ICH BIN GERADE AM BEARBEITEN DER DATENBANK!!! - EINIGE FOLGEN SIND GERADE NICHT ABRUFBAR!
Anscheinend gab es bei OTR Probleme am letzten Montag den 29.Februar. Alle deutschen Aufzeichnungen von diesem Tag funktionieren nicht.
Gruß Daniel
Schaut hier mal vorbei: OTR-Serien bei Facebook

Line of Duty

Line of Duty

Detective Sergeant Steve Arnott (Martin Compston) ist Anführer einer Anti-Terroreinheit, die versehentlich einen unschuldigen Familienvater tötet. Arnott will sich an der folgenden Vertuschungsaktion nicht beteiligen und lässt sich zur Anti-Korruptionseinheit AC-12 versetzen, die vom Nordirland-Veteranen Ted Hastings (Adrian Dunbar) angeführt wird. Im Visier hat Hastings vor allem den überaus beliebten Detective Chief Inspector Tony Gates (Lennie James), der gerade zum ‚Officer des Jahres' gewählt wurde.

Steve Arnott wird in die interne Anti-Korruptions-Abteilung der Polizei versetzt. In seinen ersten Fall ist der beste Cop der Stadt involviert: Tony Gates. Doch ist er wirklich so gut wie seine Statistik? Um das herauszufinden, lässt sich Arnott auf ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel mit ihm ein.

Gates hilft seiner Geliebten Jackie dabei einen Unfall mit Fahrerflucht zu vertuschen. Nun versucht er alles, um sich von ihr zu distanzieren. Arnott und Kate kommen ihm langsam auf die Schliche.

Arnott ist überzeugt, dass Gates etwas mit Jackies Verschwinden zu tun hat. Zusammen mit Kate versucht das Anti-Korruptions-Team Gates eine Falle zu stellen und ihm ein Geständnis zu entlocken.

Bei dem verzweifelten Versuch, endlich Beweise gegen Gates zu finden, reizt Kate, die undercover in Gates Team ermittelt, ihre Beziehung mit ihm bis zum Letzten aus. Morton zweifelt an ihrer Loyalität.

Mit Gates auf der Flucht ist, gerät das Team um Arnott immer mehr unter Druck. Arnott muss sich entscheiden, wem gegenüber er loyal ist und Kate und Hastings setzen alles daran, Gates zu verhaften.

Ein Polizeikonvoi gerät in einen Hinterhalt, bei dem drei Polizisten ums Leben kommen und ein Zeuge schwer verletzt wird. Das Team um Steve Arnott wird mit den Ermittlungen beauftragt und soll untersuchen, ob es in den eigenen Reihen einen Maulwurf gibt. Detective Lindsay Denton ist die einzige Überlebende des Attentats. Doch bald schon wird sie zur Hauptverdächtigen.

Noch immer von den Ereignissen im Krankenhaus aufgewühlt, vertieft Arnott seine Ermittlungen gegen Lindsay. Währenddessen untersuchen die Verdächtige und die Undercover-Polizistin Kate Flemming das Verschwinden eines 15-jährigen Mädchens. Außerdem führt Lindsay ihre eigenen Ermittlungen zum Hintergrund der Team-Mitglieder von AC-12 durch. Sie findet heraus, dass deren Haltung ihren Fall beeinträchtigen könnte.

Lindsay wird in Untersuchungshaft schwer verletzt. Matt Cotton wird in das Team von Arnott und Kate abgeordnet, was den beiden missfällt. Die beiden Ermittler finden immer noch keine Verbindung zwischen Lindsay und den Opfern und tappen weiterhin im Dunkeln. Andernorts wird der verstümmelte Körper eines Mädchens gefunden.

Das Team um Arnott steht unter Druck, den Maulwurf zu finden. Unterdessen impliziert Lindsay, dass Dryden in eine Verschwörung verwickelt ist. Hat sie sich damit selbst in Gefahr gebracht?

Während Lindsay um ihr Leben kämpft, stößt Arnott auf neue Informationen über ihr Privatleben. Von ihrer Unschuld überzeugt, riskiert er seine Karriere und verfolgt einen hochrangigen Cop.

Die AC-12 deckt ein kriminelles Netzwerk in den eigenen Rängen auf und Dryden wird der Verschwörung bezichtigt. Während Arnott überzeugt ist, dass Lindsay ein Verbrechen angehängt wurde, das sie nicht begangen hat, will Kate Lindsays Schuld beweisen.

0.061752080917358