ICH BIN GERADE AM BEARBEITEN DER DATENBANK!!! - EINIGE FOLGEN SIND GERADE NICHT ABRUFBAR!
Anscheinend gab es bei OTR Probleme am letzten Montag den 29.Februar. Alle deutschen Aufzeichnungen von diesem Tag funktionieren nicht.
Gruß Daniel
Schaut hier mal vorbei: OTR-Serien bei Facebook

NCIS: New Orleans

NCIS: New Orleans

Der Naval Criminal Investigative Service hat eine weitere Zweigstelle: In New Orleans sorgen Special Agent Dwayne Pride und sein Team – bestehend aus Special Agent Christopher LaSalle, Special Agent Meredith Brody, Dr. Loretta Wade und ihrem Assistenten Sebastian Lund – für Recht und Ordnung. Wann immer ein Mitglied der Navy oder der Marines einem Verbrechen zum Opfer fällt, sind Dwayne und seine Kollegen zur Stelle, um den Täter dingfest zu machen.

In einer Kiste mit Garnelen wird ein Bein gefunden, an dessen Fuß ein Stiefel der Navy steckt. Als der Rest der Leiche auftaucht, lässt sich der Tote als Petty Officer Calvin Parks identifizieren, dem offenbar seine Gangvergangenheit zum Verhängnis wurde - darauf lässt zumindest ein entsprechendes, kürzlich gestochenes Tattoo schließen. Doch Special Agent Dwayne Pride glaubt nicht an einen Gang-Mord und findet bald Hinweise, die zu dem Politiker Hamilton führen.

Im Hafen von New Orleans wir ein Navy-Seemann bei einem Landgang überfahren, nachdem er sich zuvor in einer Bar äußerst merkwürdig verhalten hat. Der Grund dafür war weder Alkohol- noch Drogenkonsum, sondern die Beulenpest, wie Pride und sein Team herausfinden. Sofort wird auf dem Schiff, von dem der Seemann stammte, nach dem Infektionsherd gesucht. Da der Bakterienstamm viel zu aggressiv ist, um aus der Natur zu kommen, muss ein Mensch die Erreger erschaffen haben.

Drei Häftlinge, Dalton, Babakow und Nash sollen mit einem gepanzerten Bus ins Militärgefängnis gebracht werden. Auf dem Weg dorthin, kommt es jedoch zu einem verhängnisvollen Unfall und die drei können fliehen. Wie sich nach und nach herausstellt, ist der Unfall aber nicht zufällig passiert. Er war vorher akribisch geplant. Die drei haben auf der „Birmingham“ zwar in Einzelzellen gesessen, aber sie konnten über den Lüftungsschacht wunderbar miteinander kommunizieren. Einen Mithäftling, der auch mit im Bus sass, und die beiden Wachleute haben sie kurzerhand umgebracht und sind jetzt auf der Flucht. Ausserdem haben sie die Waffen der Wachleute und sind somit unberechenbar. Anfangs bleiben sie spurlos verschwunden, aber dann hat es in der Nähe in einem unbewohnten Haus eine Schiesserei geben, bei der ein Streifenpolizist umgekommen ist. Schnell ist klar, dass es die flüchtigen Häftlinge waren. An dem Fall hat man auch an höchster Stelle Interesse. Babakow kennt nämlich den Namen eines Staatsverräters. Man hat ihn diesbezüglich auch schon verhört und davon hat Nash Wind bekommen. Deshalb ist Babakow zu einer Bedrohung für ihn geworden. Auch er kennt den Namen des Staatsfeindes und hat mit Babakow Geschäfte gemacht. Er hat die Flucht geplant, um an Babakow ranzukommen, bevor er selbst auffliegt. Als klar wird, dass Babakow seinen Namen bei den Verhören nicht verraten hat, erschiesst er ihn. Am Ende kann das NCIS- Team Nash aufspüren. Dummerweise kann er Brody in seine Gewalt bringen und Pride ist gezwungen, ihn zu erschiessen. Deshalb bekommt er leider Ärger, er hatte nämlich die klare Anweisung Nash lebend gefangen zu nehmen, weil nur er den Namen des Staatsfeindes kennt. Pride macht aber klar, dass ihm das Leben seiner Leute wichtiger ist, und dass er immer wieder so handeln würde

Petty Officer T.J. Blake wird erschossen im Zimmer der Studentin Natalie Lane gefunden. Am Abend zuvor lernten sich beide auf einer Party im Studentinnenwohnheim kennen. Natalie beteuert, nichts mit dem Mord zu tun zu haben, und ihre Freundin Tilda stützt ihre Aussage. In dem Söldner Max Wolf, der noch eine Rechnung mit Blake offenhatte, findet Pride schnell den ersten Verdächtigen. Doch Wolf hat ein Alibi – und pikante Informationen über Natalie …

Chief Warrant Officer William Reed wird tot in einem Bayou gefunden, seine Frau Marilyn ist wie vom Erdboden verschluckt. Ihr Bruder Oliver Huntington gerät schnell ins Visier der Ermittler, kann aber glaubhaft belegen, dass Marilyn entführt wurde. Nun fordern die Kidnapper ein horrendes Lösegeld, doch der eigentlich wohlhabende Oliver hat massive Geldprobleme – und der Fall wird immer mysteriöser …

Kurz vor Halloween wird die Navy-Richterin Melanie Herman brutal ermordet und auf einem Friedhof abgelegt. Außerdem hat ihr der Mörder eine Niere entfernt – und sie seinem nächsten Opfer, Lieutenant Commander Abram, eingesetzt. Pride und sein Team finden heraus, dass die Toten John Neville wegen sexueller Nötigung verurteilt hatten. Der Mann ist seit Kurzem wieder frei. Will er sich für seine Verurteilung rächen?

Commander Darby Wilson und seine Assistentin werden tot aufgefunden. Zuerst sieht es so aus, als ob die beiden eine Affäre hatten und deswegen sterben mussten. Doch offenbar hat der Mord etwas mit Wilsons Job zu tun: Er war Verbindungsoffizier in einer High-Tech-Firma, die Waffensysteme für die Navy produziert. Ein Video mit einem fehlgeschlagenen Waffentest, das Wilson wohl versehentlich erhielt, scheint der Schlüssel zu seinem Mörder zu sein …

Petty Officer Jonathan Bell wird ermordet. Der Tod des Mannes, der für einen hohen General arbeitete, gibt Rätsel auf: Die Leiche wurde von drei Patronen getroffen – aus zwei verschiedenen Waffen. Schnell fassen die Ermittler einen vermeintlichen Täter. Der Mann gesteht Schüsse auf den Officer, für den tödlichen Treffer ist er aber gar nicht verantwortlich, wie sich herausstellt. Liegt der Schlüssel zur Lösung des Falls doch in Bells Online-Flirt mit der mysteriösen Maria Garcia?

Ein Einbrecher wird von der Polizei verfolgt und stürzt dabei dummerweise vom Dach eines Hauses. Er ist auf der Stelle tot. Normalerweise wäre das kein Fall für unser Team, aber bei dem Einbrecher wird ein Revolver gefunden, der einem Angehörigen der Navy gehört. Zwar wurde die Seriennummer rausgefeilt, aber Dank Sebastians Hilfe, finden sie heraus, dass der Revolver einem gewissen Chief Petty Officer Jakob Tralow gehört. Bei dem Namen schrillen bei Wade sofort alle Alarmglocken. Chief Petty Officer Jakob Tarlow wurde nämlich bereits vor 40 Jahren gelyncht und aufgehängt. Das war der erste Fall, in den Wade involviert war, und er hat sie bis heute nicht losgelassen. Ausserdem hat sie sich damals mit Hannah, der Frau des Opfers, angefreundet und ihr versprochen den Mord an ihrem Mann aufzuklären. Inzwischen ist Hannah an Leberkrebs erkrankt und wird nicht mehr lange leben. Der Fund des Revolvers gibt Wade die Hoffnung, den Fall nach all den Jahren doch noch aufklären und ihr Versprechen einlösen zu können. Damals deutete alles auf eine rassistische Gruppierung hin, die Jakob schon mehrmals angegriffen hatte. Aber man konnte den Mitgliedern der Gruppe damals nichts nachweisen. Nach einigen Recherchen könnte aber auch der Vater von Councilman Hamilton in die Sache verwickelt sein. Doch auch diese Spur führt letztendlich in eine Sackgasse. Es sieht so aus, als hätten die Rassisten nichts mit dem Mord an Jakob Tarlow zu tun. Am Ende führt die Spur in eine ganz andere Richtung und zwar zu Jakobs bestem Freund Paul. Der hatte, bevor sich Jakob und Hannah verlobten, eine kurze Affäre mit Hannah. Nach einem Handgemenge mit den Rassisten, hat er Jakob von seiner heimlichen Liebe erzählt. Es kam zu einer Auseinandersetzung und dabei ist Jakob unglücklicherweise ums Leben gekommen. Danach hat Paul versucht, die Tat zu vertuschen und hat Spuren gelegt, die darauf hindeuten sollten, dass die rassistische Gruppe Jakob gelyncht und auf dem Gewissen hat. Am Ende konnte Wade also doch noch ihr Versprechen einlösen, aber besonders stolz ist sie darauf nicht.

Im Militärmuseum wird die Leiche von Bud Samuels gefunden. Er war früher bei der Navy und versuchte in den letzten Jahren Typen, die sich damit rühmen beim Militär zu sein, und dort Geld abkassieren, das Handwerk zu legen. Dadurch hat er sich natürlich eine Menge Feinde gemacht. Und richtig, die Spur führt zu einem gewissen Len Browers. Er hat auch damit geprahlt bei den Streitkräften zu sein. Unser Team ermittelt seine Adresse, aber als sie ihn dingfest machen wollen, schafft er es abzuhauen. Sie entdecken in seiner Wohnung eine Militärjacke und anhand der DOD- Identifikationsnummer finden sie raus, dass sie einem gewissen Zack Chase gehört. Er war als Kampfmittelbeseitiger in Afghanistan, und hatte die Aufgabe dort Landminen zu räumen. Bei einem dieser Aufträge soll er ums Leben gekommen sein, aber seine Leiche wurde nie gefunden. Durch den Fund der Jacke wird nun neue Hoffnung geweckt, dass er vielleicht doch noch lebt. Er soll die Jacke nämlich kurz vor der Explosion, bei der er gestorben sein soll, getragen haben. Man schafft es Len Bowers zu schnappen und es stellt sich heraus, dass er sich tatsächlich im Museum mit Bud gestritten hat. Aber es war kein Mord, sondern ein tragischer Unglücksfall. Jetzt bleibt nur noch die Frage, wo Zack ist. Len erzählt dem Team, dass er die Jacke von Hameed, einem Teppichimporteur, gekauft hat. Die Spur führt also zurück nach Afghanistan und schon bald wird klar, dass Zack bei der Explosion nicht umgekommen ist, sondern von Rebellen entführt wurde. Pride, der die Hoffnung ihn lebend zu finden, nie aufgegeben hat, schafft es am Ende Zack aus den Händen der Rebellen zu befreien.

Das NCIS-Team untersucht eine tödliche Explosion während einer Navy-Benefizgala und finden heraus, dass Special Agent Pride das Ziel des Anschlags war...

Mitten auf dem offenen Meer treibt ein Forschungsboot mit zwei Leichen an Bord. Das dritte Mitglied des Forschungsteams und Tochter des Navy Admirals Adam Huntley Anna ist spurlos verschwunden. Agent Abigail Borin ruft den NCIS New Orleans zu Hilfe. Können die Agents Anna aufspüren? Oder hat diese möglicherweise selbst etwas mit den Morden zu tun?

Der Navy Therapeut Gabriel Lin bricht beim Joggen zusammen und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Anfangs können die Ärzte nicht feststellen, was ihm fehlt. Aber nach weiteren Untersuchungen finden sie heraus, dass er mit Polonium 210 vergiftet wurde. Er ist also unheilbar krank und hat nur noch kurze Zeit zu leben. Gabriel sucht seinen alten Freund Pride auf und bitten ihn darum, den Verbrecher zu finden, der ihm das angetan hat. Wade untersucht Gabriel eingehend und findet heraus, wann genau er vergiftet wurde. An dem Tag an dem er mit dem Polonium in Berührung gekommen ist, hat er im Loft seines Vaters übernachtet. Die Spur führt zu seinem Bruder Cam...

Auf dem Weg zu einer Gerichtsverhandlung wird ein Anschlag auf Navy-Admiral Pack ausgeführt. Admiral Pack bleibt unverletzt, doch NCIS-Agent Hackett, der zusammen mit Brody zum Personenschutz des Admiral abgestellt war, wird durch einen aus grosser Entfernung abgegebenen Schuss aus einem Jagdgewehr tödlich getroffen. Admiral Pack war unlängst Anfeindungen seitens der Werftarbeiter-Gewerkschaft ausgesetzt, da er Schiffswartungsaufträge aus New Orleans abgezogen und damit Hunderte von Arbeitsplätzen gefährdet hatte. Schnell stellt sich jedoch heraus, dass der Mordanschlag mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht Pack, sondern Agent Hackett gegolten hatte. Agent Brody, die vor Jahren bereits wegen Zögerns in einer kritischen Situation ins Visier der Dienstaufsicht geraten war, muss sich erneut Befragungen durch Agent Anson unterziehen...

Während auf den Strassen der Karneval von New Orleans tobt, wartet Special Agent Prides Vater Cassius im Staatsgefängnis auf seine jährliche Bewährungsanhörung. Pride hat sich bisher stets geweigert, sich für die Entlassung seines Vaters auszusprechen, da er davon überzeugt ist, dass Cassius nur im Gefängnis vor sich selbst sicher sein kann. Umso mehr erbost es ihn, dass seine Tochter Laurel ohne sein Wissen mit Cassius Kontakt aufgenommen und ihn sogar im Gefängnis besucht hat. Währenddessen wird auf den Strassen des feiernden New Orleans der Navy Petty Officer Toussaint Patrice erstochen aufgefunden. Toussaint soll vor einem Mann geflohen sein, der mit einem Messer bewaffnet war und eine Narrenmaske trug – zur Zeit des Mardi Gras kaum ein hilfreicher Hinweis. Kurz zuvor war Toussaint in einem Club in einen Streit geraten. Wie die Überwachungsbilder zeigen, war er zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits verletzt – und hatte eine Gasmaske bei sich...

Petty Officer Maggie Barringer wird vor dem Gebäude überfahren, in dem sie arbeitet. Sie hinterlässt zwei minderjährige Pflegekinder, den temperamentvollen Danny und seinen kleinen Bruder CJ. Zunächst deutet einiges darauf hin, dass Danny seine Pflegemutter aus Frust über die bisher nicht erfolgte Adoption getötet hat. Doch die Spuren am Tatort weisen schließlich in eine ganz andere Richtung.

Der Arzt Dr. Freddy Barlow und seine Freundin Pam Shore werden in einem Strandhaus in Charleston, South Carolina, aus nächster Nähe erschossen. Während die örtliche Polizei von einem schiefgelaufenen Einbruch ausgeht, steht für Agent Pride ausser Zweifel, dass sein alter Intim-Feind Paul Jenks, genannt „Köderfisch“, für die Tat verantwortlich ist. Jenks scheint es sich zur Aufgabe gemacht zu haben, das zerfallene Verbrechenssyndikat der Broussards wieder zum Leben zu erwecken. Die Obduktion von Dr. Barlow ergibt, dass er offenbar häufig mit Substanzen zu tun hatte, die bei der Herstellung von illegalen Drogen verwendet werden. Zudem scheint er von einem Unbekannten per E-Mail wiederholt vor Paul Jenks gewarnt worden zu sein. Der Unbekannte entpuppt sich als Frank Broussard, der im Bundesgefängnis von Slidell auf seinen Prozess wartet. Pride versucht, mit ihm einen Handel abzuschliessen – Informationen über Jenks gegen Reduzierung der Anklagen – doch Frank wird im Gefängnis ermordet, bevor der Handel zustandekommt...

Petty Officer Peter Karp wird während einer Kostümparty in einem New Orleanser Stripclub in einem Separee erschossen. Erste Untersuchungen ergeben, dass der Täter sich offenbar durch eine manipulierte Hintertür Zugang zu dem Club verschafft hat und somit nicht am offiziellen Eingang auf Waffen untersucht worden ist. Der Mörder hat ausserdem einen Fussabdruck hinterlassen – ohne jedes Profil, aber mit Sporen eines Mooses. Die anfängliche Annahme, dass der Täter Hilfe von innerhalb des Clubs gehabt haben könnte, bestätigt sich nicht. Karp ist offenbar mit einer sehr alten und schlecht gewarteten Waffe erschossen worden, die, wie die ballistische Untersuchung zeigt, bereits in zwei anderen Mordfällen benutzt worden ist. Allen drei Mordopfern ist gemeinsam, dass sie irgendwann ein Verbrechen begangen haben, für das sie durch Formfehler oder mangels Beweisen nicht zur Rechenschaft gezogen werden konnten. Das mit Kohlenstaub verunreinigte Moos aus dem Fussabdruck am Tatort führt Pride und sein Team in den Stadtteil Holy Cross, der seinerzeit durch den Hurrikan Katrina schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde und nach dem Sturm kaum öffentliche Mittel zum Wiederaufbau erhielt, was zu einem Zusammenbruch der Wirtschaft und der öffentlichen Ordnung führte...

Bei der Einwanderungskontrolle am Flughafen New Orleans stirbt Petty Officer First Class Felix Armstrong an einem Herzinfarkt. Armstrong war in Guantanamo stationiert und kam mit einem Charterflug aus Havanna. Während Doc Wade zusammen mit Sebastian und ihrem neuen Lehrling Danny die Autopsie vorbereitet, dringt ein unbekannter Mann ein und versucht mit Waffengewalt, die Leiche Felix Armstrongs an sich zu bringen. Obwohl Wade versucht, die Situation zu entschärfen, kommt es zu einem Schusswechsel mit einem Sicherheitsmann, und Danny wird bei dem Versuch, den Unbekannten zu entwaffnen, angeschossen. Wie Pride und sein Team herausfinden, war Armstrong seit einem Tag eigenmächtig abwesend. Auch bleibt völlig unklar, was er in New Orleans wollte. Während Wade und Sebastian versuchen, Dannys Leben zu retten, nimmt Pride Verhandlungen mit dem Erpresser auf. Mit einiger Mühe gelingt es dem Team, den Täter als Marcus Martel zu identifizieren. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung findet sich ein Foto von ihm selbst zusammen mit Felix und Martels Bruder Nathan. Nathan war Navy-SEAL und wurde vor zehn Monaten getötet, die Details jedoch werden von der Navy geheim gehalten. Wie sich zeigt, hat Martel immer wieder erfolglos versucht, Einzelheiten über den Tod seines Bruders in Erfahrung zu bringen. Wie Armstrongs Vorgesetzter widerstrebend preisgibt, hat Armstrong offenbar Tausende streng geheimer Dokumente auf einen Datenstick geladen, um seinem Freund Martel die gewünschten Informationen übergeben zu können. Um den Datenstick ausser Landes bringen zu können, hat Armstrong ihn nach Art eines Drogenkuriers verschluckt – und nun ist klar, wonach Martel auf der Suche ist. Da auch das FBI mittlerweile ein gesteigertes Interesse an der Geiselnahme entwickelt, sieht Pride seine einzige Chance, die Situation unblutig zu beenden, darin, persönlich mit Martel in Kontakt zu treten

Navy Commander Josh Newman und sein Mann Marlon Hart haben gemeinsam die kleine Lou-Lou adoptiert. Doch eines Tages wird das Baby entführt. Zunächst gerät die Leihmutter in Verdacht, da sie sich zunehmend schwertat, das Kind nach der Geburt abzugeben. Dann deutet alles darauf hin, dass die Chinesin Chen Han Lou-Lou an sich genommen hat. Sie hatte ein Verhältnis mit Marlon und wurde von Zeugen als Nanny der Kleinen identifiziert

Während sich Chris' Beziehung mit seiner Jugendliebe erfreulich entwickelt, gerät sein Bruder Cade wieder einmal in Schwierigkeiten, als er die Leiche seiner Freundin in seinem Wagen findet.

Paul Jenks alias Baitfish fängt nun erst so richtig an, dem NCIS das Leben schwer zu machen: Bei einem Anschlag auf die Beamten tötet er zwei Polizisten, als nächstes Überfällt er einen Lkw, der wertvolle Antiquitäten aus dem Irak geladen hat. Doch der Coup geht daneben.

Während nach einem Maulwurf gesucht wird, der sich in den Reihen des Teams verbirgt, bereiten das NCIS und die örtliche Polizei auf einen Zugriff auf das Broussard Syndikat am Hafen vor...

Auf einen Militärkonvoi, der einen Flugkörper eskortiert, wird ein Bombenanschlag verübt. Spuren am Tatort führen zum Ex-Navy-Soldaten Mark Yaden. Als Pride und sein Team ihn stellen, begeht er Selbstmord. Mit Lorettas Hilfe finden die Agents heraus, dass Yaden einer separatistischen Miliz angehörte. Doch das ist nicht alles: Wie es aussieht, versammeln sich Milizen aus dem ganzen Land in New Orleans, um einen großen Coup durchzuziehen. Pride taucht undercover in die Szene ein.

Der Journalist und Blogger Jonah Penn wird auf der Terrasse seines Hotelzimmers ermordet – offenbar, weil er über brisante Informationen die Navy S.E.A.L.s betreffend verfügte. Die Elite-Truppe sollte bei einer Mission in Bolivien die Volksarmee im Örtchen San Martel entmachten. Doch es kam zu einem Massaker durch einen S.E.A.L.. Das suggeriert zumindest ein Foto, das dem NCIS zugespielt wird. Doch in diesem Fall ist nichts, wie es auf den ersten Blick scheint.

Bei einer Flugshow der Navy stürzt Lieutenant Lindsey Garrett mit ihrem Kampfjet ab. Alles deutet darauf hin, dass die junge Pilotin den Crash vorsätzlich verursacht hat. Doch Loretta will sich mit der Selbstmord-Theorie nicht abfinden: Bei der Obduktion stellt sie einige seltsame Veränderungen in Lindseys Organen fest, die auf ein Neurotoxin schließen lassen. Auch die Recherchen, die Pride und sein Team anstellen, fördern einige beunruhigende Wahrheiten über Lindsey zu Tage.

Airforce Lieutenant Max Griggs wird beim Hochzeits-Empfang eines Navy Petty Officers tot aufgefunden. Kurios: Keiner der Gäste kennt ihn. Pride und sein Team finden heraus, dass Griggs Drohnenpilot war und zahlreiche Gegner in der Antikriegs-Lobby hatte. Außerdem spionierte er mit einer Mini-Drohne Militäreinrichtungen aus. Scheinbar verfügte er über eine brisante Information, die ihn das Leben kostete.

Wurde Lieutenant Lachlan Colston Opfer einer Verwechslung? Das Mitglied der Royal Australian Navy, das im Rahmen eines Austauschprogramms in den USA war, wurde ermordet. Zuerst sieht es so aus, als hätte der Mordanschlag seinem US-Tauschpartner Lieutenant Brad Ryder gegolten, der derzeit in Australien weilt. Offenbar hatte er horrende Wettschulden. Doch dann führt eine heiße Spur ausgerechnet zu Ryders Noch-Freundin Cheryl Eastman.

Auf der Flucht vor einem bewaffneten Mann stürzt Petty Officer Kelsy Weaver von einem Hausdach in den Tod. Allerdings gab es den Mann nicht – die junge Frau stand unter dem Einfluss einer neuartigen Designerdroge und hatte schwere Halluzinationen. Um herauszufinden, woher die Drogen kommen und wer dafür sorgt, dass sie in New Orleans in Umlauf kommen, gehen Pride und sein Team ein hohes Risiko ein. Das, was die Ermittler herausfinden, ist mehr als schockierend.

Der junge Navy-Kryptologe Max PinZO wartet im Krankenhaus in New Orleans auf eine Herztransplantation. In der Nacht vor der Operation ermordet ein Unbekannter vier Navy-Angehörige, um das Spenderherz in seine Gewalt zu bringen und zu zerstören. Für PinZO ist dies ein schwerer Schlag, denn aufgrund seiner extrem seltenen Blutgruppe ist die Wahrscheinlichkeit, rechtzeitig ein neues Spenderherz für ihn zu finden, gleich null. PinZO arbeitet unter der Anleitung von Brodys Mutter Olivia, einer erfahrenden Kryptologin, an einem Programm, das das sogenannte „Dark Web“ lahmlegen soll, was es Terroristen und Kriminellen extrem schwermachen würde, verdeckte Geschäfte zu betreiben. Im Verlauf der Ermittlungen stellt sich jedoch heraus, dass nicht das für Max PinZO bestimmte Spenderherz vernichtet worden ist, sondern das eines IT-Managers, der als Komplize mit dem unbekannten Täter zusammengearbeitet hat. Die Wahrscheinlichkeit, dass PinZOs Spenderherz noch existiert, ist hoch, sollte es jedoch nicht innerhalb der nächsten sieben Stunden gefunden werden, wäre es nicht mehr transplantationsfähig. Mit Olivia Brodys tatkräftiger aber nervtötender Unterstützung gelingt es dem Team, auf die Spur des seit zwei Jahren untergetauchten Schwerkriminellen Thomas Dolan zu kommen. Der schwer herzkranke Dolan benötigt eine Herztransplantation und hat die gleiche extrem seltene Blutgruppe wie PinZO. Es liegt nahe, dass das Spenderherz in seinem Auftrag gestohlen worden ist, doch da er Räumlichkeiten, Geräte und einen Chirurgen braucht, der die Operation durchführen kann, gelingt es dem NCIS-Team, seine Spur aufzunehmen. Als das Team im improvisierten OP eintrifft, ist Dolan, der fünf Menschenleben geopfert hat, um sein eigenes zu retten, bereits tot. Das NCIS-Team unternimmt einen letzten verzweifelten Versuch, das Spenderherz zu retten, doch der Versuch einer Transplantation schlägt fehl und Max PinZO stirbt noch auf dem Operationstisch.

Pride and Sonja are ambushed after traveling to Texas to escort a key witness for the trial of an infamous arms dealer who Pride apprehended.

The fiancé of Pride's daughter's friend goes missing during a blackout; and the team locates the man's dead body, which holds clues to the cause of the blackout.

The murder of a Marine provides new clues in the first case Pride and Lasalle ever worked together, just before Hurricane Katrina struck the city and washed away any evidence. Also, the team celebrates Thanksgiving together in Pride’s bar.

A string of Christmas burglaries turns deadly and the evidence leads the NCIS team to Wade’s adopted son, Danny. Also, Lasalle and Brody tease Sonja about the high stakes of drawing Pride in the team’s Secret Santa holiday exchange.

While Special Agent Pride and the New Orleans team investigate a Russian sleeper agent who was involved with Abby’s brother, Luca, Sebastian flies to D.C. to partner with Abby on the forensics in the case. Also, Bishop drives through the night to deliver a package and work the case with the New Orleans team. (Sister City (1) aired on NCIS, season 13, episode 12.)

The team investigates the murder of an immigrant petty officer that was staged as a suicide. Also, the agents secretly create an online dating profile for Pride.

Special Agent Pride opens his bar to the public with a Fat Tuesday party, but the celebration is cut short when he and Mayor Douglas Hamilton (Steven Weber) are both kidnapped from their respective Mardi Gras events and held hostage by an unknown assailant.

When a mystery man saves the life of a Lieutenant and then disappears from the scene, the NCIS team unravels a new case when forensic evidence suggests he is a soldier who was captured in Afghanistan years ago and never found.

After tracking stolen Navy TNT to a cocaine warehouse, Special Agent Pride and the NCIS team uncovers a domestic drug ring that is producing their own cocaine and headed by Sonja’s childhood friend, Marion Watkins.

0.12865686416626