ICH BIN GERADE AM BEARBEITEN DER DATENBANK!!! - EINIGE FOLGEN SIND GERADE NICHT ABRUFBAR!
Anscheinend gab es bei OTR Probleme am letzten Montag den 29.Februar. Alle deutschen Aufzeichnungen von diesem Tag funktionieren nicht.
Gruß Daniel
Schaut hier mal vorbei: OTR-Serien bei Facebook

Naruto Shippuuden

Naruto Shippuuden

Naruto und Sasuke sehen sich nach drei Jahren endlich wieder. Naruto hat extreme Fortschritte gemacht und ist zu einem sehr guten und coolen Ninja geworden. Allerdings ist Sasuke unter dem Training von Orochimaru unglaublich stark geworden. Er besitzt ein Schwert, kann das Chidori über seinen ganzen Körper spannen und ist so schnell, dass man ihn nicht mehr mit den Augen verfolgen kann. Ob Naruto da eine Chance hat?

In Konoha ist in den letzten zweieinhalb Jahren offenbar alles seinen geregelten Gang gegangen – was sich nun vermutlich ändern wird, denn Naruto kehrt zusammen mit Jiraiya von ihrer Trainingsreise zurück. Überrascht stellt er fest, dass Konohamaru sich in der Zeit ganz schön weiter entwickelt hat, denn der Kleine beherrscht inzwischen das Sexy Jutsu. Doch Naruto findet das nicht mehr so spannend, denn auch er ist ein kleines Stück erwachsener geworden – leider nicht genug, um Sakura bei seiner Rückkehr ein Kompliment zu machen, was ihm gleich mal die erste Tracht Prügel einbringt. Also irgendwie alles anders, aber wie immer …

Keine Links gefunden

Tsunade teilt Naruto mit, dass er und Sakura sich einem Trainingskampf stellen sollen, damit sie sehen kann, wie die beiden sich entwickelt haben. Danach will sie über deren weitere Laufbahn entscheiden. Naruto glaubt erst, sein Gegner sei Shikamaru, doch es stellt sich heraus, dass es Kakashi ist, der gegen ihn und Sakura gleichzeitig antritt. Derweil hat Gaara, der inzwischen Kazekage ist, in seinem Dorf ein Problem, denn es scheint sich ein Verräter in den eigenen Reihen zu befinden, der möglicherweise mit der Akatsuki Organisation unter einer Decke steckt.

Keine Links gefunden

Tsunade lässt Sakura und Naruto in einem Trainingskampf gegeneinander antreten und es wird tatsächlich spannend, denn die Beiden sind inzwischen sehr gut geworden und Kakashi muss sich richtig anstrengen. Derweil versucht Deidara, mittels eines riesigen Vogels in das Sand-Dorf einzudringen. Es gelingt ihm zwar, die Wachen außer Gefecht zu setzen, doch dann steht er direkt Gaara gegenüber …

Keine Links gefunden

Der Trainingskampf zwischen Sakura und Naruto auf der einen und Kakashi auf der anderen Seite geht weiter. Kakashi ist klar im Vorteil und fragt sich, ob er die Fortschritte seiner Schüler vielleicht zu früh gelobt hat. Naruto erinnert sich daran, dass Kakashi ihnen beigebracht, dass man die Schwachpunkte des Gegners herausfinden muss, doch Kakashi scheint keine zu haben … bis auf seine Leidenschaft für das ‚Flirtparadies‘ – und genau damit kriegen Sakura und Naruto ihn dran. Sie gewinnen. Derweil kämpft Gaara immer noch gegen Deidara, von dem immer noch niemand weiß, was er eigentlich in Suna-Gakure will.

Keine Links gefunden

Gaara wird von den Dorfbewohnern von Suna – Gakure inzwischen anerkannt. Ja, man sieht ihn dort mittlerweile sogar als große Stütze, nicht mehr als Sonderling. Seine Auseinandersetzungen mit Deidara verlaufen allerdings nicht immer gleich erfolgreich, auch wenn er mit seinem speziellen Sand, seiner ‚Absoluten Verteidigung‘, gewisse Vorteile zu haben scheint. Deidara hat seine eigene Kampfeskunst entwickelt und die scheint sehr wirkungsvoll zu sein. Tsunade hat mit Sakura, Naruto und Kakashi etwas Besonderes vor. Sie sollen als gleichwertige Mitglieder ein Team bilden, und auf Mission gehen.

Keine Links gefunden

Naruto kommt nach langer Zeit wieder in Ichirakus Nudelsuppenrestaurant, um seine geliebte Nudelsuppe zu essen. Er wird dort herzlich begrüßt und trifft Iraku wieder. Erinnerungen an früher werden wach. Tsunade macht sich Gedanken, auf welche Mission sie das neu gebildete Team Kakashi zuerst schicken soll, und der Kampf zwischen Gaara und Deidara wird dramatisch. Kann Gaara seinem Ruf als Garant für Sicherheit in Suna-Gakure gerecht werden?

Keine Links gefunden

Das Dorf Suna-Gakure ist in Aufregung, weil Kazekage Gaara offensichtlich entführt wurde. Damit hatte keiner gerechnet. Kankurō möchte auf eigene Faust versuchen, Gaara zu befreien, aber Baki schickt ihm Verstärkung hinterher. Kankurō setzt sich ab und folgt den Spuren von Deidara und Sasori. Er kann sie tatsächlich stellen und fordert die beiden auf, Gaara frei zu geben. Die lassen sich aber nicht ohne weiteres darauf ein. In Konaha-Gakure gewinnt der Alltag inzwischen langsam wieder an Normalität. Es warten ja neue Missionen …

Keine Links gefunden

Während Tsunade das Team Kakashi auf eine neue – für Naruto äußerst läppische – Mission vorbereitet, kommt die Nachricht aus Suna-Garure, dass Kazekage Gaara entführt wurde. Sie ändert sofort ihre Pläne und schickt das Team los. Naruto findet das natürlich cool, aber Jiraya und Iruka machen sich so ihre Gedanken …

Keine Links gefunden

In Suna-Gakure wird nach weiteren Fallen der Feinde gesucht. Man macht sich ernsthafte Gedanken um die Sicherheit im Dorf, und ob man nicht einen neuen Kazekage ernennen muss. Das stößt auf Widerstand von Baki und Kankurō. Das Team Kakashi ist noch unterwegs und trifft auf Temari. Sakura gesteht Naruto, dass sie in den letzten zweieinhalb Jahren viel Gelegenheit hatte, sich in Tsunades Bücherei Erkenntnisse über einige Personen anzueignen. Vor allem über Sasuke, Itachi und Orochimaru …

Datum Datei
22.04.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.04.22 16-15 PRO7MAXX 20

In den Kampf um das Leben Kankurōs hat sich das Geschwisterpaar Chiyo und Ebizo eingeschaltet. Vor allem die Schwester erweckt Hoffnung, dass sie ein Gegengift entwickeln kann, aber dem ist nicht so. Nun geschieht das Schlimmste, was ihr passieren kann, sie muss Tsunade in Konoha um Hilfe bitten. Die zeigt sich gönnerhaft und schickt sofort das Team Guy los, mit Ten Ten, Neji und Lee, obwohl das Team Kakashi noch nicht in Suna-Gakue eingetroffen ist …

Datum Datei
22.04.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.04.22 16-35 PRO7MAXX 25

Kankurō ist bei einem Kampf verletzt worden und Sakura hat alle Hände voll zu tun, ihn zu retten. Sie stellt fest, dass er vergiftet worden ist und es gelingt ihr, ein Gegenmittel anzufertigen, das Kankurō rettet. Kakashi bittet Pakkun mit seinen Hunden die Verfolgung der beiden Angreifer von Kankurō aufzunehmen. Sobald sie wissen, wo die stecken, will er zusammen mit einem Team aufbrechen. Derweil schickt Tsunade noch das Team von Guy zur Unterstützung …

Keine Links gefunden

Pakkun entdeckt das Versteck der Akatsuki Organisation, in dem Gaara vermutlich festgehalten wird. Es befindet sich im Land der Flüsse und die Konoha Ninjas machen sich auf den Weg dorthin. Die Suna-Nins haben Befehl, das Dorf zu sichern, doch sie wollen bei einer Versammlung dagegen votieren und so schnell wie möglich nachkommen …

Datum Datei
23.04.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.04.23 16-35 PRO7MAXX 25

Guys Team, das Kakashi zu Hilfe kommen sollte, wird von Kisame aufgehalten. Er hat von der Akatsuki Organisation den Auftrag, Guy zu bekämpfen, was er gern tut, denn mit ihm hat er noch eine alte Rechnung zu begleichen. Guy hat einen schweren Stand, denn Kisame kann mit seinem Chakra unglaubliche Mengen an Wasser entstehen lassen und bewegen und er schließt Neji, TenTen und Lee in ein Wassergefängnis ein. Derweil stehen Kakashi, Naruto, Sakura und die alte Frau Chiyo Itachi gegenüber, der es ja schon lange auf Naruto abgesehen hat …

Datum Datei
26.04.2014 11:15 Naruto Shippuden 14.04.26 11-15 PRO7MAXX 20

Kisame ist es gelungen, Neji, Lee und TenTen in ein Wassergefängnis zu sperren, so dass er nun allein gegen Guy antreten kann und der hat einen schweren Stand gegen ihn. Naruto ist in einem Gen-Jutsu von Itachi gefangen, doch er begreift das gerade noch rechtzeitig …

Datum Datei
24.04.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.04.24 16-35 PRO7MAXX 25

Kakashis Team kämpft weiter gegen Itachi, der ein Meister der Illusionskunst ist. Es gelingt ihm, Naruto in ein Gen-Jutsu einzusperren, dass ihm grausige Illusionen vorgaukelt, doch er kommt nicht allein aus dieser Illusion heraus. Erst als Kakashi und Sakura es bemerken, können sie ihm helfen. Derweil kämft Guys Team immer noch gegen Kisame, doch Guy hat zum allerletzten Mittel gegriffen, dem Öffnen der Inneren Tore und damit gesiegt. Doch als sie vor dem ‚Besiegten‘ stehen, stellen sie fest, dass es sich nicht um Kisame handelt, sondern um Yura, der vor Tagen aus dem Dorf verschwunden war …

Datum Datei
26.04.2014 13:55 Naruto Shippuden 14.04.26 13-55 PRO7MAXX 25
28.04.2014 08:00 Naruto Shippuden 14.04.28 08-00 PRO7MAXX 20

In Suna-Gakure wird es immer dramatischer. Während Team Kakashi und Team Guy immer noch nicht am Ziel sind, treffen sich einige finstere Gestalten heimlich mit ihrem Anführer. Es sind die Entführer von Gaara, sowie zwei alte Bekannte, die schon viel Unruhe verbreitet haben: Itachi und Kisame. Ihnen allen geht es um den Bijū-Geist, eine großen Ansammlung von Chakra, der in bestimmten Menschen versiegelt ist. Deshalb haben während der Ninja-Kriege einige Länder versucht, sich diese Kraft anzueignen …

Datum Datei
25.04.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.04.25 16-35 PRO7MAXX 25
27.04.2014 13:55 Naruto Shippuden 14.04.27 13-55 PRO7MAXX 25
28.04.2014 08:20 Naruto Shippuden 14.04.28 08-20 PRO7MAXX 25

Gaara ist immer noch in der Hand seiner Entführer, und keiner weiß so recht, was mit ihm gerade geschieht. Die Teams aus Konoha, die ihm zu Hilfe kommen wollen, haben laufend mit neuen Schwierigkeiten zu kämpfen. Chiyo, die Dorfälteste aus Suna-Gakure, könnte mit ihrer Erfahrung jetzt sehr wichtig werden. Aber die Zeit läuft davon. Werden sie alle das Versteck der Entführer und Gaara noch rechtzeitig finden? Diese leiten nämlich gerade die letzte Phase ein. Wird Gaara noch durchhalten können?

Keine Links gefunden

Kakashis und Guys Teams sind nun beide vor der Höhle angekommen, in der sich nach Aussage von Pakkun Gaara befinden soll. Doch prompt stehen sie vor der nächsten Hürde, denn sie kommen nicht hinein. Die Tür ist mit einer fünffachen Barrikade versiegelt, die nur unter bestimmten Bedingungen beseitigt werden kann. Es gelingt ihnen, dies zu tun, doch schon bald stellt sich raus, dass sie möglicherweise in eine Falle getappt sind.

Datum Datei
29.04.2014 08:25 Naruto Shippuden 14.04.29 08-25 PRO7MAXX 25

Guys und Kakashis Team ist es gemeinsam gelungen, die Siegel und damit die Barriere vor der Höhle zu beseitigen, doch Guys Team ist dabei in eine Falle getappt: Jedes entfernte Siegel wird zu einem Doppelgänger desjenigen, der es entfernt hat. Der sieht gleich aus und hat auch die gleiche Stärke. Guy, Neji, Lee und TenTen kämpfen buchstäblich gegen ihre Spiegelbilder, was zur Folge hat, dass sie Kakashis Bitte um Unterstützung in der Höhle nicht nachkommen können, und Deidara gelingt mit Gaara erstmal die Flucht. Nachdem er sich mit Sasori ein längeres Wortgefecht geliefert hat, was eigentlich Kunst ist. Sakura und Chiyo sollen auf Sasori aufpassen, doch Chiyo fordert ihn zum Kampf …

Datum Datei
29.04.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.04.29 16-15 PRO7MAXX 20
30.04.2014 07:45 One Piece 14.04.30 07-45 PRO7MAXX 20

Während Naruto und Kakashi aus der Höhle gerannt sind, um Deidara zu verfolgen, der mit Gaara auf der Flucht ist, müssen sich drinnen Sakura und Chiyo dem Kampf gegen Sasori stellen. Chiyo eröffnet Sakura, dass sie ihn kennt und erzählt ihr seinen Werdegang vom genialen Marionettenbauer bis heute, wo Sasori ‚Menschenmarionetten‘ sammelt. Sakura ist nicht überzeugt davon, dass sie diesen Kampf gewinnen können, aber letztendlich bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich ihm zu stellen …

Datum Datei
29.04.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.04.29 16-35 PRO7MAXX 25
30.04.2014 08:25 Naruto Shippuden 14.04.30 08-25 PRO7MAXX 25

Bei dem Kampf gegen Sasori ist es Sakura und Chiyo gelungen, ihn zu zwingen aus seiner Marionette herauszukommen. Für Chiyo ein Schock: Sie hat ihn seit 20 Jahren nicht mehr gesehen, aber er ist um keinen Tag gealtert. Vor ihnen steht ein junger Mann, der ihnen im Kampf allerdings die Hölle heiß macht und alle Register zieht. Währenddessen verfolgen Kakashi und Naruto Deidara und in Suna-Gakure starten Kankurō und Temari, um bei der Befreiung von Gaara nun endlich mit zu helfen.

Datum Datei
01.05.2014 08:15 Naruto Shippuden 14.05.01 08-15 PRO7MAXX 20

Während Naruto und Kakashi Deidara verfolgen und Guy und sein Team immer noch gegen sich selbst kämpfen, versuchen Chiyo und Sakura in der Höhle Sasori in Schach zu halten. Das ist nicht so leicht, weil er als Marionette den dritten Kazekage von Suna-Gakure hat und der galt als der stärkste Kazekage überhaupt. Und auch die Marionette verfügt über die furchtbarste Waffe des Kazekage: den eisernen Sand.

Datum Datei
30.04.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.04.30 16-35 PRO7MAXX 25

Der Kampf von Chiyo und Sakura mit Sasori geht weiter. Chiyo setzt zwar ebenfalls Marionetten ein, aber die versagen, weil Sasori mit eisernem Sand kämpft, der sich in die Gelenke setzt und die Puppen damit unbrauchbar macht. Chiyo versucht es mit einem letzten Mittel, indem sie einen ihrer Arme in einen Marionettenarm verwandelt, doch auch das schlägt fehl. Sakura kommt auf die Idee, sich von Chiyo als menschliche Marionette einsetzen zu lassen … kann sie den Kampf damit für sich entscheiden?

Datum Datei
01.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.01 16-15 PRO7MAXX 20

Guys Team kämpft immer noch gegen sich selbst, Naruto und Kakashi verfolgen immer noch Deidara, Sakura und Chiyo kämpfen immer noch gegen Sasori. Bei der Überlegung, welche Strategie man gegen ihn anwenden kann, erinnert sich Sakura daran, was Tsunade ihr beigebracht hat. Sie muss die Bewegungen des Gegners vorhersehen können, weil ein Medizin-Ninja sich auf das Ausweichen spezialisieren muss, nicht auf den Angriff. Sakura versucht das Gelernte umzusetzen.

Datum Datei
01.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.01 16-35 PRO7MAXX 25
02.05.2014 08:40 Naruto Shippuden 14.05.02 08-40 PRO7MAXX 20

Sakura kann Oma Chiyos Hand heilen, obwohl sie selber in Schwierigkeiten steckt, denn das Gegengift, das sie sich verabreicht hat, wirkt nur drei Minuten. Sasori beobachtet die beiden Damen und wartet auf den entscheidenden Moment. Kakashi und Naruto haben es dagegen mit Deidara zu tun, der zwar mit allen Wassern gewaschen ist, aber trotzdem Probleme hat, sich durchzusetzen. Er wird immer wieder daran erinnert, dass Sasori ihm schon oft vorgeworfen hat, nicht gut genug vorbereitet zu sein.

Datum Datei
02.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.02 16-15 PRO7MAXX 20
03.05.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.05.03 13-35 PRO7MAXX 25

Oma Chiyo und Sakura wissen, dass das Gegengift nur noch drei Minuten wirkt, also müssen sie schnell eine Entscheidung fällen, wie sie gegen Sasori vorgehen. Der wiederum ist sich seiner Sache sehr sicher, zumal er ein spezielles Jutsu anwenden kann, mit dem seine Gegnerinnen wohl nicht rechnen. Aber auch Oma Chiyo hat mit ihrem ‚Zehn-Finger‘ – Jutsu noch einen Trumpf in der Hand …

Datum Datei
02.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.02 16-35 PRO7MAXX 25

Im Kampf zwischen Sasori, Chiyo und Sakura scheint Sasori die Oberhand gewonnen zu haben. Sakura und Chiyo sind verwundet, doch mit letzter Kraft gelingt es Chiyo, Sakura zu heilen und den ultimativen Schlag gegen Sasori auszuführen …

Datum Datei
05.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.05 16-15 PRO7MAXX 20

Sakura und Chiyo ist es endlich gelungen, Sasori zu besiegen. Nun müsste sich eigentlich auch die Falle auflösen, in der Guy und sein Team stecken, indem sie gegen ihre gleich starken Doppelgänger kämpfen müssen, doch es tut sich nichts. Das Jutsu bleibt bestehen und das Team wird immer schwächer …

Datum Datei
05.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.05 16-35 PRO7MAXX 25

Nachdem Lee herausgefunden hat, dass sie stärker sein müssen, als ihre Doppelgänger, gibt das Team von Guy noch mal alles und es gelingt ihnen, die Doppelgänger zu besiegen. Kakashi und Naruto verfolgen nach wie vor Deidara, und Kakashi ist entschlossen, sein neues Sharingan einzusetzen, obwohl er es noch nicht vollkommen im Griff hat …

Datum Datei
06.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.06 16-15 PRO7MAXX 20

Naruto begreift endlich, was mit Gaara passiert ist und ist so wütend darüber, dass das Chakra des Fuchsgeistes für kurze Zeit die Kontrolle übernehmen kann. Glücklicherweise erinnert Kakashi sich an den Rat, den Jiraiya ihm gegeben hat, wie man den Fuchsgeist wieder in seine Schranken weisen kann. Inzwischen sind auch Guy und sein Team angekommen …

Datum Datei
06.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.06 16-35 PRO7MAXX 25

Großmutter Chiyo versucht mittels ihres Reinkarnationsjutsus, Gaara wieder ins Leben zurück zu holen, doch ihr Chakra genügt nicht dafür. Naruto hilft und so wird Gaara wiedererweckt und Chiyo stirbt. Wie aus dem Nichts sind plötzlich alle Ninjas aus Suna-Gakure da und bejubeln ihren neuen alten Kazekage …

Datum Datei
07.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.07 16-15 PRO7MAXX 20

Obwohl es Kakashi mit seinem neuen Sharingan gelungen ist, Deidara mitsamt seiner Explosion in eine andere Dimension zu beamen, tritt der wieder in Erscheinung. Er sucht nach seinem rechten Arm und dem Ring, der ihn als Akatsuki Mitglied ausweist. Dabei trifft er auf Zetsu und den vertrottelten Tobi, der auch gern bei der Organisation wäre. Prompt kriegen die beiden sich in die Wolle. Derweil kommen Kakashis und Guys Team mit Gaara wieder in Suna-Gakure an, doch sie wollen noch am selben Tag weiter, um möglichst bald zu Hause zu sein, denn es scheint sich neues Unheil zusammen zu brauen. Ein bisher Unbekannter namens Danzō will versuchen, den jungen Sai in Kakashis Team einzuschleusen …

Datum Datei
07.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.07 16-35 PRO7MAXX 25

Guy und sein Team kommen endlich wieder in Konoha an. Sakura erzählt Tsunade, dass Sasori ihr von dem geheimen Treffpunkt an der Brücke von Himmel und Erde berichtet hat, wo sie vielleicht neues über den Verbleib von Sasuke herausfinden können. Sie haben noch 6 Tage Zeit, um dort hin zu kommen – nur leider kein vollständiges Team …

Datum Datei
08.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.08 16-15 PRO7MAXX 20

Da Sakura von Sasori die Info erhalten hat, dass es in wenigen Tagen an der Brücke zwischen Himmel und Erde ein Treffen geben soll, bei dem sie möglicherweise etwas über Sasuke erfahren kann, soll nun ein Team gebildet werden, dass diese Mission übernimmt. Kakashi fällt aus, weil er sich erstmal ausruhen muss, aber wer soll dann mit Naruto und Sakura gehen? Die Dorfältesten und auch Shizune versuchen, Tsunade davon zu überzeugen, dass Naruto im Dorf bleiben soll, weil es außerhalb zu gefährlich für ihn sei. Akatsuki ist ihm auf den Fersen …

Datum Datei
08.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.08 16-35 PRO7MAXX 25

Während Naruto noch hofft, sich das fehlende Team-Mitglied selbst aussuchen zu dürfen, sieht Tsunade sich einer Intrige gegenüber, denn einer ihrer Widersacher, Danzō, hat längst entschieden, wer Team-Mitglied anstelle von Sasuke werden soll: Sai, der Junge, der Naruto vor kurzem angegriffen hat. Tsunade kann das nicht verhindern, aber zumindest gelingt es ihr durchzusetzen, dass an Kakashis Stelle, der im Krankenhaus liegt, ein zuverlässiger Anbu die Mission leiten wird, nämlich Yamato. Und so wird die Mission von allen mit gemischten Gefühlen betrachtet …

Datum Datei
09.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.09 16-15 PRO7MAXX 20

Naruto muss in den sauren Apfel beißen, dass Sai nun tatsächlich das neue Mitglied im ‚Team Kakashi‘ ist, das von Yamato angeführt wird, da Kakashi noch im Krankenhaus liegt. Naruto kann Sai nicht leiden, denn erstens scheint er ihm überlegen zu sein und zweitens, setzt er oft so ein gekünsteltes Lächeln auf …

Datum Datei
09.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.09 16-35 PRO7MAXX 25

Naruto, Sakura, Sai und Yamato haben sich auf den Weg zur Brücke gemacht, um den Spion dort abzufangen, doch wie nicht anders zu erwarten, gibt es eine Menge Spannungen zwischen Sai und Naruto, der den Neuen nicht ausstehen kann. Zu allem Überfluss bewundert Sakura auch noch Sais künstlerische Ader, denn er kann toll zeichnen. Yamato erklärt den Dreien, wie er sich die Zusammenarbeit bei dieser Mission vorstellt. Seine Strategie ist, dass sie zwei Teams bilden. Team eins: Yamato und Sakura, Team zwei Naruto und Sai … ob das eine seiner besten Ideen war …

Datum Datei
12.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.12 16-15 PRO7MAXX 20

Die Spannungen zwischen Naruto und Sai sind nach wie vor vorhanden und darum entschließt Yamato sich, eine Simulationsübung zu machen, um zu sehen, ob das Zusammenspiel zwischen den Beiden klappt. Sai schneidet wesentlich besser ab, als Naruto und der ist entsprechend sauer. Darüber hinaus, hinterfragt Sai, was an Sasuke so toll sei, wo der doch sein Dorf verraten hat – weder Naruto noch Sakura wollen solche kritischen Fragen hören und so bleibt Sai der Außenseiter im Team Kakashi …

Datum Datei
12.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.12 16-35 PRO7MAXX 25

Yamato und sein Team sind an der Brücke zwischen Himmel und Erde angekommen. Ihr Plan ist, dass Yamato sich als Sasori verkleidet und sich mit dem Spion trifft, damit sie ihn gefangen nehmen können. Alle sind gespannt, um wen es sich handelt …

Datum Datei
13.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.13 16-15 PRO7MAXX 20

Auf der Brücke zwischen Himmel und Erde steht Naruto nun seinem schlimmsten Feind, nämlich Orochimaru gegenüber und der reizt ihn so, dass das ‚Gewand des Fuchsgeistes‘ wieder zum Vorschein kommt. Dieses unheilvolle Chakra ist nur zu kontrollieren bis der dritte Schwanz des Fuchses sich bildet, ab dem vierten wird Naruto außer Kontrolle sein …

Datum Datei
13.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.13 16-35 PRO7MAXX 25

Naruto steht Orochimaru gegenüber und verwandelt sich immer mehr in den Neunschwänzigen Fuchs. Er denkt an seine letzte Begegnung mit Sasuke zurück und fühlt sich schlecht, weil er zu schwach war, Sasuke davon abzuhalten, zu Orochimaru überzulaufen. Doch er beschließt, nicht aufzugeben und um Sasuke zu kämpfen und so gewinnt der Fuchsgeist immer mehr die Oberhand …

Datum Datei
14.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.14 16-15 PRO7MAXX 20
15.05.2014 08:00 Naruto Shippuden 14.05.15 08-00 PRO7MAXX 20

Bei Naruto hat sich inzwischen der vierte Schwanz des Fuchsgeistes herausgebildet. Naruto ist nun laut Jiraiya nicht mehr zu kontrollieren und bildet Unmengen an Chakra – was wiederum den Nachteil hat, dass es seine Bewegungsfähigkeit einschränkt. Währenddessen versucht Kabuto herauszufinden, wie die Konoha Ninjas an die Information über das Treffen an der Brücke herangekommen sind …

Datum Datei
14.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.14 16-35 PRO7MAXX 25

Naruto ist nicht mehr zu kontrollieren, er scheint sich vollends in den Fuchsgeist zu verwandeln, was auch Orochimaru beunruhigt feststellt, denn sein Schwert, das sonst alles durchdringt, prallt an Naruto in seiner derzeitigen Gestalt völlig ab. Er verletzt sogar Sakura , die versucht, ihn zu erreichen, und ausgerechnet Kabuto hilft ihr mit seinen medizinischen Fähigkeiten …

Datum Datei
15.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.15 16-15 PRO7MAXX 20

Naruto ist aus dem Kampf mit Orochimaru verletzt hervorgegangen und Sakure heilt ihn nun. Währenddessen ist es Sai gelungen, mit Orochimaru zu sprechen und ihm von seinem Vorgesetzten Danzō etwas auszurichten. Kurz darauf verlässt er mit Orochimaru und Kabuto den Ort des Geschehens – von Yamatos Holzdoppelgänger beobachtet, so dass dieser im Wesentlichen über Vorgänge informiert ist. Als die Anderen des Teams feststellen, dass Sai abgehauen ist, sind sie empört und mutmaßen, dass er ihre Mission nur benutzt hat, um an Orochimaru mit einem geheimen Auftrag von Danzō heranzukommen …

Datum Datei
15.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.15 16-35 PRO7MAXX 25

Yamato und sein Team kommen langsam dahinter, warum Sai verschwunden ist. Sie nehmen an, dass er von Danzō in das Team geschmuggelt wurde, um an Orochimaru heranzukommen, den der sich zum Verbündeteten machen will. Er will vermutlich Konoha zerstören, so dass sich der Unmut der Bevölkerung gegen Tsunade richtet und sie somit aus dem Amt stürzen. Derweil verfolgt Yamatos Holzdoppelgänger Orochimaru, Kabuto und Sai …

Datum Datei
16.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.16 16-15 PRO7MAXX 20

Yamato versucht, Naruto klar zu machen, dass er nicht die Kräfte des Neunschwänzigen Fuchses benutzen darf, nur um schneller an sein Ziel, nämlich Sasuke zu finden, zu gelangen. Kabuto, Orochimaru und Sai sind unterdessen auf dem Weg in ihr Versteck und haben bisher offenbar Yamatos Doppelgänger, der ihnen folgt wie ein Schatten, noch nicht bemerkt. Im Versteck angekommen erwartet sie dort tatsächlich Sasuke. Sakura findet inzwischen erstaunliches über Sai heraus …

Datum Datei
16.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.16 16-35 PRO7MAXX 25

Orochimaru und Kabuto haben Sai mit in ihr Versteck genommen, wo er Sasuke kennenlernt, der sich nicht die Bohne für ihn interessiert. Auch als Sai Naruto erwähnt, reagiert Sasuke nicht groß darauf, sondern behauptet, sich kaum noch an den erinnern zu können. Derweil versuchen Yamato, Sakura und Naruto in das Versteck zu gelangen, indem Yamato einen Tunnel herstellt, doch an dessen Ende stoßen sie auf eine Felswand …

Datum Datei
19.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.19 16-15 PRO7MAXX 20

Yamato und seinem Team ist es gelungen, in Orochimarus Versteck einzudringen und Sai ausfindig zu machen, der ihnen ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt: Tatsächlich will Danzō Orochimaru als Verbündeten haben, um Konoha zu übernehmen. Sakura spricht Sai auf das Bilderbuch an und es stellt sich heraus, dass Sai doch nicht so gefühllos ist, wie er es immer dargestellt hat, denn er erzählt ihr von seinem Bruder …

Datum Datei
19.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.19 16-35 PRO7MAXX 20

Yamato und sein Team haben Sai aus Orochimarus Versteck geholt und ihn gefangen genommen, da kommt ihnen Kabuto in die Quere. Der jedoch hat allein gegen die Drei keine Chance und so befreit er Sai von dessen Fesseln, in der Hoffnung, dass er sich auf seine Seite schlägt …

Datum Datei
20.05.2014 16:15 Naruto Shippuden 14.05.20 16-15 PRO7MAXX 20

Yamato und sein Team suchen im geheimen Berg von Orochimaru nach Sasuke, doch es gibt so viele verwinkelte Wege und Zimmer, dass es fast aussichtslos scheint, ihn zu finden. Naruto macht das Chakra des Fuchsgeistes immer noch zu schaffen und so bietet Sai an, allein weiter nach Sasuke zu suchen …

Datum Datei
20.05.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.05.20 16-35 PRO7MAXX 20

Yamato und sein Team finden heraus, dass Sai von Danzō nicht nur den Auftrag hatte, einen Kontakt zu Orochimaru herzustellen, sondern auch gegen Sasuke zu kämpfen. Als Sai ihn findet bekämpft er Sasuke jedoch nicht, sondern fesselt ihn, um ihn nach Konoha mitzunehmen. Doch Sasuke kann sich aus Sais Fesseln befreien …

Keine Links gefunden

Nach langer Zeit stehen Naruto und Sakura nun endlich wieder Sasuke gegenüber, doch der scheint sich sehr verändert zu haben. Naruto will Antworten von ihm und hat diverse Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit Sasuke …

Keine Links gefunden

Nachdem Naruto, Sai, Sakura und Yamato Sasuke nun endlich gefunden haben, begreift Naruto immer noch nicht, dass er sich mit Orochimaru zusammengetan hat. Naruto versucht Sasuke klar zu machen, dass Orochimaru nur seinen Körper will, um weiterleben zu können, aber Sasuke weiß das längst und es ist ihm egal. Wenn er dafür die Stärke erreicht, die er schon so lange anstrebt …

Datum Datei
28.07.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.07.28 18-10 PRO7MAXX 20
24.10.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.10.24 16-25 PRO7MAXX 25
27.10.2014 13:50 Naruto Shippuden 14.10.27 13-50 PRO7MAXX 20

Nachdem Naruto und das Team wieder nach Konoha zurückgekehrt sind, beschäftigt sich Sai intensiv damit, seinen zwischenmenschlichen Beziehungen zu verbessern. Er liest Bücher über Kommunikation und lernt, dass es Nähe schafft, wenn man einem Menschen einen Spitznamen gibt, der zu dessen Eigenschaften oder seinem Charakter passt. Aufgrund Sakuras medizinischer Fähigkeiten, nennt er sie ‚Hexe‘ und ist erstaunt, dass er damit nicht so gut ankommt. Naruto hingegen spricht mit Kakashi, er ist besorgt, da er gegen Sasuke überhaupt keine Chance mehr hat und Kakashi rät ihm trocken, einfach stärker zu werden als Sasuke. Er solle doch sein ganz persönliches, neues Jutsu entwickeln …

Tsunade entlässt Kakashi aus dem Krankenhaus. Zum Einen, weil er wieder gesund ist, aber zum Anderen auch, weil Naruto sich als nerviger Dauergast im Nebenbett einquartiert hat, um bloß nicht zu verpassen, wann Kakashi geht, denn mit dem will er unbedingt trainieren. Es geht darum, dass lernen soll, die Form und die Eigenschaft seines Chakras zu verändern. Dafür muss er erstmal rausfinden, zu welchem Element sein Chakra überhaupt gehört und Kakashi verzweifelt ein bisschen, weil Naruto sich ziemlich blöd anstellt. Nichtsdestotrotz finden sie heraus, dass Narutos Chakra-Element der Wind ist …

Datum Datei
06.08.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.08.06 16-35 PRO7MAXX 20
30.07.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.07.30 18-10 PRO7MAXX 20
28.10.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.10.28 16-25 PRO7MAXX 25
30.10.2014 07:25 Naruto Shippuden 14.10.30 07-25 PRO7MAXX 25

Naruto trainiert wie ein Besessener, um die Form und die Eigenschaften seines Chakras verändern zu können. Er erfährt, dass Asumas Chakra auch zum Windelement gehört und erhofft sich wertvolle Tipps von ihm – die er auch bekommt, aber nur unter der Bedingung, dass er das nächsten Essen im Grillhaus für Asumas Team bezahlt. Währenddessen erfährt Tsunade, das ein Dorf an der Grenze des Feuerreiches überfallen worden ist und das macht ihr Sorgen, da sie nicht weiß, ob das eine Aktion von Akatsuki ist …

Datum Datei
31.07.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.07.31 18-10 PRO7MAXX 20
09.08.2014 11:50 Naruto Shippuden 14.08.09 11-50 PRO7MAXX 20
30.10.2014 13:50 Naruto Shippuden 14.10.30 13-50 PRO7MAXX 20
31.10.2014 07:35 Naruto Shippuden 14.10.31 07-35 PRO7MAXX 25

Yamato ist mit Sakura, Naruto und Sai sind auf dem Weg zum Feuertempel. Sie wollen sich an einem bestimmten Wegzeichen mit Mönchen treffen, von denen sie um Hilfe gebeten wurden. Denn in letzter Zeit wurden immer wieder geheime Gräber ausgeraubt, in denen verdiente Shinobi ihre letzte Ruhe fanden. Da die Zeit verstreicht, machen sich Yamato und Sakura auf den Weg, um die Mönche zu suchen. Naruto und Sai sollen zurück bleiben. Aber Naruto hält sich nicht daran. Er läuft den beiden hinterher, und kommt zu einem der geheimen Gräber …

Datum Datei
01.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.01 18-10 PRO7MAXX 20
08.08.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.08.08 16-35 PRO7MAXX 25
03.11.2014 07:10 Naruto Shippuden 14.11.03 07-10 PRO7MAXX 25
30.10.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.10.30 16-25 PRO7MAXX 25

Das Team Yamato erreicht den Feuertempel, und Naruto muss feststellen, dass Sora’s Verhalten ihm gegenüber immer provozierender wird. Nun ist Naruto auch nicht auf den Mund gefallen und will beweisen, dass auch er in der Lage ist ‚auszuteilen‘. Es kommt zu verschiedenen Auseinandersetzungen, in denen es ihm gelingt, sich Respekt zu verschaffen. Am Ende verlässt Sora den Feuertempel. Naruto folgt ihm und stellt ihn zur Rede …

Datum Datei
04.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.04 18-10 PRO7MAXX 20
31.10.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.10.31 16-25 PRO7MAXX 25

Yamato und sein Team sind zusammen mit Chiriku und Sora vom Feuertempel den Grabräubern auf der Spur. Und tatsächlich finden sie sie. Doch tappen sie vielleicht in eine Falle? Die Gruppe teilt sich auf. Sai und Sakura, sowie Sora und Naruto bleiben zusammen und gehen in unterschiedliche Richtungen …

Datum Datei
05.08.2014 18:10 Naruto Shippuuden 14.08.05 18-10 PRO7MAXX 20
03.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.03 16-25 PRO7MAXX 25

Das Team Kakashi ist ja inzwischen getrennt auf der Suche nach den Grabräubern, das heißt, noch sind Sakura und Sora Sakura zusammen, aber das ändert sich schnell, denn Sora macht sich plötzlich aus dem Staub. Für die ‚Einzelgänger‘ Sakura, Naruto und Sai gilt es nun, die verschiedensten Hindernisse zu überwinden, und das ist sehr schwierig, weil es sich um Fallen handelt, die über ein riesiges Gebiet verteilt sind. Die Fallensteller sind über jeden Schritt ihrer Verfolger informiert, das macht die ganze Sache noch gefährlicher …

Datum Datei
06.08.2014 18:10 Naruto Shippuuden 14.08.06 18-10 PRO7MAXX 20
04.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.04 16-25 PRO7MAXX 25

Sora begegnet einem Fremden, mit dem er kämpft, der ihm allerdings haushoch überlegen ist und – ihn auch noch zu kennen scheint, was Sora beunruhigt. Der Fremde weiß, dass Sora über große Kräfte verfügt, größer, als Sora selbst es ahnt. Derweil kämpft Naruto weiterhin gegen Fuka und hat keine Chance gegen sie. Erst als Sakura, Sai und Yamato auftauchen, wendet sich das Blatt …

Datum Datei
07.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.07 18-10 PRO7MAXX 20
05.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.05 16-25 PRO7MAXX 25

Tsunade erinnert sich daran, dass Asuma früher auch mal einer der zwölf Tempelwächter gewesen ist, so, wie Sora heute und sie erzählt die Geschichte, wie der Frieden damals zerbrach. Derweil warten Naruto, Sakura und Sora draußen vor ihrem Büro und Sakura schärft Sora ein, Tsunade respektvoll zu begegnen. Der hat aber gar keine Lust, sich zu verstellen …

Datum Datei
08.08.2014 18:10 Naruto Shippuuden 14.08.08 18-10 PRO7MAXX 20
10.11.2014 07:15 Naruto Shippuden 14.11.10 07-15 PRO7MAXX 25

Sora ersetzt erstmal Sai, der verletzt ist, und wird so Mitglied des „Teams Kakashi“. Das bedeutet, dass Yamato mit einigen grundlegenden Trainingseinheiten neu anfangen will, weil Sora die ja nicht kennen kann, aber Asuma rät ihm ab. Die Spannungen zwischen Sora und Naruto sind unverkennbar und Asuma schlägt vor, dass die beiden ihr persönliches Training weitermachen, in der Hoffnung, dass sie sich dann zusammenraufen …

Datum Datei
11.08.2014 18:10 Naruto Shippuuden 14.08.11 18-10 PRO7MAXX 20
18.08.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.08.18 16-35 PRO7MAXX 20
07.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.07 16-25 PRO7MAXX 25

Danzō, der kurzzeitig verschwunden war, ist von den Anbu gefunden und zurück ins Dorf gebracht worden. Tsunade verhört ihn, weil sie Informationen von ihm haben möchte, doch er verhöhnt sie nur. Außerdem scheint er Koharu und Homura hinter sich zu haben, die Tsunades gemäßigte Politik offenbar auch nicht gutheißen …

Datum Datei
12.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.12 18-10 PRO7MAXX 20
19.08.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.08.19 16-35 PRO7MAXX 20
10.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.10 16-25 PRO7MAXX 25
12.11.2014 07:10 Naruto Shippuden 14.11.12 07-10 PRO7MAXX 25

Es ist soweit, Konoha wird von Furido und seinen Leuten angeriffen, indem sie erst einmal eine Verteidigungsbarriere um das Dorf ziehen, so dass die Bewachungstruppen von Konoha, die von Tsunade an den Toren stationiert worden waren, vom Dorf abgeschnitten sind. Ebisu versucht im Dorf derweil die Bewohner zu evakuieren und Sakura hat als Medizin-Ninja alle Hände voll zu tun …

Datum Datei
13.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.13 18-10 PRO7MAXX 20
11.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.11 16-25 PRO7MAXX 25
13.11.2014 07:15 Naruto Shippuden 14.11.13 07-15 PRO7MAXX 20

Asuma begreift langsam, dass die vier Särge von Kitane, Seito, Too und Nauma gestohlen wurden, um sie mit dem Jutsu der Wiedererweckung zurück zu holen, damit sie den vor Jahren gescheiterten Putsch nun endlich zum Erfolg führen können. Die Vier hören nur auf die Befehle desjenigen, der sie „erweckt“ hat, doch bisher weiß niemand, um wen es sich handelt …

Datum Datei
14.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.14 18-10 PRO7MAXX 20
12.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.12 16-25 PRO7MAXX 25

Izumo, Kotetsu und ihre Leute kämpfen nach wie vor gegen eine Übermacht von Gegnern. Naruto hat es mal wieder mit Fuka zu tun und da sie viele Elemente beherrscht, sieht es nicht gut für ihn aus. Sora begreift endlich, dass Furidos Ziel, das Dorf zu vernichten, falsch ist, und Shikamaru hat es satt in Tsunades Büro rumzuhängen und Strategien zu besprechen. Er will seine Freunde unterstützen …

Datum Datei
15.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.15 18-10 PRO7MAXX 20
13.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.13 16-25 PRO7MAXX 25
17.11.2014 07:20 Naruto Shippuden 14.11.17 07-20 PRO7MAXX 20

Genma und seine Leute beschließen, sich auf die Suche nach Sakura, Yamato und Asuma zu machen, von denen sie länger nichts gehört haben. Asuma kämpft mit Kitane, der ihn in einen Stromkäfig eingeschlossen hat, doch mit einem sehr anstrengenden Jutsu gelingt es Asuma, sich zu befreien. Yamato und Sakura verfolgen die anderen Ninja Wächter …

Datum Datei
18.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.18 18-10 PRO7MAXX 20
14.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.14 16-25 PRO7MAXX 25
17.11.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.11.17 13-35 PRO7MAXX 25
18.11.2014 07:20 Naruto Shippuden 14.11.18 07-20 PRO7MAXX 20

In Konoha scheinen die Bedrohungen weniger zu werden. Die Zombies und die Verteidigungsbarriere sind verschwunden, auch wenn sich niemand so recht erklären kann warum. Auch das Limelight Jutsu konnte von den Gegnern nicht umgesetzt werden. Derweil provoziert Furido Sora so dermaßen, dass der sich immer mehr in ein Monster verwandelt …

Datum Datei
19.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.19 18-10 PRO7MAXX 20
26.08.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.08.26 16-35 PRO7MAXX 20
18.11.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.11.18 13-35 PRO7MAXX 25
19.11.2014 07:10 Naruto Shippuden 14.11.19 07-10 PRO7MAXX 25

Asuma kämpft verbissen mit Furido. Nachdem er festgestellt hat, dass Furido tatsächlich Kazuma und somit Soras Vater ist, ist er noch empörter darüber, dass der seinem Sohn so etwas antun konnte. Er hat einen Teil des Fuchsgeist-Chakras in Sora versiegelt und es nun freigelassen, damit Sora Konoha vernichtet. Naruto versucht, Sora zu helfen, doch mit der Lösung des Siegels wird auch in ihm zunehmend das Chakra des Fuchses frei. Yamato kann es nicht mehr kontrollieren und so muss Naruto es schaffen, den Fuchsgeist nur mit Willenskraft zurückzudrängen …

Datum Datei
20.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.20 18-10 PRO7MAXX 20
18.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.18 16-25 PRO7MAXX 25

Naruto möchte immer noch der beste Ninja des Landes werden. Er sieht mit Erstaunen wie weit es seine Freunde geschafft haben, doch Neid steht einem Ninja nicht. Als die mysteriöse Akatsuki Gruppe erneut auftaucht und versucht, Naruto und seinen Freunden das Leben schwer zu machen, muss Naruto beweisen, dass er nicht nur älter, sonder auch reifer und weiser geworden ist.

Datum Datei
21.11.2014 07:15 Naruto Shippuden 14.11.21 07-15 PRO7MAXX 25

Tsunade bekommt mal wieder Dampf von Homura und Koharu, dass sie bei der letzten Krise nicht entschlussfreudig genug war. Naruto und Sai liegen im Krankenhaus und müssen sich ausruhen. Naruto möchte aber endlich wieder trainieren. Doch Kakashi verordnet ihm Ruhe. Asuma möchte mit Kakashi etwas besprechen, rückt aber nicht mit der Sprache raus. Kakashi hat Informationen eingeholt und kommt mit den beunruhigenden Neuigkeiten zurück …

Datum Datei
22.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.22 18-10 PRO7MAXX 20
20.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.20 16-25 PRO7MAXX 25
21.11.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.11.21 13-35 PRO7MAXX 25

Akatsuki ist offenbar wieder in Aktion getreten, und zwar in Gestalt von Kakuzu und Hidan. Die Beiden brechen in den Feuer-Tempel ein. Derweil trainiert Naruto wie verrückt die Chakra-Manipulation, denn er will sie so schnell wie möglich draufhaben. Sakura überlegt, wie sie ihn im Training unterstützen kann …

Datum Datei
25.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.25 18-10 PRO7MAXX 20
01.09.2014 16:30 Naruto Shippuden 14.09.01 16-30 PRO7MAXX 25
21.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.21 16-25 PRO7MAXX 25

Sakura ist beflügelt von der Idee, Naruto mit ein paar Nahrungspillen beim Training zu unterstützen und stellt welche her. Unterwegs trifft sie Iruka, mit dem sie über alte Zeiten plaudert und als er andeutet, dass er die Klassenclowns immer am coolsten fand, ist sie beleidigt. Derweil trainiert Naruto weiter fleißig die Chakra-Manipulation, um einen Wasserfall teilen zu können …

Datum Datei
26.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.26 18-10 PRO7MAXX 20
02.09.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.09.02 16-35 PRO7MAXX 20

Tsunade hat verschiedene Teams losgeschickt, die die beiden feindlichen Akatsuki-Leute aufspüren sollen. Doch bisher gibt es keine Erfolgsmeldungen. Niemand hat sie gesehen. Sie scheinen wie vom Erdboden verschluckt zu sein. Als Asuma, Shikamaru und Co. zum Feuertempel kommen, begegnen ihnen dort nur noch wenige Mönche …

Datum Datei
27.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.27 18-10 PRO7MAXX 20
03.09.2014 16:40 Naruto Shippuden 14.09.03 16-40 PRO7MAXX 20
26.11.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.11.26 13-35 PRO7MAXX 25
27.11.2014 07:10 Naruto Shippuden 14.11.27 07-10 PRO7MAXX 20

Naruto erhält von Kakashi die niederschmetternde Information, dass dieser nicht sicher ist, ob Naruto den nächsten Schritt der Chakra-Manipulation überhaupt schaffen wird. Denn sogar der Hokage der vierten Generation ist daran gescheitert. Das spornt Naruto aber natürlich noch mehr an …

Datum Datei
04.09.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.09.04 16-35 PRO7MAXX 25
28.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.28 18-10 PRO7MAXX 20
27.11.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.11.27 13-35 PRO7MAXX 25
28.11.2014 07:20 Naruto Shippuden 14.11.28 07-20 PRO7MAXX 25

Asuma, Shikamaru, Izumo und Kotetsu haben die beiden Akatsuki-Leute aufspühren können. Kakuzu hält sich aus dem Kampf heraus und schickt Hidan vor, denn der gilt immerhin als unsterblich – was Asuma und Shikamaru vor nicht unerhebliche Probleme stellt. Sie haben sich zwar eine Strategie ausgedacht – aber ob das gegen einen Unsterblichen viel nützt? Sie sind jedenfalls wild entschlossen …

Datum Datei
05.09.2014 16:40 Naruto Shippuden 14.09.05 16-40 PRO7MAXX 25
29.08.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.08.29 18-10 PRO7MAXX 20
27.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.27 16-25 PRO7MAXX 25
01.12.2014 07:05 Naruto Shippuden 14.12.01 07-05 PRO7MAXX 25

Hidan ist es gelungen, einen Fluch auszusprechen, so dass Asuma sich nicht kämpfen kann. Shikamaru versucht Zeit zu gewinnen, indem er sein Jutsu der Schattenlähmung anwendet, um Hidan an weiterem Vorgehen zu hindern. Währenddessen denkt er fieberhaft darüber nach, wie er Hidans Jutsu analysieren und es somit außer Kraft setzen kann und dabei fallen ihm viele Situationen in der Vergangenheit ein, in denen er von Asuma nützliche Tipps bekommen hat …

Datum Datei
08.09.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.09.08 16-25 PRO7MAXX 25
01.12.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.12.01 13-35 PRO7MAXX 25
02.12.2014 07:10 Naruto Shippuden 14.12.02 07-10 PRO7MAXX 20
28.11.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.11.28 16-25 PRO7MAXX 25

Asuma, Shikamaru, Kotetsu und Izumo stehen sich immer noch im Kampf mit Hidan und Kakuzu, den beiden Akatsuki-Mitgliedern, gegenüber und ihre Chancen sind denkbar schlecht. Shikamaru erinnert sich immer wieder daran, was Asuma ihm gesagt und beigebracht hat und versucht, so schnell wie möglich die Fähigkeiten der Gegner zu analysieren und entsprechend zu handeln. Izumo hat zwar Verstärkung angefordert, doch von der ist weit und breit nichts in Sicht. Dann nimmt der Kampf eine Wende und Shikamarus Strategie scheint erfolgreich zu sein, doch Hidan gelingt es, den Spieß wieder umzudrehen …

Datum Datei
08.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.08 18-10 PRO7MAXX 20
01.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.01 16-25 PRO7MAXX 25
02.12.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.12.02 13-35 PRO7MAXX 25
03.12.2014 07:10 Naruto Shippuden 14.12.03 07-10 PRO7MAXX 20

Shikamaru, Izumo und Kotetsu haben keine Chance gegen die beiden Akatsuki-Leute, zumal Asuma von Hidan schwer verletzt wurde – und er unterliegt diesen Verletzungen. Obwohl kurz darauf die Verstärkung durch Aoba und Raido eintrifft, können sie für Asuma nichts mehr tun und jeder Einzelne erinnert sich an Situationen mit ihm …

Datum Datei
09.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.09 18-10 PRO7MAXX 20
02.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.02 16-25 PRO7MAXX 25
03.12.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.12.03 13-35 PRO7MAXX 25

Naruto hat noch immer nicht herausgefunden, wie er gleichzeitig das Rasengan und die Chakra-Manipulation hinbekommt und Sakura macht sich ernsthafte Sorgen, ob das überhaupt noch etwas wird, denn schließlich weiß sie ja, dass Naruto nicht immer der Hellste ist. Sai zieht sie damit auf, indem er in dieselbe Kerbe schlägt und als Sakura wütend wird, merkt sie, dass es nicht nett von ihr war, den Glauben an Naruto zu verlieren …

Datum Datei
10.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.10 18-10 PRO7MAXX 20
03.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.03 16-25 PRO7MAXX 25
05.12.2014 07:25 Naruto Shippuden 14.12.05 07-25 PRO7MAXX 20

Das Team Asuma hat schwer an Asumas Tod zu knabbern, aber alle sind sich einig, dass die Mission, bei der er ums Leben gekommen ist, noch zu Ende gebracht werden muss. Shikamaru ist vor Trauer wie gelähmt, doch nach einem Gespräch mit seinem Vater berappelt er sich wieder und plötzlich hat er eine Idee, mit welcher Strategie sie den Feind schlagen können …

Datum Datei
05.12.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.12.05 13-35 PRO7MAXX 25
08.12.2014 07:20 Naruto Shippuden 14.12.08 07-20 PRO7MAXX 25

Kakashi ist mit Team 10, also Asumas Team, unterwegs, um die Beiden von Akatsuki aufzuspüren. Tsunade würde ihnen gern Verstärkung nachschicken, doch sie weiß nicht wen. Eigentlich würde es sich anbieten, Naruto zu schicken, doch der hat die Chakra-Manipulation immer noch nicht drauf. Tsunade entscheidet, ihm noch 24 Stunden zu geben. Wenn er es dann noch nicht kann, wird sie ein anderes Team losschicken …

Datum Datei
12.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.12 18-10 PRO7MAXX 20
15.09.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.09.15 16-35 PRO7MAXX 20
05.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.05 16-25 PRO7MAXX 25
09.12.2014 07:20 Naruto Shippuden 14.12.09 07-20 PRO7MAXX 25

Shikamaru und Choji haben es wieder mit Hidan und Kakuzu zu tun. Eigentlich stehen sie in diesem Kampf ganz gut da, aber dann stellt sich heraus, dass Kakuzu mit einem Jutsu seine Körperteile hart wie Stahl machen kann. Ein Direktangriff scheint also keine Lösung zu sein. Doch dann kommt Kakashi ihnen zu Hilfe – was jedoch auch nicht viel nützt bei den Fähigkeiten, die die Akatsuki-Leute haben. Derweil ist Naruto in Konoha immer noch mit seinem Training beschäftigt und Yamato hat das ungute Gefühl, dass Naruto nicht viel von dem begreift, was er ihm zu vermitteln versucht …

Kakashi, Shikamaru und Co. kommen in ihrem Kampf gegen Kakuzu und Hidan nicht weiter. Shikamaru ahnt, dass sie gegen die Beiden zusammen überhaupt keine Chance haben und kommt auf die Idee, den Einen vom Anderen zu trennen. Er schlägt vor, dass er selbst Hidan mit seinem Schatten fesselt und ihn dann vom Kampfgeschehen wegführt, so dass die Anderen gegen Kakuzu kämpfen können. Der Plan gelingt auch, doch Shikamaru kann die Schattenfessel nicht lange genug aufrecht erhalten …

Datum Datei
16.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.16 18-10 PRO7MAXX 20
09.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.09 16-25 PRO7MAXX 25
11.12.2014 07:20 Naruto Shippuden 14.12.11 07-20 PRO7MAXX 25

Kakuzu hält immer wieder neue Überraschungen bereit. Derweil trickst Shikamaru Hidan aus. Kakashi hatt in einem Nahkampf mit Kakuzu von diesem ein paar Tropfen Blut in einer Kapsel aufgefangen und Shikamaru übergeben. Der trickst nun Hidan damit aus …

Datum Datei
17.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.17 18-10 PRO7MAXX 20
20.09.2014 11:40 Naruto Shippuden 14.09.20 11-40 PRO7MAXX 20
10.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.10 16-25 PRO7MAXX 25
11.12.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.12.11 13-35 PRO7MAXX 25

Kakashi & Co sind froh, dass Naruto, Yamato, Sai und Sakura endlich als Verstärkung auftauchen, denn sie haben schlechte Karten gegen Kakuzu. Das scheint Shikamaru ebenso zu gehen, der in einem besonderen Teil des Feuer-Reich-Waldes Hidan gegenübersteht, der sich zunehmend mehr bewegen kann, trotz Shikamarus Schattenfessel. Doch Shikamaru wird nicht umsonst als hervorragender Stratege geschätzt …

Naruto ist als Verstärkung für Kakashi auf dem Kampfplatz geblieben, während Pakkun mit Sai und Sakura die Spur von Shikamaru aufnimmt, um ihn im Kampf gegen Hidan zu unterstützen. Doch sie kommen zu spät. Shikamaru hat Hidan bereits besiegt. Naruto bittet Kakashi, Kakuzu allein angreifen zu dürfen, obwohl Choji seine Hilfe anbietet und Kakashi stimmt widerstrebend zu. Der erste Anlauf bringt überhaupt nichts, Kakuzu scheint ein unbezwingbarer Gegner zu sein …

Datum Datei
19.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.19 18-10 PRO7MAXX 20
22.09.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.09.22 16-35 PRO7MAXX 20
12.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.12 16-25 PRO7MAXX 25

Naruto hat es tatsächlich geschafft, Kakuzu zu besiegen. Er ist erschöpft, aber glücklich, doch als er und das Team wieder in Konoha ankommen, macht Tsunade eine seltsame Entdeckung: Sie lässt Kakuzu untersuchen und stellt fest, dass sämtliche Chakra-Zellen Schädigungen haben. Die sind auf das neue Jutsu von Naruto zurückzuführen. Er hat selbst auch merkwürdige Verletzungen am Arm und Tsunade vermutet, dass das jedes Mal passieren wird, wenn er das neue Jutsu benutzt – und nicht nur das, sie fürchtet, dass er auch die Fähigkeit der Chakra-Manipulation verlieren könnte …

Datum Datei
22.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.22 18-10 PRO7MAXX 20
15.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.15 16-25 PRO7MAXX 25
16.12.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.12.16 13-35 PRO7MAXX 25

Tsunade erhält die Nachricht, dass ein Anbu vermutlich das Versteck von Orochimaru entdeckt hat. Sie entschließt sich, ein Suchteam zusammenzustellen, das das Versteck lokalisieren soll. Da sich dort vermutlich auch Sasuke aufhält, will Kakashi diese Mission vor Naruto geheim halten, weil er sonst natürlich dabei sein möchte …

Datum Datei
23.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.23 18-10 PRO7MAXX 20
16.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.16 16-25 PRO7MAXX 25

Naruto ist mit Jiraiya wieder auf Reisen, in der Hoffnung, dass dieser mit ihm trainiert und ihm neue Kampftechniken beibringt. Doch Jiraiya interessiert sich wie immer nur für hübsche Mädchen. Außerdem ist Narutos Arm immer noch nicht verheilt, was ein intensives Training unmöglich macht. Derweil sind Kakashi, Shino, Kiba und Hinata unterwegs und versuchen, das Versteck von Orochimaru ausfindig zu machen …

Datum Datei
24.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.24 18-10 PRO7MAXX 20
27.09.2014 11:35 Naruto Shippuden 14.09.27 11-35 PRO7MAXX 25
17.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.17 16-25 PRO7MAXX 25
18.12.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.12.18 13-35 PRO7MAXX 25

Während Orochimaru weiter seine finsteren Pläne verfolgt, versucht Jiraiya Naruto beizubringen, dass er mit seinem vertrauten Geist praktisch „synchron“ sein muss, indem er dessen Gefühle nachvollzieht und so mit ihm im Gleichklang ist. Jiraiya ruft die Kröte Gamariki herbei, damit sie mit Naruto trainiert. Dabei kommt es wieder einmal zum Streit zwischen den beiden.

Datum Datei
25.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.25 18-10 PRO7MAXX 20
28.09.2014 11:25 Naruto Shippuden 14.09.28 11-25 PRO7MAXX 25
18.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.18 16-25 PRO7MAXX 25
22.12.2014 07:25 Naruto Shippuden 14.12.22 07-25 PRO7MAXX 20

Naruto trainiert unter Anleitung von Jiraiya mit Gamatatsu den Gleichklang, den er mit seinem vertrauten Geist haben sollte. Das beginnt damit, dass er die Bewegungen von Gamatatsu synchron ausführen soll. Um das zu üben, singen die beiden zunächst ein Lied, was Naruto ziemlich nervt, aber wenn es der Sache dient … Der nächste Schritt ist es, die Gefühle des Anderen zu erahnen und entsprechend darauf zu reagieren. Doch wie analysiert man die Gefühle einer Kröte …

Guren ist sauer, weil sie von Orochimaru den Auftrag erhält, „Babysitter“ für Yukimaru zu spielen. Naruto hat inzwischen herausgefunden, dass weder Gamakichi noch Gamatatsu die Technik „Wasserversteck“ beherrschen, was er höchst ärgerlich findet, denn Kröten sollten das seiner Meinung nach draufhaben. Trotzdem geben sich die beiden Mühe, Naruto bei seinem Training zu unterstützen …

Datum Datei
29.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.29 18-10 PRO7MAXX 20
30.09.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.09.30 16-35 PRO7MAXX 20
22.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.22 16-25 PRO7MAXX 25
23.12.2014 13:35 Naruto Shippuden 14.12.23 13-35 PRO7MAXX 25

Naruto versucht immer noch, ein Kombinations-Jutsu hinzubekommen, indem er sein Wind-Chakra mit Gamatatsus Wasser mischen will. Der Knackpunkt ist allerdings, dass sie dafür synchron agieren müssen und dabei hapert es zwischen den beiden noch erheblich. Wenn Gamatatsu Wasser spuckt, ist Naruto mit seiner Chakra-Zugabe unkonzentriert oder umgekehrt. Gamakichi kommt auf die Idee, dass Naruto in Gamatatsus Mund liegen soll, weil er so genau die Bewegungen und Abläufe spürt – ein Vorschlag, der bei Beiden nicht auf Gegenliebe stößt …

Datum Datei
01.10.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.10.01 16-35 PRO7MAXX 20
30.09.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.09.30 18-10 PRO7MAXX 20
23.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.23 16-25 PRO7MAXX 25

Naruto versucht nach wie vor, gemeinsam mit Gamatatsu, sein neues Jutsu zu beherrschen. Doch dafür müssen sie absolut synchron handeln, was sich als fast unmöglich erweist. Dennoch darf er zusammen mit Sakura und Yamato auf die Mission gehen, um Kakashi und Co. zu unterstützen. Die wiederum haben endlich die Spur von Rinji und seinen Leuten aufgenommen und stehen ihnen nun gegenüber …

Datum Datei
01.10.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.10.01 18-10 PRO7MAXX 20
02.10.2014 16:35 Naruto Shippuden 14.10.02 16-35 PRO7MAXX 20
29.12.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.12.29 16-25 PRO7MAXX 25

Tsunade lässt das Insekt, das Kakashi ihr per Boten geschickt hat, im Labor untersuchen. Es ist in einen Kristall eingeschlossen und ihre schlimmsten Befürchtungen scheinen sich zu bewahrheiten. Sie hat immer mal wieder Gerüchte gehört, dass es jemanden gibt, der ein Nin-Jutsu beherrscht, mit dem er alles in seiner Umgebung in Kristall verwandeln kann …

Datum Datei
02.10.2014 18:10 Naruto Shippuden 14.10.02 18-10 PRO7MAXX 20

Naruto ist es gelungen, die Kristallbarriere zu zerstören, und so können er, Yamato und Sakura nun Kakashi und Co zu Hilfe kommen. Guren hat Hinata in ein Kristallgefängnis gesperrt und die Freunde befürchten, dass Hinata bei der geringsten Erschütterung genauso zersplittert, wie der Kristall. Doch was sollen sie tun? Naruto und Gamatatsu versuchen es erneut mit ihrem neuen Jutsu …

Datum Datei
06.10.2014 16:30 Naruto Shippuden 14.10.06 16-30 PRO7MAXX 20
08.10.2014 07:30 Naruto Shippuden 14.10.08 07-30 PRO7MAXX 25

Deidara und Tobi, zwei von Akatsuki, sind unterwegs, um den Bijū-Geist Sanbi, den Dreischwänzigen zu finden. Tobi scheint einen ziemlichen Knall zu haben, womit er Deidara auf die Nerven geht. Dem Bijū-Geist sind Guren und Gozu schon um Längen näher, denn mit Hilfe der außergewöhnlichen Fähigkeiten von Yukimaru wollen sie ihn hervorrufen. Das scheint nur in dem See möglich, auf den Kabuto schon mehrfach mit Yukimaru gerudert ist …

Datum Datei
07.10.2014 16:30 Naruto Shippuden 14.10.07 16-30 PRO7MAXX 20
08.10.2014 13:50 Naruto Shippuden 14.10.08 13-50 PRO7MAXX 20

Guren hat den Kampf gegen die Riesenschildkröte, die der Dreischwänzige Bijū-Geist ist, verloren und ist von der großen Welle an Land gespült worden. Gozu macht sich auf die Suche nach ihr und auch Naruto, der das Geschehen aus einiger Entfernung beobachtet hat, scheint von dem mächtigen Chakra des Bijū-Geistes etwas abbekommen zu haben. Der ganze See ist nun in einen Chakra-Nebel gehüllt …

Datum Datei
08.10.2014 16:30 Naruto Shippuden 14.10.08 16-30 PRO7MAXX 20

Lee, Ino, Shizune und TenTen werden als weitere Verstärkung rausgeschickt, denn nachdem nun klar ist, dass es auf dem See den Dreischwänzigen gibt, den Orochimaru offenbar für sich versiegeln will, muss Tsunade reagieren. Derweil macht Naruto sich auf eigene Faust auf die Suche nach Yukimaru und trifft auch prompt auf Guren …

Datum Datei
09.10.2014 16:30 Naruto Shippuden 14.10.09 16-30 PRO7MAXX 20
13.10.2014 07:45 Naruto Shippuden 14.10.13 07-45 PRO7MAXX 25

Das zweite Verstärkungsteam ist inzwischen angekommen, bestehend aus Shizune, TenTen und Lee. Die Freunde freuen sich, sich wiederzusehen und Kakashi hat nun so viele Leute, dass er sie völlig neu aufteilen kann. Was auch nötig ist, denn die Ziele der Mission haben sich geändert. Tsunade hat die Anweisung gegeben, dass die Suche nach Orochimarus Versteck erst einmal nach hinten geschoben wird …

Datum Datei
10.10.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.10.10 16-25 PRO7MAXX 25
13.10.2014 13:50 Naruto Shippuden 14.10.13 13-50 PRO7MAXX 20
14.10.2014 07:30 Naruto Shippuden 14.10.14 07-30 PRO7MAXX 25

Lee ist enttäuscht, dass er nicht dem Team zugeteilt wurde, das gegen Guren, die Frau mit dem Kristallversteck, antreten soll, aber Kiba bestätigt ihm, dass ihre Untergebenen auch extrem starke Gegner sind. Während Shizune und die Mädchen die Versiegelungsbarriere aufbauen, geraten Lee, Kiba, TenTen und Yamato in den Hinterhalt von Gurens Leuten …

Datum Datei
13.10.2014 16:30 Naruto Shippuden 14.10.13 16-30 PRO7MAXX 20
14.10.2014 13:50 Naruto Shippuden 14.10.14 13-50 PRO7MAXX 20

Kakashi steht Guren im Kampf gegenüber und er hätte durchaus Chancen, ihn zu gewinnen, wenn Gozu sich nicht einschalten würde, der eine dichte Mauer aus Schlamm bilden kann, die undurchdringlich ist. Guren gelingt die Flucht. Derweil haben Kiba und Co. den Kampf gegen Kigiri gewonnen und nun den Auftrag, das Versiegelungsteam zu unterstützen. Lee ist enttäuscht darüber, denn er möchte so gern gegen Guren mit ihrem Kristallversteck antreten …

Datum Datei
14.10.2014 16:30 Naruto Shippuden 14.10.14 16-30 PRO7MAXX 20
15.10.2014 13:50 Naruto Shippuden 14.10.15 13-50 PRO7MAXX 20
16.10.2014 07:25 Naruto Shippuden 14.10.16 07-25 PRO7MAXX 25
12.01.2015 06:50 Naruto Shippuden 15.01.12 06-50 PRO7MAXX 25

Shizune, Ino, Hinata und Sakura versuchen nach wie vor, die Versiegelungsbarriere aufrecht zu erhalten, denn der Sanbi befindet sich inzwischen fast genau darunter. Es muss ihnen nur noch gelingen, im richtigen Moment die Versiegelung hinzubekommen, dann wäre es geschafft. Zu ihrer Unterstützung sind TenTen und Lee als Wachen vor Ort. An anderer Stelle versucht Guren zu verhindern, dass Kabuto Yukimaru wieder benutzt, um mit dessen Kräften den Sanbi zu bekommen. Kabuto macht ihr den Vorschlag, eine andere Strategie zu verfolgen, aber nur, wenn sie sich bereit erklärt, seinen Befehlen zu befolgen. Sie willigt ein, um Yukimaru zu beschützen …

Datum Datei
15.10.2014 16:30 Naruto Shippuden 14.10.15 16-30 PRO7MAXX 20
16.10.2014 13:30 DragonBall 14.10.16 13-30 PRO7MAXX 20
17.10.2014 07:25 Naruto Shippuden 14.10.17 07-25 PRO7MAXX 20

Guren ist es gelungen, die Versiegelungsbarriere zu zerstören, so dass die Konoha-Ninjas den Sanbi nicht versiegeln konnten. Rinji findet heraus, dass Yukimaru nur dann seine Kräfte voll entfaltet, wenn er sich Sorgen um Guren macht, weil er sehr an ihr hängt. Also schwächt Kabuto Guren, so dass sie erstmal nicht fliehen kann, als der Sanbi näher kommt, und überzeugt Yukimaru davon, den Dreischwänzigen mit seinen Kräften zu kontrollieren. Naruto, Kakashi und Co bekommen mit, was sich am See abspielt und machen sich sofort auf den Weg

Datum Datei
16.10.2014 16:30 Naruto Shippuden 14.10.16 16-30 PRO7MAXX 20
17.10.2014 13:50 Naruto Shippuden 14.10.17 13-50 PRO7MAXX 20
20.10.2014 07:40 Naruto Shippuden 14.10.20 07-40 PRO7MAXX 25

Die Versiegelung des Dreischwänzigen hat nicht geklappt und er hat sich aufgebäumt und das verschluckt, was in der Nähe war, nämlich Naruto und Guren. Doch das wissen Kakashi und Co zur Zeit noch nicht und so organisiert Kakashi sofort ein Suchteam. Während das ausschwärmt, kümmern sich Sakura und Ino um Yukimaru. Als der aufwacht, ist er total verzweifelt, weil er glaubt, sein Glücksbringer, den Guren ihm geschenkt hat, sei verschwunden …

Datum Datei
17.10.2014 16:30 Naruto Shippuden 14.10.17 16-30 PRO7MAXX 20
13.01.2015 16:25 Naruto Shippuden 15.01.13 16-25 PRO7MAXX 25
15.01.2015 06:50 Naruto Shippuden 15.01.15 06-50 PRO7MAXX 25

Kakashi und Co erfahren von Yukimaru, dass Naruto und Guren sich im Bauch des Sanbi aufhalten, und da sein Glückskristall heil ist, geht er davon aus, dass es den Beiden gut geht. Das sehen Naruto und Guren derzeit nicht so, weil der Sanbi in seinem Inneren ein ganzes Heer kleiner Sanbis trägt, das es offenbar auf die Eindringlinge abgesehen hat, und so müssen sie ständig auf der Hut sein, während sie einen Ausgang aus dem riesigen Bauch suchen. So in einer Notsituation zusammengeschweißt, schüttet Guren Naruto, ihr Herz aus …

Datum Datei
14.01.2015 16:25 Naruto Shippuden 15.01.14 16-25 PRO7MAXX 25
16.01.2015 06:50 Naruto Shippuden 15.01.16 06-50 PRO7MAXX 25

Naruto und Guren sind immer noch nicht wieder aufgetaucht, stattdessen ist der Dreischwänzige wach geworden und das Versiegelungsteam um Shizune versucht, ihn im Zaum zu halten. Sai soll Yukimaru in Sicherheit bringen, der aber lieber auf Guren warten möchte, dann aber mitgeht. Die beiden geraten in Gefahr, weil Kabutos Leute Nurari, Kibiri und Kiho Yukimaru fangen sollen …

Datum Datei
15.01.2015 16:25 Naruto Shippuden 15.01.15 16-25 PRO7MAXX 25
19.01.2015 06:50 Naruto Shippuuden 15.01.19 06-50 PRO7MAXX 25

Das Versiegelungs-Team ist wieder aktiv und versucht ein weiteres Mal, den Dreischwänzigen unter Kontrolle zu bringen. Da alle vom ersten Versuch noch ziemlich erschöpft sind, hat Tsunade ihnen Katsuyu, ihren vertrauten Geist geschickt. Die Schnecke überträgt ihr Chakra auf das Team, denn diesmal muss die Versiegelung klappen. Kakashi ist in der Nebelwolke von Kigiri gefangen und der beherrscht auch noch das Jutsu der Doppelgänger. Für einen Moment glaubt Kakashi, dass er gegen die Übermacht keine Chance hat …

Datum Datei
16.01.2015 16:25 Naruto Shippuden 15.01.16 16-25 PRO7MAXX 25
19.01.2015 13:35 Naruto Shippuden 15.01.19 13-35 PRO7MAXX 25

Nurari, Kiho und Kigiri holen zu einem letzten Gegenschlag aus, indem sie sich zusammentun und als ein großes Monster gegen Shino und Co antreten. Naruto und Guren treffen auf Rinji, doch es stellt sich heraus, dass es sich in Wahrheit um Kabuto handelt, als er seine Maske abnimmt. Kabuto erklärt ihnen, dass Orochimaru die ganze Entwicklung zwischen Guren und Yukimaru so vorausgesehen und darauf gesetzt hat, dass Yukimaru all seine Kräfte freisetzen wird, wenn er erfährt, dass Guren für den Tod seiner Mutter verantwortlich ist …

Datum Datei
23.10.2014 16:25 Naruto Shippuden 14.10.23 16-25 PRO7MAXX 25
24.10.2014 13:30 DragonBall 14.10.24 13-30 PRO7MAXX 20

Yukimaru ist bei dem Kampf mit dem Sanbi schwer verletzt worden. Nun gibt es niemanden mehr, der den Dreischwänzigen kontrollieren könnte, denn Shizune glaubt nicht, dass Yukimaru je wieder seine alten Kräfte zurück erlangen wird. Katsuyu wird nach Konoha geschickt, um Tsunade über die aktuelle Situation zu informieren und Tsunade entscheidet, dass die Mission erst einmal abgebrochen wird. Sie schickt eine Anbu-Einheit als Ersatz, die den See weiterhin beobachten sollen, während das Team nach Hause kommt, sich erholt und eine neue Strategie entwickelt …

Keine Links gefunden

Orochimaru wird von Sasuke aufgesucht. Er behauptet stärker als er zu sein und will ihm nicht mehr dienen.

Keine Links gefunden

Orochimarus Körper ist so geschwächt, dass Kabuto ihn allein lässt und in aller Eile versucht, ein geeignetes Medikament für ihn zu finden. Doch Orochimaru hat ebenfalls begriffen, dass es mit ihm zu Ende geht. Als Sasuke ihn aufsucht, leitet er ohne Kabutos Wissen das Ritual zu seiner Reinkarnation ein und erinnert sich an sein Leben …

Keine Links gefunden

Sasuke befreit Suigetsu aus seinem Wasser-Gefängnis und erwartet von ihm, dass der ihn auf seinem weiteren Weg begleitet. Das ist aber nicht selbstverständlich, denn der hat seine eigenen Pläne. Suigetsu hat ein Ziel, er möchte unbedingt Zabuzas Schwert finden. Es soll irgendwo versteckt sein. Wo, weiß er nicht. Er erhofft sich von Sasuke Hilfe, aber der zeigt immer wieder, dass er unberechenbar ist. Die beiden bekommen heraus, wo das Versteck des Schwertes vermutet wird …

Keine Links gefunden

Sasuke und Suigetsu kommen zu dem Versteck, in dem Karin Hunderte von Orochimarus Testobjekten bewacht. Zwischen Suigetsu und Karin sind die Spannungen nicht zu übersehen, und Sasuke stößt mit seiner Bitte, Karin möge ihn auf seinem weiteren Weg begleiten, vorerst auf Ablehnung. Aber während Suigetsu die Gefangenen freilässt, verständigen sich Sasuke und Karin. Sie stimmt zu mitzukommen …

Keine Links gefunden

Sasuke, Suigatsu und Karin haben inzwischen das nördliche Versteck erreicht, in dem Orochimaru Experimente zur Verbesserung des Juin durchgeführt hat. Doch Sasuke fällt sofort auf, das etwas nicht stimmt, denn in dem normalerweise gut bewachten Stützpunkt es gibt keine Wachen. Dann stellen sie fest, dass die meisten Gefangenen schon geflohen sind …

Keine Links gefunden

Sasuke, Suigatsu und Karin sind immer noch im nördlichen Versteck von Orochimaru, in dem sich nur noch Jugo befindet. Sasuke versucht, ihn ohne Kampf dazu zu bewegen, ihn zu begleiten. Er braucht seine Fähigkeiten: Jugo kann mit Tieren zu sprechen, was auf der Suche nach Itachi sehr nützlich sein könnte. Doch Jugo weigert sich, das Versteck zu verlassen, da er seine dunkle Seite nicht kontrollieren kann …

Keine Links gefunden

In dieser Folge wird die Geschichte von Kakashi erzählt, wie er als junger Ninja angefangen hat und was sein Sensei Minato, der spätere vierte Hokage, ihm beigebracht hat. Er schickt ihn zusammen mit der Heilerin Rin und Obito Uchiha auf eine Mission, doch es gibt von vornherein Spannungen in der Beziehung zwischen Kakashi und Obito. Kakashi ist geprägt durch seinen Vater, den heldenhaften ‚Weißen Reißzahn‘ …

Keine Links gefunden

Dass Kakashi über ein unglaubliches Sharingan verfügt, hat er inzwischen schon unzählige Male bewiesen. Jetzt erfahren wir, durch wen er es bekommen hat: In jungen Jahren ist er mit einem Mädchen, Rin, und einem Jungen, Obito, der über ein unglaubliches Sharingan verfügt, auf Mission und sie geraten in eine Auseinandersetzung mit feindlich gesonnenen Leuten. Rin wird dabei gefangen genommen und Obito und Kakashi haben es sich zum Ziel gesetzt, sie zu befreien. Dabei wird Kakashi am Auge verletzt …

Keine Links gefunden

Mittlerweile ist die Nachricht vom Tod Orochimarus bis zu Kisame und Itachi durchgedrungen. Jetzt wollen sie der Täter aufspüren. Das wird aber nicht so einfach sein. Zumal Sasuke mit Karin, Suigetsu und Jugo hinter Itachi her ist. Er hat zuerst ein Ziel: zu einem Versteck zu gehen, in dem der Ushiha-Clan einst Waffen und Medikamente gelagert hatte. So kommen sich Sasuke und Itachi immer einen Schritt näher. Währenddessen bilden Kakashi und Jiraya Teams, um endlich Sasuke zu finden. Und das geht ihrer Meinung nach nur über Itachi.

Keine Links gefunden

Die Suche nach Sasuke und Itachi nimmt an Dramatik zu. Kakashi hat Teams gebildet, denen Ninja-Hunde zur Seite stehen, die einen Erfolg garantieren sollen. Naruto muss sich unterordnen. Er ist Hinata und Yamato zugeteilt, während Sakura allein, mit zwei Ninja-Hunden plötzlich sehr nah bei Sasuke zu sein scheint. Auch Sai beteiligt sich an der Suche. Es wird ausgesprochen spannend. Zumal auch Deidara und Tobi ihr Ziel mit Akribie verfolgen. Und dann taucht wie aus dem Nichts Kabuto auf, der Naruto Informationen über die Akatsuki-Organisation verraten will. Meint er es wirklich ernst?

Keine Links gefunden

Sasuke trifft auf Deidara und seinen Partner Tobi, und möchte von ihnen wissen, wo Itachi ist. Die beiden geben dieses Geheimnis nicht freiwillig preis, ganz im Gegenteil … Aber Sasuke lässt sich nicht so leicht abschütteln. Er verfügt auch über sehr wirkungsvolle Jutsus, mit denen er sich gegen Deidaras Angriffe gut verteidigen kann.

Keine Links gefunden

Deidara kommt nicht gegen Sasuke an. Da entwickelt er einen letzten Plan, der den Kampf endgültig entscheiden soll …

Keine Links gefunden

Der Kampf zwischen Sasuke und Deidara gipfelt darin, dass Deidara sich selbst als Bombe erschafft und damit jeden in einem Umkreis von 10 Kilometern in die Luft sprengen will, so natürlich auch Sasuke. Doch dem gelingt es gerade noch rechtzeitig, sich in Manda zu teleportieren, den vertrauten Geist von Orochimaru. So entkommt er der Explosion, wenn auch schwer verletzt. Sowohl die Akatsuki-Mitglieder als auch die Konoha-Ninjas haben die Riesenexplosion bemerkt. Alle glauben, dass Sasuke tot ist, doch Kiba, dessen Geruchssinn inzwischen besser ist als der eines Hundes, kann Sasukes Spur erschnüffeln und somit nehmen sie die Verfolgung auf. Doch auch bei Akatsuki gibt es jemanden, der Sasukes Tod anzweifelt: Itachi.

Keine Links gefunden

Naruto trifft im Wald auf Itachi. Der will jedoch nur mit Naruto reden. In Konoha besprechen Tsunade und Jiraiya die neuesten Entwicklungen.

Keine Links gefunden

In dieser Folge wird die Geschichte des jungen Jiraiya erzählt, der ursprünglich mit Orochimaru und Tsunade befreundet war. Zusammen bildeten sie ein tolles Team und wurden vom Hokage trainiert. Jiraiya entdeckte, dass sein vertrauter Geist bei den Kröten zu finden sei und verbrachte einen Großteil seiner Jugend auf dem Berg Myoboku, wo die Kröten leben. Dort gab ihm der Älteste auch eine Prophezeiung mit auf den Weg: Jiraiyas Bestimmung sei es, seinen Schüler zu finden, der später den Dritten Großen Ninja-Krieg beenden solle – vorausgesetzt, sowohl Jiraiya als auch seinem zukünftigen Schüler würde es gelingen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Jiraiya begibt sich auf eine Reise, doch als der Krieg ausbricht, kehrt er nach Konoha zurück, um mit Tsunade und Orochimaru in die Schlacht zu ziehen. Dort werden sie bekannt als die ‚legendären Sannin‘.

Keine Links gefunden

Dies ist der zweite Teil der Erzählung aus Jiraiyas Vergangenheit. Gemeinsam mit Tsunade und Orochimaru kämpft er im Dritten Großen Ninja-Krieg und aufgrund ihrer Fähigkeiten, gehen sie schon zu Lebzeiten als die ‚legendären Sannin‘ in die Geschichte ein.

Keine Links gefunden

Jiraiya ist es gelungen, nach Ame-Gakure hineinzukommen. Er will sich dort umsehen, denn Gerüchten zufolge soll das Dorf in zwei verfeindete Lager geteilt sein. Doch Jiraiya findet nur Ruhe und Frieden vor. Als er jedoch nach dem ehemaligen Anführer Hanzo fragt, stößt er überall auf taube Ohren. Er erfährt in einer Bar, dass man in Ame-Gakure nicht über ihn sprechen darf und da Jiraiya nichts herausbekommt, lässt er sich etwas einfallen. Per Jutsu erschafft er eine Bar und droht dann den ersten beiden Männern, die als Gäste kommen, sie in Kröten zuverwandeln, wenn sie ihm nicht erzählen, was im Dorf los ist. Aber viel wissen die Beiden tatsächlich nicht, Jiraiya erfährt nur, dass nun ein Graf Pain im Dorf herrscht und als eine Art Gott betrachtet wird. Kaum jemand hat ihn je zu Gesicht bekommen, und er soll über phänomenale Jutsus verfügen.

Keine Links gefunden

Jiraiya trifft auf seine tot geglaubte Schülerin Konan. Wie kann es sein, dass sie plötzlich wieder vor ihm steht?

Keine Links gefunden

Mit allen Tricks versucht Jiraiya, gegen Nagato / Pain anzukommen. Doch der erweist sich als besonders harter Gegner.

Keine Links gefunden

Jiraiya versucht mit seinen Kröten Shima und Fukasaku Pain in einen entscheidenden Kampf zu verwickeln, obwohl Shima am liebsten nach Hause gehen würde, um dort das Abendessen vorzubereiten. Aber auch Pain ist nicht mehr allein, er hat zwei Helfer, und alle besitzen das Rinnegan. Jiraiyas Taktik nicht also nicht auf. Gemeinsam mit Fukasaku besinnt er sich auf Gen-Jutsus, die er auf Grund von Erfolglosigkeit nie mehr anwenden wollte. Und mit einer eigenwilligen Taktik gelingt es ihnen, Pain und seine Helfer gefangen zu nehmen. Aber nur vorübergehend, denn plötzlich stehen insgesamt sechs Gegner vor ihnen.

Keine Links gefunden

Jiraiya ist Pains Stärke nicht gewachsen. Vor seiner Niederlage gelingt es ihm aber noch, Fukasaku eine wichtige Nachricht mitzugeben.

Keine Links gefunden

Sasuke und sein Team haben das erste Akatsuki-Versteck erreicht, in dem sie nach Itachi suchen wollen. Und tatsächlich, Itachi ist dort. Es entbrennt ein kurzer Schlagabtausch zwischen ihm und Sasuke und Itachi begreift, dass sein kleiner Bruder inzwischen sehr stark geworden ist. Er fordert ihn auf, in das Versteck des Uchiha-Clans zu kommen, damit sie dort ihre Kräfte messen können. Sasuke und sein Team machen sich sofort auf den Weg, doch vor dem Eingang wartet Kisame schon auf sie. Er soll dafür sorgen, dass die Anderen draußen bleiben, damit der Kampf wirklich nur zwischen den beiden Brüdern stattfindet. Naruto und sein Team sind Sasuke auf der Spur, werden jedoch von Tobi aufgehalten.

Datum Datei
30.12.2015 17:00 Naruto Shippuden 15.12.30 17-00 PRO7MAXX 25
02.01.2016 07:25 Naruto Shippuden 16.01.02 07-25 PRO7MAXX 25

Sasuke hat das Versteck des Uchiha-Clans erreicht, in dem Itachi auf ihn wartet, um endlich den letzten großen Kampf zwischen den Brüdern auszufechten. Beide erinnern sich an ihre Vergangenheit, als Itachi das große Chaos im Uchiha -Clan angerichtet hat. Als der Kampf beginnt, scheint Sasuke erst einmal vorn zu liegen und so gelingt es ihm, endlich die Frage zu stellen, auf die er bisher keine Antwort hat: Wer hat Itachi damals bei seinem Verbrechen unterstützt?

Datum Datei
04.01.2016 17:00 Naruto Shippuden 16.01.04 17-00 PRO7MAXX 25
05.01.2016 07:05 Naruto Shippuden 16.01.05 07-05 PRO7MAXX 20

Sasuke steht im geheimen Versteck des Uchiha-Clans seinem Bruder Itachi gegenüber und glaubt, dass er nun endlich seine Mission erfüllen kann, nämlich sich an Itachi für die Verbrechen an seiner Familie zu rächen. Itachi erzält ihm eine lange Geschichte über Madara Uchiha, der entgegen Sasukes Annahme noch lebt, und über die Geheimnisse des Mangekyo Sharingan. Je öfter man es benutzt, desto mehr erblindet man – es sei dann man hat jemanden in der Familie mit denselben Fähigkeiten, dessen Mangekyo noch „frisch“ ist. Sasuke begreift, dass dies seine Funktion sein soll. Itachi will ihm das Augenlicht nehmen …

Keine Links gefunden

Nach wie vor stehen Sasuke und Itachi sich im Kampf gegenüber, immer beobachtet und kommentiert von Zetsu, der sich dieses Spektakel auf keinen Fall entgehen lassen will. Itachi hat Sasuke in einem Gen-Jutsu, also einer Illusion, gezeigt, was er mit ihm vorhat, nämlich ihm sein Augenlicht zu nehmen, um selbst das ewige Mangekyo Sharingan zu erhalten. Es sieht fast so aus, als würde er sein Vorhaben in die Tat umsetzen können, zumal er noch sein spezielles Feuerjutsu, das Amaterasu anwendet. Es sind schwarze Flammen, die erst erlöschen, wenn sie das anvisierte Ziel völlig verbrannt haben. Aber Sasuke gelingt es, ihnen zu entkommen – und nun hat er wieder die Nase vorn.

Keine Links gefunden

Der Kampf zwischen Sasuke und Itachi nimmt nun größere Dimensionen an. Sasuke macht sich die Energie aus Itachis Jutsu zunutze, um Blitze zu erzeugen, die seinen Gegner treffen sollen. Die Tatsache, dass er selbst kein Chakra mehr hat, führt außerdem dazu, dass Orochimaru in ihm Gestalt annimmt und nach außen drängt. Er hofft, dass Sasuke durch den Kampf so geschwächt ist, dass er nun endlich dessen Körper übernehmen und so wieder weiterleben kann. Doch er scheitert an Itachis Totsuka-Schwert. Obwohl es Itachi zusätzlich gelingt ein Schutzschild herzustellen, gelingt es Sasuke mit einem weiteren Angriff, ihn zu besiegen …

Keine Links gefunden

Team Kakashi hat mit dem mysteriösen Tobi mehr Schwierigkeiten, als erwartet. Er kann allen angewendeten Jutsus ausweichen. Wie, bleibt sein Geheimnis. Selbst Shino, der endlich eine Chance sieht, sich zu beweisen, hat mit seinen Insekten nicht den gewünschten Erfolg. Und plötzlich tauchen noch weitere Gegner auf, die zu Akatsuki gehören. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, als Kakashi und seine Leute hören, dass Sasuke in Gefahr ist. Der Kampf mit Itachi hat ihm ziemlich zugesetzt. Er ist kraftlos, und zu alledem vertraut ihm Madara an, dass auch er ein Überlebender des Ushiha-Clans ist.

Keine Links gefunden

Sasuke erfährt endlich die Wahrheit über seinen Bruder Itachi, vor allem aber auch über Madara, den geheimnisvollen Fremden, der ihm das Geheimnis offenbart. Der ist nämlich auch ein Ushiha, und hatte es auf Grund seiner Zielstrebigkeit sogar zum Anführer des Clans gebracht.

Keine Links gefunden

Madara erzählt Sasuke die wahre Geschichte über dessen Bruder Itachi. Der war zwar ein Verbrecher, weil er tatsächlich seine ganze Familie beseitigt hat, aber er hat es getan, um endlich einen schrecklichen Bürgerkrieg in Konoha zu beenden, der viele unschuldige Opfer gekostet hat. Er ist Akatsuki auch nur beigetreten, um rechtzeitig herausfinden zu können, ob die Organisation einen Anschlag auf Konoha plant.

Keine Links gefunden

Sasuke und sein Team Taka machen sich in Madaras Auftrag auf die Suche nach dem Achtschwänzigen. Der ist im Körper eines Rappers namens ‚Killerbeat‘ gefangen.

Keine Links gefunden

Der Kampf von Sasuke und seinem Team Taka gegen Graf Aschibi, genannt ‚Killerbeat‘ gestaltet sich schwerer als erwartet. Killerbeat ist nicht nur sehr stark, sondern geht dem Team mit seinem Faible für Rap ziemlich auf die Nerven. Irgendwann im Verlauf des Kampfes stellt sich heraus, dass die wahre Gestalt des Achtschwänzigen ein Oktopus ist, kein Wunder also, dass es bisher keiner von ihnen im Alleingang geschafft hat, das Biest zu besiegen. Gibt es überhaupt einen Weg, den Achtschwänzigen gefangen zu nehmen …?

Keine Links gefunden

Eine Bande von Shinobi plant einen Angriff auf das Fort von Lady Hotaru Tsuchigumo, denn deren Großvater hat ihr ein verbotenes Jutsu vererbt, an das sie heran wollen. Der treue Diener Tonbei benachrichtigt Tsunade und bittet um Hilfe, denn es gibt einen geheimen Pakt zwischen Konoha und dem Tsuchigumo-Clan. Tsunade schickt sofort Naruto, Yamato, Sakura und Sai, um Lady Hotaru zu beschützen. Der Diener Tonbei hat jedoch schon vorgesorgt und Hotaru durch einen geheimen Tunnel in das versteckte Dorf geschickt, begleitet von Utakata, einem rätselhaften Wanderer, der offenbar noch nicht lange im Fort lebt und eine düstere Vergangenheit zu haben scheint …

Keine Links gefunden

Naruto, Yamato, Sakura und Sai haben den Auftrag, Hotaru sicher in das versteckte Dorf zu begleiten. Doch der Erbin des verbotenen Jutsus gefällt es nicht ganz und gar nicht, auf Schritt und Tritt bewacht zu werden. Yamato gelingt es aber mit einem kleinen Trick, Hotaru davon zu überzeugen, dass alles nur zu Ihrem Besten geschieht. Im versteckten Dorf angekommen, verhalten sich die Dorfbewohner sehr merkwürdig gegenüber Hotaru. Ob die Erbin hier wirklich sicher ist …?

Keine Links gefunden

Yamato und sein Team haben Hotaru wohlbehalten im versteckten Dorf des Tsuchigumo-Clans abgeliefert. Doch Naruto ist nicht wohl bei dem Gedanken, die Hüterin des verbotenen Jutsus alleine dort zurückzulassen. Kurzerhand dreht er um und marschiert zurück ins Dorf, wo sich sein schlechtes Gefühl bestätigt: Der Anführer erklärt ihm, dass Hotaru plötzlich verschwunden sei. Hat die Ganovenbande, die das verbotene Jutsu stehlen will, Lady Hotaru etwa doch noch in die Hände bekommen …?

Keine Links gefunden

Das Team um Naruto hat es mit ein paar Anbu aus Kiri-Gakure zu tun, die Hotaru in ihre Gewalt bringen. Es stellt sich jedoch heraus, dass sie eigentlich Utakata, den Begleiter von Hotaru, verhaften wollen und Hotaru nun als Druckmittel benutzen. Die Lage spitzt sich dramatisch zu, weil keine Seite nachgeben will. Erst als der Anführer der Anbu bereit ist, mit Yamato zu verhandeln, ist eine Lösung in Sicht. Doch wird sich Utakata freiwillig in die Hände der Anbu begeben, um Hotaru zu retten …?

Keine Links gefunden

Inzwischen hat es sich herumgesprochen, dass sich die Formel für das verbotene Jutsu auf Hotarus Rücken befindet und alle sind entsetzt. Das Team kehrt zum Berg Katsuragi zurück, um Sakura abzuholen und erfährt dort von Tonbei einige Neuigkeiten über das verbotene Jutsu. Außerdem erzählt der alte Mann von einem brillanten Ninja-Talent namens Shiranami, das vor langer Zeit verschwunden ist, ihnen aber bei der Rettung des verbotenen Jutsus nun sicher behilflich sein könnte. Naruto bietet sofort an, sich auf die Suche nach Shiranami zu machen. Was noch keiner von ihnen weiß ist, dass Shiranami der Kopf der Diebesbande ist und jedes Wort abhört, das sie sprechen …

Keine Links gefunden

Naruto ist auf der Suche nach Shiranami, weil Hotaru glaubt, in ihm einen Gleichgesinnten zu haben. Ein seltsamer Mann behauptet, ihn zu kennen und schickt Naruto zu einer abgelegenen Hütte, in der Shiranami sich angeblich aufhalten soll, doch das ist eine Falle. Naruto stößt dort auf die Viererbande, die ihn mittels eines ihrer Kombinationsjutsus einsperrt. Zum Glück ist Utakata in der Nähe, der Naruto befreien kann. Doch in der Zwischenzeit gelingt es dem Schurken-Boss Shiranami Hotaru in seine Gewalt zu bringen. Kommen Naruto und Utakata zu spät …?

Keine Links gefunden

Shiranami hat Hotaru in sein Versteck verschleppt und will das verbotene Jutsu aktivieren und für sich nutzen, indem er Hotaru als Gefäß verwendet. Aber Naruto und Utakata sind ihm auf der Spur, sie wollen die Aktivierung unter allen Umständen verhindern. Als sie das Versteck erreichen, hat Shiranami bereits mit dem Aktivierungsritual begonnen. Können die zwei Ninjas den verschlagenen Ganoven-Boss jetzt noch aufhalten und Hotaru retten …?

Keine Links gefunden

Shiranami ist es gelungen, das verbotene Jutsu mit einer riesigen Explosion zu aktivieren. Naruto und Utakata müssen tatenlos zusehen, wie der Bösewicht Hotaru wie einen Spielball für seine Zwecke missbraucht. Sie wollen das Mädchen aus seinen Fängen befreien, aber auf jeden ihrer Angriffe weiß Shiranami eine Antwort. Mit letzter Kraft greift Naruto zu seinem Rasengan und kann den Fiesling besiegen. Doch kommt für Hotaru jede Hilfe zu spät …?

Keine Links gefunden

Akatsuki ist es gelungen, den Sechsschwänzigen zu versiegeln und nun sind alle gespannt, ob es Sasuke gelingen wird, den Achtschwänzigen, also Killerbee, zu erledigen. Und tatsächlich sind Sasuke und Team Taka erfolgreich und liefern den Achtschwänzigen wie besprochen bei Akatsuki ab. Dort will Sasuke sich noch etwas ausruhen, um dann seinen großen Plan in Angriff zu nehmen – die totale Zerstörung Konohas …

Keine Links gefunden

Auf Naruto wartet bei seiner Rückkehr nach Konoha eine schlimme Nachricht. Tsunade muss ihm berichten, dass Jiraiya von seiner letzten Mission nicht zurückgekehrt ist. Naruto kann das Unglück gar nicht fassen und ist außer sich vor Wut und Trauer. Er zieht sich zurück, um all der schönen Momente mit seinem Sensei zu gedenken. Doch dann erfährt er von Fukasaku, dass ihm Jiraiya eine letzte verschlüsselte Botschaft hinterlassen hat. Was mag der wirre Zahlencode zu bedeuten haben …?

Keine Links gefunden

Shikamaru versucht immer noch jemanden zu finden, der ihm Auskunft darüber geben kann, was der seltsame Zahlencode zu bedeuten hat, den Jiraiya als letzte Nachricht auf Fukasakus Rücken geschrieben hat. Weder Tsunade noch Kakashi können ihm da weiterhelfen, doch Naruto hat eine Idee. Die Ziffer, die aussieht wie eine neun, ist seiner Meinung nach das Schriftzeichen für „Ta“. Er hat es oft in den Manuskripten von Jiraiya gesehen. Mit dieser Info kommt die Dechiffrierungsexpertin Shiho ein ganzes Stück weiter, denn sie geht davon aus, dass die anderen Zahlen Seitenzahlten aus seinem letzten Buch sind. So setzt sie schließlich den Satz zusammen: „Der Richtige ist nicht unter ihnen.“ Doch damit kann zunächst auch niemand etwas anfangen. Derweil macht Fukasaku Naruto das Angebot, ihn in das Land der Kröten zu begleiten, um ihm das Jutsu der Weisen beizubringen. Natürlich sagt Naruto zu.

Keine Links gefunden

Naruto trainiert mit Fukamatsu, die Jutsus der Weisen zu beherrschen. Dabei stellt er sich erstaunlich geschickt an.

Keine Links gefunden

Fukasaku trainiert Naruto immer weiter, und ist ganz angetan von seinen Erfolgen, auch wenn es immer wieder Rückschläge gibt. Narutos Ziel, die Jutsus des Weisen zu beherrschen, rückt langsam aber sicher näher, auch wenn es ein beschwerlicher , Kraft raubender Weg ist. Fukasaku sieht Parallelen zwischen dem jungen Jiraya, den er auch trainiert hatte, und Naruto, was die Erfolge betrifft. Dabei war Jiraya besonders erfolgreich. Sollte Naruto das auch gelingen?

Keine Links gefunden

Naruto ist nach wie vor im Land der Kröten, um dort das Jutsu der Weisen zu lernen, doch Fukasaku bescheinigt ihm, dass er es nun ziemlich gut drauf hätte, macht ihn jedoch auch noch auf einige Risiken des Jutsus aufmerksam. Währenddessen plant Tendo, einer der Gestalten von Pain, den ultimativen Angriff auf Konoha. Es gelingt ihm und seinem Team, die Schutzbarrikade des Dorfes zu durchbrechen. Die Bevölkerung gerät in Panik und die Wachen sind völlig überfordert, denn es wurde nur ein Eindringling registriert, die Angriffe scheinen aber aus allen Richtungen zu kommen. Tsunade befiehlt, Naruto sofort zurück zu holen, denn sie ahnt, dass dies nun der lange befürchtete Angriff von Akatsuki ist.

Keine Links gefunden

Akatsuki hat begonnen, Konoha anzugreifen und es herrscht ein absolutes Chaos. Sakura übernimmt die Leitung des Krankenhauses. Derweil findet Shizune heraus, dass die Metallteile im Körper der Gestalt von Pain offenbar Chakra-Empfänger sind, doch auch Tsunade, der sie sofort Bericht erstattet, kann mit der Info noch nicht so viel anfangen. Dafür ruft sie erstmal ihren vertrauten Geist Katsuyu herbei, um die Medizin-Ninjas zu unterstützen. Naruto ist nach wie vor auf dem Berg Myoboku und weiß von alledem noch nichts …

Keine Links gefunden

Kakashi hat Iruka mit einem Verletzten weggeschickt und steht nun allein Pain gegenüber. Zunächst schickt er einen seiner Blitzdoppelgänger in den Kampf, um herauszufinden, welche Fähigkeiten Pain hat. Dessen Jutsu scheint eine Art Schockwelle zu sein, innerhalb der Pain seine Zielobjekte an sich heranziehen oder weit wegstoßen kann, was es ihm ermöglicht, sämtliche Angriffe abzuwehren. Kakashi begreift, dass er allein keine Chance gegen diesen Gegner hat, der ja auch noch aus mehreren besteht. Doch er hat Glück. Chojis Vater und sein Team haben sich auf den Weg gemacht und sie unterstützen ihn. Dennoch gelingt es Pain allem Anschein nach, sämtliche Gegner zu besiegen, bis auf Choji. Kakashi befiehlt ihm mit letzter Kraft, sich auf den Weg zu Tsunade zu machen, um ihr die neuesten Informationen über das Jutus von Pain zu überbringen, damit sie eine Strategie entwickeln kann. Derweil versucht Sakura weiterhin, inzwischen mit Unterstützung von Katsuyu, die Verletzten zu versorgen, die der Angriff von Akatsuki nach sich gezogen hat.

Keine Links gefunden

Naruto befindet sich nach wie vor auf dem Berg Myoboku und hat keine Ahnung, was sich in Konoha abspielt. Er fürchtet sich allerdings davor, dass Akatsuki dort eindringen wird, aber Fukasaku beruhigt ihn, indem er ihm erklärt, dass es in Konoha so viele hervorragende Ninjas gibt, dass die Organisation es nicht wagen wird. Wenn er nur wüsste … Pain und seine Gestalten marschieren unaufhaltsam voran und verursachen ein nie dagewesenes Chaos im Dorf. Niemand scheint sie stoppen zu können, denn die Ermittlungen, welche Fähigkeiten Pain eigentlich hat, laufen viel zu langsam voran, als dass sie für die Gegenwehr verwertbar wären.

Keine Links gefunden

Nach wie vor stiftet Akatsuki in Konoha das totale Chaos. Konohamaru und seine Freunde sind verzweifelt, weil sie nicht wissen, wie sie helfen sollen. Er versucht zu fliehen, verursacht jedoch ein Geräusch, so dass Shurado ihn entdeckt. Zum Glück kommt Ebisu dazu und stellt sich dem Kampf mit Shurado. Er hofft, dass Konohamaru die Zeit nutzen wird, um zu fliehen, doch der bleibt in seinem Versteck und als Ebisu unterliegt, kommt er heraus und stellt sich dem Akatsuki-Mitglied. Derweil trainiert Naruto nach wie vor mit Fukasaku das Jutsu der Weisen, ohne dass er eine Ahnung hat, was in Konoha los ist.

Keine Links gefunden

Bislang konnte Pain nicht herausfinden, wo Naruto sich aufhält. Doch dann gelingt es einer seiner Gestalten, Shizune in seine Gewalt zu bringen …

Keine Links gefunden

Naruto kehrt in letzter Sekunde zurück, doch reichen seine Kräfte aus, um den übermächtigen Pain zu besiegen?

Keine Links gefunden

Naruto hat seine Ausbildung im Land der Kröten abgeschlossen und stellt sich nun den übermächtigen sechs Gestalten des Pain entgegen, um seine Heimat Konoha zu retten …

Keine Links gefunden

Da Tendo im Kampf bis jetzt alle Angriffe von Naruto abgewehrt hat, entschließt sich dieser, das Jutsu der Weisen anzuwenden. Aber er weiß nicht, ob es funktionieren wird.

Keine Links gefunden

Gerade als Tendo den besiegten Naruto mitnehmen will, stellt sich ihm Hinata mutig in den Weg. Sie ist wild entschlossen, Naruto zu retten …

Keine Links gefunden

Um Hinata im Kampf gegen Tendo zu helfen, übernimmt der Fuchsgeist die Kontrolle über Naruto.

Keine Links gefunden

Naruto trifft den Geist seines Vaters und macht ihm Vorwürfe, dass dieser den Fuchsgeist in seinem eigenen Körper versiegelt hat. Aber Minato kann seinem Sohn erklären, dass er gute Gründe dafür hatte, es zu tun. Vor allem kann er Narutos Verdacht zerstreuen, dass die sechs Gestalten des Pain Konoha aus eigenem Antrieb angegriffen haben. Vielmehr werden sie von einer geheimnisvollen Gestalt aus dem Hintergrund manipuliert und gesteuert. Doch wie soll Naruto den echten Pain finden? Zuerst muss er den Fuchsgeist wieder unter Kontrolle bringen und Tendo besiegen. Ein Vorhaben, das Naruto alles abverlangt …

Keine Links gefunden

Naruto ist es endlich gelungen, Tendo, die sechste Gestalt von Pain, zu besiegen und er hat sogar eine Ahnung, wo er den wahren Pain findet. Er macht sich auf den Weg dorthin, wird jedoch von Inoichi und Shukaku aufgehalten. Inoichi will Naruto auf gar keinen Fall allein gehen lassen, doch in Shukaku findet Naruto erstaunlicherweise Unterstützung. Während Sakura sich um die verletzte Hinata kümmert, erreicht Naruto das Versteck des wahren Pain und er ist sehr gespannt, wer dieser Mensch ist, der Narutos Dorf und Freunden so viel Leid gebracht hat …

Keine Links gefunden

Ein Rückblick in Narutos Kindheit: Die Chu-Nin-Auswahlprüfungen stehen vor der Finalrunde und kein Mensch begreift, wie Naruto es bis hierher geschafft hat. Selbst Naruto ist nicht besonders zuversichtlich, dass er auch die letzte Prüfung bestehen wird. Doch dann erfährt er plötzlich vom „Vermächtnis des vierten Hokage“, das dem, der es findet große Kraft verleihen soll. Das Vermächtnis soll sich in der „Gegend der Knochengötter“ befinden und sofort macht er sich, zusammen mit Sakura und Team 10, auf den Weg dorthin, um das geheimnisvollen Relikt zu finden. Welche Abenteuer werden die jungen Ninja-Anwärter auf ihrer Suche erleben?

Keine Links gefunden

Die jungen Ninja-Anwärter sind immer noch auf der Suche nach dem „Vermächtnis der vierten Hokage“, ohne zu ahnen, dass Guy hinter dem Rätsel steckt. Er hat die Geschichte nur erfunden, um Naruto und Sakura auf einen Trainingsparcours schicken zu können. Das Team meistert jedoch alle Prüfungen mit Bravour. Nach der letzten Aufgabe taucht Guy verkleidet als Eremit auf und stellt ein kleines Buchstabenrätsel, um an das Vermächtnis zu gelangen. Naruto fängt sofort an zu knobeln, doch Shikamaru fällt es plötzlich wie Schuppen von den Augen: Es gibt kein geheimes Jutsu, der Lösungssatz lautet: „Auf dem Weg des Shinobi gibt es keine Abkürzung“.

Keine Links gefunden

Naruto hat endlich Nagato gefunden, und möchte ihn nun für seine Taten zur Rede stellen. Und tatsächlich ist Nagato dazu bereit, seinem Widersacher die Bewegründe seines Handelns zu erklären. Er beginnt in seiner Kindheit, als Nagato mit seinen Eltern mitten im Kriegsgebiet lebt und eines Tages von zwei Kriegern überfallen wird. Nach dem Angriff irrt Nagato alleine durch das Land, bis er auf zwei andere Waisen, Konan und Yahiko, trifft und sich mit ihnen zusammen tut. Die drei Kinder verabscheuen den Krieg und beschließen, alles dafür zu tun, um irgendwann einmal so viel Macht zu haben, dem Leid dauerhaft ein Ende zu setzen …

Keine Links gefunden

Pain, alias Nagato, erzählt Naruto seine Lebensgeschichte. Es sind einige Parallelen zu erkennen. Auch Nagatos Eltern mussten sterben, als er noch sehr klein war. Er hat sich alleine durchschlagen müssen und plötzlich Freunde gefunden – Konan und Yahiko, der ein gewisses Vorbild für Nagato wird. Nagato und Yahiko erkennen schnell, dass es auf der Welt kaum Frieden gibt, doch sie machen es sich zu ihrem Ziel, dauerhaften Frieden zu erreichen. Doch dazu müssen sie erst einmal große und mächtige Ninjas werden. Und so macht sich das Trio auf die Suche nach den drei legendären Sannin um von ihnen unterrichtet zu werden. Jiraiya nimmt sich ihrer an, doch nach der Ausbildung geraten die Drei erst Recht in Gefahr …

Keine Links gefunden

Naruto steht nach wie vor Nagato gegenüber, doch anstatt gegeneinander zu kämpfen, setzen sie ihre Unterhaltung fort. Sie sind beide Schüler desselben Lehrers und trotzdem haben sie sich völlig unterschiedlich entwickelt. Naruto glaubt weiterhin fest an die Ideale, die Jiraiya ihm vermittelt hat, während Nagato sehr frühzeitig nicht mehr geglaubt hat, dass sie in der Realität umsetzbar seien. Doch Naruto gelingt es, seinen Gegener davon zu überzeugen, dass Frieden auch ohne vorherige große Zerstörung möglich ist. Daran glaubt er so fest, dass er nicht aufgeben wird, bis er sein Ziel erreicht hat. Nagato ist von diesem Idealismus wahrlich beeindruckt und vollbringt eine fast unglaubliche Wiedergutmachung für seine Taten …

Keine Links gefunden

Nagato wendet mit letzter Kraft das Jutsu der Wiedergeburt an und so werden alle Verstorbenen aus Konoha wieder zum Leben erweckt. Kakashi hatte in der anderen Welt ein Gespräch mit seinem Vater, wohingegen sich Fukasaku, als er wieder erwacht, an nichts erinnern kann. In Konoha bricht großer Jubel aus und Naruto wird als Held gefeiert. Iruka denkt an viele Begebenheiten mit ihm zurück und während Konoha jubelt, nimmt Konan ihre toten Freunde Nagato und Yahiko mit und verspricht Naruto, sich von Akatsuki abzuwenden. Konoha scheint endgültig gerettet.

Keine Links gefunden

Iruka läuft durch das zerstörte Konoha und erinnert sich an die Vergangenheit, als er Narutos Lehrer wurde. Damals hatte er sich vom Hokage dazu überreden lassen, sich um Naruto zu kümmern. Ohne einen verantwortungsbewussten Ausbilder liefe der Junge Gefahr, von der Ninja-Akademie geworfen zu werden. Iruka ist überhaupt nicht begeistert davon, doch er will Naruto nicht dessen Zukunft verbauen und darum stimmt er zu. Er hat allerdings keine Ahnung, wie er mit den diversen Streichen des Jungen umgehen soll und versucht es mit einer ganz ungewöhnlichen Herangehensweise. Parallel dazu sind drei Ninjas auf dem Weg nach Konoha. Gibt es etwa neuen Ärger …?

Keine Links gefunden

Die Geschichte erzählt von der Zeit, als Naruto in Konoha noch gemieden wurde, weil alle wussten, dass er den Fuchsgeist in sich trägt. Auch Iruka, der inzwischen Narutos Lehrer ist, kann mit dem Jungen nicht viel anfangen, doch das hat einen spziellen Grund. Als der Fuchsgeist damals das Dorf überfiel, kamen Irukas Eltern ums Leben. Er weiß zwar, dass Naruto nichts dafür kann, aber dennoch hat er ein gespaltenes Verhältnis zu ihm. Das Ganze geht sogar so weit, dass Ikura seinen Traumberuf als Lehrer an der Ninja-Akademie hinschmeißen will. Unterdessen geht Naruto ein paar Jungs auf den Leim, die ihm versprechen, seine Freunde zu werden, wenn er eine gefährliche Mutprobe besteht …

Keine Links gefunden

Naruto ist von der Clique um Hibachi in die Hügel geschickt worden. Dort soll der Körper eines feindlichen Ninjas zurückgelassen worden sein und er soll als eine Art Mutprobe dort hingehen und einen Beweis mitbringen, dass er dort war. Dann würde er in Hibachis Clique aufgenommen und somit hätte er endlich Freunde. Naruto macht sich natürlich sofort auf den Weg. Was er nicht weiß ist, dass sich dort im Wald nach wie vor feindliche Ninjas herumtreiben und denen läuft er prompt in die Arme. Dummerweise nachdem er ein Kunai gefunden hat, dass einen Zettel am Griff hat. Naruto nimmt das Messer an sich, denn es ist der Beweis, dass er in den Hügeln am Kampfplatz war. Die 3 feindlichen Ninjas sind aber hinter dem Messer her, weil auf dem Zettel die Pläne der Sicherheitsvorkehrungen an den Grenzen Konohas stehen, was Naruto nicht weiß. Sein Interesse, endlich Freunde zu haben, ist aber so groß, dass er das Messer um keinen Preis hergeben will. Nur gut, dass Iruka von Narutos Plänen inzwischen erfahren und sich ebenfalls auf den Weg in die Hügel gemacht hat, um ihm im Notfall zu helfen. Und dasselbe tut wiederum Kakashi, dem Choji erzählt, was da gerade im Gange ist. So gelingt es ihm, Iruka und Naruto aus einer brenzligen Situation zu retten. Derweil schmiedet Akatsuki neue Pläne, da ihr Anführer Pain ja nun nicht mehr da ist und auch Konan nicht zurückkehren wird. Und in Konoha wird eine Konferenz der Jo-Nin einberufen, die auch nichts Gutes verheißt.

Keine Links gefunden

Da Tsunade aufgrund der Vorfälle in Konoha im Koma liegt, strebt ihr alter Widersacher Danzō die Ernennung eines neuen Hokage an. Der Feudalherr beruft daraufhin eine Konferenz mit den Ministern und den Jo-Nin ein und obwohl Shikaku versucht, es zu verhindern, gelingt es Danzō durchzusetzen, dass er der Hokage der sechsten Generation wird. Kakashi denkt derweil an die Anfangszeiten zurück, als er das Team mit Naruto und Sasuke übernommen hat. Anfangs gab es große Schwierigkeiten, die Streithähne Naruto, Sasuke und Sakura zu einem Team zu formen.

Keine Links gefunden

In Konoha ist nach wie vor alles zerstört. Yamato kann mit seinem Holz-Jutsu das eine oder andere Haus wieder aufbauen, doch schafft er es natürlich nicht, ganz Konoha auf diese Weise wieder zu errichten. Eines Morgens erlebt Naruto eine Überraschung, denn Inari und Tazuna tauchen in Konoha auf. Er und sein Team haben den Beiden vor langer Zeit mal geholfen, deren Land der Wellen von dem fiesen Gato zu befreien. Die Zwei haben von der Zerstörung Konohas gehört und da sie hervorragende Tischler sind, haben sie sich gemeinsam mit ein paar Freunden auf den Weg gemacht, um zu helfen.

Keine Links gefunden

Sakura erinnert sich an eine frühere Mission zurück, bei der Naruto mal wieder für ordentlich Schwiergkeiten gesorgt hatte. Damals lernten sie Tsukado kennen, als das Team 7 in einem Dorf ein Nachtquartier suchte. Tsukado war auf „Rachefeldzug“, doch leider ein viel zu netter Mensch, um sich wirklich rächen zu wollen. Er glaubte nur, dass er das für seinen Clan tun müsse. Er forderte einen Typen namens Katazu heraus. Leider hielt sich im Dorf auch eine Bande windiger Gestalten auf und deren Anführer Kanabun versuchte, aus dem Kampf Profit zu schlagen und nahm Wetten auf die Kontrahenten an. Naruto und sein Team schaltete sich ein und gemeinsam gelang es ihnen, Kanabun in die Flucht zu schlagen.

Keine Links gefunden

Eine weitere Geschichte aus Konohas Vergangenheit: An der Grenze von Suna-Gakure und Konoha-Gakure kommt es zu Unruhen und beide Dörfer schicken ein Team los, um dort nach dem Rechten zu sehen. Die beiden Dörfer sind erst seit kurzem verbündet und so ist es wichtig für die diplomatischen Beziehungen, dass die Unruhen schnell geschlichtet werden. Gaara aus Suna zieht mit Yaoki und Korobi los, während Konoha Kakashis Team aussendet. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, doch da Suna-Gakure dem eigenen Kameraden Gaara nicht traut, schickt man ihm heimlich Leute hinterher, die ihn bei der erstbesten Gelegenheit festnehmen sollen. Es kommt zum Kampf und Gaara erfährt das erste Mal, was Freundschaft ist, denn Naruto und sein Team stehen absolut hinter Gaara und unterstützen ihn. Es gelingt ihnen, die Abgesandten außer Gefecht zu setzen und dann machen sie sich auf den Weg, um ihre eigentliche Mission zu erfüllen.

Keine Links gefunden

Sakura wundert sich, wie unbeschwert Naruto trotz der Zerstörung Konohas doch ist und erinnert sich dabei an eine Begebenheit von früher. Vor einiger Zeit bestand mal der Verdacht, dass das Chakra-Virus im Dorf umgehen würde. Es sorgt dafür, dass das Chakra sich in Fieber umwandelt und das würde bedeuten, dass kein Shinobi mehr die Kraft hätte, Jutsus anzuwenden und zu kämpfen. Da Naruto auffällig geniest hat und außerdem bei seiner letzten Mission in einem Dorf war, in dem das Chakra-Virus gerade grassierte, glaubt Tsunade, dass er ein Virusträger ist und lässt das Dorf evakuieren. Außerdem setzt sie Leute auf Naruto an, die ihn einfangen sollen, damit er nicht noch mehr Leute ansteckt, denn Sakura geht es sauch schon schlecht. Doch Naruto einzufangen erweist sich als besonders schwierig und Einer nach dem Anderen scheitert an diesem Vorhaben …

Keine Links gefunden

Neji und TenTen machen sich auf den Weg zu Iou, dem genialen Erfinder von Ninja-Waffen. Er steht in Konohas Diensten, hat sein Labor jedoch außerhalb des Dorfes, weil es ihm hin und wieder mal um die Ohren fliegt. TenTen erinnert sich daran, wie sie vor zwei Jahren schon mal bei ihm waren, um seine neuen Erfindungen in Augenschein zu nehmen. Leider war sie sehr enttäuscht, denn alles, was Iou entwickelt hatte, war kompletter Schrott. Dann allerdings waren Iou und sein Assistent Shoseki verschwunden und das Team entdeckte eine Geheimtür, die zu einem ebenso geheimen Trakt des Labores führte. In diesem experimentierte Iou mit den wirklich wahren ultimativen Waffen, doch bevor sie sich weiter darüber informieren konnten, tauchten zwei Typen auf und machen Ärger …

Keine Links gefunden

Der Strauß erzählt seinen Kindern, wie er Naruto kennen gelernt hat. Er wurde als Haustier gehalten, aber da er unbedingt ein Ninja-Strauß werden wollte, hat er sich selbst Nin-Jutsu beigebracht und war in das Gebiet des Trainingsgeländes „Null“ entlaufen. Doch Tsunade schickt Kotetsu, Lee, Naruto und Shino los, um ihn wieder einzufangen – was nicht so leicht ist bei einem Strauß, der Nin-Jutsu beherrscht. Das Team unterschätzt diese Mission völlig und entsprechend gewinnt der Strauß einen Kampf nach dem anderen, zumal er auf die Hilfe eines Känguruhs zählen kann, das besser boxt als Lee, und auf einen Ameisenbären, der Shinos Insekten kurzerhand auffrisst. Jetzt ist guter Rat teuer …

Keine Links gefunden

Tsunade liegt immer noch im Koma und Lee bringt ihr eine seltene Medizin, um sich dafür zu revanchieren, dass Tsunade vor langer Zeit einmal sehr zu Lees Genesung beigetragen hat. Der Trank soll wahre Wunder vollbringen, denn er wird aus der Jofuku-Blume herstellt, die sehr selten ist und nur am Fuße des Jofuku-Berges wächst. Sakura erinnert sich daran, dass sie zusammen mit Naruto und Ino mal den Auftrag hatte, eine Geheimbotschaft in ein Dorf bei diesem Berg zu bringen und Naruto die Gelegenheit nutzen wollte, um eben diese Blume zu pflücken, damit Guy neue Medizin herstellen konnte. Die Blume jedoch ist ausgesprochen wehrhaft. Wenn man sie pflückt, sucht sie sich im Gedächtnis ihres Gegners das Bild von dessen Erzfeind, verwandelt sich in diesen und greift an. So kommt es, dass Naruto und Co. im „Wald der Verlorenen“ plötzlich Gaara gegenüberstehen …

Keine Links gefunden

Wir befinden uns wieder in der Zeit, in der Naruto noch von Jiraiya trainiert wurde. Jiraiya will ihm beibringen, wie man ein Gen-Jutsu auflöst und erklärt ihm, dass er diese Technik unbedingt beherrschen müsse, sollte er die Absicht haben, Sasuke jemals zurück zu bringen, denn Sasuke ist ein Meister im Erstellen von Gen-Jutsus. Zu Trainingszwecken nimmt Jiraiya Naruto mit in ein Dorf, in dem ein besonderes Magnetfeld besteht, so dass sich das Dorf immer in einem Gen-Jutsu befindet. Jiraiya war schon mal dort und die Dorfbewohner hatten ihn freundlich und nett aufgenommen, doch als sie jetzt dort ankommen, werden sie mit vorgehaltener Waffe gezwungen, umzukehren. Wieso verhalten sich die Bewohner nur so merkwürdig? Naurto und Jiraiya sind fest entschlossen, das Geheimnis zu lüften …

Keine Links gefunden

Der fiese Kandachi hat die Herrschaft über ein Dorf übernommen, das Jiraiya und Naruto besuchen wollen. Um herauszufinden, was dort vor sich geht, verwandelt Naruto sich einen der Dorfbewohner und tut so, als hätte er Jiraiya gefangen genommen. Sie kommen so zwar in das Dorf, aber natürlich fliegen sie auf und müssen gegen Kandachi kämpfen, der allerdings ein sehr schwieriger Gegner ist. Die Dorfbewohner haben Angst und auch Tanishi, ein tapferer Junge des Dorfes, will anfänglich nicht helfen. Doch dann begreift er, dass er sich nicht von seiner Angst leiten lassen darf und hilft Naruto und Jiriaya. So gelingt es ihnen, Kandachi und seine Leute aus dem Dorf zu jagen, in das nun wieder Frieden einkehrt.

Keine Links gefunden

Die Katzenoma erinnert sich daran, dass Itachi sich früher für Sasuke mal das Spiel ausgedacht hat, besonders schnelle und geschickte Katzen zu fangen, um einen Pfotenabdruck von ihnen zu nehmen. Sasuke war Feuer und Flamme für das Spiel und so kamen jede Menge Abdrücke zusammen, die die Katzenoma in einer Pfoten-Enzyklopädie zusammen gefasst hat. Um sie zu komplettieren, fehlt nur noch der Abdruck von Nekomata, dem Katzenboss und so bittet sie Sasuke, Naruto und Sakura, die Mission zu starten, einen Abdruck von ihm zu besorgen. Das Problem ist, dass Nekomata in einer schwer bewachten Festung lebt, zu der Menschen keinen Zutritt haben …

Keine Links gefunden

Eine neue Mission aus der Vergangenheit: Teamführer Hayame, der etwas behäbige Tekune, der alte Kosuke und Naruto sollen die Grenze gegen Angreifer schützen. Besonders Kosuke fällt aus dem üblichen Ninja-Rahmen: Er ist seit 50 Jahren Ge-Nin! Während Naruto und Tekune ihn skeptisch in Augenschein nehmen, ist Teamführer Hayama davon überzeugt, dass die Erfahrung des alten Kämpfers sehr von Nutzen sein kann. Und so kommt es auch. Nachdem lange Zeit alles wie am Schnürchen läuft, müssen sich die Vier plötzlich mit einer großen Anzahl von feindlichen Ninjas auseinandersetzen. Und hier zeigt sich, was Kosuke in den 50 Jahren alles gelernt hat.

Keine Links gefunden

Die wunderschöne Harare möchte den Bewohnern von Konoha gerne mit Musik und Tanz ein wenig Entspannung und Unterhaltung bieten. Dazu kommt es aber nicht, denn man nimmt sie wegen Spionage fest, weil sie angeblich für ihr Heimatdorf Kagi-Gakure Informationen über Konoha sammeln soll. Beim Verhör findet man dafür allerdings keine Beweise. Auffallend ist nur, dass sie an Kakashi sehr gute Erinnerungen hat, dem gleich bei ihrem ersten Auftritt klar ist, dass er sie von früher kennt. Doch in welcher Verbindung steht die schöne Unbekannte zu Kakashi?

Keine Links gefunden

Konohamaru, Moegi und Udon wollen einen Artikel für die Schülerzeitung der Akademie über „die Helden von Konoha“ schreiben. Natürlich am liebsten über Naruto und so bestürmen sie Neji, der ja jede Menge Missionen mit Naruto gemacht hat, ihnen doch eine Geschichte über Narutos Heldentaten zu erzählen. Neji hat eigentlich keine Lust, lässt sich dann aber doch breitschlagen. Er erzählt ihnen die Geschichte, in der Hinata in den Wirren der Kämpfe bei den den Chu-Nin-Auswahlprüfunge von zwei Ninjas entführt wurde. Neji wollte sie zurückholen und TenTen und Kiba begleiteten ihn – nicht zuletzt deshalb, weil sie befürchteten, dass Neji nicht genug Biss haben würde, für Hinata zu kämpfen, denn es war allgemein bekannt, dass er sie nicht leiden konnte. Doch Neji hatte sich längst gerändert, denn Naruto hatte ihm kurz zuvor einen wichtigen Rat erteilt.

Keine Links gefunden

Shikamaru und Shiho sortieren Fotos, die in den Trümmern Konohas gefunden wurden und versuchen, sie ihren Besitzern zuzuordnen. Naruto entdeckt ein Foto mit einer Tulpe, das ihn an eine alte Geschichte erinnert: Bei einer Unternehmung fällt Naruto in eine Felsspalte und reißt dort versehentlich einen Zettel ab. Dies ist ein Siegel, das einen Geist gefangen hielt, der ihm von nun an auf Schritt und Tritt folgt. Kisuke weiß nicht, wer er ist und Naruto versucht herauszufinden, wie er gestorben ist und warum er nicht in Frieden ruhen kann.

Keine Links gefunden

Erinnerungen an die Vergangenheit: Team 7 mit Kakashi, Sakura, Sasuke und Naruto haben den Auftrag, die gestohlene goldene Statue der Schwester eines Feudalherren aufzuspüren und wieder zurück zu bringen. Doch anfangs läuft es alles andere, als rund: Sakura wird zur Geisel und Sasuke und Naruto kleben durch ein Jutsu der Feinde an den Händen zusammen! Jetzt sind sich die beiden plötzlich näher, als ihnen lieb ist und sie müssen beweisen, wie gut sie im Team arbeiten können!

Keine Links gefunden

Noch ein Rückblick in Konohas Vergangenheit: Die Ernte eines Dorfes wird Jahr für Jahr von einer Bande gestohlen, und als der Dorfälteste das unterbinden möchte, wird seine Enkelin entführt . Um sie zu befreien, werden Asuma und Kakashi und ihre Teams gerufen. Es ist schon nicht einfach, das Versteck der Entführten zu finden, schwieriger wird allerdings deren Befreiung. Die Teams werden aufgeteilt, und erstaunlicherweise fällt Shikamaru eine besondere Rolle zu. Kakashi sieht ihn schon lange als ausgezeichneten Taktiker. Jetzt kann Shikamaru endlich zeigen, was in ihm steckt …

Keine Links gefunden

Rückblick: Noha, ein kleines Mädchen aus einem Nachbarstaat bittet Tsunade um Geleitschutz, denn sie muss dringend in das Dorf Shizume, um einen wichtigen Auftrag zu erfüllen. Da Noha total in Sasuke verschossen ist, wünscht sie sich, von niemand anderem als von ihm begleitet zu werden. Dummerweise ist Sasuke bereits auf einer anderen Mission, so dass Sakura und Naruto einspringen. Das passt dem Mädchen jedoch gar nicht. Sie weigert sich auch nur einen Schritt zu gehen. Da kommt Naruto auf die Idee, sich in Sasuke zu verwandeln. Kann Narutos Trick auf Dauer gut gehen?

Keine Links gefunden

Kaum an der Macht, beginnt der neue Hokage Danzō damit, seine Intrigen zu spinnen. Zuerst beauftragt er Sai, der immer noch zum engsten Kern aus Danzōs Vertrauten gehört, Naruto zu beschatten. Dann erklärt er Sasuke auf Drängen des Raikages aus Kumo-Gakure zum „abtrünnigen Ninja“. Samui, Omoi und Karui – das Team aus Kumo-Gakure – lässt nun nichts unversucht, um in Konoha Informationen über Sasuke zu bekommen. Bis sie plötzlich auf Naruto, Sakura und Sai treffen, die alles andere als begeistert sind, dass ihr Freund nun von allen gejagt werden wird …

Keine Links gefunden

Karui will Naruto zwingen, ihr Informationen über Sasuke zu geben, doch er weigert sich und darum versucht sie es auf die harte Tour. Doch schnell muss sie einsehen, dass nichts und niemand Naruto dazu bewegen kann, Sasuke zu verraten. Etwas später beschließt Naruto, den Raikage von Kumo-Gakure aufzusuchen und ihn zu bitten, Sasuke zu verzeihen, was auch immer dieser getan hat. Er kann eigentlich nach wie vor nicht glauben, dass Sasuke Killerbeat entführt und ihn bei Akatsuki abgeliefert haben soll. Doch der Raikage ist bereits auf dem Weg zur Konferenz der fünf Kage …

Keine Links gefunden

Die verschiedenen Kage machen sich auf den Weg zur Konferenz in das Eisen-Reich, in dem es sehr sehr kalt ist. Jeder von ihnen hat so sein Päckchen zu tragen: Der Tsuchikage ist steinalt und entsprechend starrsinnig. Die Mikage ist jung und schön, benimmt sich aber seltsam, weil sie banale Dinge gern mal anders interpretiert. Der Raikage, der aussieht wie ein Bodybuilder, ist sehr aufbrausend. Auch Gaara reist an und natürlich Danzō als Hokage. Doch es droht Gefahr, denn auch Sasuke ist mit seinem Team „Taka“ unterwegs zur Konferenz, weil er den Hokage von Konoha für vergangene Dinge zur Rechenschaft ziehen will …

Keine Links gefunden

Die große Konferenz der fünf Kages hat begonnen. Punkt 1 der Tagesordnung ist die Verständigung untereinander, aber vor allem der Kampf gegen Akatsuki. Da gibt es schon die ersten Probleme, als erwähnt wird, dass in der letzten Generation einige Kage sogar mit den Akatsuki-Leuten zusammengearbeitet haben. Und das soll in Zukunft verhindert werden. Letztlich beschließt man eine weltweite Allianz der fünf versteckten Dörfer. Der Vorschlag an sich findet eine deutliche Zustimmung, aber wer soll diese Allianz führen?

Keine Links gefunden

Naruto ist auf dem Weg zum Raikage, um ihn zu bitten, Sasuke zu verzeihen und ihn nicht mehr zu verfolgen. Währenddessen machen sich im Dorf Sai und die Anderen Gedanken darüber, dass sie sich viel zu sehr auf Naruto verlassen und endlich selbst in Aktion treten sollten, um etwas gegen Akatsuki zu unternehmen. Besonders Sakura hat ein schlechtes Gewissen, weil Sai ihr inzwischen verraten hat, dass Naruto in sie verknallt ist und sie nie etwas gemerkt hat. Unterdessen beginnt die Konferenz der fünf Kage und Mifune versucht als Vorsitzender herauszufinden, wem er den Oberbefehl über die Streitkräfte geben soll. Da taucht plötzlich Zetsu bei der Konferenz auf und verkündet, dass es Sasuke gelungen ist, sich an den geheimen Versammlungsort zu schleichen …

Keine Links gefunden

Naruto ist in Gedanken über Sasuke versunken, als plötzlich Madara, der Anführer von Akatsuki, vor ihm steht! Als Kakashi und Yamato hinzueilen zeigt sich schnell, dass alle Angriffe nutzlos sind, doch Madara scheint nur gekommen zu sein, um zu reden … Unterdessen dauert die Konferenz der fünf Kage an, doch die Dorfführer sind in ihren Beschlüssen nicht sehr erfolgreich, da sie sich alle untereinander misstrauen. Danzō setzt alles daran, Oberbefehlshaber der Streitkräfte werden, doch die Anderen sind strikt dagegen. Zur gleichen Zeit treiben sich Sasuke, Karin, Jugo und Suigetsu im Verhandlungsgebäude herum und eine Wach-Truppe versucht, sie zu finden. Da es ihnen nicht gelingt, macht sich der Raikage selbst auf die Suche nach den Eindringlingen. Schnell stellt er Team Taka und zwischen dem Raikage und Jugo entbrennt ein erbitterter Kampf …

Keine Links gefunden

Sasuke, Jugo und Suigetsu sind nach wie vor in den Kampf mit dem Raikage und seinen Mitstreitern verwickelt. Währenddessen hat Madara Kakashi und Naruto die Geschichte von Itachi erzählt und somit erklärt, warum Sasuke von Rachegefühlen beherrscht ist und Narutos Chancen, ihn als Freund nach Konoha zurück zu bringen gleich Null sind. Naruto will das natürlich nicht wahrhaben. Daraufhin erzählt Madara eine mysteriöse Geschichte einer historischen Ninja-Fehde, wonach sich zwei uralte Familienzweige, die Uchihas und die Senjus, über Generationen hinweg erbitterte Kämpfe geliefert haben. Naruto ist angeblich ein Nachfahre des Senju-Zweiges und somit ist es ihm vorbestimmt, gegen Sasuke vom Uchiha-Clan zu kämpfen!

Keine Links gefunden

Killerbeat hat sich mit Hilfe des Achtschwänzigen, der in ihm eingeschlossen ist, aus der Gefangenschaft von Akatsuki befreit. Er will aber nicht mehr in sein Dorf zurückkehren, um frei von der Bevormundung seines Bruders, des Raikage, zu sein und schleicht sich heimlich davon. Sasuke und seine Leute, die bei der Konferenz der fünf Kage aufgetaucht sind, um sich Danzō zu schnappen, haben in der Zwischenzeit ihre liebe Mühe mit den Kage. Nachdem der Raikage Sasuke im Kampf einiges abverlangt hat, stellt sich ihm nun Mizukage entgegen und trennt ihn von den Anderen. Als dann auch noch der alte Tsuchikage, der sich eigentlich raushalten wollte, eingreift, wird es eng für Sasuke. Allein gegen vier der fünf Kage scheint er chancenlos zu sein …

Keine Links gefunden

Sakura macht sich zusammen mit Sai, Kiba und Lee auf den Weg, um Naruto zu suchen. Unterdessen erklärt Madara den Kage seine Ziele, nämlich die Erschaffung des Mondauges. Er will eins seiner Augen auf den Mond projezieren und so die Menschheit in einem Gen-Jutsu gefangen halten, in dem es weder Missgunst noch Kriege gibt. Um das bewerkstelligen zu können, benötigt er allerdings die Hilfe der Kage, die ihm den Acht- und den Neunschwänzigen Bijū-Geist bringen sollen. Er erzählt ihnen, dass die neun Bijū-Geister eigentlich einer sind, nämlich der Jubi. Vor langer Zeit hat Rikudo Sennin ihn in neun Teile zerschlagen und Madara will sie nun wieder in sich vereinen, um zur Jinchū-Kraft des Jubi zu werden. Die Kage stimmen diesem verrückten Plan natürlich nicht zu und Madara erklärt ihnen daraufhin den Krieg.

Keine Links gefunden

Nachdem die Kage nun alle die dunklen Pläne von Madara kennen, wollen sie keine Zeit verlieren, um Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Einer gemeinsamen Armee wird rasch zugestimmt und der Raikage wird als Oberbefehlshaber bestimmt. Unterdessen erhält Naruto überraschenden Besuch von Sakura, die ihm ihre Liebe gesteht und ihn bittet, die Suche nach Sasuke einzustellen. Sie entbindet ihn von dem Versprechen, Sasuke nach Hause zurück zu bringen, doch Naruto reagiert sauer darauf. Erstens glaubt er ihr ihre Liebeserklärung nicht und zum Zweiten ist er nicht gewillt, die Suche nach Sasuke einzustellen.

Keine Links gefunden

Danzō ist immer noch mit seinem Gefolge Torune und Fû unterwegs und sie wissen, dass Ao aus Mizukages Team ihnen gefolgt ist. Er ist als Einziger in Kiri-Gakure im Besitz des Byakugan. Sie stellen ihm eine Falle und mit einem speziellen Jutsu wird ein Doppelgänger Aos erzeugt, aber trotzdem gelingt es ihnen nicht, an das Byakugan heranzukommen. Der Schwindel fliegt auf. Kisame wiederum trifft auf Killerbeat und hofft, dass sein Schwert „Haifischhaut“ eine Menge Chakra aus diesem heraussaugt. Das ist nicht so einfach, denn Killerbeat verwandelt sich in den Achtschwänzigen und versucht mit allen Mitteln, dem Angriff zu widerstehen.

Keine Links gefunden

Naruto ist verwirrt, denn Sakura verhält sich ihm gegenüber äußerst seltsam. Verheimlicht sie ihm etwas? Sai erklärt ihm, was los ist: In Konoha hat man den Entschluss gefasst, sich selbst auf die Jagd nach Sasuke zu machen. Das würde bedeuten, dass es Naruto eventuell nie gelingen wird, seinen Freund zu finden und zurückzuholen. Sai vermutet sogar schon, dass Sakura sich auf eigene Faust um Sasuke kümmern wollte, auch weil sie Naruto endlich von dieser Bürde befreien möchte. Danzō und seine Gefolgsleute stehen plötzlich Madara gegenüber. Es kommt ohne Umschweife zu einem Kampf, aber Madara fällt nicht auf die Tricks von Fu und Torune rein.

Keine Links gefunden

Endlich erfährt Naruto Neuigkeiten über Sasuke, aber es sind keine guten Nachrichten, denn Sasuke soll das Dorf Kumo-Gakure überfallen und Danzō entführt haben. Naruto wird daraufhin ohnmächtig. Unterdessen versucht Sasuke aus Danzō herauszubekommen, ob es wahr ist, dass Itachi den Uchiha-Clan auf Befehl der Ältesten von Konoha angegriffen hat, aber Danzō gibt darauf nur widerwillig eine Antwort. Es kommt zum Kampf zwischen Sasuke und Danzō, dessen rechter Arm von oben bis unten mit Sharingan-Augen bestückt ist. Sasuke muss mit Susanoo und Amaterasu seine zwei stärksten Jutsus aufbieten, um Danzō ebenbürtig zu sein.

Keine Links gefunden

Mit der Erkenntnis, dass Itachi nur ein Gen-Jutsu von Sasuke ist, geht Danzō in die entscheidende Phase im Kampf gegen Sasuke. Der greift immer wieder mit Susanoo an, aber Danzō schafft es, jeden Versuch abzuwehren. Madara, der alles aufmerksam beobachtet, erkennt, dass das an dem Izanagi liegt, einem Jutsu, bei dem sich der Anwender selbst in ein Gen-Jutsu versetzt, und das beim Uchiha-Clan verboten war. Doch Danzō ist im Stande, das Izanagi zu benutzen. Obwohl Karin den Kampf die ganze Zeit beobachtet und Sasuke immer wieder wertvolle Erkenntnisse mitteilen kann, lässt sich Danzō einfach nicht kleinkriegen.

Keine Links gefunden

Danzō und Sasuke stehen sich im Kampf gegenüber. Danzō rechnet sich gute Chancen aus, seinen Widersacher besiegen zu können, doch das ist ein Trugschluss. Sasuke hat ihn mit einem Gen-Jutsu belegt, das ihn das glauben lässt, einige der Sharingan-Augen auf seinem Arm seien noch geöffnet. In Wahrheit ist Danzō jedoch am Ende. Als letzten Ausweg schnappt er sich Karin, die Sasuke bei einem Angriff Danzōs zur Hilfe geeilt war, um mit ihr Sasuke zur Aufgabe zu bewegen. Doch Sasuke hat einen anderen Plan.

Keine Links gefunden

Sakura hatte Naruto erzählt, dass sie in ihn verliebt ist, doch nun stellt sich heraus, dass sie ihn damit nur davon abbringen wollte, weiterhin nach Sasuke zu suchen. Dieser Versuch ist gescheitert und so machen Sakura, Sai, Lee und Kiba sich auf eigene Faust auf die Suche nach Sasuke. Als Kiba eine Spur aufnimmt und feststellt, dass er nicht weit entfernt sein kann, wendet Sakura ein Jutsu an, dass die Anderen einschlafen lässt, so dass sie Sasuke allein treffen kann. Auf dem Weg zu Sasuke denkt sie zurück an die Zeit, als sie noch mit Sasuke, Naruto und Kakashi in einem Team war. Dann trifft sie ihren alten Teamkameraden endlich wieder und macht ihm ein überraschendes Angebot …

Keine Links gefunden

Naruto liegt nach seiner Bewusstlosigkeit im Bett und denkt über viele Begebenheiten mit Sasuke nach. Yamato passst auf ihn auf, während Kakashi sich auf die Suche nach Sasuke gemacht hat, doch Naruto will nicht einfach im Bett liegen und nichts tun. Darum erschafft er einen Schattendoppelgänger, um Yamato zu täuschen und macht sich selbst wieder auf die Suche. Er denkt die ganze Zeit darüber nach, welche Ratschläge er von wem in Bezug auf seine Suche nach dem Freund bekommen hat und was er dabei über Beziehungen und Freundschaften gelernt hat. Er glaubt jetzt, endlich begriffen zu haben, wie Sasuke sich fühlt und er brennt darauf zu ergründen, ob er die Freundschaft zwischen den beiden wieder entfachen kann.

Keine Links gefunden

Sakura fängt Sasuke ab, um mit ihm zu reden, denn sie hat längst eingesehen, dass sie mit ihm hätte mitgehen sollen, als er das Dorf damals verließ. Sie möchte ihn auf seinem weiteren Weg begleiten, doch Sasuke lehnt ab. So kommt es zu einer Auseinandersetzung, die eskaliert, aber Kakashi taucht im letzten Moment auf und kann Schlimmeres verhindern. Sasuke versucht bei der Gelegenheit zu erklären, warum er so ist, wie er ist und dass er sich von allen nicht ernst genommen fühlt. Sein Wunsch nach Rache ist einfach zu stark, und treibt ihn immer weiter. Darum hat er auch kein Problem damit, gegen Kakashi zu kämpfen. Der Kampf hat gerade erst begonnen, als wie aus dem Nichts Naruto auftaucht …

Keine Links gefunden

Nachdem es Naruto gelungen ist, Sakura und Kakashi vor Schlimmerem zu bewahren, ist die Gefahr noch längst nicht vorbei. Kakashi versucht zuerst behutsam, dann aber immer entschlossener, Sasukes Wahn für immer ein Ende zu bereiten, aber es gelingt ihm kaum. Plötzlich stehen sich Naruto und Sasuke im Kampf gegenüber. Naruto nutzt eine kurze Pause, um noch einmal an Sasukes Verstand zu appellieren. Er hatte selbst eine schlimme Kindheit, da er den Fuchsgeist in sich trägt, daher kann er Sasuke aus tiefstem Herzen verstehen. Aber er, Naruto, habe damals den guten Weg gewählt und sich nie von negativen Gefühlen übermannen lassen. Dieser Weg müsse doch auch für Sasuke möglich sein …

Keine Links gefunden

Naruto hat die Hoffnung immer noch nicht aufgegeben, Sasuke wieder nach Konoha zurück zu bringen. Vor allem baut er auf einen Ausspruch, den Sasuke vor längerer Zeit getätigt hat, nämlich, dass ein erstklassiger Shinobi die Gedanken eines anderen lesen könne. Immer noch droht ein Kampf zwischen den beiden Streithähnen, und Naruto ist der Meinung, dass der wohlmöglich für beide böse enden könnte …

Keine Links gefunden

Nachdem auf der Konferenz der Kage beschlossen wurde, dass die großen fünf Reiche sich gegen Akatsuki verbünden wollen, sind nun alle Teilnehmer wieder auf dem Rückweg in ihre Heimat. Der Raikage und sein Bruder Killerbeat haben dabei ein ganz besonderes Mitbringsel im Schlepptau: Das legendäre Schwert Sameheda, das sie dem Akatsuki-Mitglied Kisame zuvor im Kampf abgenommen haben. Dabei ahnt das Team jedoch nicht, dass es Kisame durch einen Trick gelang, sich im Inneren des Schwertes zu verstecken. Auf diese Art will er sich unbemerkt in das Reich des Blitzes einschleichen …

Keine Links gefunden

Nachdem die Konferenz der fünf Kage so jäh von Akatsuki gesprengt wurde, herrscht bei allen Beteiligten Ratlosigkeit, wie die Feinde in die ebenso streng geheimen, wie auch streng bewachten Räume des Konferenzortes eindringen konnten. Man ist sich einig, dass man es mit einem sehr mächtigen und gefährlichen Gegner zu tun hat, den man keinesfalls unterschätzen darf. Es scheint keinen Zweifel daran zu geben, dass der vierte große Ninjakrieg kurz bevor steht. Also leiten alle fünf Reiche die Kriegsvorbereitungen ein …

Keine Links gefunden

Nach dem Tod Danzōs soll Kakashi zum neuen Hokage ernannt werden. Er selbst zögert, doch die Dorfältesten sind sich einig. Doch bevor es zur Ernennungszeremonie mit den Feudalherren des Feuerreichs kommt, lädt ihn sein alter Freund und Rivale Guy noch einmal zu einem Wettrennen ein, das quer durch die Stadt führt. Noch einmal soll sich Kakashi unbeschwert mit alten Weggefährten messen können, bevor er die große Aufgabe übernimmt. Doch kurz vor der geplanten Ernennung wirft eine unerwartete Nachricht alle Pläne über den Haufen …

Keine Links gefunden

Naruto ist überglücklich, endlich wieder in Konoha zu sein. Und auch die Bewohner freuen sich, dass ihr Held, der die ganze Stadt vor dem Angriff des Pain bewahrt hat, wieder unter ihnen ist. Doch gerade als sich Naruto nach langer Zeit mal wieder eine Nudelsuppe in seinem Lieblingsrestaurant schmecken lassen will, wird er in das Land der Kröten teleportiert. Fukasaku und Shima haben ihn herbeigerufen, weil der alte, weise Kröteneremit Naruto eine wichtige Prophezeiung aussprechen will. Gespannt tritt Naruto vor den Propheten …

Keine Links gefunden

Naruto ist überglücklich, endlich wieder in Konoha zu sein. Und auch die Bewohner freuen sich, dass ihr Held, der die ganze Stadt vor dem Angriff des Pain bewahrt hat, wieder unter ihnen ist. Doch gerade als sich Naruto nach langer Zeit mal wieder eine Nudelsuppe in seinem Lieblingsrestaurant schmecken lassen will, wird er in das Land der Kröten teleportiert. Fukasaku und Shima haben ihn herbeigerufen, weil der alte, weise Kröteneremit Naruto eine wichtige Prophezeiung aussprechen will. Gespannt tritt Naruto vor den Propheten …

Keine Links gefunden

Unter den Kage kommt es zum Streit, ob die Macht des Achtschwänzigen und des Neunschwänzigen für den bevorstehenden Krieg genutzt werden soll.

Keine Links gefunden

Naruto begibt sich zusammen mit Yamato und Guy nach Kumo-Gakure, um von dort aus auf eine abgelegene Insel zu gelangen. Hier soll er mit Hilfe von Killerbeat versuchen, den Neunschwänzigen unter Kontrolle zu bekommen. Doch im Hafen weigert sich plötzlich die Mannschaft des gemieteten Schiffes, auch nur einen Fuß aufs Wasser zu setzen. Denn im offenen Meer soll ein riesiges Seeungeheuer lauern …

Keine Links gefunden

Mit vollem Segel nehmen Naruto und seine Freunde Kurs auf die abgelegene Insel, auf der Naruto lernen soll, den neunschwänzigen Fuchsgeist in sich zu kontrollieren. Doch da fast die gesamte Mannschaft an der Seekrankheit leidet, beschließt das Team einen Zwischenstopp auf einer kleinen Insel. Durch einen riesigen Zufall trifft der Trupp dort auf Sakura, die mit Ino und Choji beauftragt wurde, seltene Heilkräuter zu finden. Doch die Einheimischen der Insel rücken ihre wertvollen Pflanzen nicht so leicht heraus heraus …

Keine Links gefunden

Auf See herrscht dichter Nebel. Yamato versucht, die Langeweile an Bord mit Gruselgeschichten zu vertreiben, aber er erzählt sie nicht nur, sondern er spielt sie auch! Das geht Naruto ziemlich an die Nieren, denn er ist etwas schreckhaft. Vor allem bei einer Geschichte über ein Geisterschiff schlottern ihm die Knie. Und wie aus dem Nichts taucht plötzlich ein echtes Geisterschiff auf, das dem Trupp aus Konoha ordentlich das Fürchten lehrt …

Keine Links gefunden

Das Schiff von Naruto und seinen Freunden treibt nach einem heftigen Sturm manövrierunfähig auf eine Insel zu. Doch dort herrscht ein grimmiger Piraten-Boss, der keinerlei Eindringen in seine Gewässer duldet. Ohne Vorwarung eröffnet er das Feuer auf das Schiff aus Konoha. Von einem heftigen Kanonenkugel-Schauer eingedeckt, gelingt es Yamato gerade noch, das Boot mit seinem Holzversteck-Jutsu in ein U-Boot umzurüsten. Doch nun ist die Besatzung unter Wasser gefangen und schon bald dringt Wasser in das U-Boot ein …

Keine Links gefunden

Während das Schiff vor einer Insel liegt, wird Guy von einem riesigen Vogel entführt. Schnell wird ein Suchtrupp zusammen gestellt, um den entführten Shinobi zu retten. Doch auf der Insel angekommen, müssen Naruto und seine Freunde erkennen, dass der Adler wahrlich nicht der einzige tierische Riese dort ist. Gigantische Schlangen, Insekten und Vögel erschweren ihnen die Suche nach Guy. Und noch ahnen sie nicht, dass im Inneren der Insel noch ein viel gefährlicheres Lebewesen auf sie lauert …

Keine Links gefunden

Rock Lee denkt an seine Ausbildung bei Sensei Guy zurück. Dieser hatte ihn vor einiger Zeit einmal zum Essen eingeladen, weil Lee endlich ein besonderes Jutsu erlernt hatte. Doch die beiden schauen etwas zu tief ins Glas und können sich am nächsten Tag an nichts mehr erinnern. Nach und nach dämmern Sensei Guy dann doch die Ausschweifungen des Abends, die ihm nun alle sehr peinlich sind. Und so lässt er sich allerhand sinnlose Übungen einfallen, damit Rock Lee sich nicht auch noch an die Taten der Feier erinnern kann …

Keine Links gefunden

Auf der großen Seereise legt das Team Yamato mit seinem Schiff in Kumo-Gakure an, um für die zweiwöchige Fahrt auf dem Seeweg der Stille genug Proviant an Bord zu schaffen. Diese Route ist geheimnisumwittert, denn wenn man sich einmal dort befindet, gibt es kein Zurück mehr. Außgerechnet Naruto lässt sich bei seinen Besorgungen jedoch einen geheimnisvollen Pilz andrehen, der sehr pflegeleicht und schmackhaft sein soll. Doch sobald das Schiff abgelegt hat, vermehrt sich der Pilz rasend schnell und vernichtet alle Vorräte. Auf dem Seeweg der Stille gefangen muss die Mannschaft nun 14 lange Tage ohne Verpflegung auskommen …

Keine Links gefunden

Während eines Sturms lässt Naruto seine Schattendoppelgänger erscheinen und schindet sie bis zur Erschöpfung, um den Untergang des Schiffes zu vermeiden. Doch nach getaner Arbeit zeigt er keinerlei Dankbarkeit gegenüber seinen „Zwillingsbrüdern“. Da wird es den Doppelgängern endgültig zu bunt und sie treten in Streik. Naruto wird gefangen genommen und der Rest der Mannschaft auf einer Insel ausgesetzt. Jetzt ist guter Rat teuer, denn schon ein Naruto ist schwer in den Griff zu kriegen. Wie aber soll man mit einer ganzen Gruppe Narutos fertig werden …

Keine Links gefunden

An einem weiteren Tag auf hoher See wird das Schiff aus Konoha plötzlich von dichten Nebelschwaden eingehüllt. Doch damit nicht genug, plötzlich tauchen wie aus dem Nichts Felsen und Riffe auf, die dort laut Seekarten überhaupt nicht sein dürften. Und danach sorgt ein riesiger Wasserwirbel für helle Aufregung. Immer wenn die Helden aus Konoha ein Hindernis überwunden haben, scheint wie durch Geisterhand ein neues zu kommen. Shikamaru, der mittlerweile auch an Bord gekommen ist, glaubt nicht an Zufälle und versucht, den geheimnisvollen Hindernissen auf die Spur zu kommen, bevor alle Shinobi ihr gesamtes Chakra verbraucht haben …

Keine Links gefunden

Die bevorstehende Auseinandersetzung mit Akatsuki lässt Konoha nicht zur Ruhe kommen. Da alle ziemlich unter Stress stehen, kommt Tenten auf die Idee, mit den anderen Mädels einen Abend zusammen zu verbringen, ganz ohne Jungs. Gesagt, getan – im wiedereröffneten Grillrestaurant erinnert man sich gut gelaunt an frühere Zeiten und erfolgreiche Missionen. Doch plötzlich stößt Tsunade zu den Mädels und droht den schönen Abend zu sprengen …

Keine Links gefunden

Die tapfere Schiffscrew aus Konoha landet in einer Hafenstadt um die Vorräte aufzufüllen. Guy, Yamato und Co. staunen nicht schlecht, als sie sich plötzlich einem imposanten Räuber gegenüber sehen, der sie ausrauben möchte. Doch damit nicht genug, nennt sich der Hüne doch tatsächlich Naruto Uzumaki! Der echte Naruto ist von dem Doppelgänger mit zweifelhaftem Ruf natürlich wenig begeistert und stellt schnell klar, dass das Original mehr zu bieten hat, als nur eine eindrucksvolle Erscheinung …

Keine Links gefunden

Obwohl Konohamaru noch ein Kind ist, möchte er sein Dorf im bevorstehenden Konflikt mit Akatsuki als tapferer Kämpfer unterstützen. Doch die Erwachsenen versehen ihn nur mit nervigen Hilfsaufgaben, nicht unbedingt das, was sich der junge Schüler erhofft hatte. Also fasst Konohamaru den Entschluss, auf eigene Faust aktiv zu werden und sein Dorf zu verteidigen. Schnell ist ein vermeintlicher Spitzel als Gegner ausgemacht, doch der Knirps hat sein Können wohl ein wenig überschätzt …

Keine Links gefunden

Auf seiner Reise wird Naruto plötzlich von Shizuka, der Anführerin eines Dorfes, in dem nur Frauen leben, zu einem Duell herausgefordert. Erst nach und nach erfährt Naruto den Grund dafür: Shizukas Mutter hatte sich vor vielen Jahren mit Jiraiya duelliert, allerdings ohne, dass es einen Sieger gab. Damals gelobten beide, dass ihre Schüler einmal den Kampf beenden sollten. Doch die Sache hat einen Haken: Gewinnt Naruto, muss er Shizuka nach alter Sitte des Dorfes heiraten!

Keine Links gefunden

Ein Marienkäfer, der ihm auf hoher See plötzlich um die Nase fliegt, erinnert Naruto an seinen Freund Shino und dessen frühere Schwierigkeiten, siegreich aus einem Nahkampf hervorzugehen. Einmal war Shino nach einem verlorenen Kampf sogar so am Boden zerstört, dass er drohte, Team 8 zu verlassen. Doch seine Kameraden Kiba und Hinata ließen damals nichts unversucht, das angeknackste Selbstvertrauen ihres Freundes wieder aufzubauen. Und tatsächlich wuchs Shino im nächsten Kampf eindrucksvoll über sich hinaus …

Keine Links gefunden

Guy erinnert sich an die Zeit, als er Tenten, Neji und Lee ausgebildet hat. Als Guy sein Team fragt, welche Ziele die Einzelnen haben, antwortet Tenten, sie möchte genauso werden, wie Tsunade. Das sei ihr großer Traum. Lee dagegen will unbedingt beweisen, dass man auch ohne Gen-Jutsu und Nin-Jutsu zu beherrschen ein großer Ninja werden kann. Neji hält sich aus allem raus, und sagt nichts dazu. Er bezweifelt allerdings, dass Lee jemals erfolgreich sein wird. Jetzt schlägt natürlich Sensei Guys Stunde. Er kann seine große Erfahrung einbringen, und trainiert Tenten und Lee härter als jemals zuvor. Es ist allerdings auch ein schwerer Weg, der auch von Rückschlägen gezeichnet ist.

Keine Links gefunden

Sai kann sich endlich einmal entspannen und sich einem seiner Hobbys widmen, dem Malen und Zeichnen. Er sucht die entlegensten Stellen im zerstörten Konoha auf und versucht, seine Gedanken zu sammeln. Aber Ruhe findet er nicht. Erst tauchen spielende Kinder auf und dann auch noch Sakura und Naruto. Der sucht wieder einmal Streit. Es kommt zu einem Kampf zwischen den beiden, den Naruto für sich entscheidet. Aber Sais Bedenken, dass dieser Sieg Naruto zu Kopf steigen würde, werden zerstreut, denn der erinnert an Yamatos Worte, dass man sich im Team gegenseitig unterstützen soll. Dabei werden natürlich Erinnerungen wach an Sasuke und dessen seltsame Freundschaft mit Naruto. Aber auch an den Versuch, Sasuke von Orochimaru loszureißen, und ihn ins Dorf zurück zu bringen …

Keine Links gefunden

Die Stimmung in Konoha ist gereizt. Alle stecken bis zum Hals in Vorbereitungen auf die kommenden Kämpfe, doch keiner weiß, wann es endlich losgehen soll. Zu allem Überfluss ärgert sich Ino tierisch über ihren Vater und macht ihrem Ärger vor ihren Teamkameraden Shikamaru und Choji Luft. Doch auch der alte Ge-Nin Kosuke hört mit und erzählt den verblüfften Dreien eine Geschichte, die ihre Eltern in ein völlig anderes Licht rückt. Shikamaru muss letztendlich zugeben, dass es für sein Team noch Einiges zu lernen gibt, um an den Erfolg der Väter ranzukommen. Aber sie geben nicht auf und setzen sich neue Ziele.

Keine Links gefunden

Kiba ist genervt davon, dass sich in letzter Zeit fast alles nur um Naruto dreht. Dabei war der doch früher immer so ein Loser. Damals konnte Kiba ihn in einem beliebten Wettrennen immer besiegen. Doch Naruto wollte das nie auf sich sitzen lassen und trainierte wie ein Besessener, bis er Kiba schlagen konnte. Nun steht das große Rennen wieder bevor, und Kiba setzt alle Hebel in Bewegung, um mit hartem Training Narutos „Vorsprung“ auszugleichen. Kakashi soll ihm dabei helfen. Der wiederum steckt in einer Zwickmühle, denn Naruto gehört zu seinem Team. Deshalb stellt er Kiba vor eine besondere Herausforderung. Er soll mit einer Meute Hunde trainieren, deren Anführer Pakkun ist, mit dem Naruto schon einige Male auf Mission war.

Keine Links gefunden

Kakashi wird von Tsunade darüber informiert wird, dass er vom Kazekage als Anführer der alliierten Ninja-Truppen vorgeschlagen wurde. Yamato weist unterdessen bei einer Lagebesprechung noch einmal darauf hin, wie die Reise weiter verläuft und warnt vor allem davor, Fremden gegenüber unvorsichtig zu sein. Vor allem könne es solche geben, die vortäuschen, zum Beispiel Tsunade, oder Kakashi zu sein. Als Guy während der Seereise Wache schiebt, taucht plötzlich mitten im Meer ein Mann auf, der genau wie Kakashi aussieht. Sofort erinnert sich Guy an Yamatos Warnung und stellt dem Fremden ein paar Fragen. Er ahnt natürlich nicht, dass es sich um den echten Kakashi handelt.

Keine Links gefunden

Ganryu, ein Shinobi aus Kiri-Gakure, hegt unglaublichen Groll gegen Iwa-Gakure, weil deren Shinobi vor vielen Jahren eine gemeinsame Mission sabotierten. Als Kurotsuchi und Akatsuchi im Auftrag des Tsuchikage nun in sein Dorf kommen, wittert Ganryu endlich die Chance auf Rache. Doch bei seinem Angriff auf die beiden Boten hat er nicht mit Naruto gerechnet, der mit seinen Freunden vor Ort ist, um Vorräte aufzufüllen. Wird es Naruto gelingen, den Zwist friedlich zu lösen?

Keine Links gefunden

After a long voyage at sea, Naruto’s ship finally arrives at the island of its destination. Before everyone can rejoice, a giant squid attacks the ship. Fortunately, the crew is saved by Killer Bee, the Eight Tails’ jinchuriki host.

Keine Links gefunden

Motoi confesses to Naruto and Yamato that he attempted to kill Bee during their childhood because of his father's death due to the sealing of the Eight Tails 30 years ago. As the young Bee became the Jinchuriki of Eight-Tails, Motoi realized that Bee had the same maltreatment of people just like Naruto and he understood what kind of life Bee is experiencing that time. After Motoi's confession, Naruto leaves the Waterfalls of Truth and heads to edge of the island where he thinks how to overcome his hatred and defeat his dark self. The squid again returns and attacks Naruto but Motoi is caught from its tentacles, then Bee appeared as the Eight Tails defeating the squid and saving Motoi. Motoi asked Bee why saved him despite he attempted to kill Bee. Bee answered in a rap that he and Motoi will remain good friends.

Keine Links gefunden

With Killer Bee as his new master, Naruto begins his training to control the power of a Tailed Beast. In order to do so, one must fight the Tailed Beast head on and absorb its chakra, converting it into one’s own power.

Keine Links gefunden

Naruto's initial attack is ineffective against the beast but wasting no time he flips the beast over and launches a Rasenshuriken at it. He immediately tries to separate the beast's chakra but the beast's hatred and malice begins to fill him. While in the training chamber, B alerts Yamato who begins to attempt to suppress the beast. As the hatred fills him he is reminded of the people that spurned him in his childhood but a small gentle voice rings out telling him that he could stay there. With that chains erupt from Naruto's body and restrain the beast who recognises them as Kushina Uzumaki's. Within Naruto's mind a kind-faced woman with long, bright red hair appears before him who Naruto initially believes to be the Nine-Tails trying to deceive him. After Kushina brutally corrects him — realising who she is — an emotional Naruto greets his mother. With this, the two begin to talk and Kushina tells Naruto of her youth and how she fell in love with Minato Namikaze.

Keine Links gefunden

Naruto defeats Nine Tails and manages to extract its chakra. Kushina reveals to Naruto that she became the Nine Tails' Jinchuriki. She also revealed her origin from the Hidden Eddy Village, which is highly recognized for its powerful sealing techniques and close ally of the Hidden Leaf Village. As Kushina gave birth to Naruto, Madara Uchiha silently attacked ANBU ninjas and infiltrated the venue.

Keine Links gefunden

Kushina successfully delivers Naruto but their celebration comes short when Madara suddenly appears and kills Taji and Biwako. Madara attempts to kill Naruto but Minato quickly saves Naruto from explosion, and as Minato fled and put Naruto to safety Madara manages to release Nine Tails from Kushina. Madara takes control of the Nine Tails by using his Sharingan and tries to eliminate Kushina, but quickly saved by Minato and being brought back to Naruto. Madara summons Nine Tails to start the carnage over Konoha and Minato prepares himself to face Madara. As Minato arrives in Konoha and Nine Tails' Tailed Beast Ball was being absorbed, Madara appears on Minato and tries to grab him however Minato teleports and been easily followed by Madara. Minato and Madara start their clash, and Minato cleverly defeats Madara using his Rasengan and applying the contract seal to remove control on Nine Tails.

Keine Links gefunden

The Nine Tails, having been released from Madara's control, continues to wreck havoc in the city. The Third Hokage summons the Monkey King Enma and drives the Nine Tails away from the city. Minato then returns to the city and with the help of the toad Gamabunta is able to restrain the Nine Tails long enough for him to teleport it along with his family to the outskirts of the village. Kushina binds the Nine Tails and as Minato prepares to do the Reaper Death Seal to seal away half of the Nine Tails Chakra and seal the rest inside Naruto using the Eight Trigrams Seal. He also seals a bit of Kushina's chakra to help Naruto tame the Nine Tails. All of this is witnessed by the Third Hokage and a few other ninja.

Keine Links gefunden

Kushina finally departs from Naruto's psyche and Naruto promises himself that he will train hard and surpass all Hokages in pursuit of his dream to become the next Hokage. Naruto wakes up and activates his Nine Tails chakra mode, which allows him to sense negative energy from Killer Bee's Samehada. Kisame Hoshigaki suddenly appears and escapes the chamber. Kisame swims down and uses his Samehada to absorb Killer Bee's chakra. When Kisame attempts to escape the island to give information on their location to Madara, Might Guy chases him down and stops him.

Keine Links gefunden

The after-effects of Guy's Daytime Tiger are felt throughout the island. Kisame is defeated, and Guy explains his technique. Yamato restrains him so Aoba can gather intel. When he's about to learn Tobi's identity, Kisame forces himself awake by biting off his own tongue. Kisame breaks free of his restraints and creates a water dome around himself. He recalls Itachi's words about learning what kind of person one is when they die. Knowing he's too weak to resist, and to prevent his enemies from gathering intel, Kisame summons sharks and allows himself to be eaten. The others are impressed by Kisame's resolution. When they open the scroll Kisame intended to deliver, it turns out to be a trap, leaving them stuck inside water prisons, while a summoned shark takes the scroll with the intel away.

Keine Links gefunden

Tobi heads to Hidden Rain Village to retrieve Nagato's Rinnegan. Konan, now a former member of Akatsuki, recollects her past until Tobi arrives. Tobi asks Konan where is Nagato's Rinnegan and Konan replies that it is not located in the village. Their battle started and Tobi tells Konan that he encouraged Yahiko to form Akatsuki and he gave the Rinnegan to Nagato. Konan transforms into thousands of pieces of paper to self-destruct against Tobi, yet it fails and both survives. Konan unleashes a powerful paper technique that looks like a sea of paper beneath their feet.

Keine Links gefunden

Konan encloses Tobi in an chasm with a large amount of explosive tags that detonates in a wide area. Tobi manages to survive with his Izanagi techique, sacrificing one eye, and pierces Konan behind. Tobi explains his technique to Konan. Konan refuses to give up and continues to fight Tobi. Tobi manages to subdue her and places Konan inside a genjutsu to force her to reveal the location of the Rinnegan. Tobi travels to the location and retrieves Nagato's corpse and then takes his leave. A bloodied piece of paper is blown of Konan's body by the wind and travels to her childhood hideout. As it travels, more of the Ame Orphans past with Jiraiya is revealed, as well as some of their time as the original Akatsuki. Meanwhile, Tobi, with a new outfit, is told by Zetsu that they have received intel on the Nine-Tails wherabouts from Kisame. He declares that it's time to capture the Nine-Tails.

Keine Links gefunden

Zetsu reports on new intel from Kisame and Madara learns about Naruto hideout. Tsunade, Gaara, Lord Raikage, and others must figure out how to get Naruto out of the secret island of Land of Lighting and all without telling him about the war. New mission is introduced.

Keine Links gefunden

Naruto carries on the task of classifying the animals in the island. Manda II, created by Kabuto, approaches the island and kills the Giant Squid. Meanwhile on the island, tremors felt from Deidara and Manda II's assaults causes mayhem and with it the revelation of Armadiko's gender much to the dismay of Don, King, Hippo Boss and Chūji. Ōnoki and Akatsuchi chase Deidara, while Kurotsuchi stops Kabuto. Aoba, Motoi and Yamato arrive at the battlefield. Kabuto frees himself from his restraints, kidnaps Yamato and flees, reclaiming Deidara as well. Back at Mountains' Graveyard, Tobi questions Kabuto, saying he didn't bring the Eight and Nine-Tails as agreed. Kabuto explains that he can use Yamato to make Zetsu and the White Zetsu Army stronger. Tobi, tells him to hurry as his left eye craved war — revealing his newly transplanted Rinnegan.

Keine Links gefunden

Fourth Great Ninja War is about to begin, ninjas are going through their formations, medical supplies are being checked and restocked. The title of this Naruto Episode is "Assemble Allied Shinobi Forces". The headbands are done. Let's go! Tsuchinage saves Nine Tails and Eight Tails, but Yamato gets captured.

Keine Links gefunden

Part One of the Four Week Long Special Project for the Broadcast's Tenth Anniversary

Keine Links gefunden

Part Two of the Four Week Long Special Project for the Broadcast's Tenth Anniversary

Keine Links gefunden

Part Three of the Four Week Long Special Project for the Broadcast's Tenth Anniversary

Keine Links gefunden

Part Four of the Four Week Long Special Project for the Broadcast's Tenth Anniversary

Keine Links gefunden

Kabuto mobilizes his undead army and Tobi mobilizes his 100,000 White Zetsus underground. Anko Mitarashi tells her teammates to leave her and relay the intel to the Allied Shinobi Forces. However, she is attacked by Kabuto who manages to incapacitate her. Meanwhile at the Hidden Cloud Village, ninjas from different villages started arguing each other. Gaara starts his speech, telling that despite the pain and hatred he had it was Naruto who changed him and accepted him as a friend. He also states that they will stand as one shinobi, protecting Naruto from Akatsuki. The argument stops, ninjas start forgiving each other and everyone praise Gaara. After the speech, the Allied Shinobi Forces now mobilize towards the enemy.

Keine Links gefunden

The Allied Shinobi Forces' Commando Unit, led by Kankuro, enters the enemy territory. The Undead Commando Unit captures Tokuma, Ranka and Muta. Kankuro and his men deploy a small trenched outpost to survey the environment until Muta appears in front of them, who happens to be attached to Sasori's chakra strings and planted with Deidara's bomb. Taji attempts to save Muta but Deidara detonates Muta and in a split second Ittan sinks their outpost with his Earth style jutsu to avoid the explosion. Tokuma and Ranka descend to attack Kankuro's unit but Omoi manages to cut Sasori's chakra strings, saving Tokuma and Ranka. Kankuro tugs Sasori down and Ittan raises their outpost. Kankuro tells Sasori that it is the first time he see Sasori's real form and recalls their previous clash which he was poisoned. Kankuro summons his puppet Sasori to prepare their grudge match.

Keine Links gefunden

As the battle between the two divisions gets under-way, Shin is sent in to battle Kankuro's Sasori puppet, and the clay Deidara set in Shin's stomach explodes. The explosion is stifled by Kankuro's puppet which encased Shin. Enraged by Deidara's reference to his brother as a bomb, Sai knocks Deidara and Sasori out of the air and into Kankuro's awaiting puppets. Shin sees the drawing of both him and Sai holding hands which frees his soul. Moved by Kankuro's speech, Sasori entrusts Kankuro with his Mother and Father puppets, and asks him to pass them down to the generations to come before his soul is also freed.

Keine Links gefunden

Eight Tails tells Naruto about the limits of Tailed Beast chakra mode and Bee wants to train Naruto in how to use the Tailed Beast Bomb. At the outskirts of Mountain Graveyard, Kabuto demonstrates the Reanimation Jutsu and Tobi releases Fu and Torune as demonstration subjects. Tobi kills Torune and Kabuto extracts Torune's blood which serves as a personal identification and soul retrieval. Kabuto links the jutsu on the incapacitated Fu and transforms into an undead Torune. Kabuto also explains that he cannot summon the previous Hokages because their souls were now sealed by the Reaper Death Seal. Meanwhile, Ao detects a large number of White Zetsus moving underground. Kitsuchi and Kurotsuchi use the Erupt jutsu to spit the White Zetsus out from the ground.

Keine Links gefunden

Zaji, Omoi and Sai attacks Zabuza and Haku from midair yet Haku's ice shield nullifies their attack. Haku counterattacks Sai's group and brings them to the ground. As Zabuza, Haku, Pakura and Gari make their attack, Kakashi's division arrives and saves them. Zabuza and Haku, whose looking for Naruto, recall their first encounter at the bridge. Kabuto becomes irratated on Zabuza and Haku's defiant emotions so he turns them into killing machines. Kakashi explains to Haku about what Zabuza did on the bridge when he died, as Naruto lectured Zabuza that ninjas are not tools and had emotions as well. Zabuza slaughtered Gato's men and succumbs to his wounds near Haku, giving value to Haku's dedication towards him. Zabuza, Haku, Pakura and Gari start their attacks against Kakashi's division. To reinforce Zabuza's group, Kabuto summons the former members of the Seven Ninja Swordsmen of the Mist.

Keine Links gefunden

Kakashi and his division continue their fight against the Seven Ninja Swordsmen of the Mist. Suigetsu reveals to Jugo that he wants to reform his own Seven Ninja Swordsmen of the Mist and describes its former members including his brother Mangetsu with their corresponding blades they wield. As the mist gets thicker, Kakashi strategizes with a plan to bind Zabuza. Kakashi makes his attack against Zabuza but Haku blocks the attack. Kakashi recalls Naruto on their first mission as Naruto liked Haku and Zabuza because of their unique bond. Zabuza attacks Kakashi with his Executioner's blade and Kakashi evades even with Haku on his arm and having a sliced wound in his belly. Kakashi retaliates and successfully binds Zabuza. Meanwhile, the second division faces the white Zetsus and at the desert, the second Tsuchikage Mu appears and Gaara on a top of a rock anticipates the arrival of the enemy.

Keine Links gefunden

The Second Tsuchikage Mu, under Kabuto's control, summons the previous Kages. As Mu and the Second Mizukage argue about their previous duel, Gaara surveys them and surprised as he sees his father, the Fourth Kazekage. Meanwhile at the coastline, Darui's division anticipates the arrival of White Zetsu troops as well as resurrected ninjas such as Kakuzu, Hyuga Hizashi which brings Hiashi to a shock, and the Gold and Silver Brothers Kinkaku and Ginkaku. At the headquarters, Nara Shikaku discusses his strategy in outgunning the White Zetsu troops and the Undead ninjas. As the current Kages became impressed on Shikaku's plan, they also warn about Mu being a Kekkei Tota or Bloodline Selection user that utilizes three chakra natures at the same time. Onoki decides to join Gaara's division to counter Mu.

Keine Links gefunden

The Feudal Lords gather at a fortified palace, and Black Zetsu arrives at the outside. Black Zetsu infiltrates the fortress but the Lords were fake and forces himself to escape from the premises and maintains his surveillance on the ground. Meanwhile at the coastline, White Zetsus and the undead ninjas start their assault. Hyuga Hizashi confronts his brother Hiashi and reiterates that his death is for the sake of the entire Hyuga clan. At the desert, orders from headquarters telling Shikamaru to assist Darui's division and Temari becomes worried as they're facing a powerful Kekkei Tota shinobi. Onoki arrives to Gaara to assist the Fourth Division. Still at the coastline, Darui now faces the Gold and Silver brothers, Kinkaku and Ginkaku.

Keine Links gefunden

The Raikage talks to Tsunade about the brothers, and tells her how they were two of the most feared criminals in the Hidden Cloud and how they left the Second Hokage on the verge of death. He tells her that Kinkaku and Ginkaku use the weapons used by Sage of the Six Paths and that they are filled with the Nine tailed Fox's Chakra. Meanwhile on the coastline, Samui and the Atsui come to Darui to help him fight the brothers. Kinkaku and Ginkaku use their ninja tools: the Kokinjo (which draws the spirit word out), the Shichiseiken (which curses the spirit word), the Benihisago (which records the spirit word and seals the speaker within), and the Bashosen (which conjures chakra of all 5 natures). They succeed in capturing and sealing Atsui and Samui within the Benihisago. Darui then is almost drawn into the Benihisago, but before he is his spirit word changes. Then he takes the ninja tools from them and uses the tools to trap Ginkaku inside the Benihisago. Kinkaku gets angry and lets the chakra of the Nine tails out, turning him into the Nine-Tails.

Keine Links gefunden

Having transformed into a pseudo-Nine-Tails in response to his brother being sealed, Kinhaku starts his rampage with Darui's division unable to content with the stronger foe despite their attempts. At the headquarters, Mabui, A's handpicked secretary, uses her object teleportation jutsu to transfer the sealing pot known as the Kohaku no Johei to Darui. Still at the coastline, the Kohaku no Johei arrives and so is the half of the Fourth Division to assist Darui's division. Darui manages to seal Kinkaku with the help of Ino-Shika-Cho. But Kakuzu arrives to face Ino-Shika-Cho while telling them that they also had their gold and silver pieces, their revived mentor Asuma and Tsunade's reanimated lover Dan Kato, on their side.

Keine Links gefunden

As Ino strolls through the outlying forest of the village, she looks up and sees Sakura falling through the sky. Ino brings Sakura back to Konoha and has Tsunade check on her, who determines she has developed amnesia. As they go through the village, and encounter the other members of the Konoha 11, Sakura notes that they look vaguely familiar but not as how she remembered them. Later when Sakura realises that she had lost a necklace of a cherry blossom she had around her neck, she and Ino begin searching frantically for it. Her parents, Kizashi and Mebuki end up finding a dazed Sakura and her father returns the necklace to her. Remembering parts of her past, Sakura runs to embrace her parents, crying. Though this puzzles her parents greatly, they depart telling her to come home later. Sakura ends up telling Ino that it was likely that she was not the Sakura she knew before disappearing again in a bright light, leaving Ino severely confused.

Keine Links gefunden

As the Surprise Attack Division attempt to retreat the the rendezvous point, they are chased by Akatsuki's reinforcements. Summoning his salamander Ibuse, Hanzō orders it to attack. Unleashing a paralysing mist of poison, the division is rendered paralyzed and left at Hanzō's mercy. However Mifune and his division soon arrive and he deflects the would-be devastating blow. Conversing about the past and the paths they had chosen to walk, as the two trade blows, Mifune is able to break Hanzō's sickle and respirator. Finally remembering his encounter with Mifune in life, Hanzō moves towards his broken kusarigama and using the blade commits seppuku, telling Mifune that he entrusts him with his conviction. This act cuts the poisonous sac that had been in Hanzō's body since he was a child, and causes the poison to leak out and evaporate. Shocking Kabuto Yakushi, Hanzō's body ceases to respond to his orders and the legendary shinobi is soon bound and sealed.

Keine Links gefunden

Izumo and Kotetsu arrive and manage to bind Kakuzu. As they ask Ino-Shika-Cho to help seal the constrained Kakuzu, Shikaku interferes and tells them to handle Kakuzu with Darui whilst Ino-Shika-Cho confront their sensei Asuma Sarotobi. They recall their previous spar with Asuma when they're genin and Asuma lecturing Choji about his kindness. Shikamaru also recollects his past in protecting his comrades and Ino thinking about Asuma's last words which she should must guide Shikamaru and Choji. Other ninjas try to subdue Asuma but they were failed and the Ino-Shika-Cho arrives to face their sensei. They trade attacks but when Choji is about to punch Asuma, he suddenly stops and telling that he cannot hurt Asuma. After a flashback of Choji, Asuma begs the trio especially to Choji to stop him.

Keine Links gefunden

The reunion of Ino-Shika-Cho to their sensei Asuma continues as Choji somewhat loses his will to fight. Ino manages to enter Choji's mind and tells that the meaning of their earrings that Asuma gave to them years ago. After Shikamaru recalling Asuma's last words, he scolded Choji and telling that they're not the ones to be protected but to stand up and protect others. Choji continues to recollect his past, about his kindness and the oath of being the next head of the Akamichi clan, and the butterfly who started as a simple yet kind caterpillar. Filled by his resolve, Choji becomes slim and a blue wing-like aura appears on his back. the trio start their attack to Asuma and they were successful. As Asuma is about to be sealed, he tells the trio that their formation is successful and complete.

Keine Links gefunden

Naruto leaves his training hall but being blocked by shinobi guards. Aburame Shibi insists Naruto to go back but Iruka arrives and attempts to fool Naruto. However, Naruto didn't believe on Iruka and using his Sage Mode he manages to leave the cave. Naruto was restrained via a shadow jutsu and Iruka continues to convince Naruto. Iruka gives Naruto's headband which he is about to restrain Naruto, but Naruto overpowers the group and leaves. On his headband, Naruto reads the letter from Iruka telling that he should come back alive. Iruka asks Bee a favor to protect him. Bee follows Naruto and they destroy the invisible blockade created by the Barrier Corps.

Keine Links gefunden

Black Zetsu finally locates the Feudal Lords' mansion and commences his attack. However, he is stopped by the Fifth Mizukage Mei Terumi and her squad. During the scuffle, Black Zetsu senses Naruto and Bee which he quickly conveys to Madara. At the coastline, Madara appears and summons the Gedo Statue to hold off his enemies while he goes after the Kohaku no Johei and the Benihisago to obtain Kinkaku and Ginkaku's Nine Tails chakra. As the Gedo Statue overwhlems the shinobi forces as their attempts to attack it are unsuccessful, Madara successfully obtains the relics and leaves the coastline. As night falls with Kabuto calling back his reanimated ninja army, the shinobi forces recuperate from the first day of the conflict while evaluating their counterattck.

Keine Links gefunden

Naruto and Nine Tails engage in a heated conversation. Nine Tails continues to berate Naruto about hatred and Sasuke's hatred. They recall Naruto's first spar with Sasuke which Naruto didn't do anything but to continue raise Sasuke's anger in Nine Tails' opinion. Naruto fully confronts Nine Tails telling him that he will manage to do something about the ensuing war, Sasuke's hatred and even Nine Tails' hatred.

Keine Links gefunden

As night falls in the Ninja War, Madara's next phase with White Zetsu begins.

Keine Links gefunden

Filler: Kiba, Shino, and Hinata are sent to investigate an area where the Akatsuki are supposedly getting through. There, the three are ambushed by a White Zetsu and get separated.

Keine Links gefunden

Filler: As the Allied Shinobi Forces' headquarters scramble to deal with White Zetsu Army clones infiltration issue, word reaches the Fifth Division of the development and Mifune instructs his division accordingly. Kurotsuchi travels to the Fifth Division to speak to Deidara and interrupts him being freed by a disguised White Zetsu clone. As their conversation goes nowhere, she requests that Kankurō opens Black Ant so she could speak to Deidara directly. Before this could be done, however, Okisuke arrives and interrogates the samurai on guard who responds incorrectly and is cut down mercilessly. Deidara, however is able to use a sword as a makeshift ground rod is able to channel the electricity from his body and escape. As he and several White Zetsu flee, Deidara notes that he needed to get his hands on some exploding clay. As they escape White Zetsu clones continue to dwindle until Kabuto Yakushi sends Chūkichi to aid them. Finally reaching a small amount of clay Deidara is able to fight and later self-destruct using the sword once again as a ground rod when a Konoha-nin from the Communications Team tries to incapacitate him with lightning. Shocked to see himself reforming, once the Summoning: Impure World Reincarnation is explained to him Deidara concludes that his art and the technique were incompatible since his art was supposed to be for a solitary moment and not immortal like Sasori. Eventually, Deidara is recaptured within Black Ant after falling prey to Kurotsuchi's Sasuke Uchiha transformation, Mifune's clever use of a battery to imitate the effects of Lightning Release and being lured to an area where he could not use the sword to siphon off the charge. While trapped inside the Black Ant once again Deidara states that he has found his super ultimate art and looks up at the moon.

Keine Links gefunden

Filler: Konohamaru participates in a meeting organized by Ebisu in Konoha of the remaining villagers, mostly including the children and wives. Ebisu attempts to rally everyones' spirits together in the event that rogue ninja should attack the village while their shinobi families are away at war, but the mothers scoff and claim that they will protect the village as they always have while their husbands fought. Suddenly Konohamaru is approached by several children, each claiming to have seen terrifying rogue ninja roaming the east and west forests outside Konoha. He tries to recruit his classmates into hunting them down, but they refuse to beleive him. Konohamaru investigates the area alone with Moegi and Udon, only to find a traveling circus troupe in the forest instead of rogue ninja. Heading back, Konohamaru is again alerted that people are attacking the village on the west side, and this time, the rumors are true. A group of rogue Sumo Wrestlers attack the children, but they are saved by the mothers of Konoha, who fight back against the intruders. Konohamaru delivers the final blow with his Rasengan and saves the village.

Keine Links gefunden

Tsunade and the Raikage arrive to prevent Naruto and Killer Bee from joining the battle. But the two Kage fail to convince the Jinchuriki to turn back, forcing the Raikage to use extreme force.

Keine Links gefunden

Fourth Raikage Ay attacks Naruto in an attempt to prevent the Jinchuriki from falling into Madara’s hands. Ay is unwilling to listen to either Tsunade or Killer Bee’s pleas to change his mind.

Keine Links gefunden

During the night, Kakashi tells his squad to take a rest but maintain their awareness. Two shinobi arrive from HQ bringing an enormous item to Kakashi and then he hands it over to Sai, with Lee assigned to be his bodyguard, to aid in sealing the reanimated ninja. Sai becomes stressful as he recalls a seal variation of his Super Beast Scroll ability that requires emotional energy that can be harmful if not in a controlled state of mind. At dawn, the reanimated ninja sprawl out and resume killing Allied ninja on the field. Among the enemies is Akebino Jinin who is being confronted and slashed by Kakashi as Ensui binds Jinin's body so Sai could perform the Sealing jutsu. However Gari arrives and Lee defends Sai and Ensui. Thinking of his time with Team Kakashi, Sai is able to control his emotions to execute his Sealing Jutsu: Crouched Tiger Bullet to trap Jinin in a scroll.

Keine Links gefunden

In a flashback, the Hidden Sand Village celebrates Pakura for her victory against the Hidden Stone village. Maki, Pakura's student, wants to train with her despite being tired from the previous skirmish and Pakura praises Maki for her fighting prowess. After their sparring match, Pakura advises Maki to be strong so she can protect her loved ones and the village. Meanwhile, in a meeting of Hidden Sand officials they stress about a truce with the Hidden Mist village despite it is against in their favor and suggest Pakura to solve the issue. However, as Maki was told, Pakura was assassinated by ninjas from the Hidden Stone village. In a present time, Allied ninja struggle to outgun the remaining Ninja Swordsman of the Mist as well as Gari and Pakura. Pakura confronts Maki and reveals that she was actually send as a sacrificial offering from their village to be killed by the Hidden Mist ninja. Though Ruka intervenes their argument that her village discarded its bloody and vicious reputation under the new leadership of the Fifth Mizukage, Pakura refuses to accept it as Maki pleas wit her that Allied Shinobi Force will improve its relations and might change the future then she begs to remain a hero. Still skeptic, Pakura attempts to attack but she was stopped by Omoi and Zaji. In their successful coordinated attack, they manage to incapacitate Pakura but Gari arrives. Gari targets Maki but Pakura corners Gari with her fireballs and tells Maki to flee. After the group flee into the forest, with Maki praying by herself, Gari and Pakura have their minds erased by Kabuto again.

Keine Links gefunden

As both duos travel: Naruto Uzumaki and Killer B, A and Tsunade, the Kumo-nin question their Konoha counterparts about the faith that Tsunade had shown in Naruto. Recalling that she had believed in him long before the invasion of Pain because of a bet he had made to her. Remembering a time before she had met Naruto, Tsunade hurried to the next gambling den while Shizune hurried behind her, upon seeing shinobi fly overhead, Tsunade tells Shizune to let it alone. Upon arrival at the den, where Zaji and his cohorts could barely contain their excitement that the Legendary Sucker had arrived with a lot of cash. Elsewhere, the Raikage retrieves one of his wounded subordinates. Amai, while in the town spots Tsunade and reports back to the Raikage who despite Karai's protesting, decides to have the legendary medical-nin heal him. Approaching the Sannin Tsunade flatly refuses because of the bad blood between the two villages, indignant that that they would even dare to approach her in the first place. This encounter ultimately leads up to Tsunade telling the Raikage that if he could defeat her in arm wrestling, she would go with him. As the titanic competition gets under-way, A, realising that he would not win in a match of strength uses speed to win the match. After seeing the state of the patient, she asks that they tell her what had happened so that her treatment was not compromised.

Keine Links gefunden

As she listens on to the events of A and his followers ambushed by a ninja group known as the Nokizaru, Tsunade realizes the nature of the insect as a bomb with another inside A. After explaining this and having A make a promise to her, Tsunade catches and destroys a bug which had been hovering near A for some time — unbeknownst to them that the Nokizaru had been using it as a method to spy on them. Preparing to operate, Tsunade has Shizune lead the surgery while she oversaw it. Though A initially protested, believing that Tsunade should perform the surgery, the Sannin allays his fears somewhat. As Shizune, aided by Amai begins the surgery, blood is splattered on a terrified Tsunade as she excuses herself from the room. Seeking an explanation, Shizune tells the two of Tsunade's two great loves and loss which led up to her current state. Hearing this, the Raikage states that he would not have placed the lives of his subordinates in the hands of someone in that mental state, an indignant Shizune speaks out against his chastisement of her mistress, throwing the extracted exploding bug at his feet. The flashback ends with Naruto and B heading towards the battlefield while A and Tsunade return to headquarters.

Keine Links gefunden

Kakashi races to the scene where the Seven Ninja Swordsmen Kushimaru Kuriarare and Jinpachi Munashi were last sighted.

Keine Links gefunden

As Guy and Kakashi prepare to regroup their forces, they receive word that one of the units were engaged in battle with Ameyuri Ringo and decide to head to that location. Elsewhere, Ameyuri merciless attacks the members of Yurui's unit. With Yurui dead and only a handful of members left, the new leader of the team Nurui decides that they should escape as they were no match for one of the Seven Ninja Swordsmen of the Mist. As they flee, Omoi who believes that they should stand and fight, gets into an argument with Nurui and Kayui tries to quell the argument, but, Omoi unable to take the coward's way out turns and prepares to face Ameyuri. Clashing with the kunoichi, Omoi is soon overpowered until Nurui and Kayui arrive and lure her away as Ameyuri notes that she always saved the best for last. The two shinobi are soon incapacitated by Ameyuri's attack, leaving Omoi to lure her away once again. Using her Lightning Release: Depth Charge once again, Ameyuri is shocked to see the ground beneath her give way as she and Omoi began to sink into quicksand. When the Third Division arrives in time to rescue Omoi, Ameyuri who had seemingly grown to like the young Cloud ninja, gives him the blade Fang as a parting gift.

Keine Links gefunden

Taking place in the aftermath of the Kage Summit, Team Kakashi is sent out on a mission by Tsunade to a location known as "The Hole" to investigate an incident where its people were killed. Regretting that she could not assign more people to the mission because of recent incidents elsewhere, the team sets out nonetheless. While there, they split up into two teams, with Yamato and Sai encountering officers from the neighboring Hachō Village where Shiseru and her team, after learning they are from Konoha shinobi, escort them to their village leader Disonasu. Elsewhere, Sakura and Naruto, who are at The Hole's water spring, encounter Kabuto Yakushi who reveals that the ninja he reanimated were behind the killing so he can use The Hole's waters to create a clone of the still living Hidan. As a fight ensues, between the two sides as Yamato and Sai rejoin with their team-mates, a flashback of the destruction of the village shows the reincarnated shinobi as the cause. The flashback ends with two young children, Leo and Miina, being rescued by their teacher Dokku and escaping with a few survivors.

Keine Links gefunden

The reborn Team Kakashi continues to investigate the recent attack by Kabuto and the reincarnated shinobi when Naruto gets swallowed by a giant snake, but manages to escape using shadow clones, and accidentally ingests snakes that were present in the pond which Kabuto uses to summon Hidan. When Naruto surfaced, Kabuto retreats and leaves with his puppets, using Deidara as diversion, after revealing a village guard corpse in the snake's mouth. Meanwhile, Dokku takes care of the orphans, while Miina, due to trauma, became mute. After the attack, Naruto and Sakura join up with Shiseru, Yamato and Sai going with the rest of the guards. While Yamato and Sai investigate why Kabuto destroyed the village, Sakura and Naruto follow Shiseru to Dokku's house. When Dokku and the orphans see them and seeing Naruto wearing the same forehead protector as the reincarnated shinobi, Leo kicks Naruto and they run until they reach a broken bridge. Leo crosses first and when Dokku and Miina run, they fall down the ravine, but are saved by Naruto. Yamato and Sai ask about information when the nearby village leader showed them a book revealing the origin of The Hole, where the Tonika Village resides. Some power resided on the hole many centuries ago. Naruto dreams again, this time inside his subconscious, in front of the Nine-Tails' cage, showing his feet oozing with the snakes he ingested earlier. Naruto and Dokku talk about Dokku's failure to save a girl in his prime and all his failures in life, unlike Naruto, who became famous even in the Hachō Village, a rural area. Yamato and Sai discuss what will happen next, including "Saezuri" and an institution that will take care of the orphans. Kabuto, along with Hidan and Deidara, converses using scrolls in a graveyard, before putting another talisman in Deidara's head.

Keine Links gefunden

Miina wakes up in the middle of a night after having a nightmare where Naruto is consumed by numerous snakes inside his subconscious while the Nine-Tails looks on and goes to Dokku for consolation. The next morning Naruto wakes up feeling ill but despite this, decides to train the children after being prompted by them. Meanwhile in the wasteland outside of The Hole, the reanimated Deidara and Hidan begin a heated debate after slaughtering some of the village guards. Miina then has another strange dream where the village is attacked by a multiple-eyed creature, however she is saved by Naruto, covered in the golden chakra reminiscent of the Nine-Tails Fox Mode. Back in the wasteland, Deidara and Hidan continue to argue about the flaws of their abilities but are attacked by Yamato and Sai who are accompanied by a squad of village guards. Upon returning to Shiseru's home with Naruto still feeling unwell, Miina has another strange dream where she sees the snakes envelop Naruto's body while being coaxed by an unknown voice. She then rushes to Naruto and begins pounding his stomach. Shiseru then involuntarily hits Miina leaving everyone in shock. Later the village Chief, along with some guards come to the house. He tries to get the location of the the remaining pieces of the village treasure entrusted to Dokku, however Miina is able to discern his true nature, revealing him to be a reanimated corpse. Kabuto then reveals himself and summons more reanimated corpses who Naruto and Sakura engage in battle. Although, Naruto is pushed back by the reanimated Hayate Gekou which causes Miina to again run to Naruto and revealed to be shouting at the snakes within him which he regurgitates. The snakes, now enfused with the Nine-Tails' chakra solidfy into a miniaturized four-tailed demon fox form. Kabuto then places a talisman into the creature but finds it difficult to control. The creature then goes on a rampage.

Keine Links gefunden

The Nine-Tailed Naruto clone tries to attack Dokku and the orphans, when Might Guy and Rock Lee arrive to repel it. While they fight the beast, Kabuto tries to control it, but to no avail. The rest of Konoha 11 arrive. Team Asuma helps Sakura and Kakashi and Team Kurenai helps Naruto. Tenten and Neji arrive, but are cornered by the reincarnated puppets. Kakashi chases Kabuto. The beast grabs Naruto to absorb chakra, which the Nine-Tails gladly shares. Hinata tries to defend Naruto, but is sent flying. After the beast absorbs Naruto's chakra, it grows in size and starts to devastate the Hachō Village, even firing a Tailed Beast Ball in far away, missing Yamato, Sai, Deidara and Hidan who are fighting outside the village. Dokku tries to save Naruto, who is still unconscious. Moments before the beast tramples them, Kabuto summons a snake to swallow both of them alive and retreats. While inside the underground hall in the Tonika Village, Naruto, unconscious and strangled by snakes, meets the Nine-Tails again in his subconscious. The Konoha-nin investigates Kabuto's intention in the meanwhile. Shiseru remembers an earlier conversation between her and Dokku about the pros and cons of them adopting the kids. While the Nine-Tails tries to control Naruto, Dokku calls him, but gets shouted instead. Dokku asks Naruto what burden a powerful person carries and made Naruto choose the reason why he desires to be powerful, seeing flashbacks of his comrades of Konoha and also Sasuke, leading to the seal inside Naruto to gain strength again. Dokku gives Naruto his forehead protector, stating that he believes in him. Meanwhile, Leo decides to save their teacher by giving the mysterious iron bars which were mentioned earlier by the Tonika Village Head. While inside the hall, Kabuto, along with two reincarnated puppets, approaches with Disonasu, revealing the village leader's betrayal. Disonasu pulls out a scroll, revealing Saezuri, a mysterious light much to Naruto and Dokku's shock.

Keine Links gefunden

While the Saezuri is revealed, learning that Disonasu employed Kabuto Yakushi to wipe out the residents of Tonika Village, Dokku tried to attack Disonasu, but stopped by a reincarnated puppet and restrained by a resurrected Takigakure shinobi. Disonasu also praised Naruto about defeating Pain, the one who scarred him and left him powerless, before kicking the boy repeatedly. Miina and the orphans came to The Hole to give the iron bars, but Kabuto's clone intercepted them. Meanwhile, the rest of Konoha 11, along with Kakashi, Shiseru, Yamato and Sai moved out to the area. Disonasu prepares the summoning of the "power" by putting the remaining iron bars while Naruto enters Sage Mode. Miina hums to the sound as the Saezuri is activated, causing the area Naruto is on, the Ama no Hoko, to rise above ground. Kakashi arrived on the scene, revealing Disonasu's past as a bloodthirsty murderer and former Akatsuki subordinate whose specialty is the field of Summoning Technique, having researched Impure World Reincarnation with Orochimaru. Kabuto summons his puppets, the Nine-Tailed Naruto Clone, Hidan, and Deidara. Naruto faces off with the clone, while Deidara uses Explosive Clay to create a diversion and chase Naruto. Disonasu escapes and Hidan faces Shikamaru. Deidara activates the Explosive Clay on the bodies of the resurrected individuals, as Hidan uses his ritual against Team Asuma, and Sakura got restrained by Hayate and the others. While Naruto relentlessly attacked the clone, he learned there is more than power. As Yamato restrained Disonasu, he activated the Saezuri, opening the area where Naruto faces the clone, draining the lake as an obelisk rises and creates a storm. After Hidan's clone body breaks down due to the shorten life spans of the snakes composing his body, Deidara is controlled by Kabuto to escape Kakashi. A lightning hit the area where the orphans are running, Miina pointing to the obelisk. When the storm expands towards Konoha, Tsunade goes out as the storm engulfs the Land of Fire. Naruto tried to stop Disonasu from ascending the tower, only to face his clone after he absorbed some of the tower's power and transformed a Hydra-tailed fox monster.

Keine Links gefunden

With Naruto and B cleared to enter the war, the duo rush to the battlefields and quickly encounters transformed members of the White Zetsu Army. Quickly turning the tides of the war, the powerhouse duo make short work of the opposition thanks to Naruto's new ability. Naruto sends several clones to the battle fronts. Naruto and B then arrive just to save Musai and Nonata from a reincarnated Toroi, who is promptly sealed. Meanwhile, the Logistical Support and Medical Division's compound is at a standstill with no one allowed to go near the central tent where Shizune and Sakura were conducting their autopsy. Through research they were able to gather more information which they pass along to HQ. Elsewhere on the Fourth Division's battlefield, the reincarnated Kage draw ever closer to Gaara and Ōnoki's location. Alerted by Mū, that two persons were approaching, the Kage are greeted by an enormous torrent of sand which the Second Mizukage animatedly comments about. Believing it to be the work of Shukaku, the Fourth Kazekage quickly stops the sand using his Gold Dust, causing the Third Raikage to acknowledge him as a Magnet Release kekkei genkai wielder. Shocked to not see the beast before him but actually his son, three of the four Kage are captured by sand arms created by Gaara. Mū who was able to avoid capture, is however soon set upon by Ōnoki using the Dust Release: Detachment of the Primitive World Technique to which the previous Tsuchikage responds in kind, the effects of which leaves a giant crater in the middle of the battlefield. Questioning his son as to where the One-Tail was. as the rest of the Fourth Division lingered a ways back awaiting the signal, Gaara informs his father that he was no longer the jinchūriki he had made him.

Keine Links gefunden

As the opposing sides converse, the Fourth Kazekage is shocked to learn that Gaara was no longer the host of the One-Tail, and even more so that he had friends and had become the Kazekage. Intent on testing his son's mettle, the two begin battling while Ōnoki signalled the troops to move in before confronting Mū. As the battle waged on, the Fourth Kazekage is shocked to find himself trapped in Gaara's attack alongside the Second Mizukage and the Third Raikage. Seeing the sand manifest in the form of his late wife after protecting Gaara from one of his attacks, the former Kazekage realises that Karura had been protecting Gaara his whole life. Remorsefully, the Kazekage tells his son the truth of his mother's love for him and apologised that all he had done for Gaara was rob him of happiness, now realising that he had actually been unable to judge the true value of things in the end. Shocked to hear the truth of his mother's love form him and what Yashamaru had been forced to lie to Gaara and say, the young Kazekage breaks down crying. Gaara would later tell his father that while his mother was truly amazing, it was his father who had finally given him medicine to heal his wounded heart. With Gaara forgiving him for his past mistakes, the Fourth smiles on as he is sealed away by his son, entrusting the village, and the future to his son.

Keine Links gefunden

As the travel slowly towards and unknown destination, Nagato and Itachi wonder who they were going to be forced to fight. Sensing a nostalgic presence only to be greeted by Naruto who is accompanied by Killer B. Their reunion conversation, however, is cut short when Kabuto — thrilled by the prospect of capturing the Eight and Nine-Tails — commanded Itachi to attack. Slicing through the enormous fireball launched at them using Samehada, B later has to apologise to the sentient blade who did not appreciate being used to absorb hot flames. Moving-in, Itachi clashes with Naruto while they converse about Sasuke. Revealing to Itachi that he knew the truth behind the Uchiha Clan Massacre, a shocked Itachi questions how far this news had spread and upon hearing that only a few people knew, requested that it stay that way. Though puzzled, Nagato was forced to attack and the battle between the four shinobi ensue. Retreating atop Nagato's Giant Drill-Beaked Bird, Itachi activates his Mangekyō Sharingan causing one of his crows to emerged from a shocked Naruto's mouth. Casting Amaterasu, Itachi incinerates Nagato's summons as well as Nagato himself, telling the Rinnegan-wielder that his plan had worked. It is revealed that the crow had Shisui Uchiha's Mangekyō Sharingan implanted in its eye socket and the eye was rigged to react to Itachi's eyes and cast Kotoamatsukami: which had the order "protect Konoha". Now freed from Kabuto's control, Itachi explains that this was the power he had given to Naruto and had intended for it to be used on his brother. During this explanation, however, Nagato's corpse was able to regenerate and Kabuto, excited by the prospect of acquiring Shisui's DNA, had Nagato attack once again. Hidden in his Giant Snake-Tailed Chameleon, Nagato surprises the group launching a large-scaled Shinra Tensei before targeting B who throttles him in Version 2 only to have Nagato absorb his chakra, restoring him to his youthful-looking self. With this, Nagato captures Naruto and prepares to remove his soul.

Keine Links gefunden

Naruto fights to clutch onto his soul that the now-revitalized Nagato was attempting to remove from his body. B arrives at their location and attempts a surprise attack but it is foiled by the shared field-of-vision Nagato has with the Giant Snake-Tailed Chameleon and the King of Hell which had been summoned to store the young man's soul. In the clutches of Nagato's mechanical arms with a cannon pointing at him in point-blank range, the two jinchūriki are saved by Itachi and his Susanoo. Nagato, however, quickly regenerates and uses Chibaku Tensei with the intent of crushing his targets into the planetary body. Though Naruto raised the alarm that there was little they could do against this technique, Itachi rallies the group and has them use their most powerful long ranged attacks to target the center of the sphere, effectively neutralizing the attack. In the aftermath of this, Itachi is able to pierce Nagato with his Totsuka Sword freeing the Rinnegan-wielder from Kabuto's control. With the time he had left, Nagato lamented the fact that he had sullied the brilliant legacy their master had left behind and told Naruto to be the most amazing end to the trilogy that he could be. With this, Naruto tries to move out to the battlefield, but his Nine-Tails Chakra Mode wears off leading Itachi to tell him to not rely solely on his own power, but to put some trust in his comrades and their own power. After telling B to take care of Naruto, he incinerates the crow with Shisui's Sharingan and departs to deal with the person controlling the reincarnated shinobi.

Keine Links gefunden

The Second Mizukage and the Third Raikage manage to escape Gaara's sealing jutsu and battered the shinobi platoon. As the former Kages relay their strengths and weaknesses, the Second Mizukage summons a giant clam that creates a mirage. Gaara leaves the platoon to face Mu and the shinobi platoon had no choice but to fight the Second Mizukage. Onoki and Mu trade blows to each other until Gaara arrives to assist Onoki. Shocked, Gaara sees Naruto delivering Mu with his Planetary Rasengan which Mu quickly evades but with the support of Gaara, Naruto manages to land his new Rasengan jutsu to Mu. Just as Mu to be sealed, Mu utters a warning yet the sealing stops his talking. Meanwhile, the Second Mizukage argues with the platoon that they should not attack what they see him and the clam. Gaara arrives and manages to sense the location of the giant clam and Onoki delivers a powerful Earth style punch despite running low on chakra. However Onoki gets exhausted and the Second Mizukage appears on his behind with the index finger pointing at Onoki's back. The Second Mizukage shoots Onoki with a water gun jutsu developed by the Hozuki clan.

Keine Links gefunden

Temari leads the attack on the Third Raikage using Wind Style, but even her strongest jutsu is not enough to penetrate the Raikage’s invincible armor.

Keine Links gefunden

Gaara and Ohnoki manage to overcome the Second Mizukage's mirage attack. Having taken an interest in Gaara, the Second Mizukage decides to further test the young Kage's skills.

Keine Links gefunden

The Sound Four get resurrected, but are they strong enough this time around to make a stand against the Konoha ninjas?

Keine Links gefunden

Shikamaru, Neji, Choji and Kiba succeed in defeating the Sound Ninja Four. But the enemy uses the Underworld Transfer Jutsu to trap the Leaf shinobi's souls inside a barrier.

Keine Links gefunden

Time is running out for the Leaf shinobi whose souls are trapped inside the Sound Four's barrier. Ino and Shino exhaust their own chakra to keep their friends alive.

Keine Links gefunden

Hinata defends Neji from a White Zetsu clone while he's recovering from an earlier fight. She then remembers the time Neji protected her the same way after she temporarily lost her sight.

Keine Links gefunden

With a break in the fighting, the Allied Shinobi Forces tend to the dead and injured. The Logistical Support and Medical Division camp is ablaze with activity as medical-nin try their best to save their comrades. Elsewhere, Kabuto notes the body count climbing and decides to take further action. Summoning a confused Hayate Gekkō, Kabuto fills him in on what had happened leading up to and after his death. At the medical camp, the corpses of shinobi with kekkei genkai and clans deemed important are being documented and sealed away to be returned after the war. Wanting to take the opportunity to collect samples, Kabuto reincarnates a Sand and Cloud shinobi to form a team with Hayate. This team infiltrates the medical division's camp and causes mayhem on the ground. There they steal the KIA scroll that was being formulated by the medics. As they make their escape, the medics form a team to pursue them in order to retrieve the list. With the request that Yūgao join the team, she protests that she could not, as Hayate was her former lover.

Keine Links gefunden

Yugao is ordered by Sukui to track down the reanimated Hayate. Still shaken by her lover's unexpected return as an enemy, Yugao manages to catch up to Hayate and his men.

Keine Links gefunden

Naruto arrives to help a team of Allied Shinobi Forces led by Karui, who are struggling against a reanimated samurai, whom Naruto recognizes as a man named Tatewaki he met on a previous mission. Naruto has a flashback to when Tsunade assigned Team 10 and Naruto to go to the Land of This and kidnap Shū, the son of the Feudal Lord under a treaty. Shikamaru formulates a plan to capture the Shū by having Chōji enter an eating contest at the Land of This' castle and get second place. Chōji speeds through the competition, and before the final round, Ino uses her Mind Transfer Jutsu to take control of Shū and goes to the washroom in the castle, where Naruto uses his Transformation Technique to transform into Shū. When Shū is able to re-enter his body, he asks who Shikamaru is and Shikamaru explains the mission to him. Meanwhile, before Chōji can win the final round of the eating contest, Shikamaru uses the Shadow Possession Jutsu to stop Chōji from eating the last BBQ chicken and giving him in second place after Isono.

Keine Links gefunden

Team Asuma succeeds in bringing Shū into custody, where they secure a room at an inn for the night. Elsewhere Naruto continues to act as Shū's double and has a hard time going through his daily duties. As Akatsuki members Deidara and Sasori bicker while nearing their destination, the real Shū gets the opportunity to relax and enjoy things he was previously not able to. However, Naruto's cover is soon blown as Tatewaki and Chiyo realise he was not the real Shū, and Naruto is forced to explain everything to them when his escape is foiled. However, no sooner is the Land of This assaulted by Sasori's hundred puppets and Deidara's explosive creations. Confronting Sasori and reprimanding him for his actions, Tatewaki noted that even though the daimyō for the country was dead, his allegiance to him was never-ending. Ultimately Tatewaki lost his life, having been poisoned by Sasori's Puppet Technique: Prosthetic Arm Senbon technique. Later, as the Akatsuki members pull out, Yamato watches from a distance noting that overall the mission went well. Back in present time, Tatewaki learns that Chiyo and Shū were safe and moving around with the other daimyō under the protection of the Daimyō Protection Squad. Relieved to hear this Tatewaki stops struggling and though wishing he could see them once again, his soul is released to the afterlife, and his body begins to crumble.

Keine Links gefunden

Introduction to Naruto 9th Movie " Road to Ninja "

Keine Links gefunden

Still searching thoroughly for any remaining factions of the enemy, the Third Division came across another reincarnated shinobi: Master Chen — a renown hero of Konohagakure who was thought to have died during the Third Shinobi World War.

Keine Links gefunden

As the shinobi stationed where the sealed Dan Katō is battle the remaining factions of the White Zetsu Army, it suddenly begins raining on the battlefield. Shikamaru spots a shinobi amongst the White Zetsu clones and wonders whether it was yet another reincarnated shinobi. Joined by Chōji, and Ino the trio are shocked to see the familiar face of Yota whom they had met when they were younger. Elsewhere, at the Logistical Support and Medical Division, Sakura also confronts Yota, around whom it is snowing, Kiba and Akamaru also encounter Yota as well, this one, however, creating lightning storms. As each group remembers their time with the young man, they formulate a way to defeat him on the battlefield. Elsewhere, Naruto who is making his way to the battlefield, notices the three different weather phenomenons happening in the different locations and wonders just what is going on.

Keine Links gefunden

The weather-controlling enemy is revealed to be Yota, a boy who came to the Leaf Village years ago and befriended the local kids, including Naruto.

Keine Links gefunden

Discovering that there are four Yota in different battlefields, and recognising Yota's whistling as the one he had taught him, Naruto informs the others that the Yota they're fighting are in fact disguised White Zetsu, freeing them from the guilt of attacking Yota, resulting in the Zetsu being defeated. Remembering the past, Yota was being held by the ANBU for questioning, the ANBU sensing something wrong with Yota. Naruto acts a decoy for Shikamaru, Kiba, Akamaru, Ino, Chōji and Sakura to sneak in. Shikamaru manages to temporarily paralyse the ANBU, but they soon get the upper hand. About to attack Naruto, Yota acts out and strikes the ANBU with his lightning. Naruto and the others try to get Yota across a river so he can get away, but they all get separated by the strong currents. Yota saves Naruto, but begins drowning. They try to talk to Yota, but he erases their memories of him and their time together. During the war, Yota reveals he was already dead when they first met, having been one of the earliest subjects of the Impure World Reincarnation when Orochimaru began testing it. Yota tells them about how his clan travelled selling weather, which they could control, and how despite being particularly good at it, Yota's body was frail, leading to an early death. Yota covers himself in snow, causes lightning to strike him, leaving Naruto and the others shocked.

Keine Links gefunden

In a attempt to recover his most powerful pawns, Kabuto reincarnated some of his weakest dead soldiers to ambush the Shinobi Alliance. He used Torune to summon them. White Zetsu appeared in the battlefield, and he realised that those were Impure World Reincarnation's failures.

Keine Links gefunden

After escaping from the Shinobi Alliance, a reincarnated Torune finds a place far enough to execute an unique kinjutsu to his abilities. However, Shino is able to find him with his kikaichū. Notified from Torune's position, Shino starts a battle in order to stop Torune's kinjutsu. Once face to face with him, Torune asks if Shino made any friends, thinking back about their shared past. When they were little, Shibi was Torune's guardian after Shikuro died, Torune and Shino growing to act as siblings. Torune showed him his insects, and saved him from going to the Root by volunteering himself. Torune explains that he never thought he would get a friend like he did in the Root, Fū. In the battle, Torune takes advantage from his taijutsu learned at Root, unleashing a accurate kick to Shino's stomach. One of Naruto's clones appears and saves Shino from falling into Torune's kinjutsu. Shino shares his knowledge about the opponent's abilities, warning Naruto to not touch Torune's skin, thinking the only way his insects could spread their poison. Torune uses his Poison Cloud Justu to attack them from a distance, but it is blocked by Shino's insects. With the warning to not touch Torune's skin, Naruto starts fighting the reincarnated opponent, who tries to use kenjutsu against him, though Naruto succeeds in breaking his sword. Naruto manages to land a Rasengan, and Torune almost lands a punch on him, failing due to Shino putting himself in between them, taking the hit. Torune is confused that Shino isn't suffering the effects of his venomous insects, and Shino reveals that his punch hit Shino's insects, which Shino has bred with Torune's own insects after he was recruited into Root. This allowed them to build up a resistance against their venom. Shino uses these insects to paralyse Torune, and applies a sealing tag, stopping him and his kinjutsu.

Keine Links gefunden

Gyūki notifies B who had stopped for yet another bathroom break that Naruto was far ahead them, to the beast's exasperation Motoi catches up to B and informed them that he had been sent to assist them. As they proceed towards the battlefield, a small faction of the White Zetsu Army nearby plotted an ambush on the duo. Kabuto who had also located B decided to enable another one of his special war potentials in order to capture Killer B. As the coffin emerges from underground — comically uncovering the White Zetsu in the process — the contents of the coffin is revealed to be Fukai, the previous jinchūriki of the Eight-Tails. As the two parties converse, Fukai advises them that he was not in control of his body and that they needed to escape but B notes that without Gyūki, he did not pose as much a threat as he would have. Fukai, however, enters Version 2, shocking B and Motoi. It is then revealed that it was Orochimaru's experiments and actions which brought about Fukai's death and Gyūki's rampage some thirty years prior. As the two men fight in their respective Version 2 states, it is revealed that Orochimaru had infiltrated Kumogakure, drugged Fukai, and extracted Gyūki who launched into a mindless rampage in order to collect some of the beast's cells. Ultimately, with some help from Motoi, Killer B is able to convey his feelings to Fukai who is glad to know that B had found something to fill the void left by being a jinchūriki. As his body deconstructed, Fukai ordered B to end the war. With this, B rushed towards the battlefield noting that his war had just begun

Keine Links gefunden

Somewhere in the forest near the battlefield, the Fifth Division led by Mifune is confronted by Kimimaro and Chiyo, both reincarnated by Kabuto to face the Allied Shinobi Forces. Kimimaro quickly gets rid of several units of the battalion, which Mifune gives orders to shy away from such an dangerous adversary. Chiyo enters the battle too using a samurai as a puppet, Kankurō arrives in time cutting the chakra threads controlling the samurai avoiding his death. Chiyo seeing the puppet that Kankurō brought with him, begins feeling guilty and thinking of her sins, recalling the past and the influence she had on Sasori's life choices. While looking back at Sasori's childhood memories, after his parents' death, Chiyo kept a link with him through Komushi, Sasori's best and only friend that later died and become a puppet due to a request by his mother. Kankurō states that Sasori entrusted him of Mother and Father puppets, for future generations.

Keine Links gefunden

Headquarters receives information that Omoi abandoned his post on the battlefield, and quickly contacts Kakashi, who confirms the information, A starts believing he could have deserted but Karui came in his defence putting that idea aside, Sai adding the extra information that he could be going towards the Seventh Front where the Amphibious Search and Destroy Unit was being bailed by the Thundercloud Unit that never got to its destiny, and he was concerned with this supply unit composed by children. Omoi contacting the Headquarters promises to rescue the children in one hour. Hoping they were celebrating when he gets there, the Headquarters send a Naruto's clone to help him against the two thousand White Zetsu Army. When at the Seventh Front, Omoi only found Kirigakure-nin corpses and countless White Zetsu clones, Naruto's clone appears in time to help him against that many opponents, but an oversight of Omoi makes Naruto's clone disappear and he gets all alone again against multiple enemies. Advancing through the enemy defences, Omoi is faced with a White Zetsu affected by the red soil that expelled a poisonous smokescreen. On the other side was the Thundercloud Unit led by Yukai, hidden in a statue near a lake, resisting the enemy, while Omoi going in their rescue gets rid of various White Zetsu clones with a lightning bolt under the water they decide to come out and fight, side by side with Omoi they destroy all the enemies, A contacts Omoi and informs that he failed his one hour mission and is going to get punished for that.

Keine Links gefunden

White Zetsu’s ability to mimic people’s appearances has wrought confusion and distrust within the Allied Shinobi Forces. Naruto arrives to assist, and using his sensory powers, he identifies all the disguised White Zetsu clones, changing the tide of the battle.

Keine Links gefunden

What is worse than resurrecting Uchiha Madara! The Shinobi Alliance is forced to face the Uchiha's legend who is unstoppable, and only one question Naruto's mind If this guy is the real Uchiha Madara, who the hell is the Masked man !?

Keine Links gefunden

As Onoki and the remaining Fourth Division members tackle both Madara and Mū, Tsunade and A make preparations of heading to Madara's location in a very risky gambit with Mabui's Heavenly Transfer Jutsu, which would likely kill them as it is meant for transporting objects. However, Tsunade decides to take the gamble using her Reverse Seal: Release. Shikaku telepathically communicates to Genma to have him, Raidō and Iwashi to perform the Flying Raijin Justu to transport Mei to Madara's location as well after Black Zetsu is kept at bay by Naruto long enough for Chojuro to defeat the inhuman being. When the other Kage arrive at the battlefield, Tsunade heals Gaara and Onoki while A and Mei engage Madara as Dodai and the Hokage Guard Platoon chase after the Kabuto-controlled Mū. Once healed, the two saving A and Mei from their enemy's Yasaka Magatama, Gaara holds Madara at bay while Onoki joins the Kage under the cover of Mei's Hiding in Mist Jutsu to use a jutsu that effects A's weight so he can knock Mū and Madara a distance away. Though Naruto wants to help, Tsunade tells the boy that they will deal with Madara while he goes after the "other Madara". As the clone disperses, the Kage leave him one word: "win".

Keine Links gefunden

As a Naruto clone disappears, the real Naruto comes face to face with the other Madara in the mask and attempts to headbutt the mask. As the masked man readies his reincarnated jinchūriki, Naruto recognises one of the jutsu. In a fantasy world, Naruto meets with a reincarnated Utakata, who explains more about what happened after he left the Tsuchigumo village. After the conversation, the former jinchūriki use various jutsus to attack Naruto and Killer B. However, when Naruto mentions that two Madara's exist, the masked man proclaims that he no longer cares about his name and only cares for the completion of the Eye of the Moon Plan. Tobi states that the world is worthless and there is nothing but misery and says Naruto and B would understand, due to their childhood. However, Naruto admits his life with a tailed beast inside him wasn't bad. Naruto says all the things that the "no one" has said are nothing more than lies. The two jinchūriki become dedicated in unmasking him but Tobi says they will have to fight for it first. The deceased jinchūriki grow a tail of their former tailed beasts and Tobi declares he will capture Naruto and B and fulfil his plan.

Keine Links gefunden

After he and Naruto learn that the captive Tailed Beasts have been resealed into their Jinchuriki, Killer Bee makes the first move by attacking Fu but he and Naruto learn the reanimated Jinchuriki are able to use the coordination of the Rinnegan's Six Paths of Pain in conjunction with the Sharingan's increased reaction time. As Naruto attempts to destroy the Chakra receivers, Bee transforms into Gyuki to level the forest while knocking down the other Jinchuriki. However, the reanimated Jinchuriki strike back with Han transforming into the Five-Tails while the others attack Naruto. Though Tobi attempts to use Kamui on Naruto to increase the odds in his favor, his plot is foiled by Kakashi and Guy arriving in the nick of time. Though Tobi tells them that they still have no chance against his eyes and Tailed Beasts, Kakashi states his Sharingan while Guy adds his notability as Konoha's Sublime Green Beast of Prey.

Keine Links gefunden

After killing White Zetsu using his Eternal Mangekyo Sharingan's Susano'o, Sasuke sets off to destroy Konoha. Back at the battlefield, as Kakashi and Guy learn that Tobi is using a large amount of chakra to assert full control over the Tailed Beasts, they hear the voice of the Five Tails as Tobi subjugates the creature. Voicing his distain for humans' treatment of them, the Nine Tails recaps his own subjugation under Madara and then by the Uzumaki Clan from Hashirama's wife Mito to Naruto's mother Kushina. After being swallowed by Roshi after he fully transformed into the Four Tails, Naruto meets the Tailed Beast himself, who insists that he be called by his actual name: Son Goku. After brief discussion about the humans' treatment of the Tailed Beasts, upon which Naruto learned the Nine-Tailed Fox's true name is Kurama, Son sees Naruto to be an exception. Wanting to know if Naruto's desire to aid him and the other Tailed Beasts would not waver, Son asks the youth to free him from his chains

Keine Links gefunden

Before revealing the method by which to stop him, Son verbally states his distrust of Naruto especially after Jinchuriki have mistreated him in the past. As the Nine Tailed Fox listens to their dialogue, he relates to Son's distrust after he himself was simply used and sealed by many ninja in the past. Loosing himself into thought, the Nine-Tails recalls how he sought to weaken Minato's Eight-Trigram seal and hence free himself by influencing Naruto with his own chakra on many occasions. Eventually after experiencing many trials and battles, Naruto frees himself from his own hatred with Killer Bee's help and successfully takes control of the Nine-Tails' chakra, leaving the latter to ponder just what type of person Naruto actually is.

Keine Links gefunden

With the battle receding at their end, Sakura and Shizune depart to assist Naruto and Bee. Elsewhere, realizing that Naruto is inside the Four-Tails, Tobi tries absorbing them both, although Naruto exits the Four-Tails' body by having him regurgitate due to his Multi-Shadow Clone Technique. Inside his subconscious, Son reveals to Naruto that the chakra rod is stuck at the base of his neck while in Tailed-Beast form and Naruto locates and starts pulling it out, with resistance from Tobi. Silently observing all that transpires, Kurama recalls Naruto's past achievements by his willingness to never give up and accepts that if Naruto truly wishes to help the Tailed-Beasts from the bottom of his heart, then as he always has, his actions would speak far louder than his words. Finally, Naruto uses a clone in Sage Mode he left inside the Four-Tails' body to find the exact spot the rod is located in relation to its position outside and uses his Frog hand-to-hand training to successfully push the rod out of the Four-Tails.

Keine Links gefunden

Naruto succeeds in removing and destroying Son's chakra receiver, but is upset on learning that Son still isn't free. Son leaves him a gift before being resealed into the Gedo Statue. Intent on going full-out, Tobi has all the other jinchūriki fully transform into their tailed beasts. Kurama offers to lend Naruto more of its power, and is annoyed that Naruto thanks it for the earlier help against Madara. Naruto and Kurama meld their chakra, and Naruto notifies B and Gyūki that they still have a lot of power left to use. Gyūki wonders if Naruto and Kurama are cooperating. Naruto acknowledges Kurama as a comrade from the Hidden Leaf, opening the gates restricting it. Newly empowered, Naruto deflects five Tailed Beast Balls fired against Guy and Kakashi, changes into a full tailed beast form, and begins attacking the tailed beasts, having created a clone to locate their chakra receivers. The five tailed beasts make a collaborative Tailed Beast Ball, which Naruto matches with one of his own, sending the attacks into the sky. He sends clones through Kurama's chakra arms to remove the chakra receivers. Upon touching them, Naruto finds himself in a mental plane, along with Kurama, the other tailed beasts, and their jinchūriki. They talk, all of them introducing themselves to Naruto, and telling him about their earlier talk with Rōshi and Son. The tailed beasts each gift Naruto with a bit of their chakra, and Kurama recalls their last moments with the Sage of the Six Paths long ago. As Naruto removes the chakra receivers, Kurama asks the others if they agree that Naruto is the one the Sage spoke of, to which they agree. Naruto's tailed beast transformation ends, and Tobi reseals the other tailed beasts into the statue again, noting that nothing about Naruto's predicament has changed. Naruto denies this, explaining he learned many difficult names.

Keine Links gefunden

Tobi is confused by Naruto's claim of learning difficult names, which Naruto teases him for. Guy and Kakashi discuss now Naruto's progress is making them feel old, though not that old. Tobi begins to sweat, but believes it to be the rain that's starting to fall. Tobi gets a strange feeling from Naruto, and concludes that the war will make everything irrelevant. At the Allied Shinobi's HQ, Naruto's use of Kurama's chakra was felt, though they also feel something else. Ao relays to events to Shikaku, who wants to use it to raise the army's morale all at once, despite the strain it would cause to communications by Inoichi. Naruto's friends all rush towards his direction, intent on supporting him. Elsewhere, Sasuke also walks towards the battlefield as a thunderstorm begins

Keine Links gefunden

Having escaped from the Mountains' Graveyard, Sasuke wanders through a small town to discover that it is deserted, leading him to be confused. Meanwhile in the Hidden Leaf, Konohamaru and his team-mates patrol through the village in order to watch out for the enemy when they heard an angry voice of a prisoner from the Leaf's Intelligence Division. It is revealed to be Karin, who is feigning her mental instability to lessen the guards' attention and begins to plot her escape. At the same time, Jūgo and Suigetsu continue their search for Sasuke, arriving at one of Orochimaru's hideouts. The two walk in as Jūgo asks Suigetsu of his intention of joining Team Taka while suddenly Jūgo goes on a rampage and attacks Suigetsu. Suigetsu simply reforms and drowns Jūgo in order to subdue him. After this, he discovers a secret room revealed by Jūgo's rampage and finds a scroll containing important information. Sasuke is confronted by a group of White Zetsu Army clones. He actives his Susano'o and incinerates them. With the clones defeated, he interrogates one of them with a Sharingan genjutsu, through which the clone reveals information about the war. Elsewhere, Itachi is on the move.

Keine Links gefunden

The intense battle between Madara and the five Kage continues as Ōnoki attacks Madara with a gigantic rock golem. However, Madara counters with his Wood Style: Deep Forest Bloom, shattering the golem into pieces. Tsunade remembers the jutsu being her grandfather's and as the jutsu released its pollen, she instructs the Kage not to inhale. Gaara suspends the Kage and Ōnoki levitates A. Kabuto muses on how people thought no other shinobi is as powerful as Hashirama Senju, just like how people consider the powers of the Sage of the Six Paths a myth. Elsewhere, the Hokage Guard Platoon along with Dodai and Sagan continue to pursue Mū. While the Kage are distracted, Madara unleashes his Susanoo, causing them to fall through the trees. Madara proceeds to set the forest ablaze and not long after, the five Kage became unconscious. Ōnoki, continuously losing his consciousness, remembers of his talk with the First Tsuchikage about the strong will of the Iwa shinobi. Refusing to give up, Ōnoki destroys the forest created by Madara with his Particle Style and as a result, the Kage regained their consciousness. As Madara's body is reforming from Ōnoki's attack, to the Kage's horror, the face formed from the DNA of Hashirama Senju appeared on Madara's chest. Meanwhile, Itachi continues his search for Kabuto, as Sasuke Uchiha detects the latter. Sasuke follows him but his brother refused to talk to him. With no choice, Sasuke attempts to catch Itachi with his Susanoo, only for Itachi to counter with his own. The two begin to have a conversation. Meanwhile at the battlefield, Madara decides to take out Tsunade first after realising she was a Senju and also deemed her a weak woman, pathetic compared to the likes of her grandfather. Tsunade stated that she inherited something more than power from her grandfather the Will of Fire, something that Madara should not take so lightly.

Keine Links gefunden

Madara questioned Tsunade if the Will of Fire is enough to take him down. Tsunade states the three rules of a medical-nin as she releases her seal. She then reveals a fourth rule — that only a medical-nin who has mastered the Strength of a Hundred Technique are allowed to break the three rules. The other Kage are stunned to hear this while Madara remains unimpressed with Tsunade's abilities. He activates his Susanoo ribcage as Tsunade attacked him, slightly cracking the Susanoo. Madara tries immolating Tsunade but is stopped by Mei, who also attacks. A and Ōnoki deals a heavy blow on Madara while Tsunade lands a kick on the latter. Madara commented on Tsunade's abilities. Madara noted that all that remains of Hashirama is his cells inside of him and all that's left of Izuna was his eyes that belong to him now. He further stated that the only thing that could be passed on is hatred. Meanwhile, at the other battlefield, Chōza reveals to Dan that Madara Uchiha has been reincarnated and that the five Kage are dealing with him. Dan was shocked to learn that Tsunade was now the Hokage. Dan expressed concern that they should instead, find the caster of the technique, noting that Hashirama is the only shinobi capable of defeating Madara. At the same time, Tsunade landed a devastating attack on Madara as his body begins to reform. Gaara attempted to bind and seal him although it was revealed to be a clone. The real Madara stabs Tsunade with his Susanoo Sword from below. Meanwhile in the forest, Itachi summons his crows to stop Sasuke from pursuing him. He later arrived at the cave where Kabuto was, seeing through his barrier and easily breaks through it with his Susanoo. Sasuke quickly caught up as he mistook Kabuto for Orochimaru. Kabuto attempted to manipulate Sasuke, only for him to note that he is his enemy. Tsunade revealed that she is able to heal without hand seals, leading Madara to note that the technique is similar to Hashirama's medical abilities. Ōnoki attacks Madara with Dust Release. However, Madara absorbed it through the Preta Path. Tsunade questions Madara's confidence, stating that the Kage forced him to use a wood clone. Madara admits five on one is a good match-up, thus creating twenty five wood cloones, with five each to battle each of the Kage. Sasuke attempts to kill Kabuto but is stopped by Itachi who noted that they need to not kill him in order to stop the technique. As Sasuke agrees to cooperate but for Itachi to answer his questions later, the two Uchiha brothers and Kabuto prepared themselves for a dynamic battle that is to come.

Keine Links gefunden

Itachi and Sasuke stand as a united front, confronting Kabuto. The two activate their Susanoo respectively and attack Kabuto. Kabuto reveals that he had developed a similar ability to the Hōzuki clan's Hydrification Technique as well as replicated Karin's healing abilities and Jūgo's ability to absorb natural energy. To Itachi's shock, Kabuto noted that he had discovered the Ryūchi Cave and trained under the White Snake Sage, where his master had failed. Sasuke says that Kabuto is nothing different from Orochimaru, a "disgusting" snake. An amused Kabuto stopped him and stated that he had evolved into a dragon as the latter entered Sage Mode. Back at the battlefield, Madara's clones begin to activate their Susanoo, to the five Kage's horror. While the other Kage say that it's five-on-one, Ōnoki suggests that they fight together, making it twenty five against five. Elsewhere, Kabuto casts a technique that disallowed the two brothers from seeing or hearing. Kabuto attempts to attack Sasuke, but he is protected by Itachi. Itachi asks Sasuke if he remembered the plan they used while on a mission hunting a wild boar. Sasuke remembers and puts the plan into action, launching an arrow at Kabuto. Kabuto attempts to free himself from the arrow and with Itachi rushing in, he grabbed the sword and stabbed him. It is however revealed to be a crow clone. The real Itachi uses his Sharingan and then cuts off one of Kabuto's horns. Itachi says that Sasuke right now would have been able to take down that boar. The young man noted to his elder brother that instead of a wild boar, they have to take down the snake standing before them.

Keine Links gefunden

Kabuto is amused at the fact that Sasuke is now getting along well with his late brother, despite his intent to kill him in the past. Attempting to manipulate him over to his side by saying both their goals are to destroy the Hidden Leaf, Sasuke remains unconvinced as the young man denied his and Kabuto's goals are mutual. Recalling his life as a spy working for Konoha, Kabuto notes that he and Itachi are the same — both worked for the village and yet received dishonour in return. Itachi, however, declares that he is still Konoha's Itachi Uchiha, regardless of its dark side and inconsistencies. Casting the conversation aside, Itachi tells Sasuke about a technique that decides destiny — Izanami, which he will use to stop Kabuto and the Reanimation jutsu. Wasting no time, Kabuto attacks the brothers once more with his Sage Art: Inorganic Reincarnation, causing the cave formations to attack them. Kabuto attempts to rewrite Itachi's mind with the talisman but is thwarted by Sasuke. Kabuto begins to boast about his current abilities and that he is closer than anyone in the world to the Sage of the Six Paths. Criticising the Uchiha name in the process, he was stopped by Sasuke before he could say anything more as Itachi noted Kabuto reminded him of his old self. Kabuto recalls his childhood as an orphan, being raised by Nonō in the Leaf Orphanage, while stating that from the very beginning, he wasn't aware of his identity and that he had nothing all his life.

Keine Links gefunden

Kabuto’s past is finally revealed. As child, a woman named Nonou raised Kabuto at an orphanage in the Leaf Village. One day, Danzo and Orochimaru visit the orphanage to provide financial aid under the condition that Nonou work as their spy

Keine Links gefunden

Casting aside Itachi's lectures to him, Kabuto reveals to the siblings that he had injected himself with the DNA of various shinobi, namely the Sound Five, also including Orochimaru. He then begins to attack them with their signature techniques. Although easily countering Kabuto's attacks at first, Itachi and Sasuke find themselves trapped in Tayuya's genjutsu. Bringing forth Orochimaru afterwards, Kabuto has him transformed into the white snake form to assault the two brothers. However, through their combined effort, Itachi and Sasuke are able to escape the genjutsu. Kabuto surprises Itachi and bisects him all the while shedding tears and told Itachi that a genius like him would not understand him, declaring that no one shall stand in his way. As his body reforms, Itachi called out to Sasuke as he threw his sword at Kabuto, only to be caught by his navel-snake. Sasuke launches a fireball at Kabuto, however, the latter easily counters with a water technique. Kabuto then attacks Itachi with the sword and claimed that his genjutsu cannot affect him. The sequence of events repeats itself as Kabuto notices the déjá vu. It is later revealed to be happening all in Kabuto's head as he is trapped within the endless loop of Izanami.

Keine Links gefunden

With Izanami activated, and Kabuto trapped within its infinite loop, Sasuke uses this time to question his brother about the technique. Itachi tells Sasuke about the history behind Izanami's creation as well as the Uchiha clan's use of the technique. Itachi ultimately reveals to Sasuke that Izanami was created with the sole purpose of stopping the users of the technique's counterpart: Izanagi so that they would accept their fate — which is also the way to escape the infinite loop. Angered by the fact that Itachi would cast a technique that has an escape route, Sasuke questions his motives to which Itachi says that he wished to give Kabuto an opportunity to accept his fate. Sasuke, however, claims that Itachi is perfect and rather different from Kabuto but the elder Uchiha refuses this claim. Elsewhere, somewhere in a forest seemingly some distance away, a grown-up Urushi tells his comrade that he hoped by the time he gets home, Kabuto will be there. Back at the cave, Itachi prepares to put an end to the Impure World Reincarnation technique.

Keine Links gefunden

Back at the front lines, the five Kage struggle to hold their own against Madara's Susanoo-clad wood clones. Despite these great odds, Ōnoki rallies them to fight, noting that they need to fulfil a task at which cannot be failed. Madara realises that Ōnoki is the problem and that he must break his will. With that, the Kage go on the offensive against Madara's clones once more. The situation soon takes a turn for the worst as Madara in turn responded with his full power by activating his final Susanoo and proceeds to using its sword to attack them. Elsewhere at the cave, Itachi commands Kabuto to put an end to the Impure World Reincarnation, during which time Sasuke states his resolve to destroy the village that made his brother suffer for so long while bidding farewell to Itachi altogether. As the lights surrounding the reincarnated shinobi begin to illuminate the battlefield as they faded into pillars of light, Itachi approaches Sasuke and uses his Sharingan to show Sasuke everything about the Uchiha clan massacre. With the truth revealed to Sasuke at last, Itachi then imparts his final words to his brother, stating that no matter what happens or what he does from here on out, he will love him always.

Keine Links gefunden

All across the battlefields, the reincarnated shinobi are being released from the Impure World Reincarnation respectively — which leads Tobi to note Kabuto's failure. Naruto and Killer B take the ascending souls of the previous jinchūriki as a sign of Itachi's success. Meanwhile, the Kage wonder what was happening, to which Ōnoki notes that that without a doubt, someone has stopped the Impure World Reincarnation technique and whomever that did so, is a hero to the shinobi world. Elsewhere, Dan uses his Spirit Transformation Technique to take control of his then-ascending soul in order to fly to Tsunade's location. Speaking to Tsunade within her subconscious, Dan gives her the remainder of his chakra before fading away, thus restoring her Strength of a Hundred Seal. As Tsunade returns to the real world, she and the other Kage wonder why Madara's soul still remains intact — to which the latter reveals that he is capable of rescinding the summoning contract from the summoner. With that, Madara advises the Kage to tell the caster not to use kinjutsu so carelessly. Back at Kabuto's cave, Sasuke is found by his team-mates Suigetsu and Jūgo. Naruto continues to mock Tobi and still persists in tearing off his mask, despite Kakashi telling him not to. Angered by Naruto's mockery, Tobi then brings forth the Benihisago and Kohaku no Jōhei, preparing to move forward with his plan.

Keine Links gefunden

Suigetsu proceeds to show Sasuke the scroll that he found at Orochimaru's hideout earlier. After examining its contents, Sasuke's next motive is to meet with Orochimaru and explained to a confused Suigetsu that he is not one to die so easily as he has Jugo's assistance in reviving Orochimaru via the Curse Unsealing ability. Expressing shock that Sasuke would be the one to resurrect him, stating his intent to still take his body if he was in better condition, Orochimaru asserts that he shows no interest in the war. But when Sasuke then shows Orochimaru the scroll he was given earlier and states he wants to get answers from those who know everything, Orochimaru siphons back his stolen chakra from the immobilized Kabuto while agreeing to guide his former apprentice to the answers he seeks. Elsewhere, Naruto and the others watch on as Tobi moves forward with the revival of the Ten-Tails by revealing its actual body: The Gedo Statue. With Kakashi wondering why Tobi would bluff as the Eight and Nine-Tails' chakra are still intact, Gyūki notes that Tobi may have got his chakra from the clone he created to cover Killer Bee's escape from Taka. Kurama also adds that his chakra is present in the treasured tools, which contain the sealed Gold and Silver Brothers, that the Gedo Statue swallowed earlier. Though the allied ninja all agree that its resurrection must be stopped, Tobi declares that even if an incompletely revived Ten Tails would still ensure the achievement of the Infinite Tsukuyomi. As the group rally to fight, Naruto enters his Nine-Tails Chakra Mode and proceeds to attack the statue.

Keine Links gefunden

Bent on stopping Naruto and his allies from interfering with the Gedo Statue as it begins to regenerate back into the Ten-Tails, Tobi engages Naruto and Guy while latter is able to create an opening for the youth to land a blow. As Tobi is distracted, Kakashi attempts to use Kamui on the Gedo Statue before it was suddenly nullified to his confusion. By then, Naruto fails to land his attack as Tobi separates him from the others to get the upper hand. Rushing to Naruto's aid, Kakashi launches his lightning-imbued kunai at Tobi before forced to warp the kunai away when the villain changes its trajectory towards Naruto. However, Tobi finds a slight fissure appearing on his mask that the others notice as he erects a barrier around the Gedo Statue to hinder Gyūki. Analyzing the masked man's abilities, Kakashi asks the group to aid him in testing his theory to confirm that Tobi has been using one technique the entire time in this fight: the exact same Kamui as himself. When asked where he got his Sharingan from, Tobi upsets Kakashi by claiming to obtained it while from battle at the Kannabi Bridge. As Tobi states there is no more hope for the world, Naruto rejects his views and Kurama — who briefly takes over his Jinchuriki's body — declares that Minato sealed him within Naruto to give the youth the power to take him down. With that as he gives the youth back his body, the Nine-Tails tells Naruto to charge Tobi head on.

Keine Links gefunden

Naruto enters Tailed Beast Mode and attacks Tobi, causing both Kakashi and Guy to look on, stunned but Tobi later emerges from the blast, unharmed. Meanwhile, a hesitant Kakashi is in disbelief of the masked man's identity but Guy snaps him out of it. As the battle rages on, Kakashi is finally motivated to fight and prepares to join the fray. Tobi unleashes a shower of gigantic chakra receivers, paralyzing B and Gyūki. Naruto creates a shadow clone and it charges forward with Rasengan while the original prepares a Tailed Beast Ball with B and Gyūki acting as a shield. As Naruto launches his technique, Tobi simply phases through and with that, fully enters the other dimension. There, he witnesses the clone earlier and realizes that Kakashi did not just teleport the Rasengan but the clone itself. With little time to react, Tobi curses Kakashi before he is hit by Naruto's Rasengan; his mask shattered into pieces. Watching on, Kakashi and Guy are shocked to see that the masked man is their former comrade, Obito Uchiha who as a child had dreams of becoming the Hokage but who would never beat Kakashi or Guy. During his time at the Academy, Obito was later placed into a team consisting of himself, Kakashi and a young girl named Rin Nohara with the team being led by Naruto's father, Minato Namikaze. Obito had romantic feelings for Rin who actually loved Kakashi which in turn fueled Obito's desire to defeat Kakashi. However, Obito was left badly injured following a mission in which a boulder crushed the right side of his body. Believing himself to be on the verge of death, Obito gave Kakashi the Sharigan from Obito's own left eye which served as a replacement for Kakashi's left eye which had been left permanently scarred and damaged during a fight against a lone rogue ninja. When more ninja assaulted the cave, Kakashi and Rin were able to escape with Obito being engulfed by the landslide. In the present, rendered speechless, Kakashi is shocked that Obito survived. Naruto questions who the individual is, to which Guy responds that he is their former comrade who was supposedly killed in action during the previous war. In response to Kakashi's question, Obito explains that the reason why he hadn't revealed himself up until this point was because he let Rin die. Naruto motivates a devastated Kakashi as Obito's plan to conquer the world needs to be stopped. Obito attacks the group with his Fire Style: Bomb Blast Dance but Naruto intercepts with Kurama's tails. Just then, Madara appears alongside Obito, much to the others' surprise.

Keine Links gefunden

When Obito is joined by Madara, Naruto and allies shocked to see the legendary ninja who they assumed to still be battling the five Kage. This leads Naruto to immediately question Madara of their condition. Madara nonchalantly reveals that he dispatched them. From there, ignoring Naruto and expressing disappointment towards Obito for deviating from their plan, Madara learns that his intended resurrection through the Samsara of Life was ruined by Nagato using it on the Hidden Leaf ninja. Upon learning of Nagato was nothing more but a sacrificial pawn, Naruto attacks Madara with a Super Mini-Tailed Beast Ball which the Uchiha dispatches as he moves to capture the jinchuriki while Obito deals with Kakashi and Guy. When Kakashi used this opportunity to question his old friend about what had happened to him, Obito gets a flashback of being heavily bandaged and stitched together by an elderly figure he learns to be Madara who explains of his physical condition after saving him. As Madara tells the younger Uchiha of his goals to unify the world, an uninterested Obito attempts to escape, eager to meet his team-mates once again.

Keine Links gefunden

Obito is tended to by two Zetsu clones, who help in his rehabilitation, while also telling him about Madara's goal and annoying Obito with potty humor. Obito recovers and gets used to his new artificial body parts, undergoing possible months of training to get used to them. One day, Zetsu arrives with news of Obito's team-mates being in danger, surrounded by Mist ninjas. When Obito fails to break through the rock blocking the exist, the Spiral Zetsu offers himself as an armour for Obito. Obito draws power from the Gedo Statue to break the rock. Madara tells Obito he will properly thank him in the future, and that Obito will come back to him. On his way to the battle site, Obito has a vision of Rin through his empty eye-socket but ignores it. He arrives just in time to realize that Kakashi has run his Chidori through Rin's chest although Rin manages to say Kakashi's name before hitting the ground, dead. As Kakashi studies Rin's body, both he and Obito unknowingly awaken both their Mangekyō Sharingan. Kakashi passes out from exhaustion while Obito, enraged and grief-stricken over witnessing Rin's death proceeds to massacre the Mist ninjas while managing to avoid their attacks. Obito first kills some ninja before slaughtering the rest using Wood Style: Cutting Springs. Having slaughtered the Mist ninja force, standing in a pool of blood and watching Rin's dead body, Obito concludes he is in hell as he mourns the death of the girl he loved.

Keine Links gefunden