ICH BIN GERADE AM BEARBEITEN DER DATENBANK!!! - EINIGE FOLGEN SIND GERADE NICHT ABRUFBAR!
Anscheinend gab es bei OTR Probleme am letzten Montag den 29.Februar. Alle deutschen Aufzeichnungen von diesem Tag funktionieren nicht.
Gruß Daniel
Schaut hier mal vorbei: OTR-Serien bei Facebook

XIII – Die Verschwörung

XIII – Die Verschwörung

Während einer öffentlichen Ansprache wird die amerikanische Präsidentin durch die Kugel eines anonymen Attentäters getötet, bei dem einzig eine auffällige Tätowierung erkennbar ist. Monate später wird ein Mann gefunden, der seine Erinnerung verloren hat. An seinem Hals hat er die Zahlen ‚XIII‘ eintätowiert und er verfügt über erstaunliche Reflexe und scheint, eine militärische Ausbildung genossen zu haben. Ist er der Scharfschütze, der überall gesucht wird? XIII wird in eine weit verzweigte Verschwörung hineingezogen und gnadenlos von der Regierung und den Geheimdiensten gejagt …

Als die amerikanische Präsidentin den Abzug der Truppen aus den irakischen Gefilden öffentlich bekannt gibt, macht sie sich damit keine Freunde. Kurz darauf wird sie von der Kugel eines anonymen Killers tödlich getroffen. Ein ehemaliger Irakkämpfer (Stephen Dorff) gerät als Hauptverdächtiger ins Visier der Ermittler. Kurz nach dem Vorfall wird er ohnmächtig von Bauern gefunden, die ihn gesund pflegen. Zunehmend wird es sich darüber bewusst, dass er ein sehr effektiver Killer ohne Gedächtnis ist. Und jeder, der ihm Hilft, begibt sich in Lebensgefahr.

Als Steven (Stephen Dorff), der sein Gedächtnis verloren hat, herausfindet, dass er ein Profikiller ist, macht er sich auf die Suche nach seiner wahren Identität. Dabei findet er heraus, dass er Teil einer großen Verschwörung ist, und dass es am Tag der nächsten Präsidentschaftswahl zu einem nuklearen Terrorakt kommen soll. Steven sieht sich in der Pflicht und versucht dies mit aller Kraft zu verhindern und die Verschwörung aufzudecken.

0.014691114425659