ICH BIN GERADE AM BEARBEITEN DER DATENBANK!!! - EINIGE FOLGEN SIND GERADE NICHT ABRUFBAR!
Anscheinend gab es bei OTR Probleme am letzten Montag den 29.Februar. Alle deutschen Aufzeichnungen von diesem Tag funktionieren nicht.
Gruß Daniel
Schaut hier mal vorbei: OTR-Serien bei Facebook

Broadchurch

Broadchurch

Als eines Tages der 11-jährige Danny Latimer unter mysteriösen Umständen tot an der Küste der gleichnamigen Stadt umgeben von Felsblöcken gefunden wird, wird das kleine verschlafene Broadchurch plötzlich Schauplatz eines großspurigen Polizeieinsatzes sowie eines nie dagewesenen Medienrummels.

Das malerische Küstenstädtchen Broadchurch: Der elfjährige Danny Latimer wird ermordet am Strand gefunden. Detective Inspector Alec Hardy ist neu im Revier und übernimmt den Fall mit der einheimischen Detective Sergeant Ellie Miller. Sie müssen nicht nur die erschrockenen Bewohner des Ortes besänftigen, der eine der niedrigsten Kriminalitätsraten des Landes hat. Kurz nach Bekanntwerden des Verbrechens fallen zudem hartnäckige Journalisten wie Karen White in Broadchurch ein.

Alec Hardy und Ellie Miller haben bei der Suche nach Dannys Mörder kaum Anhaltspunkte. Doch ein paar Bewohner offenbaren Geheimnisse: Bei Dannys Schwester Chloe findet die Polizei Drogen, die zu der Hotelinhaberin Becca Fisher führen. Dannys Vater Mark log in Bezug auf sein Alibi. Und Steve Connelly will übersinnlich begabt sein und gibt Hardy und Miller Hinweise. Indes stellt die Reporterin Karen White ihre eigenen Nachforschungen an.

Die Ermittler vernehmen Mark Latimer, den Vater des ermordeten Danny. Sein Alibi steht infrage und seine Fingerabdrücke wurden am mutmaßlichen Tatort sichergestellt. Schließlich gesteht die Hotelbesitzerin Becca Fisher eine Affäre mit Mark … Steve Connelly, der Alec Hardy und Ellie Miller den Hinweis gab, die Tat habe etwas mit Wasser zu tun, könnte Recht behalten: Die beiden Polizisten finden Marks Boot – und Blutspuren an Deck. Auch für Dannys Mutter hat Steve eine Botschaft.

Die verkohlten Überreste eines Boots werden entdeckt, an dem neben anderen Spuren noch einzelne Haare gesichert werden können. Alec Hardy ist sich sicher, dass es das Boot ist, mit dem die Leiche von Danny Latimer transportiert wurde. Derweil wird die Bevölkerung allmählich nervös und drängt auf eine schnelle Aufklärung des Falls, während immer mehr Verdächtigungen laut werden. Olly gibt Hardy etwa den Hinweis, dass der Zeitungshändler Jack ein verurteilter Sexualstraftäter ist.

Statt Antworten zu finden, stoßen Alec Hardy und Ellie Miller auf immer mehr Fragen: Warum hatte Danny zwei Handys? Mit wem hat er zuletzt telefoniert? Stammt das Geld, das in Dannys Zimmer gefunden wurde, von dem vorbestraften Jack Marshall? Dieser findet sein Gesicht kurz darauf auf der Titelseite des Herald wieder. Die öffentliche Verleumdung schürt das Misstrauen in Broadchurch und befeuert die Presse, mehr Details über die Vergangenheit des ehemaligen Lehrers herauszufinden.

Jack ist tot. Nach dem Suizid des verleumdeten Zeitschriftenhändlers stehen die Bewohner von Broadchurch unter Schock und Alec Hardy gilt als schlechtester Polizist Englands, weil er ihn nicht geschützt hat. Der Detective, der immer öfter kollabiert, nimmt derweil Paul ins Visier: Der Pfarrer ist trockener Alkoholiker und hat engen Kontakt zu den Kindern der Gemeinde. Beth lernt Cate Gillespie kennen, deren Kind ebenfalls getötet wurde und die keine gute Meinung von Hardy hat.

Alec Hardy, der eigentlich wegen seiner Herzrhythmusstörung im Krankenhaus bleiben soll, entlässt sich selbst, um den Mordfall wieder aufzunehmen. Seine Kollegin Ellie Miller vernimmt derweil Susan Wright, die ganz offensichtlich etwas zu verbergen hat. Die Frau, die selbst eine Familientragödie miterlebt hat, gesteht schließlich, dass sie in der Tatnacht am Strand war. Sie behauptet sogar den Täter zu kennen …

Der Pfarrer Paul hat Alec Hardy Toms Laptop übergeben. Darauf findet er E-Mails, die belegen, dass Tom und Danny sich kurz vor dem Mord zerstritten hatten, weil Letzterer einen neuen Freund gefunden hatte. Tom drohte Danny sogar, ihn zu töten. Derweil hat der vermeintliche Täter Dannys Handy wieder angeschaltet. Hardy verfolgt das Signal. Wird nun endlich herauskommen, was in der schicksalshaften Nacht geschah?

Während das Küstenstädtchen Broadchurch sich nach dem Mord an Danny und der überraschenden Aufklärung der Tat immer noch in einer Art Schockzustand befindet, plädiert der des Mordes angeklagte Joe Miller ganz überraschend auf nicht schuldig. Das lässt einen langen Prozess befürchten. Unterdessen ist Claire, eine Frau die Alec Hardy aus einem alten, ungelösten Fall kennt, in den Ort gezogen, weil sie hofft, dass Hardy sie beschützt.

Die Bewohner von Broadchurch finden keine Ruhe. Immer wieder kommen Neuigkeiten ans Licht, die alles bisher Geglaubte infrage stellen. Während Mark und Beth Latimer nach allem was geschehen ist, trotzdem versuchen, ihre Ehe aufrechtzuerhalten, trifft sich Reverend Paul Coates weiterhin heimlich mit Becca Fisher. Alec Hardy und Ellie Miller arrangieren derweil ein Treffen zwischen Claire und Lee Ashworth.

Alec Hardy und Ellie Miller versuchen die Kontrolle über das von ihnen arrangierte Treffen zwischen Claire und Lee Ashworth zu behalten. Unterdessen wird der Mordprozess fortgesetzt und Ellie in den Zeugenstand gerufen. Während sie ihre Aussage macht, wird sie von Joes Verteidigerin Sharon Bishop bezichtigt, mit Alec eine Affäre zu haben und deshalb Joe des Mordes zu beschuldigen. Als Alec selbst befragt wird, gerät er unter Druck.

Ellies Schwester Lucy Stevens sagt vor Gericht aus, dass sie in der Tatnacht gesehen habe, wie Joe Miller auf der Straße eine Tüte in einen Müllcontainer geworfen habe. Mark Latimer steht derweil vor der Entscheidung, seine Arbeit aufzugeben, um sich nur noch um die kleine Elizabeth zu kümmern. Als Alec sich von Ellie nach Sandbrook fahren lässt, erzählt er ihr, wie er die Leiche von Pippa Gillespie gefunden hat. Als er sich dort später mit Cate Gillespie trifft, belastet die ihren Mann schwer.

Ellie Millers Sohn Tom will im Prozess als Zeuge für seinen Vater Joe aussagen. Derweil hilft Ellie ihrem Kollegen Alec bei seinem bislang nicht geklärten Sandbrook-Fall. Als neue Informationen auftauchen, müssen sich Hardy und Ellie allerdings fragen, ob sie mit ihren bisherigen Ermittlungen vielleicht völlig falsch lagen. Währenddessen bekommt Sharon von unerwarteter Seite Hilfe und Olly zieht eine große Exklusivstory an Land.

Tom Miller tritt in den Zeugenstand und belastet Mark mit seiner Aussage. Für Alec Hardy wird die Zeit langsam knapp, den Sandbrook-Fall angesichts der jüngsten Ermittlungsergebnisse abschließen zu können. Doch dann finden er und Ellie Beweise, die Pippa Gillespie mit Lee Ashworth und Claire Ripley in Verbindung bringen. Beth muss derweil ganz alleine mit einer schrecklichen emotionalen Belastung fertig werden.

Die Beweisaufnahme und die Zeugenanhörungen im Mordprozess gegen Joe Miller neigen sich dem Ende zu, danach muss die Jury entscheiden, ob Joe für Danny Latimers Tod verantwortlich ist. Währenddessen ermitteln Ellie und Alex weiterhin im Sandbrook-Fall und glauben sich einer Lösung schon recht nahe, nachdem sie Lee Ashworth mit einem Geheimnis Claires geködert haben.

Nach dem Ende des Prozesses gegen Joe Miller sind alle von dem Urteil schockiert. Gleichzeitig können Ellie Miller und Alec Hardy endlich den Jahre zurückliegenden Sandbrook-Fall aufklären. Dies gelingt, obwohl sich die Tatverdächtigen in einem fatalen Abhängigkeitsverhältnis befanden und sich gegenseitig belasteten.

0.10884213447571