch alle, denn Elder Garth hat den dämonischen Haman heraufbeschworen und nur Moses könnte diesen besiegen. Der wurde aber von Gath in eine Muschel gebannt und Kenny zerstört diese, rettet so die Menschheit und wird zum Helden.

Keine Links gefunden

Wieder mal ist Halloween in South Park. Kenny ist überzeugt das allerbeste Kostüm zu haben, Cartman ignoriert das Fest weil er sich voll auf die baldigen Weihnachtsgeschenke konzentriert und Stan überredet Kyle dazu seine tote Oma auszubuddeln. Die Jungs wollen nämlich einige Fünftklässler die sie immer ärgern mit der Leiche erschrecken. Als besonderes Ereignis soll zu Halloween die Band Korn bei den Docks in South Park auftreten, aber seltsame Geisterpiraten scheinen das verhindern zu wollen. Die Bandmitglieder beginnen auf eigene Faust nach einer Erklärung für die gruseligen Erscheinungen zu suchen und bekommen dabei Hilfe von Stan, Kyle, Cartman und Kenny.

Datum Datei
02.11.2015 00:20 South Park 15.11.02 00-20 VIVA 25
31.10.2015 23:35 South Park 15.10.31 23-35 VIVA 30

Die Eltern wissen nicht was sie dagegen tun sollen, alle Kinder sind total verrückt nach allem was mit der neuen japanischen Kultserie "Chinpokomon" zu tun hat. Natürlich kaufen auch Stan, Cartman und Kenny fleißig die Plüschfiguren und Videospiele, nur Kyle kriegt nie mit was gerade in ist und wird deshalb von seinen Freunden ausgelacht. Niemand ahnt daß die Chinpokomons in Wirklichkeit ein Trick der Japaner sind um die amerikanische Jugend für sich zu gewinnen, Kampfflieger mit ihnen zu besetzen und dann Pearl Harbour anzugreifen. Die Strategie der japanischen Firmenchefs unangenehmen Fragen dadurch auzuweichen daß sie die angeblich so immense Größe amerikanischer Penise bewundern scheint aufzugehen- wie ist die Katastrophe also noch aufzuhalten?

Keine Links gefunden

Cartman übt mit Hilfe eines trommelnden Affens fleißig für den anstehenden Buchstabierwettbewerb, es siegen aber Rebecca Kotzwald und ihr Bruder Mark die von ihren spießigen Eltern zu Hause unterrichtet werden und bisher keinen Kontakt zu den anderen Kindern South Parks hatten. Während Cartman beschließt von nun an ebenfalls die Vorzüge hemischen Privatunterrichts zu genießen möchte Mark eine öffentliche Schule besuchen um Freunde zu finden. Als wäre das nicht schon schlimm genug müssen die bestürzten Eltern außerdem damit klar kommen daß sich Kyle unsterblich in Rebecca verliebt hat und sie zum Schulball einladen möchte.

Keine Links gefunden

Hungriger Hugo und seine Familie ärgern sich mit Missionaren rum die sie zum Christentum bekehren wollen. Dabei könnten die armen afrikanischen Eingeborenen Nahrung viel besser gebrauchen! Ein abgestürztes UFO kommt Hugo gerade Recht um sich auf die Suche nach einer neuen Heimat zu begeben. Dabei nimmt er seine Freunde Cartman, Stan, Kyle und Kenny aus South Park mit, und schließlich stoßen sie auf einen Planeten namens Marklar auf dem die Afrikaner leben könnten. Währenddessen ist auf der Erde einiges in Bewegung gesetzt worden um das Vorhaben zu vereiteln: das FBI will das UFO, die fette Sally Struthers hat ihre Hilfe zugesichert und vor allem die Missionare stellen eine große Gefahr dar. Mit Hilfe von Spenden haben sie ein eigenes schwer bewaffnetes Raumschiff entwickelt daß nun mit Hugos Raumschiff zusammentrifft... kann er siegen und seine Familie retten?

Keine Links gefunden

Jedes Jahr wird von der Bevölkerung South Parks ein großes Schauspiel veranstaltet in dem die Schlacht am Tamarack Hill aus dem amerikanischen Bürgerkrieg nachgestellt wird. Cartman ist auf Seite des Südens, Stan, Kyle und Kenny für den Norden. Der Geschichte nach sollte der Norden gewinnen, doch Cartman hat gewettet daß er es schaffen wird den Süden siegreich aus der Schlacht zu führen, ansonsten würde er für einen Monat Stan und Kyles Sklave sein. Als General verkleidet und unterstützt durch den von einem Sponsor ausgeschenkten Schnaps überredet er Jimbo und die anderen dazu alles zu geben um dieses Jahr zu gewinnen. Doch das ist erst der Anfang! Cartman zieht mit dem immer größer werdenden betrunkenen Mob durch das ganze Land um schließlich vor'm weißen Haus zu stehen und von Bill Clinton zu verlangen eine Urkunde zu unterschreiben, die den Süden zum Sieger des Bürgerkrieges erklärt. Stan und Kyle wollen das mit Hilfe von Opa Marsh verhindern.

Keine Links gefunden

Dies ist keine typische Folge sondern eine Zusammenstellung von Weihnachtsliedern gesungen von unseren liebsten South Park-Charakteren und moderiert von Mr Hankey dem Weihnachtskot. Die Songs: "Mr. Hankey The Christmas Poo" (Cowboy Timmy und Kinder), "Dreidel, Dreidel, Dreidel" (die Broflovskis, Stan und Cartman), "O Tannenbaum" (Adolf Hitler), "Christmas Time in Hell" (Satan), "Carol of the Balls" (Mr Mackey), "O Holy Night" (Cartman), "Merry Fucking Christmas" (Mr Garrison), "I Saw Three Ships" (Shelley), "Christmas-Medley" (Jesus und Santa), "Have Yourself a Merry Little Christmas" (Hankey und andere)

Datum Datei
25.12.2015 23:30 South Park 15.12.25 23-30 VIVA 30

Die Milleniumsnacht -da sind sich alle einig- wird etwas ganz besonderes werden, denn endlich wollen die Leute daß sich Gott persönlich zeigt! Jesus kann seinen alten Herren leider nicht dazu überreden und aus Angst von der enttäuschten Menge gelyncht zu werden organisiert er als Entschädigung ein Rod Stuart-Sylvesterkonzert in Las Vegas. Währenddessen kursiert ein Virus in South Park, der Kinder aus dem Hintern bluten lässt und promt glauben Cartman und Kenny ihre Periode bekommen zu haben. Kyle tut ebenfalls so als ob, um nicht wieder als Außenseiter dazustehen. Auf einmal steht der arme Stan ziemlich alleine da und um nicht als zurückgeblieben zu gelten beginnt er Hormone zu nehmen, die aber nicht viel mehr bewirken als daß ihm Brüste und Bartstoppeln wachsen. Wie wird diese Nacht enden...

Keine Links gefunden

Die Klasse reist zu einem Flötenkonzert nach Oklahoma. Bei diesem Großereignis nehmen Schüler aus ganz Amerika teil und es wird weltweit im Fernsehen übertragen. Es stellt sich allerdings herraus daß Mr Garrison ganz und gar nicht begeistert ist, in Oklahoma sieht er nämlich seinen Vater nach langer Zeit wieder, dem er es nie verziehen hat daß er ihn als Kind NICHT sexuell mißbraucht hat. Er hofft nun daß er endlich die "Liebe" entgegengebracht bekommt die ihm früher verwährt wurde und sein Vater gerät in einen ziemlichen Zwispalt was er nun tun soll. Stan, Kyle, Kenny und Cartman ahnen nichts von den Sorgen ihres Lehrers. Sie sind mit einigen New Yorker Kids aneinendergeraten die die vier für öde Landeier halten. Um das Gegenteil zu beweisen wollen sie beim Konzert alle dazu bringen einen bestimmten Ton zu spielen, durch den man sich in die Hose macht.

Keine Links gefunden

Die Jungs glauben an eine Zahnfee, die angeblich Milchzähne gegen Geld tauscht. Sie finden heraus, dass diese Zahnfee gar nicht existiert - die Eltern haben diese Figur nur erfunden. Für Kyle geht eine Welt unter und so fängt er sogar an Bücher zu lesen. Die anderen schließen sich derzeit der Loogies Zahn-Mafia an, die Milchzähne unters Kissen legt und diese dann Geld verlangt. Deswegen will Cartman eine eigene Mafia-Bande gründen. Doch das sieht der Boss der Loogies Zahn-Mafia gar nicht gerne und so werden sie von der Polizei erwischt.

Keine Links gefunden

Einige Mädchen fordern die vier Jungs zu einem Rennen auf ihren Schlitten heraus. Klar, dass die Jungs das nicht ablehnen können, da sonst ihre Ehre in Frage gestellt wird. Cartman versucht währenddessen nach Mexiko zu fliehen, da er es mit der harten Hand des Gesetzes zu tun bekommen hat. Er hat einen Stein nach dem farbigen Token gewurfen. Leider mitglückt Cartmans Versuch vor dem Gesetz zu fliehen, also wandert er in den Knast. Die anderen Jungs versuchen alles, um Cartman aus dem Knast zu holen, da sie ohne ihn das Schlittenrennen sowieso verloren hätten. Cartman lernt einen Jungen namens Romper Stomper kennen und freundet sich mit diesem an.

Keine Links gefunden

Die Lehrer kapieren nicht daß Timmy behindert ist und glauben er könnte sich im Unterricht nur nicht konzentrieren. Ihm wird von einem geschäftstüchtigen Arzt das Beruhigungsmittel Ritalin verschrieben, und bei der Gelegenheit gleich allen Kindern, da sie als unruhig und unkonzentriert angesehen werden. Bald stehen sie wie unter Drogen und auch die Erwachsenen werden schnell alle Ritalin-abhängig. Bloß Chef will das stoppen. Unterdessen macht Timmy statt betäubt zu Hause zu sitzen Musikkariere: Er trifft auf Hobbymusiker Skyler und dessen Band "Lords of the Underworld", die ganz begeistert von seinem Rumgeschreie sind und es in ihren neuen Song einbauen. Das behinderte Kind wird trotz Protesten zum Star, aber vor allem der neidische Phil Collins gönnt ihm den Erfolg nicht.

Keine Links gefunden

Die Kids werden von ihren Eltern in einen langweiligen Zirkus geschleppt, aber eine Artisten-Darbietung begeistert sie total: Rumänische Fünflinge die zusammen die tollsten Kunstücke vorführen. Zu Hause versuchen Cartman, Kyle, Stan und Kenny das nachzumachen, schaffen es aber natürlich nicht, was sie darauf schieben das Kennys Begleitgesang zu schlecht ist- er beginnt Gesangsunterricht zu nehmen und wird zum Opernstar in Europa. Bei Stan stehen Abends plötzlich die 5 Mädchen und ihre Großmutter vor der Tür und bitten um einen Platz für die Nacht weil sie aus dem Zirkus fliehen mussten. Dummerweise beschäftigt sich Stans Opa ein bißchen zu intensiv mit der gebrechlichen Besucherin so daß sie einen Herzanfall erleidet und die Fünflinge nun alleine dastehen. Ihr Vater will sie nach Rumänien zurückholen lassen und plötzlich stürmt das Militär das Haus der Marshs...

Keine Links gefunden

Kennys Eltern wollen noch ein Kind- das kann er nicht zulassen! Von Horrorvisionen geplangt versucht er alles um das zu verhindern. Cartman sucht währenddessen erwachsene Freunde. Versuche über das Internet welche zu finden scheitern, da alle Männern mit denen er sich treffen will verhaftet werden, aber schließlich tritt er NAMBLA bei- der "North American Man-Boy Lover Association". Die Männer sind begeistert dass es noch Kinder gibt die freiwillig mit ihnen zu tun haben wollen, und durch Cartman finden sie noch mehr kleine Jungs die sie in ein Hotel einladen. Erst da merken die Kids daß sie es mit Kinderschändern zu tun haben und eine wilde Verfolgungsjagd beginnt, in die auch Kenny verwickelt ist, der mit unguten Absichten seine schwangere Mutter verfolgt.

Keine Links gefunden

Mr Garrison darf vorerst nicht mehr unterrichten und versucht sich nun als Autor von "Liebesromanen". Die Kinder basteln bei dem Ersatzlehrer erst mal eine Gute Besserungs-Karte (Butters), denn Kyle ist ziemlich krank. Wie Stan bald erfahren muss totkrank, sein Freund kann nur durch eine Nierentransplantation gerettet werden. Da gibt es aber 2 Probleme: Zum einen sind die Mütter im Naturheil-Wahn und glauben alles was ihnen die obskure Ms Information und ein paar angebliche Ureinwohner erzählen, zum anderen ist der einzige der als Organspender in Frage käme ausgerechnet Cartman. Der denkt natürlich nicht daran eine seiner Nieren abzugeben. Verzweifelt grübelt Stan nach wie er die Erwachsenen und Cartman zur Einsicht bringen kann, und während die Mütter haufenweise Geld für Charokee-Haar-Tampons und anderen Schrott ausgeben und Kyle immer schwächer wird beschließt er mit ein paar anderen Cartman im Notfall mit Gewalt um das benötigte Organ zu erleichtern.

Keine Links gefunden

Chef fordert, daß die Flagge South Parks geändert werden soll, weil sie einen Schwarzen zeigt der erhängt wird. Jimbo ist dagegen, und so entwickelt sich eine ungeheure Diskussion. Chef hält alle für Rassisten, und als dann auch der Ku Klux Klan aufkreuzt eskaliert die Situation. Eine Entscheidung muss her, aber so gut wie alle Bürger sind unentschieden, also sollen die Kinder das Problem in einer öffentlichen Diskussion erörtern. Stan und Kyle erarbeiten Argumente gegen das Ändern der Flagge, Wendy und Cartman dafür. Nach einer Weile stellt Wendy entsetzt fest daß das schlimmste was sie sich je vorstellen könnte eingetreten ist- sie hat sich in Cartman verknallt! Angeekelt versucht sie ihn aus ihrem Kopf zu verbannen, aber sie kann an nichts anderes mehr denken als die entscheidende Diskussion beginnt und sie eigentlich ihre Argumente vortragen soll.

Keine Links gefunden

Cartman hat seinen Traum vom großen Geld noch nicht aufgegeben: Er gründet mit Stan, Kyle und Kenny eine Boygroup! Daß man dafür weder singen noch tanzen können muss ist bekannt, und da alle berühmten Boygroups 5 Mitglieder haben muss Wendy noch herhalten. Dann geht es an das produzieren eines Videos, schicke Klamotten müssen her und auch die (bezahlten) Fans sind zur Stelle- fehlt nur noch ein erstes richtiges Konzert. Während sich die Jungs auf ihren schwer erkämpften Auftritt im Einkaufszentrum vorbereiten kriegt Stans Vater Randy Marsh Wind von der Sache und flippt deswegen ziemlich aus. In seiner Jugend war er nämlich selbst in einer Band und hat schlechte Erfahrungen gemacht, deshalb verbietet er nun Stan weiter bei der Sache mitzumachen.

Keine Links gefunden

In der Hölle herrscht gute Stimmung, aber Satan hat ein Problem: er ist glücklich mit seinem neuen Freund Chris aber da taucht überraschend ein alter Bekannter wieder auf- Saddam Hussein! Und es fällt Satan schwer ihn wieder wegzuschicken... Währenddessen oben: Bei einem Gottesdienst macht der Pfarrer den Kindern so sehr Angst vor der Hölle, daß sie beschließen von nun an nach Gottes Regeln zu leben um in den Himmel zu kommen. Sie beichten alle ihre Sünden, besuchen den Kommunionsunterricht und gehen brav zur Kirche. Aber was ist mit Kyle, der ja Jude ist, und vor allem mit dem behinderten Timmy der seine Sünden nicht beichten kann? Um ihre Freunde besorgt beginnen die Jungs an der Kirche zu zweifeln.

Datum Datei
26.03.2016 23:00 South Park 16.03.26 23-00 VIVA 30

Die Jungs sind immer noch im Religions-Wahn, aber als Cartman den Pfarrer in einer verfänglichen Pose mit einer Frau im Beichtstuhl erwischt ist für ihn klar daß er einen anderen Weg gehen muss um zu Gott zu finden. Er gründet kurzerhand seine eigene Kirche in die die verängstigten Kinder in Scharen strömen um nicht in der Hölle zu landen. Die Eltern wissen nicht was sie dagegen tun sollen, und der fanatische Cartman entwickelt sich immer mehr zum Sektenguru. Währenddessen wird Satan immer verzweifelter, denn er weiß nicht ob er sich für den fiesen aber für ihn anziehenderen Saddam oder für das brave Weichei Chris entscheiden soll. Schweren Herzens begibt er sich in den Himmel um Gott um Rat bei seinen Beziehungsproblemen zu fragen.

Datum Datei
26.03.2016 23:30 South Park 16.03.26 23-30 VIVA 25

Die Kids kommen endlich in die 4. Klasse! Alles ist neu, vor allem die Lehrerin: Die resolute Ms Choksondik macht ihnen schnell klar daß jetzt der Ernst des Lebens beginnt und richtig gelernt werden muss. Die Kinder sind aber kaum zu bändigen, so daß Mrs Choksondik Rat bei Mr Garrison sucht der inzwischen als Eremit in den Bergen lebt. Cartman, Stan, Kyle und Kenny trauern währenddessen den alten Zeiten nach und beschließen mit Hilfe einer Zeitmaschine 1 Jahr zurückzureisen. Gebaut wird diese von zwei Star Trek-Freaks, die Timmys Rollstuhl umrüsten. Bei einem Test geht aber leider einiges schief, der Rollstuhl wird zur fahrenden Bombe die explodieren wird wenn eine bestimmte Geschwindigkeit unterschritten wird und es ist unklar ob Timmy das überlebt...

Keine Links gefunden

Cartman ist stolz auf seinen neuen Dawsons Creek-Trapper Keeper (=Schul-Timer), einen Minicomputer mit jede Menge Funktionen. Doch bald taucht ein merkwürdiger Mann auf, der den Trapper Keeper stehlen will. Es stellt sich heraus daß er ein aus der Zukunft geschickter Cyborg ist, der verhindern soll daß der Trapper Keeper sich mit anderen Computern vernetzt und so die Erde einer Herrschaft von Maschinen ausgesetzt ist die die Menschheit in wenigen Jahren vernichten werden. Cartman will nicht einsehen daß sein Spielzeug die Quelle solchen Unheils ist und weigert sich es vernichten zu lassen. Doch schon macht sich das Gerät selbstständig... Zur selben Zeit hat Mr Garrison mit seiner neuen Kindergartengruppe mit den Problemen einer Klassensprecherwahl zu kämpfen.

Keine Links gefunden

Wie jedes Jahr soll die 4. Klasse der South Park Grundschule an Thanksgiving die Geschichte der tauben und blinden Helen Keller auf die Bühne bringen. Cartman will unbedingt daß es diesmal etwas ganz besonderes wird, und als dann auch noch Butters aufgeregt berichtet wie toll die Kindergarten-Aufführung werden wird steht fest daß das hier eine Frage der Ehre ist. Ein Musical-Schreiber wird engagiert, jede Mange Schnickschnack besorgt und als Krönung ist ein Truthahn geplant der Kunststücke vorführt. Dummerweise bechaffen Timmy und Kyle von dem Geld das Cartman ihnen gibt "Gobbles", einen behinderten Truthahn der es Timmy angetan hat. Wütend will Cartman das unnütze Vieh aus dem Weg räumen bevor es noch die gesamte Aufführung ruiniert, aber das ist nicht einfach.

Keine Links gefunden

England, vor vielen vielen Jahren: Der Waisenjunge Pip lebt in Armut, und um Geld zu verdienen soll er mit der hochnäsigen Tochter der reichen Ms. Havesham spielen. Schon nach kurzer Zeit verliebt er sich in die hübsche Estella, obwohl sie ihn wie Dreck behandelt. Eines Tages erhält er einen Brief in dem ihm angeboten wird nach London zu kommen um ein Gentleman zu werden. Pip ist überzeugt wegen Estella diese Chance zu erhalten, erst recht als er in London auf Pocket, einen anderen Freund des Mädchens trifft. Zurück in seiner Heimat, inzwischen wohl erzogen, muss Pip dann aber feststellen daß Estella und Ms. Havesham nur mit ihm gespielt haben. Die Alte braucht die Tränen von Männern mit gebrochene Herzen um am Leben bleiben zu können, denn sie will ihren Seele in Estellas Körper befördern. Das kann der immer noch verliebte Pip natürlich nicht zu lassen.

Keine Links gefunden

Kenny wird zum Medienstar als Kyle und Stan herausfinden daß er für Geld alles macht, egal wie widerlich. Er bekommt seine eigene TV-Show "Krazy Kenny", isst vor laufender Kamera Hundekot und plant als besonderes Ereignis mehrere Stunden in Ms Crabtrees Gebährmutter zu verbringen. Cartman wird unterdessen in ein "Fat-Camp" geschickt, ein Camp für Kinder die abnehmen sollen, denn selbst seine Mutter sieht inzwischen ein, dass er viel zu dick ist. Der Aufenthalt entpuppt sich als totaler Horror: Sport und Diätkost! Cartman heuert einen dünneren Jungen an der sich als er selbst ausgeben soll und schickt ihn nach Hause um für ihn Nahrung zu besorgen. Diese schmuggelt er ins Camp und lässt sich natürlich nicht die Gelegenheit entgehen Süßigkeiten an die anderen Hungerleider zu verkaufen. Eltern und Betreuer wundern sich daß die Kids einfach nicht abnehmen, und Stan und Kyle fragen sich zu Hause ob der schlanke Cartman wirklich noch er selbst ist.

Keine Links gefunden

Kyle will seine Eltern loswerden weil sie ihm so auf die Nerven gehen, und Cartman hat die tolle Idee einfach zu sagen sie hätten ihn sexuell belästigt. Keines der Kinder weiß zwar was das heißt, aber es wirkt- die Eltern werden verhaftet! Kyle ist begeistert und bald machen auch andere von dem Trick gebrauch bis ganz South Park nur noch von Kindern bewohnt wird. Allerdings kann das natürlich nicht lange in Frieden so weitergehen, Stan, Kyle und die Kindergartenkinder spalten sich von Cartman und dem Rest ab als Cartman die Macht an sich reisst. Die beiden Gruppen kämpfen um ein Buch, wer es nicht hat muss nämlich ein Kind dem "Beschützer" opfern. Als ein Pärchen auf der Durchreise mit dem Auto liegen bleibt geraten sie mitten in den Kampf zwischen den verfeindeten Banden.

Keine Links gefunden

Irgendwie will dieses Jahr keine Weihnachtsstimmung aufkommen, die Erwachsenen haben genug von der Kommerzialisierung des Festes. Die Kinder sind enttäuscht, vor allem als noch nicht mal ihr Freund Mr Hankey der Weihnachtskot auftaucht. Sie besuchen ihn in der Kanalisation, wo er inzwischen eine Familie gegründet hat, und zusammen beschließen sie daß der Geist Weihnachtens wieder unter die Leute gebracht werden muss. Zu diesem Zweck beginnen Stan, Kyle, Cartman und Kenny damit einen kleinen Trickfilm mit sich selbst als Pappfiguren zu machen, "The Spirit of Christmas", was eine ziemliche Arbeit ist. Endlich fertig kommt es aber bei der Vorführung zur Katastrophe: Der Film reißt und die Leute gehen alle wieder enttäuscht nach Hause. Nun kann nur noch Mr Hankey den Tag retten.

Datum Datei
26.12.2015 22:00 South Park 15.12.26 22-00 VIVA 30

Was für ein Skandal! Der Fernsehsender HBC wird das erste mal in der US-Fernseh-Geschichte das Wort "Shit" unzensiert ausstrahlen! Nach der Sendung ist alles anders: Der Tabubruch führt dazu daß in den Nachrichten, auf der Straße, ja sogar in der Schule ständig das böse S-Wort benutzt wird, es wird jetzt als ganz normal angesehen. Stan, Kyle, Cartman und Kenny sind entsetzt, nicht nur weil sie sich jetzt neue Schimpfwörter suchen müssen, sondern vor allem weil sie herausfinden daß durch das Gefluche eine entsetzliche Seuche heraufbeschwören wurde- wie schon die Pest im Mittelalter. Ein von HBC geplantes Serien-Special in dem jedes Wort durch "Shit" ersetzt wird könnte daher das Ende der Menschheit bedeuten...

Stan, Cartman, Kenny und Timmy gehen zu einem Pfadfindertreffen, und dort stellt sich heraus daß ihr Gruppenleiter kein anderer als Big Gay Al ist. Der leidenschaftliche Pfadfinder kommt mit den Kids gut aus, aber die Eltern beschweren sich darüber daß er schwul ist und so wird er entlassen. An seine Stelle tritt ein zwielichter Kerl und die Kinder beginnen dafür zu demostrieren daß auch Schwule Pfadfinder sein dürfen. Ihnen hilft dabei der behinderte Jimmy, auf den Timmy extrem eifersüchtig ist weil er ihm die Schau stiehlt. Er ist ein Standup-Comedy-Talent und schnell beliebter als Timmy. Früher oder später muss es also zum Kampf zwischen den beiden "Krüppeln" kommen, und da schenken sich die Kontrahenten nichts...

Der Magier David Blaine besucht die Stadt und der charismatische Mann zieht mit seinen Tricks schnell die Kinder in seinen Bann. Sie treten seinem Gefolge bei und werden von seinen Gehilfen überzeugt, daß sie nur wenn sie iauf ihn hören glücklich werden können. Stan schafft es der Sekte zu entkommen, aber seine Freunde werden zu einem Massenselbstmord vor dem Weißen Haus angestachelt. Er bittet verzweifelt Jesus um Rat, und dieser ruft die "Super Best Friends" zur Hilfe, einer Art Multi-Religions-Superheldengruppe. Unterstützt von Buddah, Mohammed, Moses und co stellen sich Jesus und Stan dem Sektenführer in den Weg.

Keine Links gefunden

Cartman kauft sich von dem älteren Schüler Scott Tenorman Schamhaare um bei seinen Freunden damit anzugeben daß er der erste ist der welche hat. Als er erfährt daß das nur etwas besonderes ist wenn es die eigenen sind möchte er von Scott sein Geld zurück, der sieht das aber gar nicht ein. Wütend versucht Cartman alles um sein Geld wiederzubekommen, aber Scott schafft es immer ihn auszutricksen und lächerlich zu machen. Er bringt Cartman schließlich soweit, daß dieser nur noch ein Ziel kennt: Scott Tenorman muss sterben! Oder es muss zumindest auf die grausmast mögliche Art und Weise Rache an ihm genommen werden, und dabei sein soll niemand geringeres als seine Lieblingsband Radiohead damit er sich vor ihren Augen lächerlich macht...

Der Earth Day findet in South Park statt und dummerweise verspricht Kyle den fanatischen Veranstaltern Terrance & Phillip als Gäste herbeizuschaffen. Zu dumm daß das kanadische Comedy-Duo sich zerstritten hat und die Kinder herausfinden müssen daß die beiden sich nicht mehr sehen wollen. Terrance steht vollgefressen mit einem neuen Partner und dem alten Programm auf der Bühne und Phillip hat in's ernste Fach gewechselt und mimt den Hamlet im kanadischen Theater. Stan, Kyle, Cartman udn Kenny schaffen es dann zwar sie nach South Park zu locken, aber dort weigern sie sich gemeinsam vor's Publikum zu treten. Erst als Kyle ein Video mit Stationen ihres Lebens und ihrer gemeinsamen Kariere abspielen lässt begreifen sie daß sie zusammengehören.

Cartman erbt von seiner Oma eine Million Dollar! Anstatt das Geld zu sparen investiert er alles in seinen Lebenstraum und kauft einen schlecht besuchten Vergnügungspark auf. Da er es hasst an den Attraktionen anzustehen lässt er niemanden sonst in den Park und genießt den Luxus ganz alleine. Kyle kann nicht fassen daß der unsympathische Fettsack mit soviel Geld gesegnet wurde, und als er dann auch noch schwer entzündete Hämoriden bekommt verliert er gänzlich jeden Glauben an Gott. Kann die Welt denn noch ungerechter sein? Während Kyle sich selbst aufzugeben scheint und immer schwächer wird bekommt aber auch Cartmans Traum langsam Risse, denn um den teuren Park in Schuss zu halten muss er stückchenweise immer mehr Besucher reinlassen um die Unkosten zu decken.

Als die Eltern merken daß ihre Kinder nicht das geringste über Sex wissen fordern sie an der Grundschule Aufklärungsuntericht. Die Lehrer müssen dem Wohl oder Übel nachkommen und Mr Mackey versucht bald den Jungs die eigene Anatomie nahezubringen während Ms Choksondik die Mädchen durch Horrorstories über Geschlechtskrankheiten verängstigt. Das geht soweit daß sie keinen Jungen mehr auch nur in ihre Nähe lassen der kein Kondom trägt, so daß sich Stan und co welche besorgen. Die Erwachsenen kriegen das mit, deuten es falsch, und beschließen daß bei einer solchen Entwicklung schon im Kindergarten mit dem Sexualkundeunterricht begonnen werden muss. Während sich Mr Garrison dem widmet sind Jungs und Mädchen immer noch zerstritten und beschuldigen sich gegenseitig sich mit Aids anstecken zu wollen. Und dann ist da noch die Frage was Mr Mackey und Ms Choksondik bei ihren nächtlichen Unterrichtsbesprechungen treiben...

Stan bekommt die fantastische neue Spielekonsole Gamesphere gekauft und von nun an sitzen er und seine drei Freunde in jeder freien Minute davor. Doch dann wird ihnen ihr ein und alles geklaut- steckt das Militär dahinter? Oder doch diese seltsamen Wissenschaftler die ein sprechendes Handtuch entwickelt haben? Wie auch immer, beide Gruppen sind hinter dem Handtuch Towelie her und wollen daß die Jungs es ihnen bringen. Die finden es zwar ziemlich schnell, aber sie wissen bald nicht mehr wer Freund und wer Feind ist, und- was noch wichtiger ist- wer ihre Spielekonsole hat. Daß Towelie die ganze Zeit high ist macht ihre Mission die Wahrheit hinter der offensichtlichen Regierungsverschwörung herrauszufinden nicht gerade leichter.

Wie jeder mitbekommen haben sollte befindet sich die USA im Krieg mit der Taliban in Afghanistan, und auch auf South Park bleibt das natürlich nicht ohne Auswirkungen. Alle haben Angst davor sich mit Milzbrand zu infizieren, und Stans Mutter hängt seit Wochen vor der Glotze um keine News zu verpassen. Die Kinder schicken in der Schule einige Dollars an hungernde Kinder in Afghanistan, und wenig später erhalten sie ein merkwürdiges Paket von diesen. Nach anfänglicher Panik stellt sich heraus, dass es sich nur um eine Ziege handelt- aber wohin mit dem Geschenk? Stan will sie zurück in ihre Heimat bringen, und so landen unsere 4 Freunde schließlich mitten im Kriegsgebiet. Sie finden die aghanischen Kinder, aber es stellt sich schnell heraus dass Amerikaner hier nicht wilkommen sind. Von der US-Armee getrennt geraten Stan, Kyle, Cartman und Kenny in Gefangenschaft Bin Ladens, können aber mit Hilfe der afghanischen Kids fliehen, und Osama trifft auch noch seine gerechte Strafe.

In der Schule werden Fotos gemacht, und Cartman überredet Kenny sich dafür verkehrt rum in seinen Anorak zu zwängen. Während Stan und Kyle das nicht wirklich witzig finden, hat Cartman eine seiner Meinung nach geniale Idee: Er sorgt dafür, dass das Foto als Vermisstenmeldung auf Milchtüten gedruckt wird. Als dann ein Paar nach South Park kommt, das glaubt in Kenny den verlorenen Sohn wiedererkannt zu haben sorgt das für ziemliches Aufsehen, denn die beiden leiden unter einer seltenen Krankheit, so dass sie statt Köpfen Ärsche auf den Schultern haben und andauernd Furzlaute von sich geben. Das findet Cartman nun so extrem witzig dass er über nichts anderes mehr lachen kann- er scheint seinen Sinn für Humor verloren zu haben... Während die Suche nach dem richtigen Kind weitergeht versucht Cartman alles um wieder über irgendetwas lachen zu können.

Kyles Cousin Kyle kommt die Broflovskis besuchen, und zu allem Überfluss soll er auch noch mit ihm zur Schule gehen. Kyle wird fortan Kyle2 genannt, aber das ist nicht das schlimmste: Der neue Kyle ist oberpeinlich, das absolute Stereotyp aller Sachen, weswegen Cartman Kyle immer geärgert hat. Er würde sofort irgendwelche Judenwitze loslassen wenn er ihn sehen würde, deshalb versucht Kyle2 ihn zu bestechen sein freches Maul zu halten. Richtig was bringen tut das aber nicht, die Kids schließen sich aber zusammen um den nervigen Jungen los zu werden. Währenddessen wird Mr Garrison zum Star: Von den Fluggesellschaften entnervt erfindet er ein neuartiges Transportmittel, "It". It wird zum Verkaufs-Hit, aber die Leute wundern sich, ob es wirklich notwendig sein muss, sich zum steuern ein mehr als eindeutig geformtes Metallteil in den Mund und eins in den Hintern zu stecken.

Token ist nicht nur der einzige schwarze Junge in South Park, sondern auch der einzige reiche. Die anderen Kinder ärgern ihn oft deswegen, und so sorgt er dafür, dass ein ganzer Haufen wohlhabender, schwarzer Stars wie Will Smith in das verschlafene Bergdorf ziehen. Die stoßen aber bei der Bevölkerung (und vor allem bei Mr Garrison) auf Ablehnung, und es wird alles versucht um die verhassten Reichen wieder wegzuekeln. Dabei ist aber bald nicht mehr ganz klar, ob sie nun wirklich nur wegen ihres Geldes oder eher wegen ihrer Hautfarbe unterdrückt werden... Tokens Problem allerdings hat sich imemr noch nicht gelöst, denn die reichen Kids sind im zu hochnäsig. Da er nirgendwohin zu gehören scheint beschließt er, bei den Löwen im Zoo zu leben.

Kenny ist krank. Todkrank. Er vegetiert auf der Intensivstation vor sich hin, und sein Wunsch wieder gesund zu werden wird wohl nicht in Erfüllung gehen... Kyle versucht für seinen Freund dazusein, aber Stan kann es einfach nicht ertragen Kenny in diesem Zustand gegenüberzutreten. Cartman sucht seine ganz eigene Methode, zu helfen... er ist überzeugt, dass die moderne Stammzellenforschung Kenny heilen kann. Dass er einen Haufen Embryos "gefunden" hat, die er nun für viel Geld verscherbelt erleichtert den Plan, aber dann erfährt er, dass neue Gesetze ihm einen Strich durch die Rechnung machen wollen. Vor dem Kongress hält er eine tränenreiche Rede, um die Stammzellenforschung wieder zu erlauben und seinen Freund Kenny doch noch retten zu können... Es geht um Leben und Tod.

Butters Eltern haben bald Hochzeitstag, und Butters lässt sich von seiner Mutter überreden, herauszufinden, was ihr Ehemann für ein Geschenk kauft. Doch was Butters ihr nach seinen Nachforschungen berichtet lässt ihre heile Welt komplett zusmamenbrechen: Ihr Mann treibt sich in Schwulen-Badehäusern und Porno-Kinos rum. Sie versucht alles zu verdrängen und so beschließt sie Butters umzubringen. Zum Glück misslingt der Plan ihn in einem Auto ertrinken zu lassen, und er wird einen Fluss entlanggetrieben anstatt zu sterben. Gutmütig wie der Kleine nun mal ist macht er sich sofort wieder auf den langen Weg nach Hause. Unterdessen beginnen seine Eltern zu breuen was sie getan haben, um vor der Öffentlichkeit ihr Gesicht zu bewahren behaupten sie aber, Butters sei entführt worden.

Jared Fogle ist ein Star! Er macht Werbung für eine Fastfood-Kette, mit deren Sandwiches er angeblich sehr starkt abgenommen hat. Was die begeisterten Fans nicht wissen ist, dass er "Aides" hat, also Gehilfen, die mit ihm trainiert haben um ihn in Form zu bringen. Als er beschließt das der Öffentlichkeit mitzuteilen, kommt es zu einem unglücklichen Missverständnis- alle verstehen ihn so, dass er AIDS hat, und deswegen so dünn geworden ist. Und nun will er auch noch, dass alle Menschen AIDS bekommen! Nur Stan, Kyle, Cartman und Butters (Kenny ist immer noch tot) können das ganze aufklären, aber die sind damit beschäftigt Butters zu mästen und dann wieder zum abnehmen zu bewegen, um mit ihm ebenfalls Geld mit Werbespots zu verdienen. Der ahnungslose Jared gerät in arge Bedrängnis...

Keine Links gefunden

Kyles, Stans und Butters Eltern fallen auf ein zwielichtiges Reise-Angebot herein: Ein kostenloses Wochenende im Wintersportparadies Aspen, wenn sie an einer 30-minütigen Präsentation über Time-Sharing teilnehmen. Die Eltern kommen gar nicht mehr von den aufdringlichen Herren los, die ihnen ihr Geld abschwatzen wollen. Stan, Kyle, Cartman und Butters verbringen die Zeit im Schnee also alleine und versuchen die Grundlagen des Skifahrens zu erlernen. Schon bald gibt es Ärger mit einem der vielen coolen Typen, die sich auf den Pisten tummeln: Der angeberische wesentlich ältere Tad Mikowsky fordert Stan zu einem Rennen heraus. Eigentlich will der sich zwar nicht provuzieren lassen, aber damit ihn der nervige Tad in Ruhe lässt willigt er schließlich doch ein.

Die Maury Povich Talkshow bietet enstellten Menschen Geschenke dafür an, dass sie im Fernsehen auftreten. Die Kinder wollen das ausnutzen und schicken Butters hin, als Deformation bekommt er von zwei hilfsbereiten Star Trek Fans künstliche Hoden ans Kinn geklebt. Butters muss feststellen, dass die echten "Freaks" eine richtige Organisation bilden, die nichts mehr hasst, als Leute die sich nur für Freaks ausgeben. Er fürchtet um sein Leben, wenn sein Betrug herauskommt. Es läuft aber alles einigermaßen glatt, nur zu dumm dass Butters den Preis alleine bekommt... Cartman bewirbt sich wütend mit seiner ahnungslosen Mutter zusammen ebenfalls bei der Talkshow, und war zu dem Thema "Please help my out-of-control child". Damit er auf jeden Fall etwas bekommt, muss er sich schlimmer benehmen als alle anderen Gäste- und das ist gar nicht so einfach, wie sich herausstellt...

Bei einem Schulausflug auf die South Park-eigene Ranch hören Stan, Kyle, Cartman und Butters, dass niedliche kleine Kälbchen zu Steaks verarbeitet werden sollen. Entrüstet wollen sie sie retten und entführen sie in einer nächtlichen Aktion mit Hilfe von Cartmans Mission Impossible-Einbruchsset. Vier zu allem entschlossene Grundschüler und 21 hilflose Kälber verschanzen sich wenig später in Stans Zimmer, und weder die eigenen Eltern noch das FBI scheinen sie zur Aufgabe bewegen zu können. Immerhin lässt sich Cartman auf Verhandlungen ein, während Stan, der beschlossen hat kein Fleisch mehr zu essen, immer schwächer wird. Er scheint an einer sehr merkwürdigen Krankheit zu leiden...

Stan, Kyle, Cartman und Butters warten gespannt auf das TV-Ereignis des Jahres- den Trailer zum neuen Terrance und Phillip-Film "Feurige Ärsche 2". Er soll während einer Werbepause der dämlichen "Russel Crowe Show" laufen, in der es nur darum geht dass Russel Crowe mit seinem Schiffchen Tugger herumfährt und Leute verprügelt. Also sitzen die Jungs vor Stans Fernseher und warten gespannt- zumindest bis Cartman es schafft den Fernseher kaputt zu kriegen. Es beginnt eine wahre Odyssee auf der Suche nach einem Fernseher, und bei Chef gerät dann auch noch dessen neues HiTech-TV-Set ausser Kontrolle und beginnt die Stadt zu verwüsten... werden die Kinder jetzt den Trailer verpassen?

Stan, Kyle und Cartman haben genug von Butters- er ist einfach ungeeignet als Ersatz für Kenny, und so kündigen sie ihm kurzerhand die Freundschaft und veranstalten unter all den anderen Kindern South Parks einen Wettbewerb, wer ihr neuer Freund werden darf. Die Spannung ist groß, wem diese Ehre wohl zu teil werden wird... Butters ist unterdessen mehr als enttäuscht, schließlich hat er alles für die Jungs getan um dazuzugehören und wurde dafür nur schlecht behandelt und jetzt einfach fallen gelassen. Wütend beschließt er, nun nicht mehr alles einfach so wegzustecken, sondern sein Leben der Vernichtung der Menschheit zu widmen, die ihn zum Aussenseiter gemacht hat. Erst alleine und bald mit der Hilfe des kleinen Dougie ersinnt er einen finsteren (jedoch nicht unbedingt perfekten) Plan nach dem anderen, um Chaos zu verbreiten- denn von nun an ist er "Professor Chaos", der schrecklichste Bösewicht den die Welt je gesehen hat!

Tweek ist der neue Kenny-Ersatz, und dass er so einfach abserviert wurde wurmt Butters immer noch. Als Professor Chaos sucht er nach neuen Plänen die Menschheit zu vernichten, aber sein Gehilfe sagt ihm bei jedem, dass diese Idee schon bei den Simpsons vorkam. Langsam aber sicher dreht Butters immer mehr durch... Unterdessen hat Cartman "Seapeople" bestellt, kleine Wassertierchen, die er aber auf Grund der Werbung für intelligente Mini-Menschen gehalten hat. Enttäuscht kippen die Jungs einige der Urzeitkrebse Ms Choksondik in den Kaffee- am nächsten Tag ist sie tot. Natürlich denken Stan, Kyle, Cartman und Tweek, dass sie dafür verantwortlich sind, vor allem als sie in den Nachrichten hören, dass "Seamen" im Magen der Lehrerin gefunden wurden. Sie schleichen sich zur obduzierten Leiche und stehlen die sichergestelleten Seamen- wobei es sich bloß um Sperma handelt. Cartman schüttet es zu den anderen Urzeitkrebsen, die sich dadurch zu einer hochintelligenten Zivilisation entwickeln.

Datum Datei
19.03.2016 23:00 South Park 16.03.19 23-00 VIVA 30
19.03.2016 23:30 South Park 16.03.19 23-30 VIVA 25
23.03.2016 00:20 South Park 16.03.23 00-20 VIVA 30
16.06.2016 21:30 South Park 16.06.16 21-30 VIVA 30
28.12.2016 21:40 South Park 16.12.28 21-40 VIVA 25
30.12.2016 20:25 South Park 16.12.30 20-25 VIVA 25

Die meisten Einwohner South Parks beschließen der katholischen Kirche auf Grund der Skandale um pädophile Geistliche den Rücken zu kehren und Atheisten zu weden. Die Kinder verstehen gar nicht, warum sie auf einmal nicht mehr in die Kirche dürfen und Cartman findet während er darüber nachdenkt, was ihm wohl irgendjemand in den Arsch stecken will etwas faszinierendes heraus: Wenn man sich Nahrung in den Hintern schiebt statt sie zu essen, scheisst man aus dem Mund! Die revolutionäre Erkenntnis macht ihn zum Ärger Kyles im ganzen Land berühmt und viele Leute beschließen, nur noch so zu "essen". Unterdessen hat sich Pfarrer Maxi auf den Weg zum Vatikan gemacht- er scheint der einzige katholische Geistliche zu sein, der Kindesmißbrauch als unnatürlich ansieht! Dagegen muss er etwas unternehmen.

Stan, Kyle, Cartman und Tweek sind entsetzt: Ihre alten Lieblingsfilme werden von Spielberg, Lucas und co in überarbeiteten neuen Versionen ins Kino gebracht, die den Zauber des Originals zerstören. Sie gründen einen Club, um Filme vor ihren Regisseuren zu schützen. Um Mitglieder zu werben wird ein Schild aufgestellt, auf dem "Free Hat" steht- kostenlose Hüte für jeden. Das wird aber mißverstanden, und plötzlich ist ihr Club voller Leute, die den Kindermörder Hat McCollough befreien wollen. So nehmen die vier Jungs alleine den Kampf gegen George Lucas und Steven Spielberg auf, die planen, "Jäger des verlorenen Schatzes" zu überarbeiten. Bei einem Einbruch in die Skywalker-Ranch, wo die Original Filmrolle gelagert wird, geraten Stan, Kyle und Cartman in Gefangenschaft. Nun liegt es an Tweek zu beweisen, was für ein Freund er wirklich ist...

Nach 2 Wochen schulfrei wegen des Todes ihrer Lehrerin treffen sich die Klassenkameraden wieder- um festzustellen, dass ihnen Bebe irgendwie verändert vorkommt. Ja, auf einmal ist sie für alle Jungs das coolste, intelligenteste und bewundernswerteste Mädchen in der Klasse, und es entwickeln sich heftige Streitereien darüber, wer in ihrer Nähe sein darf- bis sich die Jungs nur noch wie Affen aufführen. Bebe weiss, woran es liegt: Sie ist das erste Mädchen, das deutliche (nun gut, ganz so deutlich nun auch nicht) weibliche Rundungen entwickelt... und sie will sie am liebsten gleich wieder los werden! Ein Schönheitschirurg will ihr nicht helfen und ihre Mutter versteht sie auch nicht. Noch dazu sind die anderen Mädchen neidisch auf ihre plötzliche Beliebtheit und beschimpfen sie hinter ihrem Rücken als Schlampe.

Die Eltern sind zutiefst besorgt, da man in letzter Zeit viel von Kindesentführungen hört. Eine Mauer soll South Park vor Eindringlingen schützen, und da Chinesen bekanntlich die ultimativen Mauer-Bauer sind muss der Citywok-Besitzer diese Aufgabe übernehmen. Doch wie uns die Geschichte gelehrt hat sind kaum dass er fertig ist die Mongolen da, um die Mauer einzureissen. Unterdessen flippen die Eltern total aus und beschuldigen sich gegenseitig, dass sie ihre Kinder entführen wollen. Es wird beschlossen, alle Kinder aus der Stadt zu schicken, um ihnen ein gefahrloses Leben zu ermöglichen.

Cartman, Kyle und Stan haben Süßigkeiten gewonnen, aber um sie abholen zu können müssen sie ein Los abgeben das dummerweise ausgerechnet der verstorbene Kenny zuletzt hatte. Sie klauen seine Urne, weil sie denken ihn unversehrt darin zu finden, aber natürlich bringt das nichts- nur Asche. Cartman glaubt allerdings dass es sich bei der Asche bloß um Kakaopulver handelt und trinkt sie. Von nun an hat er merkwürdige Visionen aus Kennys Vergangenheit, so als würde dessen Seele sich nun mit ihm seinen Körper teilen. Stan und Kyle ahnen nichts davon und hecken einen neuen Plan aus um Kenny doch noch zu finden: sie bauen eine gigantische "Leiter" in den Himmel. Die Erwachsenen denken natürlich, dass sie einfach ihrem toten Freund nahe sein wollen weil sie ihn vermissen, und ganz Amerika interessiert sich auf einmal für das traurige Projekt. Sogar das Militär, George Bush jr. will nämlich den Himmel zubomben, weil er glaubt dass der tote Saddam Hussein dort Massenvernichtunswaffen baut.

Die Kinder South Parks sind im Herr der Ringe Fieber und spielen die ganze Zeit nur noch Elfen, Zauberer und Hobbits. Stan, Kyle und Cartman erhalten von Stans Vater den Auftrag das ausgeliehene Herr der Ringe-Video zu Butters zu bringen- durch eine dumme Verwechslung befindet sich in der Hülle jedoch ein Hardcore-Porno. Die Eltern bemerken den Fehler zu spät, Butters hat den Film schon gesehen und wurde von ihm total in seinen Bann gezogen. Als die anderen Kinder merken, was das geheimnisvolle Videoband mit ihrem Freudn angestellt hat glauben sie, dass es böse Kräfte besitzt. Sie machen sich auf den gefährlichen Weg zur "Two Towers"-Videothek um es zurückzubringen, verfolgt von den besorgten Eltern und einem Haufen Sechstklässler die ebenfalls mitbekommen haben, dass sie den schärften Porno den es je gegeben hat in ihrem Besitz haben.

Mr Garrison darf nach Ms Chocksondiks tragischem Tod wieder die 4. Klasse unterrichten! Er erfährt, dass er das Recht auf eine Entschädigung von 25 Millionen $ hat, sollte er aufgrund seiner Homosexualität gefeuert werden... also versucht er alles um so schwul wie möglich zu wirken. Er tauscht seine Handpuppe Mr Hat gegen einen tuntigen Lustsklaven in Lack und Leder aus (Mr Slave) und stellt mit ihm einige Sachen vor den Schülern an die diese gar nicht gutheissen können. Aber die Eltern und die Schuldirektorin halten die Kids einfach nur für intollerant und schicken sie in ein Konzentrationslager-ähnliches Camp in dem sie Respekt lernen sollen. Unterdessen werden wir Zeuge wie der tapfere Nager "Lemmiwinks" in Mr Slaves Verdauungstrakt ums Überleben kämpft...

Cartman hat nicht mehr lange zu leben wenn Kennys Seele in seinem Körper bleibt, deshalb bringt Chef ihn zu seinen Eltern nach Schottland. Tatsächlich gelingt es, Kennys Seele zu befreien- aber wohin damit? Unterdessen versucht Stan Kyle davon zu überzeugen, dass das berühmte Fernseh-Medium John Edward nur ein Betrüger ist de rnicht wirklich mit Verstorbenen in Kontakt treten kann. Kyle glaubt nämlich nach einem Besuch der Show, dass seine Großmutter nicht zufrieden mit seinem jetzigen Leben ist. Dummerweise will niemand auf Stan hören, als er die Tricks des Betrügers erklärt, und zu allem Überfluss wird er bald selber für ein Medium gehalten.

Ein heruntergekommener, fremder Mann taucht auf und behauptet Stan aus der Zukunft zu sein. Tatsächlich weiss er Dinge die nur der Familie bekannt sind und dei Eltern glauben ihm. Der drogenabhängige, arbeitslose Alkoholiker ist so gar nicht das was sich Stan unter seiner Zukunft vorgestellt hat, aber bald findet er heraus was wirklich dahintersteckt: Seine Eltern haben den Typen über eine Firma angeheuert, die auf diese Weise Kinder abschrecken will Drogen zu nehmen. Und auch Butters ist betroffen. Wütend darüber dass ihre Eltern sie so hinters Licht führen versuchen sie, diese zur Vernunft zu bringen. Butters vertraut sich Cartmans neu gegründeter Rache-Firma an, Stan hingegen versucht mit allen Mitteln seinen Eltern zu zeigen dass sie ihn nicht belügen sollen.

Cartman muss unbedingt irgendetwas Gutes tun um an Weihnachten Geschenke von Santa zu bekommen, er war dieses Jahr viel zu böse. Mit Mr Hankey's Hilfe machen er , Stan und Kyle er sich auf den Weg zum Nordpol, um dem Weihnachtsmann den Vorschlag zu machen auch die armen Kinder im Irak mit Geschenken zu erfreuen. Cartmans Plan klappt, Santa ist begeistert, aber dann wird sein Schlitten abgeschossen und er gerät in irakische Gefangenschaft wo er grausam gefoltert wird. Nur einer kann jetzt noch Weihnachten retten: Jesus! Der Sohn Gottes rückt mit einem entsprechenden Waffenarsenal an um seinen alten Freund zu befreien.

Datum Datei
26.12.2015 22:30 South Park 15.12.26 22-30 VIVA 30
24.12.2016 23:25 South Park 16.12.24 23-25 VIVA 30
26.12.2016 23:55 South Park 16.12.26 23-55 VIVA 25
28.12.2016 01:10 South Park 16.12.28 01-10 VIVA 25
25.03.2017 00:00 South Park 17.03.25 00-00 VIVA 30

Cartmans Analsonde regt sich wieder und er wird mitsamt seiner Freunde auf ein Alien-Raumschiff entführt um die Satelittenschüssel in seinem Arsch zu reparieren. Dort erfahren die Jung etwas entsetzliches: Die Erde ist nur eine gigantische intergalaktische Reality-Show! Und sie steht kurz davor abgesetzt zu werden, was die Zertsörung des Planeten bedeuten würde. Es liegt an den vier Jungs die Menschheit zu retten, also begeben sie sich zu den Verantwortlichen des Senders der "Earth" ausstrahlt, den Joozians.

Der seit einem Reitunfall gelähmte Schauspieler Christopher Reeves kommt in die Stadt und wird gefeiert, weil er versucht gegen seine Behinderung anzukämpfen. Jimmy ist ziemlich sauer, weil er, Timmy und andere seit ihrer Geburt Behinderte nicht so viel Aufmerksam geschenkt bekommen. Er macht sich also mit Timmy auf die Suche nach Gleichgesinnten und trifft auf die Crips. Er ahnt nicht dass es sich dabei um eine brutale Gang handelt, sondern hält sie für Behinderte die um Anerkennung kämpfen. Während Jimmy und Timmy ohne es zu wollen in kriminelle Kreise abrutschen strebt Christopher Reeves nach immer mehr Macht, nachdme er es geschafft hat wieder zu laufen.

Stan, Cartman, Kyle und Kenny wollen einer Lehrerin einen Streich spielen und beschmiessen ihr Haus in einer Nacht und Nebel-Aktion mit Toilettenpapier (unbenutzem ;)). Danach plagen Kyle schlimme Gewissensbisse. Cartman befürchtet, dass er sie verrät, und beschließt deshalb, Kyle zu töten. Unterdessen laufen die polizeilichen Ermittlungen und Officer Barbrady sucht Rat bei einem inhaftierten Jungen, der ebenfalls Häuser mit Toilettenpapier beworfen hat.

Auch in South Park kommt es während des Irakkriegs zu Anti-Kriegs-Demonstrationen, was die patriotischen Bürger des Städtchens natürlich nicht gut heißen können. Stan, Kyle und Kenny geraten zwischen die Frontan, als sie ohne zu wissen um was es eigentlich geht an einer Demo teilnehmen, um nicht zur Schule zu müssen. Unterdessen versucht Cartman, einen "Flashback" zu bekommen. Er soll nämlich herausfinden, was wohl Thomas Jefferson und die anderen Gründungsväter der USA zum Thema Kriegseinsatz sagen würden.

Cartman hat einen neuen Trick drauf: er macht mit seiner Hand auf wenig schmeichelhafte Weise Jennifer Lopez nach. Komischerweise sind alle ganz begeistert, Jennifers Plattenfirma bietet ihm einen Vetrag an und selbst Ben Afflek wendet sich nun lieber Cartmans Hand als seiner Ehefrau zu. Doch der unverhoffte Ruhm geht Cartman bald ziemlich auf den Sack, vor allem als die echte Jennifer Lopez auftaucht und ihrer Rivalin nichts gutes will. Aber spielt er wirklich nur, oder ist seine Hand selbstständig geworden und lässt sich nicht mehr kontrollieren?

Cartman, Stan, Kyle und Kenny spielen Polizist und helfen einem Mädchen, ihre verschwundene Puppe wiederzufinden. Die Polizei wird auf diesen Erfolg aufmerksam und schon finden sich die Jungs als Junior-Cops wieder die ein Drogenlabor auffliegen lassen sollen. Dass sie diesen Fall (durch Zufall und mit großen Verwüstungen) erfolgreich abschließen können ruft Neider aus den eigenen Reihen auf den Plan...

Die Besitzer eines großen indianischen Kasinos ziehen den Bewohnern South Parks das Geld aus der Tasche und kaufen die Stadt auf um einen Highway hindurch zu bauen. Die Kinder überzeugen die resignierten Erwachsenen um South Park zu kämpfen, aber die Indianer lassen sich nicht so einfach wieder wergschicken: Sie bringen den geduldig in der Stadt ausharrenden Leuten Decken, die sie vorher mit SARS verseucht hatten.

Metrosexualität ist in! Die Herren der Schöpfung fühlen sich durch die TV-Show "Queer Eye For The Straight Guy" dazu berufen, sich mehr um ihr Aussehen zu kümmern und sich als Heterosexuelle wie Schwule zu benehmen. Ihre Frauen sind zuerst genz begeistert von ihren neuen, sensiblen und ordentlichen Ehegatten, aber bald merken sie, dass das ganze auch seine Schattenseiten hat. Auch Mr Garrison ist nicht angetan, denn er fühlt sich als wäre er seiner Kultur beraubt worden. Und dann wäre da noch Kyle, der von seinen Freunden ausgeschlossen wird, weil er sich weigert neue Klamotten zu tragen. Er macht sich mit Garrison und Mr Slave auf den Weg, um dem "Queer Eye for the Streight Guy"-Team heimzuzahlen, was sie angerichtet haben.

Cartman wettet mit Kyle, dass er es mit Butters und Token eher schafft als christliche Rockband Platin zu gewinnen, als dieser mit Stan und Kenny. Erschreckenderweise schafft es Cartman mit seinen auf Jesusliebe getrimmten Texten und ein paar kleinen Tricks seine religiöse Zielgruppe für sich zu gewinnen. Unterdessen bekommen es seine Freunde mit dem FBI zu tun, weil sie sich Musik aus dem Internet runtergeladen haben...

Die Senioren South Parks wollen nicht auf ihre Autos verzichten, obwohl sie kaum noch fahren können und schon für viele tödliche Unfälle verantwortlich waren. Stan und seine Freunde können nicht verstehen, warum ihnen nicht schon lange die Führerscheine weggenommen wurden, aber als es dann soweit kommt müssen sie feststellen, dass die Folgen tatsächlich katastrophal sind: Mit Unterstützung aus Washington übernehmen die Senioren mit Waffengewalt die Stadt und nehmen die jüngeren Einwohner als Geiseln. Nur unsere vier Freund ekönnen entkommen und es liegt nun an ihnen, diesem Schrecken ein Ende zu bereiten bevor es zum Blutbad kommt.

Kyle hat Geburtstag und darf drei Freunde in das mexiaknische Erlebnisrestaurant Casa Bonita einladen. Cartman will unbedingt mit, aber Kyle lädt überraschenderweise Butters ein- was bedeutet, dass dieser verschwinden muss. Cartman erzählt ihm, dass ein Komet auf die Erde zurast, und er sich in einem Bunker verstecken muss um zu überleben. Soweit funktioniert der Plan, aber als die Eltern von Butters ihren Sohn als vermisst melden verschiebt Kyle traurig den Casa Bonita-besuch um eine Woche. Cartman muss sich etwas gutes einfallen lassen, um seinen (freiwillig) Gefangenen weiterhin versteckt zu halten.

Ein neuer Junge namens Gary zieht nach South Park. Er ist Mormone und als solcher die Freundlichkeit in Person, so dass die anderen schnell beschließen, ihm mal gehörig in den Arsch zu treten. Doch Stan der den Neuling verprügeln soll gerät in seinen Bann und ehe er sich versieht sitzt er bei Garys fröhlicher Großfamilie zu Hause. Auch sein Vater ist begeistert von den netten neuen Nachbarn und beschließt, dass seine Frau und Kinder von nun dem mormonischen Glauben anzugehören haben um das Familienleben auf Vordermann zu bringen. Langsam erkennt Stan aber, dass die Geschichten die Garys Eltern vom Ur-Mormonen Joseph Smith erzählen alles andere als einleuchtend klingen.

An der South Park Grundschule tritt die Anti-Raucher-Gruppe "Butt Out" auf und liefert eine extrem nervige Vorstellung die die Kids dazu bewegt erst recht anzufangen zu rauchen. Die Eltern sind geschockt, aber schnell ist ein Schuldiger gefunden: die Tabakkonzerne! Cartman und seinen Freunden ist es zuerst nur recht, dass sie nicht selber verantwortlich gemacht werden. Aber als der Kopf der Antiraucherbewegung Rob Reiner in die Stadt kommt merken sie, dass der mit ziemlich extremen Mitteln gegen seine Feinde vorgeht... und das geht soweit, dass Cartman für eine Kampagne geopfert werden soll.

Stan ist am Boden zerstört: Wendy macht mit ihm Schluss! Seine Freunde wollen ihn mit einem Besuch im Raisins, einem Restaurant dass für seine hübschen Bedienungen berühmt ist, aufmuntern, aber er verfällt in immer tiefere Depressionen und schließt sich sogar den Goth-Kids an. Butters hingegen glaubt in einem der Raisins-Mädchen die Liebe seines Lebens gefunden zu haben.

Wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wie es Brauch ist kommt den Kids in South Park etwas dazwischen. Unerwartet stehen bei den Broflovskis die leiblichen Eltern ihres Adoptivsohnes Ike vor der Tür und bestehen darauf, ihr Kind mit zu sich zu nehmen. Sie berufen sich dabei auf ein Gesetz ihres neuen Premierministers. Die Bürger South Parks beschließen, mit einer Spendenaktion zu helfen, aber das würde bedeuten dass es dieses jahr keine Weihnachtsgeschenke gibt. Stan, kyle, Cartman und Kenny machen sich also auf den Weg nach Kanada, um den geheimnisvollen neuen Premierminister umzustimmen und so ihre Geschenke zu sichern. Auf ihrem Weg treffen sie einige Kanadier, die sie begleiten, da sie sich ebenfalls über merkwürdige neue Gesetze beschweren wollen.

Datum Datei
25.12.2015 20:10 South Park 15.12.25 20-10 VIVA 25
27.12.2015 00:00 South Park 15.12.27 00-00 VIVA 30
24.12.2016 22:55 South Park 16.12.24 22-55 VIVA 30
28.12.2016 00:50 South Park 16.12.28 00-50 VIVA 20

Cartman, Kyle, Stan und Kenny kaufen sich ohne die Erlaubnis ihrer Eltern Ninja-Waffen auf dem Flohmarkt. Während sie damit spielen bilden sie sich ein, starke Kämfer wie in den japanischen Animes zu sein, und als ihr Erzfeind Professor Chaos (Butters) auftaucht, entbrennt ein schrecklicher Kampf. Kenny vergisst dabei, dass da sganze nur ein Spiel ist, und schon hat der arme Butters einen Ninja-Stern im Auge. Natürlich können die anderen ihn nicht ins Krankenhaus bringen, weil sonst auffliegen würde dass sie mit Waffen gespielt haben. Also verkleiden sie Butters als Hund, um ihn zu einem Tierarzt zu bringen. Auf ihrem Weg begegnen sie Token, Clyde, Craig und Jimmy, die sich ebenfalls Waffen gekauft haben und die anderen Ninjas zu einem Kampf herausfordern.

Die Special Olympics stehen bevor, die Olympiade für Behinderte. Jimmy und Timmy trainieren hart dafür, aber Timmy ist zutiefst enttäuscht als er herausfindet, dass sein Freund sich mit Steroiden de Sieg erschleichen will. Während Jimmy an seinem Drogenproblem zu zerbrechen droht ist Cartman scharf auf das Preisgeld und gibt sich als Behinderter aus, weil er sich gute Gewinnchancen ausrechnet.

Cartman hat Mel Gibsons brutalen Jesusfilm "The passion of Christ" schon mehrere Male gesehen, und nun sind auch die anderen drei dran. Entsetzt muss Kyle zugeben, dass Cartman mit seinen Vorwürfen gegen die Juden recht hatte- offenbar waren sie wirklich für Jesus Tod verantwortlich. Stan und Kenny hingegen finden den Film einfach nur grottenschlecht und beschließen, ihr Geld zurück zu verlangen. Dafür statten sie sogar Gibson persönlich einen Besuch ab, der seeehr merkwürdig verläuft... unterdessen hat Cartman eine Gruppe anderer Passion-Fans um sich geschart, mit denen er die "Botschaft" (wie er sie verstanden hat) verbreiten möchte.

Stan wird von fremden Kindern zu einem Tanzwettstreit herausgefordert. Erst macht er sich nicht viel draus, aber vor allem die Erwachsenen, allen voran sein eigener Vater wollen dass er der Ehre wegen gewinnen muss. So sucht er sich also die besten Tänzer South Parks zusammen. Dabei erfährt er, dass Butters ein sehr guter Stepptänzer war, aber seit einem Unfall bei dem er für den Tod einiger Leute verantwortlich war nicht mehr getanzt hat. Er versucht ihn trotzdem dazu zu überreden, ihm zu helfen.

Cartman hat einen neuen Plan ausgeheckt um Butters zu ärgern: Er verkleidet sich als Roboter AWESOM-O und erschleicht sich so schnell das Vertrauen des leichtgäubigen Butters, das er natürlich missbrauchen will. Dummerweise stellt sich heraus, dass auch Butters etwas gegen ihn in der Hand hat, und so muss Cartman das Robotor-Spielen länger aufrecht erhalten als geplant war um nicht aufzufliegen. Er reist mit Butter szu dessen Tante in L.A., wo er zuerst von der Filmindustrie entdeckt und dann vom Militär entführt wird.

Ein netter, aber etwas merkwürdiger Mann zieht mit seinem Sohn nach South Park. "Mr Jeffersons" Haus ist ein wahres Paradies für Kinder, und vor allem Cartman erliegt sofort seinem Charme. Keiner ahnt, dass es sich um Michael Jackson handelt, der sich vor der Polizei versteckt, die ihm an den Kragen will, weil er schwarz und reich ist. Er ist zwar harmlos, aber selbst den Kindern (ausser Cartman) fällt schnell auf, dass er selber ziemlich kindisch ist und seinen Sohn vernachlässigt. Sie beschließen, diesen zu retten, und Kenny soll Mr Jefferson ablenken.

Ein Zeitportal bringt Besucher aus der Zukunft nach South Park. Anfangs sind alle begeistert, aber bald werden es immer mehr Zuwanderer, und da sie für sehr wenig geld arbeiten klauen sie den Alteingesessenen ihre Jobs. Stan und seine Freunde sind die ersten die sich beschweren, aber sie werden von ihren Eltern als Rassisten hingestellt. Als Randy Marsh aber selber seinen Arbeitsplatz verliert, beginnen öffentliche Proteste... und da sind die Geschädigten sehr erfinderisch.

Die militante Tierschutzorganisation PETA sorgt dafür, dass das Maskottchen der South Park Grundschule abgeschafft werden soll: weg mit der Kuh! Die Kinder sollen ein neues wählen, wobei Kyles "Giant Douche" gegen Cartmans "Turd Sandwich" antritt. Die beiden stürzen sich in den erbitterten Wahlkampf. Als Stan meint, dass ihm das alles zu dumm sei, und er sich enthalten will, hagelt es Proteste von allen Seiten. P. Diddy will ihn im Rahmen seiner "Vote or Die" Kampagne töten, und seine eigenen Eltern verbannen ihn aus der Stadt. Ausgerechnet im PETA-Camp findet Stan Zuflucht.

Ein Wall-Mart wird in South Park eröffnet, und alle stürmen in das riesige Einkaufszentrum mit den erstaunlich niedrigen Preisen. Da kann man doch nur zugreifen! Bald fällt einigen Bewohnenr auf, dass sie total dem Kaufrausch verfallen sind, aber sie können einfach nicht anders. Ausserdem wird South park zur Geisterstad, weil alle kleineren Läden pleite gehen. Also muss der Wall-Mart verschwinden! Das ist jedoch nicht so einfach, und schließlich liegt es an Stan, Kyle und Kenny den "feind" zu besiegen. Dabei stellt sich ihnen aber Cartman in den Weg, der sich auf die Seite des günstigen Wall-Marts stellt.

In der Vorschule waren Cartman, Kyle, Stan, Kenny und Butters für ein Feuer verantwortlich, das ihre Lehrerin total verstümmelt hat... nun holt sie die Vergangenheit ein. Sie hatten die Schuld damals auf einen Jungen namens Trent Boyett geschoben, der für 5 Jahre in den Jugendknast wanderte. Jetzt ist er wieder da- und will Rache nehmen. Sein erstes Opfer wird Butters, der im Krankenhaus landet, und die anderen vier wenden sich aus Angst sogar an die verhassten Sechstklässler, um sich von ihnen beschützen zu lassen.

Die Jungs produzieren eine Nachrichten-Sendung für den Schul-eigenen Fernsehsender. Allerdings soll ihre Show mangels Zuschauern aus dem Programm genommen werden. Craig hat mit einer dämlichen Tier-Sendung mehr Erfolg, und das wollen Cartman & Co nicht auf sich sitzen lassen. Also tun sie alles, um die Quoten nach oben zu treiben.

Die Mädchen South Parks haben eine neue Heldin: Paris Hillton! Die High Society Schlampe ist das große Vorbild der Grundschülerinnen, die sich anfangen genauso aufzutakeln und mit dem Hillton-Spielzeug-Set ihre eigenen Sexvideos drehen wollen. Nur Wendy findet das ganze dumm, und wendet sich hilfesuchend an Mr Slave. Immerhin ist er die größte Schlampe South Parks, und wird wissen was zu tun ist um den Mädchen klar zu machen, dass solche Frauen kein Vorbild sind.

Cartman hat nach einem Sturz hellseherische Fähigkeiten- zumindest glaubt das die Polizei, und da es Geld gibt, steht er natürlich voll dahinter. Er soll dabei helfen, Morde aufzuklären. Aber der er nicht das einzige Medium ist, dass der Polizei hilft, hat er bald mit Konkurrenten zu kämpfen- und sogar Kyle will ihm ins Handwerk pfuschen, um zu beweisen, dass das alles nur Show ist.

Es ist kurz vor Weihnachten, und Stan trifft im Wald auf einige niedliche, aber unglückliche Tiere. Sie wollen eine Krippe bauen, weil eines von ihnen bald ein Kind zur Welt bringt. Stan hilft ihnen, und tötet sogar ihren größten Feind, den Berglöwen für sie. Doch dann muss er feststellen, dass die Tierchen nicht so brav sind wie sie aussehen, denn sie beten an Weihnachten zu einem ganz besonderen "Gott"...

Datum Datei
25.12.2016 23:25 South Park 16.12.25 23-25 VIVA 30
27.12.2016 00:20 South Park 16.12.27 00-20 VIVA 30
28.12.2016 01:35 South Park 16.12.28 01-35 VIVA 25
30.03.2017 23:30 Workaholics 17.03.30 23-30 VIVA 30

Mr Garrison unterzieht sich einer Geschlechtsumwandlung, und das bringt Kyle auf die Idee, sich mit Hilfe der plastischen Chirurgie einen Traum zu erfüllen: er will groß und schwarz sein, damit er besser Basketball spielen kann! Seine Eltern sind erst mal gar nicht begeistert davon, bis Gerald Broflovski dem Arzt einen Besuch abstattet, und sich in einen Delphin umoperieren lässt. Nun steht auch Kyle's Wunsch nichts mehr im Wege, aber was er nicht weiß ist, dass ihm Mr Garrisons Hoden als Kniescheiben implantiert wurden. Und wenn er sie zu sehr belastet explodieren sie!

Cartman fällt auf, dass die Anzahl der Hippies in South Park in letzter Zeit rapide zugenommen hat. Steht ihnen eine echte Invasion bevor? Anfangs will keiner auf den kleinen Hippie-Jäger hören, die Erwachsenen nehmen ihn nicht ernst und stecken ihn sogar hinter Gitter... aber dann findet ein Musik-Festival in South Park statt und gerät aussser Kontrolle. Es breitet sich immer mehr aus, scheint kein Ende zu nehmen und Stan und kyle stecken mittendrin. Die Bürgermeisterin bittet Cartman um Hilfe, der sich mit einem kleinen Team auf den Weg macht, um die Hippie-Bedrohung abzuwenden.

Token entpuppt sich als talentierter Sänger, und da Cartman und seine Freunde etwas vom Kuchen abhaben wollen, werden sie seine Agenten. Leider sucht er sich aber bald eine professionelle Agentur, und "Wing" wird die neue Hoffnung der Jungs. Die Frau vom City Wok-Besitzer hat zwar ein etwas schrilles Organ, aber in Hollywood findet sich bestimmt eine Möglichkeit, sie Gewinnbringend zu vermarkten... also nichts wie hin. Nur zu dumm, dass die chinesische Mafia auf der Suche nach ihr ist, und sie den Jungs vor der Nase weg entführt.

Kenny bekommt die von allen Kindern heiß ersehnte PSP (für alle an denen es vorbeigegangen ist: eine tragbare Spielekonsole). Cartman ist verdammt neidisch, und so kommt es ihm nur recht, dass sein Freund von einem Auto überfahren wird und er die PSP erben soll. Aber Ärzte holen Kenny zurück ins Leben, und er vegitiert nun im Koma vor sich hin. Zwischen Cartman und Stan und Kyle entbrennt ein Streit darüber, ob man ihn künstlich am leben erhalten soll oder nicht- und das weitet sich so sehr aus, bis sogar das Fernsehen darüber berichtet. Was keiner ahnt: Kenny sollte bei dem Unfall sterben! Die PSP wurde nämlich von Gott entworfen, und der beste Spieler soll im Himmel einen Angriff der Hölle abwehren. Da das Kenny war, haben die Engel nun ein Problem, denn so lange er im Koma liegt, kann er ihre Truppen nicht siegreich in die Schlacht führen. Ihnen rennt die Zeit davon.

Das Baseball Team von South Park "darf" in die Playoffs, wenn es noch ein Spiel gewinnt. Aber die Kinder wollen das gar nicht, denn sie hassen den langweiligen Sport und würden den Sommer über viel lieber frei haben. Also tun sie alles um zu verlieren- nur dumm, dass auch ihre Gegner nicht scharf aufs gewinnen sind. Randy Marsh hingegen lässt sich von jedem Spiel mitreissen, und verprügelt mit Vorliebe Väter des gegnerischen Teams.

Die Kinder beschließen, Cartman zu ignorieren, weil er in letzter Zeit besonders unerträglich war. Er missversteht die Situation und denkt, sie würden ihn nicht sehen oder hören. Das kann nur eins bedeuten: er ist tot! Der einzige mit dem er kommunizieren kann ist anscheinend Butters, der total verschreckt ist, als Cartman ihm sagt, dass er ein Geist sei. Trotzdem hat er Mitleid und hilft ihm, denn es muss ja einen Grund geben, warum seine Seele keinen Frieden findet. Cartman und Butters machen sich daran, Cartmans Fehler der Vergangenheit wieder gut zu machen.

Die große Talentshow der South Park Grundschule steht bevor, in der Jimmy sein neues Programm vorstellen will. Alle sind gespannt auf den begnadeten Standup-Comedian- aber Jimmy selber will gar nicht auf die Bühne. Er hat nämlich seit einiger Zeit das Problem, dass sein "kleiner Freund" sich ohne Vorwarnung verselbstständigt. Um zu verhindern, dass das vor dem versammelten Publikeum passiert, macht er sich auf die Suche nach einer Frau, die vorher mit ihm Sex hat. Aber als Grundschüler hat er es da gar nicht so leicht...

Stan und Cartman reißen unabsichtlich ein Loch in den Biberdamm der Nachbarstadt South Parks. Dadurch wird die gesamte Stadt überflutet. Stan plagen Gewissensbisse, aber Cartman droht ihm, dass er bloß niemandem verraten soll, was passiert ist so. So streitet sich bald das ganze Land, wer denn nun verantwortlich für die Katastrophe war: George Bush? Terroristen? Man einigt sich auf die globale Erwärmung, was zu einer Massenpanik führt- angeführt von Stans Vater Randy. Unterdessen warten die Opfer der Flut immer noch auf ihren Dächern auf Hilfe, aber keinen scheint das zu interessieren.

Die Mädchen veranstalten eine Pyjamaparty, wo natürlich keine Jungs eingeladen sind. Die wollen aber unbedingt das geheimnisvolle Ding stehlen, mit dem die Mädchen seit einiger Zeit herumspielen... es kann nämlich die Zukunft vorhersagen! Unter der Leitung des machthungrigen Cartman wird ein Plan ausgeheckt: Butters Tod wird vorgetäuscht und er kommt als "Marjorine" in die Klasse, die es schafft eingeladen zu werden. Während Butters versucht, an die geheimnisvolle Maschine heranzukommen, trauern seine Eltern um ihren angeblich toten Sohn. Verzweifelt versucht sich sein Vater an einem Ritual, um ihn wieder zu erwecken.

Mrs Garrison packt die Eifersucht als er, ähm, sie erfährt, dass ihr Ex Mr Slave wieder verliebt ist. Und er will seinen neuen Lover Big Gay Al sogar heiraten! Garrison setzt alles daran, den Gouvernör davon zu überzeugen, ein Gesetz abzulehnen, dass Homosexuellen-Ehen erlaubt. Kurzerhand nutzt er das Schulexperiment, dass er gerade von den Viertklässlern machen lässt, für seine Zwecke aus: Die Kinder sollten je zu zweit eine Woche lang auf ein Ei aufpassen. Garrison will zeigen, dass gleichgeschlechtliche Paare nicht so gut auf das Ei achten, wie "normale" Paare. Die Kinder wissen jedoch nichts von den Hintergründen und haben andere Sorgen: Kyle will einfach nur eine gute Note kassieren, aber Stan ist eifersüchtig, weil er glaubt sein bester Freund macht sich an Wendy ran.

Cartman hetzt seine Mitschüler mit einem Referat über "Ginger Kids" auf. Das sind rothharige, blasse Kinder mit Sommersprossen, die er als seelenlose Monster hinstellt. Um ihm eine Lektion zu erteilen schleichen sich Kyle, Stan und Kenny nachts zu ihm und verwandeln ihn mit etwas Schminke selber in einen "Ginger". Cartman glaubt, dass es sich um eine Krankheit handelt, weiß aber schnell wie er mit der neuen Situation umzugehen hat: er trommelt Ginger Kids zusammen, um sie in den Kampf gegen die "normalen" Kinder zu führen. Und dabei gehen sie über Leichen.

Stan nimmt an einem Persönlichkeitstest von Scientology teil und bekommt gesagt, dass er depressiv sei und dass nur Scientology sein Leben wieder lebenswert machen kann. Gegen Geld natürlich. Er fällt darauf rein, was aber noch nichts das schlimmste an der Sache ist. Plötzlich glauben die Scientology-Anhänger nämlich, dass er die Wiedergeburt ihres Gründers ist. Sie belagern sein Haus, und Tom Cruise schließt sich in seinem Schrank ein. Stan glaubt zwar anfangs, was ihm erzählt wird, aber die Geschichten um Aliens und seltsame Energien klingen ziemlich nach Science Fiction...

Zwei Angestellte in einem "Seaworld"-ähnlichen Vergnügungspark erlauben sich einen Scherz mit Kyle und seinen Freunden, indem sie einen Killderwal "sprechen" lassen. Die Kinder fallen darauf herein, und glauben, dass der Wal ursprünglich vom Mond kommt und dorthin zurück möchte. Sie trommeln ihre Mitschüler zusammen und organsiieren eine Befreiungsaktion. Aber wohin jetzt? Sie telefonieren herum, um eine Regierung zu finden, die ihnen einen möglichst günstigen Flug zum Mond verschaffen kann. Unterdessen werden sie von der Polizei gejagt.

Stans Vater wird mit Alkohol am Steuer erwischt, was seinem Sohn extrem peinlich ist. Er wird zu den einer Gruppe geschickt, die ihm helfen soll sich zu bessern. So ähnlich wie die anonymen Alkoholiker. Allerdings reden sie ihm ein dass Alkoholismus eine Krankheit sei, die er nicht alleine heilen kann, und dass er der Sucht willenlos ausgeliefert ist. Randy versucht deshalb gar nicht erst sich zusammenzureissen und trinkt immer mehr. Als er hört, dass in einem Nachbarort eine blutende Marien-Statue steht fährt er dorthin, um sich durch das "Wunder" heilen zu lassen.

Chef hatte South Park verlassen, um dem "Super Adventure Club" beizutreten und Abenteuer zu erleben. Bei seiner Rückkehr kommt er den Kindern aber irgendwie verändert vor... sie finden heraus, dass der seltsame Club in Wirklichkeit die Welt bereist, um Sex mit Kindern zu haben. Chef wurde einer Gehirnwäsche unterzogen! Die Jungs versuchen ihren alten Freund dazu zu kriegen, sich wieder daran zu erinnern, wie er früher war.

Mr Broflovski hat sich ein umweltfreundliches Hybrid-Auto gekauft und gibt nun überall damit an. Kyle nervt das ziemlich, aber es kommt sogar noch schlimmer: sein Vater beschließt, nach San Francisco zu ziehen, weil er es nicht mehr erträgt, der einzige zu sein, der sich um die Umwelt kümmert. Dort hofft er darauf, Gleichgesinnte zu finden. Stan ist natürlich entsetzt darüber, dass sein Freund weg zieht und beschließt, alle Bewohner South Parks dazu zu bringen, sich Hybrid Autos zuzulegen. Der Plan funktioniert tatsächlich, allerdings hat das ungeahnte Auswirkungen: alle benehmen sich auf einmal so selbstgefällig, dass dies zu einer ernsthaften Bedrohung wird. Eine düstere Wolke bildet sich am Himmel, "Smug". Sollte sich der mit dem Smug San Franciscos vereinigen (und dem von George Clooneys Oscaransprache...) wird dies zu einer Katastrophe führen. South Park ist also in großer Gefahr- und Kyle auch!

Die Kinder sind genervt... mal wieder herrscht panische Weltuntergangsstimmung in South Park. Der Grund: "Family Guy" will eine Folge ausstrahlen, in der Mohammed vorkommt. Moslems auf der ganzen Welt sind erzürnt und drohen mit Vergeltung, falls Fox die Folge nicht zensiert. Auch Cartman ist dafür- angeblich weil er auf einmal sein Gewissen entdeckt hat und verhindern will, dass es zu Gewalttätigkeiten kommt. Er macht sich auf den langen Weg nach Hollywood, um den Sender dazu zu kriegen, die Folge zu verbieten. Kyle folgt ihm, obwohl er im Gegensatz zu Cartman ein großer Fan der Serie ist.

Keine Links gefunden

Während im ganzen Land die Menschen die Köpfe in den Sand stecken, weil Mohammed in Family Guy gezeigt werden soll, erreicht Cartman endlich das Fernsehstudio. Selbst Präsident Bush konnte die geheimnisvollen Drehbuchautoren der Serie nicht umstimmen- wird er es schaffen? Cartman tut das was er am besten kann und spielt das mitleiderregende, unschuldige Kind. Doch Kyle ist schon hinter ihm her, um seinen Plan auffliegen zu lassen und Family Guy zu retten. Es kommt zum finalen Kampf, bei dem auch ein fremder Junge mit einem Skateboard mitmischt...

Keine Links gefunden

Towelie, das kiffende Handtuch, schreibt seine Memoiren. Doch kein Verleger will das Buch veröffentlichen, weil niemand daran glaubt, dass sich die Leser für ein Handtuch interessieren. Kurzerhand schreibt Towelie einige Stellen um und erweckt so den Anschein, als sei er ein Mensch. Das Buch schlägt ein wie eine Bombe! Alle fallen auf den Trick rein, und sogar Oprah Winfrey unterstützt ihn um das Buch zum Bestseller zu machen. Doch ihre frustrierte Vagina hat ein berechtigtes Interesse daran, den Schwindel auffliegen zu lassen...

Ex-Vizepräsident Al Gore besucht die South Park Grundschule um die Kinder vor dem Monster "Manbearpig" zu warnen. Niemand glaubt die Geschichte, aber der arme Mann scheint keine Freunde zu haben, also lassen sich Stan, Kyle, Kenny und Cartman von ihm dazu überreden, mit ihm auf Monsterjagd zu gehen. Er glaubt, dass sie in einer Höhle fündig werden- aber etwas geht schief. Die Höhle stürzt ein und die vier Jungs werden verschüttet. Während sie auf Hilfe warten macht Cartman eine unglaubliche Entdeckung: er findet einen Schatz! jetzt muss er ihn nur irgendwie herausschmuggeln, ohne den anderen davon zu erzählen...

Miss Cartman sieht endlich ein, dass sie ihren Sohn Eric nicht unter Kontrolle hat. Also wendet sie sich hilfesuchend an die Super-Nannys, die in diversen Fernsehserien aufmüpfige Kinder erziehen. Doch bei Cartman scheitern sie alle der Reihe nach... die letzte Hoffnung ist "Hunde-Flüsterer" Cesar Millan. Seine Tipps für den Umgang mit Hunden wirken anscheinend auch bei Cartman, und seine Mutter fühlt sich langsam ihrem Sohn gewachsen. Dass kann der natürlich nicht auf sich sitzen lassen, und so beschließt er von zu Hause abzuhauen. Die Frage ist nur, ob einer seiner "Freunde" ihn bei sich aufnimmt...

Die meisten Kinder South Parks spielen das beliebte Online-Rollenspiel "World of Warcraft", allerdings macht es in letzter Zeit nicht wirklich Spaß, weil ein Typ herumrennt und wahllos andere Charaktere tötet. Selbst die Entwickler des Spiels von "Blizzard" sind machtlos, denn dieser Spieler hat anscheinend seitdem WoW rauskam ununterbrochen gespielt, und ist dadurch stärker als alle anderen. Er hat kein Leben... und wer kein Leben hat, den kann man nicht töten. Wenn er so weitermacht, würden bald alle die Lust am Spiel verlieren. Cartman beschließt, dass man sich das nicht gefallen lassen kann... gemeinsam mit seinen 3 Freunden setzt er alles daran, ein Level zu erreichen das hoch genug ist, um den Killer zu besiegen. Als die Verantwortlichen bei Blizzard davon erfahren wollen sie den Jungs natürlich helfen. Aber kommen sie rechtzeitig?

Datum Datei
12.08.2016 20:15 South Park 16.08.12 20-15 VIVA 30
14.08.2016 20:15 South Park 16.08.14 20-15 VIVA 30
19.08.2016 00:15 South Park 16.08.19 00-15 VIVA 30
02.10.2016 20:15 South Park 16.10.02 20-15 VIVA 30